http://www.euroforum.de/sc/ZFFT14223?code={D1900031}
http://www.investmentexpo.de
MPC: Vorstandspersonalie und vorläufige 2018er-Zahlen
» schließen

Turbulenzen

Flugzeuge waren viele Jahre als reine Leasingfonds ein Erfolgsmodell mit sehr geringen aber sehr sicheren Auszahlungen an überwiegend institutionelle Investoren. Flugzeuge waren in den 1990er Jahren ein geradezu langweiliges Investment. Das hat sich mit den operativen Modellen, wie sie Mitte der 2000er Jahre auf den Markt kamen und in denen das Bewirtschaftungsrisiko auf den Investor abgewälzt wird, wesentlich geändert ...

ftx - aktuelle News
  • Air France lässt Option für ersten A380 von Dr. Peters verstreichen

    Der zehnjährige Leasingvertrag mit Air France für den A380 des Flugzeugfonds X (DS 135) begann mit Auslieferung des Flugzeugs am 10. Februar 2010. Der Vertrag sah eine Option zur Verlängerung um zunächst drei Jahre vor. Sie hätte 12 Monate vor Ablauf des Vertrags, also am 10. Februar 2019 gezogen werden müssen. Für den ersten von fünf A380, die Air France bei Dr. Peters-Fonds geleast hat, herrscht inzwischen also Gewissheit: Das Flugzeug ist einstweilen ab dem 11. Februar 2020 ohne Beschäftigung. Das nächste kritische Optionsdatum betrifft den A380 aus dem Flugzeugfonds XI (DS 136). Hier hat Air France noch die Möglichkeit, die Option auf Verlängerung des Vertrags um drei Jahre bis zum 12. August dieses Jahres zu ziehen.
  • Aviarent Personalien

    Yenna Haack ist neues Mitglied im Vorstand der Aviarent Invest AG neben Mathias Giebken und Ralf Otzen. Seit Anfang des Jahres ist sie auch zusammen mit Sascia Hauke in der Geschäftsführung der AviaFund Solution Services GmbH. Harald Strelen ist neuer Geschäftsführer der AviaRent Capital Management S.à r.l. AviaRent betreut mit dem französischen Partner Primonial im Bereich Pflege und Bildung derzeit ein Fondsvolumen von rund 4,5 Milliarden Euro.
  • DFV erwirbt NH Hotel in Deggendorf

    Die DFV Deutsche Fondvermögen GmbH hat das NH Hotel in Deggendorf von der Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH erworben. Betreiberin bleibt die NH-Hotel Group. Das Hotel verfügt über 125 Gästezimmer, Restaurant, Bar und Tagungsmöglichkeiten.
  • KGAL Meleta: Freudentränen und ein Wermutstropfen

    KGAL hat die Mainzer Büroimmobilie, die der geschlossene Fonds Alcas 023 Meleta seit 20 Jahren bewirtschaftete, mit einem tollen Ergebnis für die Anleger verkauft. Das geschah jedoch gewissermaßen gegen den eigenen Willen. Wie es dazu kam, lesen Sie im Login-Bereich.
  • HEH ist „Retail Placement House of the year“

    Die HEH Hamburger EmissionsHaus AG wurde nach 2017erneut dem Award „Retail Placement House of the year“ der Publikation Global Transport Finance ausgezeichnet. HEH wurde für die erfolgreiche Platzierung einer Serie von Regionaljets mit dem Leasingnehmer Iberia Regional/Air Nostrum ausgezeichnet insbesondere für die professionelle und zügige Umsetzung der Transaktion. HEH hat seit dem Einstieg in die Flugzeugfinanzierung im Jahr 2007 23 Flugzeugfonds, davon fünf AIFs nach KAGB mit einem aggregierten Investitionsvolumen von über 500 Millionen EUR aufgelegt.
alle anzeigen
Die Folgen für den Airportfolio II von Lloyd Fonds

Fluggesellschaft Germania insolvent

© Karsten Kießling© Karsten Kießling

Nach der Insolvenz der Fluggesellschaft Hamburg International im Jahr 2010 war es LloydFonds gelungen, für die beiden A319-Maschinen des Fonds "Airportfolio II" mit Germania einen neuen Leasingnehmer zu finden. Die Muttergesellschafts des neuen Leasingnehmers hat nun Insolvenz angemeldet. Zu den Auswirkungen auf den Fonds finden Sie Hintergrundinformationen im Login-Bereich.

