https://2019.sachwerte-digital.de/
http://ad1.adfarm1.adition.com/redi?sid=3816122&kid=3151057&bid=9793831
Project baut institutionellen Vertrieb aus
» schließen

Save the Date

Am Dienstag, 24. September 2019 veranstalten das fondstelegramm und die Fondszeitung das Symposium „Sachwerte digital“. Wie in den vergangenen Jahren geht es um die Auswirkungen und Konsequenzen der digitalen Transformation auf die Welt der Sachwertinvestitionen. Die digitale Revolution wird dabei – um im Bilde des wichtigsten Assets der Branche zu bleiben ...

ftx - aktuelle News
  • Kanam: Leading Cities Invest investiert in Marseille

    Der offene Immobilien-Publikumsfonds Leading Cities Invest der KanAm Grund Group hat das Bürogebäude 300 Prado in Marseille erworben. Hauptmieter ist der französische Energieversorger EDF, daneben befinden sich das weltweit tätige Prüfungs- und Beratungsunternehmen Mazars und Apria, ein Dachunternehmen verschiedener Versicherungsgesellschaften. Mit diesen drei Mietern ist das Gebäude vollvermietet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
  • ecoligo.investments Sieger bei den BankingCheck und eKomi Awards

    Die Crowdinvesting Plattform www.ecoligo.investments hat den BankingCheck und eKomi Award 2019 in der Kategorie „Crowdinvesting Plattformen“ gewonnen. Bei dem auf realen Kundenbewertungen basierenden Ranking hat die Plattform mit 5 von 5 möglichen Punkten am besten abgeschnitten. Crowdinvestoren schätzen an ecoligo besonders die Transparenz der vorgestellten Projekte, die pünktlichen Rückzahlungen sowie die Einfachheit des Investitionsprozesses. Über ecoligo.investments wurden bisher 19 Solarprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern finanziert. Die Frankfurter Crowddesk GmbH ist mit ihrer Funding-as-a-Service-Lösung technischer Provider von ecoligo.
  • Riesentickets am Zweitmarkt

    Auf zweitmarkt.de sind heute zwei Anteile in Höhe von zusammengenommen nominal rund 600.000 Euro am ILG 18 Fachmarktzentrum Heidenheim zum Kurs von 77 Prozent gehandelt worden. Das sind fast 5 Prozent des Eigenkapitals. Zwei solche Anteile identischer Größe sind 2015 kurz hintereinander zu 22,5 und 26 Prozent gehandelt worden.
  • Project baut institutionellen Vertrieb aus

    Thomas Krützmann (55) verstärkt als Senior Director Institutional Sales den Vertrieb bei der auf institutionelle Investments fokussierten Project Real Estate Trust GmbH. In seiner mehr als 20 Jahre umfassenden beruflichen Laufbahn war er zum Beispiel für d.i.i., LHI und als Geschäftsführer der KGAL Capital tätig. Zuletzt verantwortete Thomas Krützmann bei d.i.i. den Vertrieb an deutsche und internationale professionelle und semi-professionelle Investoren. Aktuell bietet die Project Real Estate Trust GmbH den Spezial-AIF „Vier Metropolen III“ zur Beteiligung an und über eine Feeder-Konstruktion Namensschuldverschreibungen zur Finanzierung von Projektgesellschaften dieses Fonds.
  • Kanam: Leading Cities Invest kauft in Warschau

    Der offene Publikumsimmobilienfonds Leading Cities Invest von Kanam hat das “Renaissance“-Gebäude an der Mokotowska in Warschau gekauft. Das 1902 ursprünglich als Wohnhaus erbaute Gebäude wurde vollständig zu einem Grade-A-Bürogebäude modernisiert und ist mit dem Umweltzertifikat BREEAM „very good“ ausgezeichnet. Hauptmieter ist das Medienunternehmen Viacom Media Networks. Verkäufer der Immobilie ist ein von GLL Real Estate Partners, Mitglied der Macquarie Group, gemanagter Fonds. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.
alle anzeigen
Beginn einer Reihe von Aves One-Anleihen

