https://www.euroforum.de/rethinking-banking/programm-anfordern/?referer=qu:fonds
http://www.investmentexpo.de
Erster Publikums-AIF von Euramco
» schließen

Doppelmoral des Gesetzgebers

Die für die neue FinVermV vorgesehene Auflage, dass auch der freie Vertrieb – nicht nur Berater nach KWG – alle Gespräche aufzeichnen und dokumentieren muss, die geeignet sind, zur Zeichnung einer Kapitalanlage zu führen, hat für die meiste Verunsicherung gesorgt. Betroffene befürchten, dass nicht nur das Vertrauensverhältnis zwischen Kunde und seinem Finanzdienstleister empfindlich gestört wird, sondern auch, dass der Kostenaufwand und der erhoffte Nutzen in keinem vernünftigen Verhältnis stehen. Trotz aller Kritik scheint der Gesetzgeber jedoch einstweilen daran festzuhalten. Insofern ist eine kürzlich an die Bundesregierung gerichtete „Kleine Anfrage“ der Partei Die Linke und insbesondere die Antwort der Bundesregierung darauf bemerkenswert ...

ftx - aktuelle News
  • Warburg-HIH und Nord/LB mit neuem Logistikfonds

    Neu im Angebot für Institutionelle: der Warburg-HIH Deutschland Logistik Invest in Kooperation mit der Nord/LB. Der offene Spezial-AIF wird ein geplantes Volumen von 250 Millionen Euro in deutsche Logistikimmobilien investieren. Die Auszahlungsprognose liegt zwischen 4,5 und 5,5 Prozent liegen, die Mindestanlagesumme beträgt 2,5 Millionen Euro.
  • Instone stockt Projektpipeline auf

    Seit Ende vergangenen Jahres hat Instone Liegenschaften in Potsdam, Hannover und Hamburg mit einer Grundstücksfläche von insgesamt rund 50.000 Quadratmetern akquiriert. Instone rechnet für die drei neu aufgenommenen Projekte mit einem Gesamtverkaufsvolumen für die möglicherweise 680 Wohnungen von rund 265 Millionen Euro und erhöht damit das erwartete Verkaufsvolumen über das gesamte gegenwärtige Projektportfolio auf rund 4,5 Milliarden Euro.
  • Riesenticket am Zweitmarkt

    Auf zweitmarkt.de ist heute ein Anteil in Höhe von nominal rund 435.000 Euro am KapHag Renditefonds 41 (1. Tranche) zum Kurs von 63 Prozent gehandelt worden. Das sind rund 1,25 Prozent des Eigenkapitals. Der Fonds bewirtschaftet seit 1994 eine Büroimmobilie in der Berliner Hasenheide.
  • Erster Publikums-AIF von Euramco

    Euramco, ehemals Sachsenfonds, hat die Vertriebszulassung der Bafin für einen neuen Publikums-AIF bekommen. Der Australien-Immobilienfonds wird nach Auskunft von Geschäftsführer Jürgen Göbel jedoch erst in den Vertrieb gehen, wenn eine den Investitionskriterien des Prospekts entsprechende Immobilie angebunden wurde. Das könne noch ein paar Wochen dauern.
  • Michael Ruhl verlässt Hannover Leasing

    Der langjährige Geschäftsführer der Hannover Leasing GmbH & Co. KG, Michael Ruhl, hat das Unternehmen zum Jahreswechsel verlassen. In vergleichbarer Position ist er jetzt bei Sixt Leasing. Zum 1. Dezember 2018 neu in die Geschäftsführung der Hannover Leasing gekommen ist Markus Müller, zuletzt Sprecher der Geschäftsführung bei KGAL Capital. Er wird nun zusammen mit den bisherigen Geschäftsführern Markus Menne und Sebastian Hartrott die Geschicke des Emissionshauses gestalten und verantworten.
alle anzeigen
Chancen und Gefahren für den Berater

So kann die Finanzbranche auf das Thema Kryptowährungen reagieren

© Fotolia© Fotolia

Die Blockchain-Technik mit ihrer dezentralen Datenbankstruktur, auf der unter anderem die Kryptowährung Bitcoin basiert, kann künftig eine Gefahr für Finanzintermediäre darstellen. Doch Anlageberater und Vertriebsprofis können die neue Kryptowelt auch nutzen, um sich einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen.