Die Party geht weiter

Bericht von der BIIS Jahrestagung „Immobilienfonds 2019“

Analyse: Zinsland – Tecklenburg Portfolio

Erste öffentliche Immobilienanleihe bei Zinsland zur Finanzierung von Immobilien

Energie

Wattner SunAsset 8 kauft drittes Solarkraftwerk

Wattner hat für die Vermögensanlage SunAsset 8 ein drittes Solarkraftwerk gekauft. Die Freiflächenanlage Harbke hat eine Leistung von knapp 5 Megawatt und genießt eine Vergütung gemäß EEG in Höhe von 22 Cent je Kilowattstunde. Die Investition beläuft sich auf 2,3 Millionen Euro, das Kraftwerk stammt aus dem Portfolio des SunAsset 2. Die Prospektanalyse zum aktuellen SunAsset 8 finden Sie im Login-Bereich.

Offene Immobilienfonds

Kanam erwirbt Logistik-Portfolio für LCI

Kanam hat für den offenen Immobilienfonds Leading Cities Invest Logistikimmobilien gekauft. Das „Hexon Portfolio“ umfasst sechs Neubauten in Mittel- und Norddeutschland. Das Transaktionsvolumen für Logistik-und Industrieimmobilien erreichte 2017 deutschlandweit mit 8,7 Milliarden Euro einen neuen Rekordwert. Die Objekte im Hexon-Portfolio sind nicht als reine Logistikobjekte einzustufen, sondern gliedern sich unter der Nutzungsart „Light Industrial“ ein, also dass die Immobilie nicht nur der Distribution und Lagerung von Gütern dient, sondern auch deren Produktion und Verwaltung; sie ist technisch komplexer ausgestattet als eine reine Logistikimmobilie.

Unternehmen

DFV kauft drei Objekte der H-Hotels AG

Die DFV Deutsche Fondvermögen GmbH hat an den Standorten Friedrichroda, Wiesbaden-Niedernhausen und Hannover Hotelimmobilien der H-Hotels Gruppe erworben, die die Häuser jedoch weiterhin betreibt. Die Hotels haben zwischen 153 und 187 Zimmer.

Spezial-AIF

LHI erwirbt Wohn- und Geschäftshaus in Berlin

LHI hat ein Wohn- und Geschäftshaus in Berlin erworben und bringt es in einen Spezial-AIF für Stiftungen ein. Verkäufer ist die Kondor Wessels Bouw Berlin GmbH. Das im September 2018 fertiggestellte Gebäude umfasst rund 2.900 Quadratmeter Mietfläche und 44 Stellplätze. Im Erdgeschoss sind Ladengeschäfte, das 1. Obergeschoss wird durch eine Tagespflege, eine Sozialstation und weitere gesundheitsnahe Dienstleistungen genutzt. Im 2. und 3. Obergeschoss befinden sich 22 betreute Wohnungen.

Aktuelle Angebote

Analyse: Ökorenta Erneuerbare Energien 10

Zweitmarktfonds mit Fokus Windenergie

Angebot. Anlegern wird angeboten, sich an der Ökorenta Erneuerbare Energien 10 geschlossene Investment GmbH & Co. KG zu beteiligen. Die Fondsgesellschaft will am Zweitmarkt über mindestens zwei inländische geschlossene Spezial-AIF in Zielgesellschaften aus dem Bereich Erneuerbare Energien investieren. ...

