http://www.euroforum.de/sc/ZFFT14223?code={D1900031}
http://www.investmentexpo.de
MPC: Vorstandspersonalie und vorläufige 2018er-Zahlen
» schließen

Turbulenzen

Flugzeuge waren viele Jahre als reine Leasingfonds ein Erfolgsmodell mit sehr geringen aber sehr sicheren Auszahlungen an überwiegend institutionelle Investoren. Flugzeuge waren in den 1990er Jahren ein geradezu langweiliges Investment. Das hat sich mit den operativen Modellen, wie sie Mitte der 2000er Jahre auf den Markt kamen und in denen das Bewirtschaftungsrisiko auf den Investor abgewälzt wird, wesentlich geändert ...

ftx - aktuelle News
  • Air France lässt Option für ersten A380 von Dr. Peters verstreichen

    Der zehnjährige Leasingvertrag mit Air France für den A380 des Flugzeugfonds X (DS 135) begann mit Auslieferung des Flugzeugs am 10. Februar 2010. Der Vertrag sah eine Option zur Verlängerung um zunächst drei Jahre vor. Sie hätte 12 Monate vor Ablauf des Vertrags, also am 10. Februar 2019 gezogen werden müssen. Für den ersten von fünf A380, die Air France bei Dr. Peters-Fonds geleast hat, herrscht inzwischen also Gewissheit: Das Flugzeug ist einstweilen ab dem 11. Februar 2020 ohne Beschäftigung. Das nächste kritische Optionsdatum betrifft den A380 aus dem Flugzeugfonds XI (DS 136). Hier hat Air France noch die Möglichkeit, die Option auf Verlängerung des Vertrags um drei Jahre bis zum 12. August dieses Jahres zu ziehen.
  • Aviarent Personalien

    Yenna Haack ist neues Mitglied im Vorstand der Aviarent Invest AG neben Mathias Giebken und Ralf Otzen. Seit Anfang des Jahres ist sie auch zusammen mit Sascia Hauke in der Geschäftsführung der AviaFund Solution Services GmbH. Harald Strelen ist neuer Geschäftsführer der AviaRent Capital Management S.à r.l. AviaRent betreut mit dem französischen Partner Primonial im Bereich Pflege und Bildung derzeit ein Fondsvolumen von rund 4,5 Milliarden Euro.
  • DFV erwirbt NH Hotel in Deggendorf

    Die DFV Deutsche Fondvermögen GmbH hat das NH Hotel in Deggendorf von der Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH erworben. Betreiberin bleibt die NH-Hotel Group. Das Hotel verfügt über 125 Gästezimmer, Restaurant, Bar und Tagungsmöglichkeiten.
  • KGAL Meleta: Freudentränen und ein Wermutstropfen

    KGAL hat die Mainzer Büroimmobilie, die der geschlossene Fonds Alcas 023 Meleta seit 20 Jahren bewirtschaftete, mit einem tollen Ergebnis für die Anleger verkauft. Das geschah jedoch gewissermaßen gegen den eigenen Willen. Wie es dazu kam, lesen Sie im Login-Bereich.
  • HEH ist „Retail Placement House of the year“

    Die HEH Hamburger EmissionsHaus AG wurde nach 2017erneut dem Award „Retail Placement House of the year“ der Publikation Global Transport Finance ausgezeichnet. HEH wurde für die erfolgreiche Platzierung einer Serie von Regionaljets mit dem Leasingnehmer Iberia Regional/Air Nostrum ausgezeichnet insbesondere für die professionelle und zügige Umsetzung der Transaktion. HEH hat seit dem Einstieg in die Flugzeugfinanzierung im Jahr 2007 23 Flugzeugfonds, davon fünf AIFs nach KAGB mit einem aggregierten Investitionsvolumen von über 500 Millionen EUR aufgelegt.
alle anzeigen
Spezial-AIF

KGAL kauft MK5

26.01.2016 15:55:35Die KGAL hat für ihren Immobilien-Spezial-AIF das MK5 Office auf dem ehemaligen Messegelände in München erworben. Die Büroimmobilie verfügt über rund 10.000 Quadratmeter Mietfläche. Hauptmieter des fünfgeschossigen Bürokomplexes ist die Rechtsanwalts- und Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Becker Büttner Held. Einen Kaufpreis teilt KAGL nicht mit.

Publikums-AIF

Publity 6 verkauft Objekt in Ismaning

25.01.2016 10:40:27Der Publity Performance Fonds Nr. 6 hat ein Gewerbeobjekt in Ismaning bei München nach knapp einjähriger Haltedauer wieder verkauft. Das knapp 3.700 Quadratmeter große Gebäude aus dem Jahr 2001 ist voll vermietet. Kaufpreis und Käufer nennt Publity nicht.