Analyse: Hannover Leasing Quartier West, Darmstadt

Attraktive Immobilie an einem B-Standort

Analyse: Marvest – Crowdinvestment MS „Louise Auerbach“

Auerbachsalto: Vorwärts springen – rückwärts drehen (Wikipedia)

Aktuelle Angebote

Analyse: CrowdPartner – Exklusives Immobilieninvest

Nachrangdarlehen an C & G Real Estate Development mit allerhöchstem Risikopotenzial

Angebot. Die C & G Real Estate Development GmbH bietet über die CrowdPartner GmbH partiarische Nachrangdarlehen an. Mit dem Geld sollen Immobilienprojekte entwickelt werden. Da die Projekte noch nicht feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. Es sollen mindestens 1 Million Euro, maximal 2,5 Millionen Euro platziert werden. Der kleinste Darlehensbetrag lautet über 500 Euro. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Immac Irland Sozialimmobilien I

Mittelbare Beteiligung an drei Pflegeheimen bei Dublin

Angebot. Anlegern wird angeboten, sich an der Immac Irland Sozialimmobilien I Renditefonds GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft zu beteiligen. Der AIF hat mittelbar drei Pflegeheime in Irland, im Großraum Dublin, erworben. Das Gesamtinvestitionsvolumen inklusive Agio beträgt rund 37,7 Millionen Euro. Anleger können den Fonds ab 10.000 Euro zuzüglich 5 Prozent Agio zeichnen. ...

Immobilien

Finleap verkauft Beteiligung an Zinsbaustein

Sontowski & Partner hat zusammen mit der Berliner Fintech-Schmiede Finleap 2016 die Crowdinvestingplattform Zinsbaustein gegründet und seither rund 25 Millionen Euro Nachrangdarlehen an rund 3.000 Crowdanleger vermittelt. Finleap hat nun seine Anteile an die Sontowski & Partner Group verkauft. Die Geschäftsführer von Zinsbaustein, Rainer Pillmayer und Volker Wohlfarth bleiben an Bord.

Unternehmen

One Group mit neuem Vertriebsleiter

Dennis Gaidosch ist seit 1. September 2018 neuer Vertriebsleiter bei der Hamburger One Group. Er unterstützt fortan die Platzierung der ProReal Deutschland Investments und die Weiterentwicklung der Vertriebsaktivitäten. Bankkaufmann Gaidosch war zuletzt Geschäftsführer der Reconcept Consulting GmbH.

Unternehmen

Energiekontor darf Windpark in Schottland bauen

Energiekontor hat die erste Baugenehmigung für einen Windpark mit 12 Anlagen und bis zu 48 MW Leistung in Schottland erhalten. Geplanter Baubeginn ist 2019. Der Windpark soll, wie bereits der im Bau befindliche englische Windpark Withernwick II, ohne staatliche Subventionen realisiert werden.

Interviews

Die DACH-Region im Visier

Interview mit Dagobertinvest

Was unterscheidet den österreichischen vom deutschen Crowdmarkt? Andreas Zederbauer: Der deutsche Anlegermarkt ist entsprechend den bekannten Größenverhältnissen auch zehnmal so groß wie der Österreichische. Der Anlegerschutz ist materiell fast ident, jedoch formal anders. ...

Unternehmen

Xolaris expandiert

Die Xolaris Gruppe aus Konstanz hat mit der Xolaris Capital Ltd. bereits zum 1. Juli 2018 eine Dependance in Hongkong gegründet. Grund für diesen Schritt sei die zunehmende Anfrage asiatischer Investoren, die in Sachwerte investieren wollen. Die Gruppe bietet damit künftig für globale Asset Manager White Label-Investmentprodukte für internationale Investoren, betont Stefan Klaile, Geschäftsführer und Gründer der Xolaris Gruppe. Projekte aus den Bereichen Private Equity und Real Estate befinden sich bereits in der Konzeption.

Unternehmen

Stuttgarter Börse bietet Kryptowährung und ICOs

Die digitale Transformation wirkt auch an der Stuttgarter Börse: ab Herbst steht privaten und institutionellen Investoren eine durchgehende Infrastruktur für digitale Assets zur Verfügung. Nach dem Start des Kryptowährungshandels über die entwickelte App Bison soll zeitnah eine Plattform für Initial Coin Offerings (ICOs) entstehen, ein multilateraler Handelsplatz für Kryptowährungen sowie Lösungen für eine sichere Verwahrung.

Infrastruktur

Commerz Real legt Infrastrukturfonds auf

Die Commerz Real bietet institutionellen Investoren ab sofort einen Infrastrukturfonds an. Der CR Institutional Infrastructure Multi-Asset Fund II plant Investitionen in sechs bis acht Projekte und hat eine Laufzeit von 15 Jahren. 500 Millionen Euro sollen eingesammelt werden. 60 Prozent der Anlage sollen in Energieerzeugung, Energienetze und sonstige Energieinfrastruktur fließen. Jeweils bis zu 20 Prozent können in den Sektor Transport/Mobility und in sonstige Infrastrukturprojekte investiert werden.