Immobilien

Real I.S. erwirbt zwei Landmark-Objekte in der Hamburger HafenCity

München/Wien, 19. November 2018 – Die Real I.S. AG hat zwei Landmark-Gebäude des neu entwickelten Gebäudeensembles ‚Intelligent Quarters′ in der Hamburger HafenCity erworben. Die zwei Objekte in direkter Elblage wurden im Sommer dieses Jahres fertiggestellt. Der Büroturm Watermark wurde für den Real I.S. Themenfonds Deutschland I erworben, das Objekt Shipyard für den BGV VII Europa. Die Gesamtmietfläche beträgt 21.500 Quadratmeter. Entwickler und Verkäufer sind die Projektpartner ECE und STRABAG Real Estate.

Unternehmen

IMMAC/DFV-Studie zum Energiemarkt

IMMAC hat eine umfassende Studie zum Energiemarkt erstellt. Prognosen gehen für den Zeitraum von 2014 bis 2035 von rund 22,5 Billionen US-Dollar an benötigten globalen Investitionen in die Öl- und Gasindustrie aus, um den Produktionsrückgang zu kompensieren und neue Quellen für den zukünftigen Bedarf zu erschließen, was einen hohen Kapitaleinsatz erfordert, insbesondere in den USA. Hintergrund der Studie: Die Deutsche Fondsvermögen GmbH, Tochtergesellschaft der IMMAC ist auf der Suche nach weiteren Assetklassen wie z.B. im Bereich Infrastruktur.

Zweitmarkt

Bemerkenswerter Zweitmarktumsatz

Auf zweitmarkt.de wurde heute ein Anteil von nominal 800.000 US-Dollar am Dr. Peters - DS-Fonds Nr. 130 Flugzeugfonds V zum Kurs von 50 Prozent gehandelt. Während n-tv gerade noch eine Bruchlandung für die Investoren beschwor, hat zumindest der Verkäufer dieses Riesentickets zusammen mit den bisherigen Auszahlungen einen Exit zu 115 Prozent hinbekommen.

Aktuelle Angebote

Analyse: Catella Wohnen Europa – Jahresbericht zum 30. Juni 2018

Der Fonds bietet derzeit noch keine attraktive Rendite

Fonds. Der Catella Wohnen Europa ist ein offener Immobilien-Publikumsfonds für (semi-)professionelle Anleger und vermögende Privatanleger. Er wurde am 1. Februar 2016 aufgelegt. Ziel ist der Aufbau eines europäischen Wohnimmobilienportfolios der Risikokategorie Core. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Oltmann Gruppe, Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS „Bootes“

Neuer kleiner Mehrzweckfrachter für die Briese-Flotte

Angebot. Die Briese Service Management GmbH bietet eine Beteiligung an der Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS „Bootes“ an, die einen neuen Mehrzweckfrachter mit knapp 5.000 tdw erworben hat. Das Gesamtinvestitionsvolumen liegt bei 8,7 Millionen Euro und kann auf 9 Millionen Euro erhöht werden. Ein Agio wird nicht erhoben. Ab 20.000 Euro können Anleger der Gesellschaft beitreten. ...

Statistik

Bemerkenswerter Zweitmarktumsatz

Auf der Handelsplattform Zweitmarkt.de wurden heute Anteile am Fonds Hannover Leasing 193 Wachstumswerte Europa 3 in Höhe von nominal 419.0000 Euro zum Kurs von 59 Prozent gehandelt. Allein im Jahr 2018 wurden bisher Anteile dieses Fonds im Nominalwert von rund 6,4 Millionen Euro gehandelt. Der Kurs stieg dabei seit Anfang Juni von rund 45 auf zwischenzeitlich 60 Prozent.

Unternehmen

E.R. Capital Holding wird Family Office

Die E.R. Capital Holding wird künftig unter der Leitung von Erck Rickmers als Family Office agieren. Mit Wirkung zum 1. April 2019 wird er dort mit rund 15 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern seine Aktivitäten in den Bereichen Immobilien, Private Equity und Schifffahrt zusammenführen. Jochen Klösges, seit 2014 CEO der E.R. Capital Holding, scheidet zum 31. März 2019 aus und wechselt in den Beirat der Unternehmensgruppe. Dieses Jahr wurde die Ship Management Gesellschaft E.R. Schiffahrt an die Bremer Zech Gruppe verkauft und der Bereich Immobilien über die Projektentwicklungsfirma Quest ausgebaut. Zum 1. Januar 2019 übernimmt Nicholas Teller, von 2008 bis 2014 CEO der Erck Rickmers Gruppe und seit 2014 deren Beiratsvorsitzender, 25 Prozent der Geschäftsanteile der Nordcapital.

