http://www.euroforum.de/sc/ZFFT14223?code={D1900031}
http://www.investmentexpo.de
MPC: Vorstandspersonalie und vorläufige 2018er-Zahlen
» schließen

Turbulenzen

Flugzeuge waren viele Jahre als reine Leasingfonds ein Erfolgsmodell mit sehr geringen aber sehr sicheren Auszahlungen an überwiegend institutionelle Investoren. Flugzeuge waren in den 1990er Jahren ein geradezu langweiliges Investment. Das hat sich mit den operativen Modellen, wie sie Mitte der 2000er Jahre auf den Markt kamen und in denen das Bewirtschaftungsrisiko auf den Investor abgewälzt wird, wesentlich geändert ...

ftx - aktuelle News
  • Air France lässt Option für ersten A380 von Dr. Peters verstreichen

    Der zehnjährige Leasingvertrag mit Air France für den A380 des Flugzeugfonds X (DS 135) begann mit Auslieferung des Flugzeugs am 10. Februar 2010. Der Vertrag sah eine Option zur Verlängerung um zunächst drei Jahre vor. Sie hätte 12 Monate vor Ablauf des Vertrags, also am 10. Februar 2019 gezogen werden müssen. Für den ersten von fünf A380, die Air France bei Dr. Peters-Fonds geleast hat, herrscht inzwischen also Gewissheit: Das Flugzeug ist einstweilen ab dem 11. Februar 2020 ohne Beschäftigung. Das nächste kritische Optionsdatum betrifft den A380 aus dem Flugzeugfonds XI (DS 136). Hier hat Air France noch die Möglichkeit, die Option auf Verlängerung des Vertrags um drei Jahre bis zum 12. August dieses Jahres zu ziehen.
  • Aviarent Personalien

    Yenna Haack ist neues Mitglied im Vorstand der Aviarent Invest AG neben Mathias Giebken und Ralf Otzen. Seit Anfang des Jahres ist sie auch zusammen mit Sascia Hauke in der Geschäftsführung der AviaFund Solution Services GmbH. Harald Strelen ist neuer Geschäftsführer der AviaRent Capital Management S.à r.l. AviaRent betreut mit dem französischen Partner Primonial im Bereich Pflege und Bildung derzeit ein Fondsvolumen von rund 4,5 Milliarden Euro.
  • DFV erwirbt NH Hotel in Deggendorf

    Die DFV Deutsche Fondvermögen GmbH hat das NH Hotel in Deggendorf von der Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH erworben. Betreiberin bleibt die NH-Hotel Group. Das Hotel verfügt über 125 Gästezimmer, Restaurant, Bar und Tagungsmöglichkeiten.
  • KGAL Meleta: Freudentränen und ein Wermutstropfen

    KGAL hat die Mainzer Büroimmobilie, die der geschlossene Fonds Alcas 023 Meleta seit 20 Jahren bewirtschaftete, mit einem tollen Ergebnis für die Anleger verkauft. Das geschah jedoch gewissermaßen gegen den eigenen Willen. Wie es dazu kam, lesen Sie im Login-Bereich.
  • HEH ist „Retail Placement House of the year“

    Die HEH Hamburger EmissionsHaus AG wurde nach 2017erneut dem Award „Retail Placement House of the year“ der Publikation Global Transport Finance ausgezeichnet. HEH wurde für die erfolgreiche Platzierung einer Serie von Regionaljets mit dem Leasingnehmer Iberia Regional/Air Nostrum ausgezeichnet insbesondere für die professionelle und zügige Umsetzung der Transaktion. HEH hat seit dem Einstieg in die Flugzeugfinanzierung im Jahr 2007 23 Flugzeugfonds, davon fünf AIFs nach KAGB mit einem aggregierten Investitionsvolumen von über 500 Millionen EUR aufgelegt.
alle anzeigen
Chancen und Gefahren für den Berater

So kann die Finanzbranche auf das Thema Kryptowährungen reagieren

© Fotolia© Fotolia

Die Blockchain-Technik mit ihrer dezentralen Datenbankstruktur, auf der unter anderem die Kryptowährung Bitcoin basiert, kann künftig eine Gefahr für Finanzintermediäre darstellen. Doch Anlageberater und Vertriebsprofis können die neue Kryptowelt auch nutzen, um sich einen Vorteil gegenüber der Konkurrenz zu verschaffen.