Analyse: Aves One AG – Aves Transport 1, Logistik-Anleihe

© HHM/Annette Krüger© HHM/Annette Krüger

Emittent und Anbieter ist die Aves Transport 1 GmbH & Co. KG. Mit bis zu fünf Millionen Euro soll über Projektgesellschaften Logistik-Equipment wie Güterwaggons, Container und Wechselkoffer erworben und vermietet werden. Die einzelne Schuldverschreibung hat einen Nennbetrag von 1.000 Euro. Die Laufzeit beträgt fünf Jahre, kann aber vorzeitig seitens des Emittenten gekündigt werden. Details und eine Einschätzung dazu

Scope: Marktstudie zu Offenen Immobilienfonds und Ratings 2019

13 offene Publikums-Immobilienfonds und 7 für Institutionelle

Analyse: ZBI Immobilien – Leistungsbilanz und aktuelles Angebot

Gute Geschäfte mit der kurzen Haltedauer der Immobilien

Aktuelle Angebote

Analyse: Aves One AG – Aves Transport 1, Logistik-Anleihe

Beginn einer Reihe von Aves One-Anleihen

Angebot. Aves One plant, in den nächsten Jahren mehrere Anleihen zu emittieren, mit einem voraussichtlich größeren Volumen als die nachfolgend beschriebene 5-Millionen-Anleihe. Emittent und Anbieter dieser Anleihe ist die Aves Transport 1 GmbH & Co. KG. ...

Offene Immobilienfonds

Kanam: Leading Cities Invest investiert in Marseille

Der offene Immobilien-Publikumsfonds Leading Cities Invest der KanAm Grund Group hat das Bürogebäude 300 Prado in Marseille erworben. Hauptmieter ist der französische Energieversorger EDF, daneben befinden sich das weltweit tätige Prüfungs- und Beratungsunternehmen Mazars und Apria, ein Dachunternehmen verschiedener Versicherungsgesellschaften. Mit diesen drei Mietern ist das Gebäude vollvermietet. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

http://www.metropolen18.de
Aktuelle Angebote

Analyse: Hahn Pluswertfonds 173 – Fachmarktzentrum Landstuhl

Die Luft wird immer dünner

Angebot. Die Anleger können sich an einem im Jahr 1997 errichteten und in den Jahren 2007/2008 erweiterten Fachmarktzentrum in Landstuhl beteiligen. Eine Zeichnung ist ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Der Fonds hat grundsätzlich eine feste Laufzeit bis 31. Dezember 2034. ...

Beratungsqualität

ecoligo.investments Sieger bei den BankingCheck und eKomi Awards

Die Crowdinvesting Plattform www.ecoligo.investments hat den BankingCheck und eKomi Award 2019 in der Kategorie „Crowdinvesting Plattformen“ gewonnen. Bei dem auf realen Kundenbewertungen basierenden Ranking hat die Plattform mit 5 von 5 möglichen Punkten am besten abgeschnitten. Crowdinvestoren schätzen an ecoligo besonders die Transparenz der vorgestellten Projekte, die pünktlichen Rückzahlungen sowie die Einfachheit des Investitionsprozesses. Über ecoligo.investments wurden bisher 19 Solarprojekte in Entwicklungs- und Schwellenländern finanziert. Die Frankfurter Crowddesk GmbH ist mit ihrer Funding-as-a-Service-Lösung technischer Provider von ecoligo.

Aktuelle Angebote

Analyse: WIDe Fonds 8

Fortsetzung bestehender Reihe, Verbesserung in der Transparenz

Angebot. Anleger können sich an der WIDe Fonds 8 geschlossene Investment GmbH & Co. KG beteiligen. Inhaltlich knüpft der Fonds an seinen Vorgänger Nummer 7 an. WIDe beabsichtigt, mindestens 15 Millionen Euro, maximal 40 Millionen Euro zu platzieren. ...