Unternehmen

Marc Drießen verlässt Hansainvest

Marc Drießen, seit 2015 Geschäftsführer Real Assets, wird die Hansainvest zum 30. April kommenden Jahres verlassen, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen.

Anleihen

Energiekontor zahlt zwei Anleihen vorzeitig zurück

Die Energiekontor Finanzierungsdienste GmbH & Co. KG, eine Tochtergesellschaft der Energiekontor AG, nimmt ihr Recht auf vorzeitige Kündigung wahr und zahlt die beiden Stufenzinsanleihe I und VI zum Ende des Jahres zurück. Hintergrund und Ziel dieser Maßnahme ist es, den Zinsaufwand im Konzern zu reduzieren, die Entschuldung der konzerneigenen Windparks zu beschleunigen und damit die Konzern-Eigenkapitalquote zu verbessern.

Spezial-AIF

Real I.S. erwirbt Hotelprojekt in Hannover

Die Real I.S. hat für den offenen Immobilien-Spezial-AIF Real I.S. Themenfonds Deutschland II die Projektentwicklung eines Hotelobjekts am Andreas-Hermes-Platz in Hannover erworben. Verkäufer der Immobilie ist eine Projektgesellschaft der bauwo Grundstücksgesellschaft, Hannover. Die Fertigstellung ist für Ende 2019, Anfang 2020 geplant. Pächter Steigenberger wird das Hotel unter der Marke „IntercityHotel“ betreiben, es hat 15 Etagen und wird über 220 Zimmer verfügen.

Offene Immobilienfonds

Deka Immobilien kauft Logistikimmobilie in Holland

Die Deka Immobilien GmbH hat sich ein neues Logistikobjekt im niederländischen Venlo kaufvertraglich gesichert. Die Immobilie wird gerade von Heylen Warehouses in einem Joint Venture mit Broekman Logistics entwickelt. Die Liegenschaft soll in das Portfolio des offenen Immobilien-Publikumsfonds Deka-ImmobilienEuropa eingebracht werden. Die Liegenschaft im Trade Port Venlo soll im Dezember 2018 fertiggestellt sein und mehr als 63.000 qm vermietbare Fläche auf einem rund 82.500 qm großen Grundstück umfassen. Venlo liegt im Südosten der Niederlande in der Provinz Limburg direkt an der deutschen Grenze. Der Standort bietet eine exzellente Infrastruktur mit Anbindung an Wasser, Straße und Schiene.

Seite: 4  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Exporo – Gründerzeit Portfolio Erfurt
  • Analyse: iFunded – Erfurt Portfolio I
  • Analyse: Zinsland – Tecklenburg Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – RelaxImmo
  • Analyse: Bergfürst – Courtyard Hotel Laxenburg
  • Analyse: HEP-Solar Portfolio 1
  • Analyse: LHI Immobilienportfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern
  • Analyse: Marvest – Crowdinvestment MS „Louise Auerbach“

Marktinfo

  • MPC Reefer Flotte 1 meldet Insolvenz an

    Gesellschaften

  • KGAL Meleta: Freudentränen und ein Wermutstropfen

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 05/2019

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 06/2019: Turbulenzen

    Marktanalyse

  • Fluggesellschaft Germania insolvent

    Gesellschaften

  • Was hält das Jahr 2019 für die Blockchain- und Kryptobranche bereit?

    Marktanalyse

  • Die Party geht weiter

    Marktanalyse

  • Editorial KW 04/2019: Strukturwandel

    Marktanalyse

http://www.alzheimer-forschung.de/