http://www.investmentexpo.de
http://www.investmentexpo.de
Ludger Wibbeke neuer Geschäftsführer bei Hansainvest
» schließen

Die Prospektillusion

Bei der Anhörung einiger Sachverständigen vor dem Finanzausschuss dieser Woche ging es einmal mehr um die Frage, wie man Kapitalanlageprodukte richtig prospektiert. Hintergrund ist der von der Bundesregierung vorgelegte Entwurf eines „Gesetzes zur weiteren Ausführung der EU-Prospektverordnung und zur Änderung von Finanzmarktgesetzen“ und insbesondere um die möglichen Ausnahmen von der Prospektpflicht (Bundestagsdrucksache 19/8005). Dabei wurden einmal mehr die bekannten Positionen einander gegenüber gestellt. Die Anbieterseite will ...

ftx - aktuelle News
  • Ludger Wibbeke neuer Geschäftsführer bei Hansainvest

    Der Aufsichtsrat der Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH hat Ludger Wibbeke zum Geschäftsführer für das Real-Assets-Geschäft der Service-KVG bestellt. Er folgt ab dem 1. Juli 2019 auf Marc Drießen, der das Unternehmen zum 30. April verlässt. Wibbekes vorige Stationen waren NORD/LB, Sal. Oppenheim und zuletzt Hauck & Aufhäuser Privatbankiers, jeweils in verantwortlicher Position.
  • Zinsbaustein kündigt Publikums AIF nach KAGB an

    Die Zinsbaustein GmbH wird ihr Angebot digitaler Immobilien-Investments um Beteiligungsmodelle nach KAGB erweitern. Geplant ist die Beteiligung an Bestandsimmobilien, die 3,5 bis 4,5 Prozent jährliche Auszahlungen ermöglichen sollen. Zumindest für den ersten Fonds ist eine Mindestbeteiligung von 20.000 Euro vorgesehen. Beim ersten Projekt, wofür derzeit noch die Unterlagen erstellt werden, dürfte es sich um die ZBS immoDIREKT Nürnberg 1 GmbH & Co. KG handeln, die wahrscheinlich im Zuge der Genehmigung der Anlagebedingungen durch die Bafin noch in eine Investment-KG umgewandelt wird. fondstelegramm vorliegenden Informationen nach wird Hansainvest die Rolle der KVG übernehmen, Hauck & Aufhäuser die der Verwahrstelle.
  • Hahn präsentiert Konzernergebnis und neuen Vorstandsvorsitz

    Die Hahn Gruppe erreichte in 2018 das beste Konzernergebnis der vergangenen zehn Jahre. Der Konzerngewinn wurde um 11 Prozent auf 5 Millionen Euro gesteigert (Vorjahr: 4,5 Millionen Euro). In allen wesentlichen Geschäftsbereichen, Bestandsmanagement, Veräußerung und Vermittlung von Immobilien, Projektleistungen für die Revitalisierung von Immobilienfondsobjekten steigerte das Unternehmen die Umsätze wesentlich. Allein die – im Ganzen gesehen aber nicht wesentlichen – Erträge aus Ausschüttungen waren rückläufig. Michael Hahn wird auf der kommenden Hauptversammlung am 23. Mai 2019 den Vorstand der HAHN-Immobilien-Beteiligung AG verlassen und wahrscheinlich in den Aufsichtsrat wechseln. Ihm nach folgt Thomas Kuhlmann. Am Geschäftsmodell, Fondsangebote mit großflächigen Einzelhandelsimmobilien wird auch Kuhlmann festhalten. "Wir rechnen für das Geschäftsjahr 2019 im Fondsgeschäft mit einem Neuinvestitionsvolumen von rund 330 Millionen Euro. Aufgrund unserer aktuellen Projektpipeline sind wir sehr zuversichtlich, diese Ziele zu erreichen.“
  • Commerz Real steigt bei Bergfürst ein

    Die Commerz Real, Sachwerte-Tochter der Commerzbank, steigt bei der Crowdinvesting-Plattform Bergfürst ein. Im Wege einer Kapitalerhöhung erwirbt Commerz Real einen Anteil am Grundkapital der Bergfürst AG von 24,9 Prozent. Was wie ein reines Finanzinvestment aussieht hat gleichwohl einen strategischen Hintergrund – mehr dazu im Login-Bereich.
  • Signature AG kauft sich bei Transvendo ein

    Das Fintech-Unternehmen Signature AG hat einen LOI zum Erwerb von bis zu 51 Prozent an der Securim Capital Partners GmbH & Co. KG, dem Betreiber der CrowdInvesting-Plattform Transvendo unterzeichnet. In einem ersten Schritt erwirbt Signature zehn Prozent der Anteile der Securim, bis Ende September kommenden Jahres kann sie den Anteil gemäß LOI erhöhen. Auf der Plattform Transvendo sollen künftig aktienbasierte nicht-öffentliche Platzierungen durchgeführt werden können.
alle anzeigen
Stiftungen

