https://2019.sachwerte-digital.de/
http://www.game-of-fonds.de
DKB startet Crowdinvesting-Plattform
» schließen

In eigener Sache

nach zwölf Jahren fondstelegramm steht bei mir eine berufliche Veränderung an: Das fondstelegramm schlüpft unter das Dach des erfolgreichsten Verlags der heimischen Finanzindustrie: FONDS professionell. Ich werde dort künftig das Ressort Sachwerteinvestments verantworten ...

ftx - aktuelle News
  • Real I.S. legt offenen Publikumsfonds auf

    Die Real I.S. legt einen offenen Immobilienfonds für deutsche Privatanleger auf. Der offene inländische Publikums-AIF „Realisinvest Europa“ soll in Europa über Nutzungsarten und Standorte breit diversifiziert in Business-Core- und Core-Plus-Immobilien ergänzt durch Manage-to-Core-Objekte investieren. Die Real I.S. rechnet mit einer jährlichen Ausschüttung von 2,0 bis 2,5 Prozent auf Fondsebene. Der Publikumsvertreib soll 2020 starten.
  • DKB startet Crowdinvesting-Plattform

    In Kooperation mit der CrowdDesk GmbH hat die DKB AG die Crowdinvesting-Plattform dkb-crowdfunding.de ins Leben gerufen. Sie wird von der CrowdDesk-Tochter DKB Crowdfunding GmbH betrieben. Erstes Projekt auf der Plattform, das man ab 250 Euro mitfinanzieren kann: Der Solarpark Pähl in Bayern mit 1,5 MW Leistung, zehn Jahre lang Bestandsobjekt des Wattner-Fonds SunAsset 2. Betreiber ist nach wie vor Wattner. Laufzeit erneut zehn Jahre, Renditeprognose: 3,8 Prozent pro Jahr.
  • Real I.S. Bayernfonds Deutschland 21: Mietvertragsverlängerung

    Die Real I.S. AG hat den Mietvertrag für die Unternehmenszentrale der Bayernwerk Netz GmbH in Regensburg vorzeitig um fünf Jahre verlängert. Bei Emission des Fonds war ein 15 Jahre laufender Mietvertrag bis 2026 vorgesehen. Der ist jetzt bis zum 30. November 2031 verlängert worden. Der 90-Millionen-Euro-Fonds hat ein Eigenkapital von rund 50 Millionen Euro, das rund 2.000 Investoren halten. Dass der Fonds mit seinen bisherigen Auszahlungen in Höhe von rund 45 Prozent leicht hinter der Prognose zurück bleibt, hat damit zu tun, dass wegen der niedrigen Inflation die prognostizierten Mietsteigerungen nicht durchgesetzt werden konnten. Mit der Vertragsverlängerung steht der Fonds derzeit jedoch perspektivisch sehr gut da.
  • Secundus SubstanzPortfolio IV – alles außer Immobilie

    Die Secundus Vierte Beteiligungsgesellschaft mbH bietet die Schuldverschreibung „SubstanzPortfolio IV“ an. Die GmbH erwirbt Beteiligungen auf dem Zweitmarkt aus den Assetklassen Schiffe, Flugzeuge, Erneuerbare Energien, Private Equity und Infrastruktur. Es ist ein Kupon von 3,5 Prozent pro Jahr vorgesehen, durch eine Überschussbeteiligung soll jedoch eine Rendite von mehr als 8 Prozent möglich sein. Das geplante Emissionsvolumen beträgt 10 Millionen Euro, die Schuldverschreibung kann ab 10.000 Euro über Banken und Sparkassen direkt ins Depot gebucht werden (WKN A2YNRN).
  • KanAm kauft das TWO in Wiesbaden

    Die KanAm Grund Group hat das Bürogebäude TWO (The Wiesbaden Office) für den institutionellen Fokus Süddeutschland Fonds gekauft. Es wurde 2018 errichtet und hat eine vermietbare Fläche von 16.350 Quadratmetern, die zu drei Vierteln an das Ingenieurunternehmen Julius Berger International GmbH vermietet sind. Einen Kaufpreis wollte das Unternehmen nicht mitteilen. Der Fokus Süddeutschland Fonds konzentriert sich auf Deutschlands wirtschaftsstärkste Regionen im Süden und hat binnen eines Jahres insgesamt 6 Immobilien an 5 Standorten erworben.
alle anzeigen
Breites Spektrum, lange Laufzeit

Analyse: Wealthcap Portfolio 4

© Pixabay© Pixabay

Für den vierten Fonds ihrer Portfolio-Serie hat Welthcap eine Platzierungsgarantie über 40 Millionen Euro ausgesprochen. Der AIF will direkt oder über Zwischengesellschaften in institutionelle und Publikums-Zielfonds und auch in Fonds, die ihrerseits Dachfonds sind, investieren. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 10.000 Euro, die geplante Laufzeit geht bis 2032, möglicherweise bis 2037.