Offene Immobilienfonds

Wertgrund Wohnselect D verkauft in Ulm und kauft in Wedel

04.01.2016 15:39:54Die Wertgrund AG hat aus dem Portfolio des offenen Immobilienfonds Wohnselect D eine Wohnanlage in Ulm für acht Millionen Euro an die Flüwo Bauen Wohnen eG verkauft und hat damit einen Gewinn von 680.000 Euro erzielt. Für neun Millionen Euro erwarb Wertgrund neun Mehrfamilienhäuser mit 100 Wohneinheiten in Wedel bei Hamburg. Verkäufer der Objekte aus den 50er Jahren ist die TAG Immobilien AG. Sie sind in einem unsanierten Zustand und sollen durch eine energetische Sanierung aufgewertet werden. Darüber hinaus besteht die Chance, Dachgeschosse auszubauen und für 50 weitere Wohnungen auf dem Grundstück eine Baugenehmigung zu bekommen. Die Anlage soll langfristig im Bestand des Fonds bleiben.

Offene Immobilienfonds

Union Investment verkauft Objekt in Madrid

04.01.2016 12:55:01Union Investment hat aus dem Portfolio des offenen Immobilienfonds Uniimmo Europa das Bürogebäude "Amura" verkauft. Erworben hat es AEW Europe, agierend für das Sondervermögen Europe Value Investors Fund, für rund 37 Millionen Euro.

Publikums-AIF

Patrizia Grundinvest Campus Aachen kurz vor Vertriebsstart

02.01.2016 16:45:26Patrizia Grundinvest gibt die Tage mit dem AIF Campus Aachen ihren ersten Publikumsfonds nach KAGB auf den Markt. Zwei gewerbliche Immobilien auf dem Campus der RWTH Aachen sind bereits angebunden. Der Fonds ist risikogemischt, was eine Mindestbeteiligung ab 10.000 Euro ermöglicht. Das Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von rund 44 Millionen Euro soll mit 55 Prozent Eigenkapital bestritten werden.

Geschlossene Fonds

Riesentickets am Zweitmarkt

17.12.2015 11:46:48Auf zweitmarkt.de wurden heute Anteile am Columbus - Immobilien-Fonds VII Dresden in Höhe von 511.291 Euro nominal zu 5 Prozent und Anteile am HGA-Fonds Mitteleuropa III in Höhe von 250.000 Euro nominal zu einem Kurs von 122 Prozent gehandelt.

Publikums-AIF

LHI hat ersten AIF nach KAGB im Publikumsvertrieb

13.12.2015 20:33:01LHI hat den Vertrieb für die LHI Immobilien-Portfolio Baden-Württemberg I GmbH & Co. geschlossene Investment-KG gestartet. Investiert wird in ein Portfolio divers genutzter Immobilien in Baden-Württemberg, erste Objekte stehen bereits fest. An dem geplanten Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von 36 Millionen Euro kann man sich ab 10.000 Euro beteiligen. Eine fondstelegramm-Analyse ist in Arbeit.

Offene Immobilienfonds

Union Investment: Deutsche Telekom mietet Seestern 3 in Düsseldorf

30.11.2015 15:05:35Union Investment hat für die Immobilie „Seestern 3“ aus dem Portfolio des offenen Immobilienfonds Uniimmo Europa die Deutsche Telekom gewonnen und kann damit nahezu eine Vollvermietung der während der vergangenen drei Jahre umfassend sanierten Immobilie verzeichnen. Der Mietvertrag läuft über zehn Jahre.

Genussrechte

EEV ist pleite

29.11.2015Das Vermögen der EEV Erneuerbare Energie Versorgung AG in Papenburg ist auf Geheiß des Amtsgerichts Meppen unter die Verfügungsgewalt des vorläufigen Insolvenzverwalters Rechtsanwalt Stefan Denkhaus, Hamburg, gestellt worden. Ebenfalls insolvent sind die EEV Bioenergie GmbH & Co. KG und die EEV Kraftwerke Management GmbH. Für die beiden letzten wurde Rechtsanwalt Dietmar Penzlin, Hamburg, zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt, der kürzlich die Insolvenz von Prokon zu einem vergleichsweise guten Ende gebracht hat. (Az.: 9 IN 210-211-213/15). "Dieser Genuss könnte Anleger auf den Magen schlagen", hieß es 2013 im fondstelegramm, als die EEV per Genussrecht 38 Millionen Euro einsammeln wollte.

Geschlossene Fonds

Patrizia erwirbt 127 noch zu bauende Wohnungen in Kopenhagen

17.11.2015 10:47:06Die Patrizia Immobilien AG hat eine Wohnungsbauentwicklung in Kopenhagen übernommen. Auf der Teglholmen Halbinsel im ehemaligen Südhafen der dänischen Hauptstadt entstehen aktuell 127 Wohneinheiten mit einer Fläche von rund 13.000 Quadratmetern und 63 Tiefgaragenstellplätzen. Die Fertigstellung ist für Ende 2016 geplant. Es ist geplant, das Objekt in einen Immobilienfonds für Privatanleger einzubringen, der Ende 2016 in die Platzierung gehen soll.