Merck-Finck Stiftung feiert 10jähriges Bestehen und setzt auf Sachwertanlagen

11.08.2017 10:00:00Die Merck Finck Stiftung feiert in diesem Jahr ihr zehnjähriges Bestehen. Die Stiftung ist als Dachstiftung konzipiert, die gemeinwohlorientierten Menschen eine Plattform bietet, ihre Förderideen verwirklichen zu können, ohne eine eigenständige Stiftung errichten zu müssen. Das damalige Grundstockvermögen von 250.000 Euro ist durch Zustiftungen und Erbschaften auf aktuell über 14 Millionen Euro angewachsen. Aus dem Stiftungsvermögen konnten 2016 Überschüsse aus der Vermögensverwaltung von über 400.000 Euro erzielt werden. Bei der Anlage des Stiftungsvermögens präferiert die Stiftung Sachwert- gegenüber Nominalwertanlagen. Die Wertentwicklung des Depots der Stiftung belief sich von Beginn an bis Mitte 2017 auf mehr als 4 Prozent pro Jahr.

Stiftungen

Sandra Bührke leitet Stiftungsmanagement

27.10.2016 15:00:00Die Verantwortung für das Stiftungsmanagement der HypoVereinsbank Private Banking & Wealth Management hat Sandra Bührke übernommen. Damit verantwortet Bührke das deutschlandweite Stiftungsmanagement der Bank. Ihr Vorgänger Dr. Stefan Fritz hat die Bank verlassen und leitet jetzt als Geschäftsführer mehrere kirchliche Stiftungen.

https://www.artmuc.info/
Stiftungen

Stiftungsfondsbericht: Anlagevolumen überschreitet 10 Milliarden Euro

31.08.2016 11:00:00Der aktualisierte Stiftungsfondsbericht von PC Portfolio Consulting zeigt: Die Nachfrage nach Stiftungsfonds bleibt hoch. Das Anlagevolumen von Stiftungsfonds überschreitet erstmalig 10 Milliarden Euro. 40 Prozent der Stiftungsfonds haben die erste Hälfte 2016 mit positiven Ergebnissen abgeschlossen.

Stiftungen

Hamburg Trust meldet Vertriebsbeginn für Stiftungsfonds

04.06.2015 14:42:56Auf Anregung von BW Equity, eine Tochter der LBBW, die viele Stiftungen als Kunden hat, hat Hamburg Trust einen KAGB-konformen Immobilienfonds speziell für Stiftungen entwickelt. Der geschlossene Publikums-AIF Forum Hamburg "Fleet Office" hat ein Volumen von insgesamt etwa 34,5 Millionen Euro, davon 21,8 Millionen Euro Eigenkapital. Damit wird der Neubau der Verwaltungs-Berufsgenossenschaft in Hamburg finanziert. Die Mindestbeteiligung beträgt 100.000 Euro hinzu kommen 2 Prozent Agio.

Stiftungen

Deutsche Bundesstiftung Umwelt ausgezeichnet

27.04.2015 18:30:30Die Kollegen von Portfolio institutionell haben die DBU mit dem Preis "beste Stiftung" gewürdigt. Er zeichnet Investoren aus, die beispielhaft und nach vorne gerichtet ihre Kapitalanlagen gut und überzeugend managen. „Wir freuen uns sehr, denn die Auszeichnung bestätigt unsere langfristig ausgerichtete Anlagestrategie, die sich auch in Zeiten der Finanzkrisen und der aktuellen Niedrigzinsphase bewährt hat“, erklärte DBU-Finanzchef Michael Dittrich bei der Preisverleihung. Am 21. Mai ist Dittrich Referent auf dem Fondszeitung-Symposium zu Stiftungsinvestitionen.

Stiftungen

Gute Treuhandstiftungsverwaltung

07.04.2015 17:03:27Zum zweiten Mal wurde am 1. April das vom Bundesverband Deutscher Stiftungen initiierte Qualitätssiegel für gute Treuhandstiftungsverwaltung verliehen. Zu den neuen Siegel-Trägern zählen der GLS Treuhand e.V., die Stiftung Standortsicherung Kreis Lippe und die Bürgerstiftungen Braunschweig, Düsseldorf und Pfalz. Das Siegel bescheinigt die professionelle und integre Verwaltung von Treuhandstiftungen. Joachim Rang von der GLS Treuhand ist Referent auf dem Fondszeitung-Symposium "Sachwertinvestitionen für Stiftungen" am 21. Mai in Berlin.

Stiftungen

Stiftungsfonds von SEB kauft erste Immobilie

21.11.2013 08:30:56Der neu aufgelegte Immobilienfonds SEB Konzept Stiftungsfonds hat mit einer Logistikimmobilie in Wolfsburg ein erstes Objekt erworben. Die Gesamtinvestitionskosten beziffert der Anbieter auf knapp 18 Millionen Euro. Der Neubau mit 31.600 Quadratmetern Mietfläche ist für 10 Jahre an die Rudolph Automotive Logistik GmbH vermietet. Eine ausführliche Besprechung des Fonds finden Sie im Login-Bereich.