Analyse: Hannover Leasing Quartier West, Darmstadt

Attraktive Immobilie an einem B-Standort

Analyse: Marvest – Crowdinvestment MS „Louise Auerbach“

Auerbachsalto: Vorwärts springen – rückwärts drehen (Wikipedia)

Aktuelle Angebote

Analyse: LHI Immobilienportfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern

Vier Immobilien an drei verschiedenen Standorten

Angebot. Die Anleger beteiligen sich über die Fondsgesellschaft mittelbar an vier Gewerbeimmobilien. Eine Zeichnung ist ab 10.000 Euro zuzüglich drei Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Die Laufzeit der Fondsgesellschaft endet grundsätzlich am 31. Dezember 2029. Eine ordentliche Kündigung durch die Anleger ist während der Laufzeit des Fonds ausgeschlossen. Anbieter. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Marvest – Crowdinvestment MS „Louise Auerbach“

Auerbachsalto: Vorwärts springen – rückwärts drehen (Wikipedia)

Angebot. Die Auerbach Schiff 6 GmbH & Co. KG begibt Nachrangdarlehen, die über die neue Crowdinvesting-Plattform Marvest angeboten werden. Die Darlehen sind zweckgebunden und dienen der Refinanzierung von Eigenkapital, das für den Erwerb eines Mehrzweckschiffs verwendet wurde. Es sollen mindestens 1 Million Euro, maximal 1,5 Millionen Euro platziert werden. ...

Unternehmen

Patrizia übernimmt neues Studentenwohnheim in Hamburg

Der Augsburger Immobilienkonzern Patrizia übernimmt das neu gebaute Studentenwohnheim „Campus Hamburg“. Es liegt im Stadtteil Ottensen, die 141 Einzelapartments sind bereits vermietet. Projektentwickler „Kapitalpartner“ hat das Gebäude mit einer Gesamtwohnfläche von gut 3.000 Quadratmetern nach rund 20 Monaten Bauzeit zum 1. Dezember 2018 an Patrizia übergeben.

Aktuelle Angebote

Analyse: DFV Hotel Oberursel

Tagungshotel nicht weit weg von Frankfurt/Main

Angebot. Anlegern wird angeboten, sich an der DFV Hotel Oberursel GmbH & Co. KG geschlossene Investmentkommanditgesellschaft zu beteiligen. Der Fonds hat ein Vier-Sterne-Hotel in Oberursel erworben. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf rund 27,15 Millionen Euro. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent. ...

Nachrangdarlehen

Marvest bietet Schiffsinvestment ab 500 Euro

Die Ernst-Russ-Tochter Marvest GmbH, eine neue Crowdinvesting-Plattform für maritime Investments, bietet ein Nachrangdarlehen zur anteiligen Finanzierung des Mehrzweckfrachters „Louise Auerbach“ an. Ab 500 Euro kann man für den geplanten Zeitraum von 6 Jahren investieren. Vierteljährlich will die Emittentin eine Projektgesellschaft der Reederei Auerbach 6,5 Prozent p.a. auszahlen.

Unternehmen

Anselm Gehling verlässt Dr. Peters

Zum Jahresende verlässt Anselm Gehling die Dr. Peters Group. Er führte das Unternehmen sieben Jahre lang nach dem plötzlichen Tod des Firmengründers Jürgen Salamon im Jahr 2012. Er scheidet, wie das Unternehmen betont, auf eigenen Wunsch und im besten gegenseitigen Einvernehmen aus. An seine Stelle tritt eine der drei Töchter Jürgen Salamons, Kristina Salamon, die als Sprecherin der Geschäftsführung zusammen mit den Geschäftsführern Markus Koch und Albert Tillmann die Gruppe leiten wird.

Statistik

Bemerkenswerter Zweitmarktumsatz

Auf zweitmarkt.de wurden heute Anteile des Immobilienfonds Merkens 13 in Höhe von nominal 650.000 Euro zum Kurs von 50,5 Prozent gehandelt. Das EK-Volumen des Fonds beträgt rund 56 Millionen Euro, davon sind seit 1994 90 Prozent zurückgeführt worden.

Aktuelle Angebote

Analyse: Hannover Leasing Quartier West, Darmstadt

Attraktive Immobilie an einem B-Standort

Angebot. Der Fonds erwirbt mittelbar über die Beteiligung an einer Objektgesellschaft eine neue Hotel- und eine neue Büroimmobilie in Darmstadt. Die Fondsgesellschaft besteht grundsätzlich bis zum 30. Juni 2029. Die Laufzeit kann gemäß den Bestimmungen des Gesellschaftsvertrags einmalig oder in mehreren Schritten um insgesamt bis zu fünf Jahre verlängert werden. Die Mindestbeteiligung beträgt 10. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Deutsche Lichtmiete Energieeffizienzanleihe 2023

Eigene LED Industrieprodukte zum Vermieten im neuen Outfit einer Anleihe

Angebot. Die Deutsche Lichtmiete AG begibt eine Anleihe in Höhe von 30 Millionen Euro. Damit will die Lichtmiete-Gruppe neue LED Industrieprodukte herstellen und vermieten. Der Nennbetrag jeder Schuldverschreibung beträgt 1.000 Euro, drei davon müssen mindestens erworben werden. Der Anbieter plant, die Anleihe in den Freiverkehr einer Wertpapierbörse einzubringen. ...

Unternehmen

Uli Fischer verstärkt Investmentteam der Fonds Finanz

Uli Fischer verstärkt das Investmentteam des Münchner Maklerpools Fonds Finanz als Teamleiter Produktmanagement & IF Systemvertrieb und übernimmt die Verantwortung für die technische Weiterentwicklung der hauseigenen Beratungsplattform Advisor’s Studio. Fischer war zuvor u.a. bei Fundsaccess und Fundscapital.