Analyse: UniImmo: Global Jahresbericht zum 31. März 2019

Währungsverluste belasten erneut die Rendite

Der Crowdinvest Immobilien-Report 2019

Zahlenerhebung verdeutlicht Marktwachstum

Offene Immobilienfonds

Commerz Real: Hausinvest verkauft Wiener „Optimum“

Die Commerz Real hat die Wiener Büroimmobilie Optimum für etwa 55 Millionen Euro an ein von Conren Land verwaltetes Core-Plus Investmentvehikel veräußert. Das im Jahr 2000 errichtete Gebäude war Portfoliobestandteil des offenen Immobilienfonds Hausinvest der Commerz Real. Es ist zu knapp 90 Prozent an acht Nutzer vermietet, darunter die Stadt Wien sowie die private IUBH Internationale Hochschule.

Unternehmen

Wattner SunAsset 8 übernimmt 10. Solarkraftwerk

In das Portfolio des SunAsset 8 ist die Freiflächenanlage Torno III aus dem SunAsset 3 eingegangen. Sie hat eine Leistung von 7,4 Megawatt und profitiert von EEG-Vergütungen auf dem Stand von 2011. Die Investition beläuft sich auf 4,8 Millionen Euro. Damit hat das Portfolio des SunAsset 8 derzeit ein Investitionsvolumen von 21 Millionen Euro und Kraftwerke mit einer Gesamtleistung von rund 47 Megawatt. Eine Analyse des SunAsset 8 finden Sie im Login-Bereich.

Aktuelle Angebote

Analyse: Exporo – Wohnen im 1. Bezirk, Wien

Barockes Bürgerhaus – Luxus in zentraler Lage

Angebot. Die Exporo Projekt 95 GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Exporo AG, begibt nachrangige Schuldverschreibungen bis zu 3,058 Millionen Euro. Der Emittent erwirbt damit Darlehensforderungen gegen die Hamzo Capital GmbH, mit Sitz in Wien. ...

Geschlossene Fonds

Real IS verkauft Objekt aus City-Invest Erfurt und Jena

Die Real I.S. AG hat die Gewerbeimmobilie am Juri-Gagarin-Ring 90 in Erfurt an die POLIS Immobilien AG verkauft. Bei dem Objekt handelt es sich um eine der beiden Immobilien aus dem 1997 emittierten Bayernfonds City-Invest Erfurt und Jena. Das 1997 errichtete Gebäude in der Erfurter Innenstadt befindet sich in direkter Nähe zum Hauptbahnhof und verfügt über eine Gesamtmietfläche von 6.200 Quadratmeter und 209 Stellplätze. 5.400 Quadratmeter der vollständig vermieteten Multi-Tenant-Immobilie werden als Bürofläche genutzt, die übrige Fläche entfällt auf Wohnungen. Gegenwärtiger Ankermieter ist ein privater Bildungsanbieter. Zu den übrigen Mietern zählen eine Krankenversicherung sowie mehrere Dienstleistungsunternehmen. Die zweite Fondsimmobilie ist das gemischt genutzte CityCarrée in Jena. Der Fonds hat nach Schließung nur die ersten vier Jahre prospektkonform ausgezahlt und hechelt seither seiner Prognose hinterher: Zum 30. Juni 2019 sind insgesamt 68 anstatt geplanter 115 Prozent ausgezahlt. Der Verkauf der Erfurter Immobilie wird die Zwischenbilanz etwas aufhübschen.