Unternehmen

Project baut institutionellen Vertrieb aus

Thomas Krützmann (55) verstärkt als Senior Director Institutional Sales den Vertrieb bei der auf institutionelle Investments fokussierten Project Real Estate Trust GmbH. In seiner mehr als 20 Jahre umfassenden beruflichen Laufbahn war er zum Beispiel für d.i.i., LHI und als Geschäftsführer der KGAL Capital tätig. Zuletzt verantwortete Thomas Krützmann bei d.i.i. den Vertrieb an deutsche und internationale professionelle und semi-professionelle Investoren. Aktuell bietet die Project Real Estate Trust GmbH den Spezial-AIF „Vier Metropolen III“ zur Beteiligung an und über eine Feeder-Konstruktion Namensschuldverschreibungen zur Finanzierung von Projektgesellschaften dieses Fonds.

Offene Immobilienfonds

Kanam: Leading Cities Invest kauft in Warschau

Der offene Publikumsimmobilienfonds Leading Cities Invest von Kanam hat das “Renaissance“-Gebäude an der Mokotowska in Warschau gekauft. Das 1902 ursprünglich als Wohnhaus erbaute Gebäude wurde vollständig zu einem Grade-A-Bürogebäude modernisiert und ist mit dem Umweltzertifikat BREEAM „very good“ ausgezeichnet. Hauptmieter ist das Medienunternehmen Viacom Media Networks. Verkäufer der Immobilie ist ein von GLL Real Estate Partners, Mitglied der Macquarie Group, gemanagter Fonds. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Offene Immobilienfonds

Habona plant offenen Immobilienfonds

In der zweiten Jahreshälfte soll der „Habona Nahversorgungsfonds Deutschland“ in den Vertrieb gehen. Es handelt sich um einen offenen Immobilienpublikumsfonds nach KAGB mit IntReal als KVG. Im Laufe der ersten fünf Jahre soll ein Volumen von 500 Millionen Euro zusammenkommen. Der Einzelhandelsimmobilie als Asset bleibt Habona treu: Auch der neue OIF wird seinen Schwerpunkt auf Lebensmittelgeschäften und Nahversorgungszentren haben. Unter die „Dinge des täglichen Bedarfs“ wird Habona jedoch gegebenenfalls auch Ärztehäuser subsumieren, einzelne Objekte können auch größer ausfallen als in den geschlossenen Fonds von Habona. Der OIF soll mehr Flexibilität bieten, wird kleinteiliger angeboten werden und soll neue Zeichnerklientel erschließen. Die Bafin hat bereits grünes Licht gegeben, Habona wird aber zunächst ein Startportfolio zusammenstellen, bevor der Vertrieb losgeht.

Aktuelle Angebote

Analyse: DFV Hotelinvest 6

Portfolio aus drei Hotelimmobilien an B-Standorten

Angebot. Die Anleger beteiligen sich über die Fondsgesellschaft an drei Hotelimmobilien. Eine Zeichnung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Die Laufzeit der Fondsgesellschaft endet grundsätzlich am 31. Dezember 2033, sofern nicht die Fortsetzung beschlossen wird, die maximal 7,5 Jahre betragen kann. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Hansapark Finance – Finanzierung eines Gebäudeensemble in Roth

Alter Wein in neuen Schläuchen

Angebot. Die Hansapark Finance GmbH bietet eine Schuldverschreibung mit einer Verzinsung von jährlich sechs Prozent und einer Laufzeit bis zum 31. März 2022 zur Zeichnung an. Die Zinszahlungen erfolgen nachträglich am Ende der Laufzeit zusammen mit der Rückzahlung der Schuldverschreibung. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu 15 Millionen Euro, die Mindestzeichnung 1.000 Euro. Emittentin. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Real I.S. Australien 10