Immobilien

Patrizia kauft in den Niederlanden

Für den Einzelhandelsfonds hat Patrizia ein 6.800 qm großes Einkaufszentrum in den Niederlanden erworben. Die Immobilie liegt in der Stadt Almelo im Osten des Landes, knapp 50 km von Bad Bentheim auf deutscher Seite entfernt. Die Vermietungsquote des Objektes liegt bei 100 Prozent, zwei Großmieter sind niederländische Supermarktketten, die zusammen 52 Prozent der Mieteinnahmen erbringen.

Unternehmen

Real IS schüttet 84 Millionen an Anleger aus

Die Real IS aus München hat für das Geschäftsjahr 2017 rund 84 Millionen Euro an Privatanleger ausgeschüttet. 79 Millionen Euro davon allein an die Investoren der Immobilienfonds. Die durchschnittliche Ausschüttung der Immobilienfonds lag bei 4,6 Prozent. Die Performance der Australienfonds war mit einer durchschnittlichen Rendite von 6,1 Prozent noch höher.

Immobilien

Dr. Peters verkauft Objekte aus DS-Fonds Nr. 70 Holland I

Das Dortmunder Emissionshaus Dr. Peters hat zwei Immobilien in den Niederlanden vermarktet. Als Paketdeal wurden die Immobilien des Fonds DS70 Holland 1 an einen Investor verkauft. Der Kaufpreis wird wie der Käufer nicht genannt, die Anleger erhalten laut Anbieter knapp 200 Prozent des eingesetzten Kapitals zurück.

Beratungsqualität

Emissionsstand niedrig, Volumen erhöht

Mit 14 zugelassenen Publikums-AIF im ersten Halbjahr hat sich die Emissionsaktivität der Anbieter nochmals verringert. Im ersten Halbjahr 2017 wurden noch 17 Publikums-AIF gezählt. Das prospektierte Eigenkapital hat sich allerdings erhöht: So wurden laut Ratingagentur Scope im ersten Halbjahr 630 Millionen EK-Volumen emittiert. Das entspricht einer Erhöhung von rund 80 Prozent zum Halbjahr 2017. Zwei großvolumige Fonds der Firma Wealthcap sind für die Steigerung verantwortlich.

Beratungsqualität

Vizepräsidentin der Bafin ernannt

Elisabeth Roegele wurde vom Bundesministerium der Finanzen zur Vizepräsidentin der Bafin ernannt. Sie folgt damit auf Karl-Burkard Caspari, der bereits 2015 in Ruhestand getreten ist. Die Ernennung erfolgte auf Vorschlag des Präsidenten der Bafin Felix Hufeld.

Aktuelle Angebote

Analyse: Exporo – Kita Winterhude

Anleihe zur Finanzierung und Bewirtschaftung einer KiTa in Hamburg

Angebot. Die Exporo Hamburg Doro GmbH begibt Inhaberschuldverschreibungen über insgesamt 5,1 Millionen Euro. Die Beträge dienen der Ablösung einer Vorfinanzierung über die Bridge Capital GmbH, eines Investor-Darlehens und eines Gesellschafterdarlehens der Exporo AG sowie Zins- und Tilgungsleistungen und der Begleichung von Emissionskosten. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Marble House SL Capital Mid-Market PWM Fund

Private Equity Dachfonds für institutionelle Anleger

Angebot. Der Marble House SL Capital Mid-Market PWM Fund ist ein deutscher Spezial-AIF. Er gibt deutschen professionellen und semiprofessionellen Investoren die Möglichkeit, am Aufbau und der langfristigen Wertschöpfung eines breit diversifizierten Private Equity-Portfolios im Small und Mid Market („Mittelstand“) zu partizipieren. Eine Zeichnung ist ab 200. ...

Seite: 5  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsland – Tecklenburg Portfolio
  • Analyse: HEP-Solar Portfolio 1
  • Analyse: LHI Immobilienportfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern
  • Analyse: Marvest – Crowdinvestment MS „Louise Auerbach“
  • Analyse: DFV Hotel Oberursel
  • Analyse: Deutsche Lichtmiete Energieeffizienzanleihe 2023
  • Analyse: Hannover Leasing Quartier West, Darmstadt
  • Analyse: Dr. Peters – DS 142 Hotel Oberpfaffenhofen

Marktinfo

  • Wölbern-Prozess: Ehemaliger Generalbevollmächtigter verurteilt

    Recht

  • Lloyd Fonds: Zur finanziellen Situation bei Germania

    Gesellschaften

  • Editorial KW 02/2019: Doppelmoral des Gesetzgebers

    Recht

  • ftx Kompakt KW 01/2019

    Kurzmeldungen

  • Wölbern Invest: Strafverfahren gegen weitere Beteiligte

    Recht

  • Editorial KW 51: Keine Blase, nirgends

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 50/2018

    Kurzmeldungen

  • Andreas Ahlmann: Abgetaucht, kurz bevor er wieder aufgetaucht wäre

    Personen

 http://www.euroforum.de/sc/ZFFT14223?code={D1900031}