Unternehmen

Übernahme der BGP durch ZBI abgeschlossen

Ein Viertel Jahr nach Unterzeichnung des Kaufvertrags gehen 16.000 Wohn- und Gewerbeeinheiten der BGP in die Portfolien zweier offene Immobilienfonds ein, die ZBI zusammen mit Union Investment managt. Die rund 250 Mitarbeiter der BGP werden bei ZBI weiterbeschäftigt. „Durch diese Transaktion hat die ZBI eine beachtliche Größe erreicht. Mit 30 eigenen Standorten und über 1.700 Immobilien mit rund 57.000 Wohnungen in 236 Städten in allen Bundesländern sowie einem Eigenkapital von knapp 4 Milliarden Euro sind wir nun zu einem der großen Player im deutschen Wohnungsmarkt aufgestiegen“, sagt Mark Münzing, Chief Investment Officer der ZBI Gruppe.

Aktuelle Angebote

Analyse: Aves One AG – Aves Transport 1, Logistik-Anleihe

Beginn einer Reihe von Aves One-Anleihen

Angebot. Aves One plant, in den nächsten Jahren mehrere Anleihen zu emittieren, mit einem voraussichtlich größeren Volumen als die nachfolgend beschriebene 5-Millionen-Anleihe. Emittent und Anbieter dieser Anleihe ist die Aves Transport 1 GmbH & Co. KG. ...

Offene Immobilienfonds

Kanam: Leading Cities Invest investiert in Marseille

Der offene Immobilien-Publikumsfonds Leading Cities Invest der KanAm Grund Group hat das Bürogebäude 300 Prado in Marseille erworben. Hauptmieter ist der französische Energieversorger EDF, daneben befinden sich das weltweit tätige Prüfungs- und Beratungsunternehmen Mazars und Apria, ein Dachunternehmen verschiedener Versicherungsgesellschaften. Mit diesen drei Mietern ist das Gebäude vollvermietet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Aktuelle Angebote

Analyse: Hahn Pluswertfonds 173 – Fachmarktzentrum Landstuhl

Die Luft wird immer dünner

Angebot. Die Anleger können sich an einem im Jahr 1997 errichteten und in den Jahren 2007/2008 erweiterten Fachmarktzentrum in Landstuhl beteiligen. Eine Zeichnung ist ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Der Fonds hat grundsätzlich eine feste Laufzeit bis 31. Dezember 2034. ...

Beratungsqualität

ecoligo.investments Sieger bei den BankingCheck und eKomi Awards

Die Crowdinvesting Plattform www.ecoligo.investments hat den BankingCheck und eKomi Award 2019 in der Kategorie „Crowdinvesting Plattformen“ gewonnen. Bei dem auf realen Kundenbewertungen basierenden Ranking hat die Plattform mit 5 von 5 möglichen Punkten am besten abgeschnitten. Crowdinvestoren schätzen an ecoligo besonders die Transparenz der vorgestellten Projekte, die pünktlichen Rückzahlungen sowie die Einfachheit des Investitionsprozesses. Über ecoligo.investments wurden bisher 19 Solarprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern finanziert. Die Frankfurter Crowddesk GmbH ist mit ihrer Funding-as-a-Service-Lösung technischer Provider von ecoligo.

Aktuelle Angebote

Analyse: WIDe Fonds 8

Fortsetzung bestehender Reihe, Verbesserung in der Transparenz

Angebot. Anleger können sich an der WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG beteiligen. Inhaltlich knüpft der Fonds an seinen Vorgänger Nummer 7 an. WIDe beabsichtigt, mindestens 15 Millionen Euro, maximal 40 Millionen Euro zu platzieren. ...

Unternehmen

Project baut institutionellen Vertrieb aus

Thomas Krützmann (55) verstärkt als Senior Director Institutional Sales den Vertrieb bei der auf institutionelle Investments fokussierten Project Real Estate Trust GmbH. In seiner mehr als 20 Jahre umfassenden beruflichen Laufbahn war er zum Beispiel für d.i.i., LHI und als Geschäftsführer der KGAL Capital tätig. Zuletzt verantwortete Thomas Krützmann bei d.i.i. den Vertrieb an deutsche und internationale professionelle und semi-professionelle Investoren. Aktuell bietet die Project Real Estate Trust GmbH den Spezial-AIF „Vier Metropolen III“ zur Beteiligung an und über eine Feeder-Konstruktion Namensschuldverschreibungen zur Finanzierung von Projektgesellschaften dieses Fonds.