Personen

Generationswechsel bei Project

Michael Seeberger, ältester Sohn von Firmengründer Jürgen Seeberger, ist zum 1. November 2018 in den Vorstand der Holdinggesellschaft Project Real Estate AG eingetreten. Dort führt er neben Jens Müller, Henning Niewerth, Karen Rieck, Matthias Schindler und Michael Weniger die Unternehmensgruppe mit rund 600 Mitarbeitern. Vater Seeberger wechselte vergangenes Jahr in den Aufsichtsrat.

Unternehmen

Zukunft des A380 bei Air France

Diverse Fachpresse berichtet von Plänen der Air France, die gegenwärtig zehn A380 der Air France-Flotte auf nur noch fünf zu reduzieren und zwar auf die fünf im eigenen Bestand. Zwei der fünf Leasingverträge, so etwa das französische Wirtschaftsmagazin „Les Echos“, sollen nicht verlängert werden. Alle von Air France geleasten A380 sind Dr. Peters-Fondsflieger. Auf offizielle Nachfrage teilt die Air France-Zentrale in Paris indes mit: “Discussions and studies concerning the size of Air France’s A380 fleet are ongoing.” Also fix ist noch nix.

Aktuelle Angebote

Analyse: Primus Valor – ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus

Unbekanntes Startportfolio mit Bestandswohnungen in deutschen Mittelzentren

Angebot. Anlegern wird angeboten, sich an der ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus GmbH & Co. geschlossene Investment KG zu beteiligen. Die Fondsgesellschaft will im Regelfall über Objektgesellschaften günstige Wohnimmobilien in deutschen Mittelzentren erwerben, errichten, verwalten und wieder veräußern. Da noch nicht alle Objekte feststehen, handelt es sich um einen teilweisen Blindpool. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Dr. Peters – DS 142 Hotel Oberpfaffenhofen

Langfristig verpachtete Hotelimmobilie im Outback von München

Angebot. Die Anleger beteiligen sich über die Fondsgesellschaft an einer neu errichteten Hotelimmobilie. Eine Zeichnung ist ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Die Laufzeit der Fondsgesellschaft endet formal am 31. Dezember 2030. Die Fondsgeschäftsführung kann mit entsprechendem Beschluss die Laufzeit der Gesellschaft zweimal um jeweils zwei Jahre verlängern. ...

Unternehmen

Bemerkenswerter Zweitmarktumsatz

Auf zweitmarkt.de wurden heute Anteile von nominal 347.000 Euro am Hannover Leasing 193 – Wachstumswerte Europa 3 Bürokomplex "An der Drosbach" Luxemburg zum Kurs von 58 Prozent gehandelt. Seit 2014 sind Zweitmarktanteile an diesem Fonds sowohl was den Kurs als auch was die gehandelten Volumina betrifft extrem gestiegen. 2014 und 2015 wurden Anteile, die in der Regel 50.000 Euro nicht überschritten, zu Kursen zwischen 20 und 25 Prozent gehandelt. Seit 2017 häuft sich der Handel mit Anteilen in Höhe von 100.000 Euro und mehr.

Energie

Wattner SunAsset 8 kauft drittes Solarkraftwerk

Wattner hat für die Vermögensanlage SunAsset 8 ein drittes Solarkraftwerk gekauft. Die Freiflächenanlage Harbke hat eine Leistung von knapp 5 Megawatt und genießt eine Vergütung gemäß EEG in Höhe von 22 Cent je Kilowattstunde. Die Investition beläuft sich auf 2,3 Millionen Euro, das Kraftwerk stammt aus dem Portfolio des SunAsset 2. Die Prospektanalyse zum aktuellen SunAsset 8 finden Sie im Login-Bereich.

Seite: 3  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Exporo – Gründerzeit Portfolio Erfurt
  • Analyse: iFunded – Erfurt Portfolio I
  • Analyse: Zinsland – Tecklenburg Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – RelaxImmo
  • Analyse: Bergfürst – Courtyard Hotel Laxenburg
  • Analyse: HEP-Solar Portfolio 1
  • Analyse: LHI Immobilienportfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern
  • Analyse: Marvest – Crowdinvestment MS „Louise Auerbach“

Marktinfo

  • MPC Reefer Flotte 1 meldet Insolvenz an

    Gesellschaften

  • KGAL Meleta: Freudentränen und ein Wermutstropfen

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 05/2019

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 06/2019: Turbulenzen

    Marktanalyse

  • Fluggesellschaft Germania insolvent

    Gesellschaften

  • Was hält das Jahr 2019 für die Blockchain- und Kryptobranche bereit?

    Marktanalyse

  • Die Party geht weiter

    Marktanalyse

  • Editorial KW 04/2019: Strukturwandel

    Marktanalyse

http://www.alzheimer-forschung.de/