Publikums-AIF

Patrizia erwirbt zwei Objekte auf dem RWTH Aachen Campus

10.11.2015 12:11:23Für einen geplanten Publikums-AIF, der Anfang kommenden Jahes in den Vertrieb gehen soll, hat Patrizia zwei Gewerbeimmobilien auf dem Campus der RWTH in Aachen erworben. Verkäufer ist der Projektentwickler Landmarken AG. Das eine Gebäude ist bereits 2014 fertig gestellt worden, das andere soll Anfang 2016 fertig werden. Der Hochschulstandort Aachen werde aktuell stark ausgebaut, teilt Patrizia mit. In einem Zeitraum von 10 bis 15 Jahren sollen in den RWTH Aachen Campus rund zwei Milliarden Euro investiert werden.

Nachrangdarlehen

Wattner Sun Asset 5: Drittes Solarkraftwerk

09.11.2015 13:14:34Nach den Solarkraftwerken Burgstädt und Nardt hat Wattner für das Portfolio der darlehenfinanzierten Wattner Sunasset 5 GmbH & Co. KG ein weiteres in Sollstedt angebunden und drei Prozent Zinsen p.a. für 2015 bereits ausgezahlt

Publikums-AIF

Patrizia erwirbt Stadtquartier am Stuttgarter Marienplatz

05.11.2015 11:20:54Die Patrizia Immobilien AG hat das Stadtquartier Südtor in Stuttgart, ein gemischt genutztes Objekt aus dem Jahr 2010 erworben. Es wird in einen Publikums-AIF eingebracht, der nächstes Jahr an den Start gehen soll.

Publikums-AIF

Project Wohnen 14 erweitert Platzierungs- und Kapitalrahmen

03.11.2015 15:48:18Project erhält auf Basis eines entsprechenden Gesellschafterbeschlusses die Möglichkeit, das Kapital der Fondsgesellschaft auf bis zu 150 Millionen Euro zu erhöhen. Der Platzierungszeitraum ist bis zum 30. Juni 2016 verlängert worden.

Anleihen

Cloud No 7: Hotel verkauft, Teilrückzahlung geplant

30.10.2015 18:39:46Die Cloud No 7 GmbH hat das Hotel ihre Stuttgarter Immobilienprojektes an die Tochtergesellschaft Cloud No 7 Hotel GmbH & Co. KG verkauft, finanziert über ein Schuldscheindarlehen einer Pensionskasse. Vor diesem Hintergrund plant die Cloud No 7 GmbH eine vorzeitige Teilrückzahlung ihrer Anleihe. In welcher Höhe steht aber noch nicht fest.

Spezial-AIF

Hamburg Trust platziert "Little East"

16.10.2015 10:57:35Hamburg Trust meldet die Vollplatzierung des AIF Domicilium 11 "Little East". 16,1 Millionen Euro Eigenkapital wurde ausschließlich bei institutionellen Investoren eingeworben. Ebenfalls für institutionelle Investoren plant Hamburg Trust gerade den Spezial-AIF Domicilium Invest. Er soll 400 Millionen Euro schwer werden und etwa zur Hälfte oder etwas mehr aus Eigenkapital finanziert werden, davon etwa 200 bis 250 Millionen Euro Eigenkapital. Damit soll ein Portfolio aus Neubauprojekten in westdeutschen Ballungsräumen aufgebaut werden.

Seite: 10  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Turbulenzen

Flugzeuge waren viele Jahre als reine Leasingfonds ein Erfolgsmodell mit sehr geringen aber sehr sicheren Auszahlungen an überwiegend institutionelle Investoren. Flugzeuge waren in den 1990er Jahren ein geradezu langweiliges Investment. Das hat sich mit den operativen Modellen, wie sie Mitte der 2000er Jahre auf den Markt kamen und in denen das Bewirtschaftungsrisiko auf den Investor abgewälzt wird, wesentlich geändert. Aber auch der Luftfahrtmarkt hat sich stark gewandelt. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Exporo – Gründerzeit Portfolio Erfurt
  • Analyse: iFunded – Erfurt Portfolio I
  • Analyse: Zinsland – Tecklenburg Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – RelaxImmo
  • Analyse: Bergfürst – Courtyard Hotel Laxenburg
  • Analyse: HEP-Solar Portfolio 1
  • Analyse: LHI Immobilienportfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern
  • Analyse: Marvest – Crowdinvestment MS „Louise Auerbach“

Marktinfo

  • MPC Reefer Flotte 1 meldet Insolvenz an

    Gesellschaften

  • KGAL Meleta: Freudentränen und ein Wermutstropfen

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 05/2019

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 06/2019: Turbulenzen

    Marktanalyse

  • Fluggesellschaft Germania insolvent

    Gesellschaften

  • Was hält das Jahr 2019 für die Blockchain- und Kryptobranche bereit?

    Marktanalyse

  • Die Party geht weiter

    Marktanalyse

  • Editorial KW 04/2019: Strukturwandel

    Marktanalyse

http://www.alzheimer-forschung.de/