Stiftungen

Vermögenspools für Stiftungen: Türöffner zu bislang verschlossenen Investments (Teil 2)

Interview mit Stephan Buchwald und Günther Strunk

22.09.2013Vermögen poolen. Festverzinsliche Wertpapiere bleiben bei der Verzinsung vorerst unterhalb der Teuerungsrate. Die begehrten Bestandsimmobilien in guten Lagen sind derzeit kaum verfügbar. Das führt dazu, dass Anlagen mit höheren Renditeerwartungen aber auch höheren Risiken in den Fokus rücken. Dabei bietet sich an, Vermögen zu poolen. ...

Stiftungen

Vermögenspools für Stiftungen: Türöffner zu bislang verschlossenen Investments (Teil 1)

Interview mit Stephan Buchwald von der Kontora Family Office GmbH

07.09.2013Vermögenspoolung. Stiftungen haben im Durchschnitt 300.000 Euro zu investieren. Damit sich auch kleine Stiftungen an Anlagen mit höherer Renditeerwartung, gleichzeitig aber auch höheren Risiken beteiligen können, bietet sich an, das Vermögen mehrerer Stiftungen zu poolen. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 4)

Angebote im Überblick

23.07.2013Real IS. Nach den Zahlen des Branchenverbands platzierte das Münchener Emissionshaus Real IS unter den Anbietern geschlossener Fonds im vergangenen Jahr das meiste institutionelle Eigenkapital. Bei Privatkunden sammelte das Verbundunternehmen der Sparkassen-Finanzgruppe deutlich weniger ein als im Vorjahr, dafür legte das institutionelle Geschäft von 162 auf 405 Millionen Euro zu. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 3)

Welche Anforderungen stellen institutionelle Investoren an die Anbieter?

22.07.2013Hängepartien vermeiden. Ein gängiges Problem im Privatkundengeschäft besteht darin, dass beispielsweise die Laufzeiten von Immobilienfonds oft mit den Laufzeiten von Mietverträgen mit den Hauptmietern übereinstimmen. Das suggeriert den Privatanlegern, dass die Mietzahlungen über die Laufzeit vertraglich gesichert sind. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 2)

Was erwarten institutionelle Anleger von geschlossenen Fonds?

20.07.2013Ungewohntes Terrain. Immer mehr Anbieter geschlossener Fonds versuchen, ihr Geschäft auf institutionelle Kunden auszurichten. Doch nur wenige von ihnen haben in der Vergangenheit bereits gezeigt, dass sie mit den Profianlegern auf Augenhöhe agieren können. ...

Stiftungen

Geschlossene Fonds – So investieren die Profis (Teil 1)

Initiatoren setzen auf institutionelle Investoren

19.07.2013Umworben. Institutionelle Investoren sind unter Anbietern geschlossener Fonds heiß begehrt. Bei den umworbenen Profianlegern laufen die Telefone heiß. „Das kann nerven, wenn alle fünf Minuten ein neuer Anbieter anruft, um seine Dienste anzubieten“, berichtet einer der Umworbenen. ...

Dr. Tilman Welther

Editorial

Die Prospektillusion

Bei der Anhörung einiger Sachverständigen vor dem Finanzausschuss dieser Woche ging es einmal mehr um die Frage, wie man Kapitalanlageprodukte richtig prospektiert. Hintergrund ist der von der Bundesregierung vorgelegte Entwurf eines „Gesetzes zur weiteren Ausführung der EU-Prospektverordnung und zur Änderung von Finanzmarktgesetzen“ und insbesondere um die möglichen Ausnahmen von der Prospektpflicht (Bundestagsdrucksache 19/8005). ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: 26. INP Deutscher Sozialimmobilien-Fonds
  • Analyse: Exporo – Apartments am Markt, Hamburg
  • Analyse: Zinsland – Humboldt-Palais, Augsburg-Lechhausen
  • Analyse: Bergfürst – Kitzbühel
  • Analyse: Bergfürst — Kubitzer Bodden
  • Analyse: Exporo – Polizeigebäude in Hattingen
  • Analyse: Exporo – Königsberg Quartier
  • Analyse: Deutsche Industrie REIT-AG – Geschäftsbericht 30. September 2018

Marktinfo

  • Zinsland launcht Caladio

    Gesellschaften

  • Editorial KW 14/2019: Die Prospektillusion

    Recht

  • ftx Kompakt KW 13/2019

    Kurzmeldungen

  • Commerz Real steigt bei Bergfürst ein

    Gesellschaften

  • Die Finanzierung des A380 wird zum Politikum

    Gesellschaften

  • Editorial KW 12/2019: Wo geht die Reise hin?

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 11/2019

    Kurzmeldungen

  • Schaulaufen auf dem roten Teppich, Teil I

    Marktanalyse

http://www.alzheimer-forschung.de/