Offene Immobilienfonds

Kanam: Leading Cities Invest kauft in Warschau

Der offene Publikumsimmobilienfonds Leading Cities Invest von Kanam hat das “Renaissance“-Gebäude an der Mokotowska in Warschau gekauft. Das 1902 ursprünglich als Wohnhaus erbaute Gebäude wurde vollständig zu einem Grade-A-Bürogebäude modernisiert und ist mit dem Umweltzertifikat BREEAM „very good“ ausgezeichnet. Hauptmieter ist das Medienunternehmen Viacom Media Networks. Verkäufer der Immobilie ist ein von GLL Real Estate Partners, Mitglied der Macquarie Group, gemanagter Fonds. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Offene Immobilienfonds

Habona plant offenen Immobilienfonds

In der zweiten Jahreshälfte soll der „Habona Nahversorgungsfonds Deutschland“ in den Vertrieb gehen. Es handelt sich um einen offenen Immobilienpublikumsfonds nach KAGB mit IntReal als KVG. Im Laufe der ersten fünf Jahre soll ein Volumen von 500 Millionen Euro zusammenkommen. Der Einzelhandelsimmobilie als Asset bleibt Habona treu: Auch der neue OIF wird seinen Schwerpunkt auf Lebensmittelgeschäften und Nahversorgungszentren haben. Unter die „Dinge des täglichen Bedarfs“ wird Habona jedoch gegebenenfalls auch Ärztehäuser subsumieren, einzelne Objekte können auch größer ausfallen als in den geschlossenen Fonds von Habona. Der OIF soll mehr Flexibilität bieten, wird kleinteiliger angeboten werden und soll neue Zeichnerklientel erschließen. Die Bafin hat bereits grünes Licht gegeben, Habona wird aber zunächst ein Startportfolio zusammenstellen, bevor der Vertrieb losgeht.

Aktuelle Angebote

Analyse: DFV Hotelinvest 6

Portfolio aus drei Hotelimmobilien an B-Standorten

Angebot. Die Anleger beteiligen sich über die Fondsgesellschaft an drei Hotelimmobilien. Eine Zeichnung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Die Laufzeit der Fondsgesellschaft endet grundsätzlich am 31. Dezember 2033, sofern nicht die Fortsetzung beschlossen wird, die maximal 7,5 Jahre betragen kann. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Hansapark Finance – Finanzierung eines Gebäudeensemble in Roth

Alter Wein in neuen Schläuchen

Angebot. Die Hansapark Finance GmbH bietet eine Schuldverschreibung mit einer Verzinsung von jährlich sechs Prozent und einer Laufzeit bis zum 31. März 2022 zur Zeichnung an. Die Zinszahlungen erfolgen nachträglich am Ende der Laufzeit zusammen mit der Rückzahlung der Schuldverschreibung. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 15 Millionen Euro, die Mindestzeichnung 1.000 Euro. Emittentin. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Real I.S. Australien 10

Komplexe Struktur und eine vage Ausschüttungsprognose

Angebot. Der Fonds investiert mittelbar über eine komplexe Beteiligungsstruktur in eine Büroimmobilie in Canberra, Australien. Eine Zeichnung ist grundsätzlich ab 20.000 AUD zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Die Laufzeit der Fondsgesellschaft endet planmäßig am 30. Juni 2030. Eine ordentliche Kündigung durch die Anleger ist während der Laufzeit des Fonds nicht möglich. ...

Seite: 2  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: ILG – Immobilienfonds 42, Oberbayern-Portfolio
  • Analyse: MIG Fonds – Performancebericht 2017 und aktueller Fonds
  • Analyse: Deutsche Lichtmiete — Energieeffizienzanleihe 2025
  • Analyse: Energiekontor StufenzinsAnleihe XII
  • Analyse: PATRIZIA GrundInvest „Die Stadtmitte Mülheim“
  • Analyse: Exporo – Wohnen im 1. Bezirk, Wien
  • Analyse: Aves One AG – Aves Transport 1, Logistik-Anleihe
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 173 – Fachmarktzentrum Landstuhl

Marktinfo

  • Voigt & Coll erstreitet Schiedsurteil gegen Spanien

    Recht

  • Der Crowdinvest Immobilien-Report 2019

    Marktanalyse

  • Spardose in der Stiftungsbilanz

    Beratungsqualität

  • Kann? Muss!

    Beratungsqualität

  • Editorial KW 27: Lagarde und das Risiko

    Politik

  • Immer mehr FinTechs scheitern

    Marktanalyse

  • Quadoro startet offenen Immobilien-Publikumsfonds

    Produkte

  • Sachwerte Digital – save the date

    Informationen

https://2019.sachwerte-digital.de/