Komplexe Struktur und eine vage Ausschüttungsprognose

Angebot. Der Fonds investiert mittelbar über eine komplexe Beteiligungsstruktur in eine Büroimmobilie in Canberra, Australien. Eine Zeichnung ist grundsätzlich ab 20.000 AUD zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Die Laufzeit der Fondsgesellschaft endet planmäßig am 30. Juni 2030. Eine ordentliche Kündigung durch die Anleger ist während der Laufzeit des Fonds nicht möglich. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Exporo – Office & Storehouse Berlin

Bestandsobjekt – halb Büro, halb Lager – kaufen, instandhalten, verkaufen

Angebot. Die WI Objektgesellschaft 68 GmbH & Co. KG begibt Forderungen aus einem Nachrangdarlehen in Höhe von insgesamt 2,4 Millionen bis maximal 2,45 Millionen Euro. ...

Unternehmen

Bergfürst Z19 Stadthaus plus insolvent

Die GPV Property Development Ltd. NL Deutschland, Darlehensnehmerin eines 440.000 Euro umfassenden Nachrangdarlehens, das die Plattform Bergfürst vermittelte, hat einen Insolvenzantrag gestellt (Az.: IN 58/19 beim Amtsgericht Wolfratshausen). Die Verkaufsbemühungen hätten ohne Erfolg eingestellt werden müssen, teilt Geschäftsführer Martin Proscher lapidar den Investoren mit. Die Erlöse aus Abverkäufen waren jedoch wesentlicher Finanzierungsbaustein für das Projekt.

Unternehmen

Quadoro verkauft T-Center in Wien

Die Quadoro Real Estate GmbH hat das „T-Center“ aus dem Geno EuropaFonds, Wien für rund 300 Millionen Euro an ein südkoreanisches Investorenkonsortium verkauft, eine der bislang größten Immobilientransaktionen in Österreich. Quadoro war es im Vorfeld des Verkaufes gelungen, die Hauptmietverträge vorzeitig langfristig zu verlängern und die Vermietungsquote im Gebäude zu erhöhen und wird auch für die neuen Eigentümer das Asset Management der Immobilie übernehmen. Hauptmieter des Gebäudes sind die österreichischen Tochtergesellschaften der Deutsche Telekom AG. Weitere Mieter sind die Stadt Wien, ein Fitnessstudio, ein Gastronomiebetrieb sowie ein Personalberatungsunternehmen.

Aktuelle Angebote

Analyse: Reconcept, RE14 Multi Asset-Anleihe

Segnungen des Blindpools – je unkonkreter die Projekte, desto besser lief’s bisher. Und umgekehrt.

Angebot. Die Reconcept RE14 Multi Asset-Anleihe GmbH & Co. KG (Emittent) begibt nachrangige Namensschuldverschreibungen. Das Emissionsvolumen beträgt 10 Millionen Euro. ...

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Aves One AG – Aves Transport 1, Logistik-Anleihe
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 173 – Fachmarktzentrum Landstuhl
  • Analyse: WIDe Fonds 8
  • Analyse: DFV Hotelinvest 6
  • Analyse: Hansapark Finance – Finanzierung eines Gebäudeensemble in Roth
  • Analyse: Real I.S. Australien 10
  • Analyse: Exporo – Office & Storehouse Berlin
  • Analyse: Reconcept, RE14 Multi Asset-Anleihe

Marktinfo

  • Editorial KW 24: Save the Date

    Beratungsqualität

  • Enercon und Hahn steigen bei Ökorenta ein

    Gesellschaften

  • Dr. Peters – Stand der Dinge beim Verkauf von Komponenten zweier A380

    Gesellschaften

  • Scope: Marktstudie zu Offenen Immobilienfonds und Ratings 2019

    Marktanalyse

  • Editorial KW 21: Der Verlust der Unschuld

    Produkte

  • ftx Kompakt KW 21/2019

    Kurzmeldungen

  • Entreichern statt Rückzahlen

    Recht

  • Credit Suisse bringt neuen OIF

    Produkte

https://2019.sachwerte-digital.de/