https://www.euroforum.de/rethinking-banking/programm-anfordern/?referer=qu:fonds
http://www.investmentexpo.de
Erster Publikums-AIF von Euramco
» schließen

Doppelmoral des Gesetzgebers

Die für die neue FinVermV vorgesehene Auflage, dass auch der freie Vertrieb – nicht nur Berater nach KWG – alle Gespräche aufzeichnen und dokumentieren muss, die geeignet sind, zur Zeichnung einer Kapitalanlage zu führen, hat für die meiste Verunsicherung gesorgt. Betroffene befürchten, dass nicht nur das Vertrauensverhältnis zwischen Kunde und seinem Finanzdienstleister empfindlich gestört wird, sondern auch, dass der Kostenaufwand und der erhoffte Nutzen in keinem vernünftigen Verhältnis stehen. Trotz aller Kritik scheint der Gesetzgeber jedoch einstweilen daran festzuhalten. Insofern ist eine kürzlich an die Bundesregierung gerichtete „Kleine Anfrage“ der Partei Die Linke und insbesondere die Antwort der Bundesregierung darauf bemerkenswert ...

ftx - aktuelle News
  • Warburg-HIH und Nord/LB mit neuem Logistikfonds

    Neu im Angebot für Institutionelle: der Warburg-HIH Deutschland Logistik Invest in Kooperation mit der Nord/LB. Der offene Spezial-AIF wird ein geplantes Volumen von 250 Millionen Euro in deutsche Logistikimmobilien investieren. Die Auszahlungsprognose liegt zwischen 4,5 und 5,5 Prozent liegen, die Mindestanlagesumme beträgt 2,5 Millionen Euro.
  • Instone stockt Projektpipeline auf

    Seit Ende vergangenen Jahres hat Instone Liegenschaften in Potsdam, Hannover und Hamburg mit einer Grundstücksfläche von insgesamt rund 50.000 Quadratmetern akquiriert. Instone rechnet für die drei neu aufgenommenen Projekte mit einem Gesamtverkaufsvolumen für die möglicherweise 680 Wohnungen von rund 265 Millionen Euro und erhöht damit das erwartete Verkaufsvolumen über das gesamte gegenwärtige Projektportfolio auf rund 4,5 Milliarden Euro.
  • Riesenticket am Zweitmarkt

    Auf zweitmarkt.de ist heute ein Anteil in Höhe von nominal rund 435.000 Euro am KapHag Renditefonds 41 (1. Tranche) zum Kurs von 63 Prozent gehandelt worden. Das sind rund 1,25 Prozent des Eigenkapitals. Der Fonds bewirtschaftet seit 1994 eine Büroimmobilie in der Berliner Hasenheide.
  • Erster Publikums-AIF von Euramco

    Euramco, ehemals Sachsenfonds, hat die Vertriebszulassung der Bafin für einen neuen Publikums-AIF bekommen. Der Australien-Immobilienfonds wird nach Auskunft von Geschäftsführer Jürgen Göbel jedoch erst in den Vertrieb gehen, wenn eine den Investitionskriterien des Prospekts entsprechende Immobilie angebunden wurde. Das könne noch ein paar Wochen dauern.
  • Michael Ruhl verlässt Hannover Leasing

    Der langjährige Geschäftsführer der Hannover Leasing GmbH & Co. KG, Michael Ruhl, hat das Unternehmen zum Jahreswechsel verlassen. In vergleichbarer Position ist er jetzt bei Sixt Leasing. Zum 1. Dezember 2018 neu in die Geschäftsführung der Hannover Leasing gekommen ist Markus Müller, zuletzt Sprecher der Geschäftsführung bei KGAL Capital. Er wird nun zusammen mit den bisherigen Geschäftsführern Markus Menne und Sebastian Hartrott die Geschicke des Emissionshauses gestalten und verantworten.
alle anzeigen
Flugzeuge

Commerz Real startet Flugzeugfonds

26.11.2014 12:54:20Commerz Real hat den Vertrieb ihres ersten geschlossenen Publikums-AIF gestartet. Der Fonds CFB Invest Flugzeuginvestment 1 investiert in eine Boeing 777-300ER, die an Emirates vermietet ist. Das Gesamtinvestitionsvolumen beläuft sich auf 184 Millionen Dollar.

Schiffe

MS Mabuhay aus Dachfonds Ownership I insolvent

25.11.2014 14:46:55Das Amtsgericht Bremen hat Rechtsanwalt Ralph Bünning, Bremen, zum vorläufigen Insolvenzverwalter das Vermögen der MS Mabuhay Schiffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG bestellt (Az.: 514 IN 52/14). Der Chemikalientanker gehörte zusammen mit den beiden Mehrzweckfrachtern MS CEC Culembourg und MS Lilia sowie dem Containerfeeder MS OS Rize zum Portfolio des Dachfonds Ownership I. Die beiden Mehrzweckfrachter wurden 2008 beziehungsweise 2012 verkauft, für das MS OS Rice musste 2013 ebenfalls ein Insolvenzantrag gestellt werden.

Immobilien

Hamburg Trust kauft Studenten-Wohnanlage

25.11.2014 12:49:05Hamburg Trust hat sich über eine Kaufoption die im Bau befindliche Wohnanlage „Neuer Hühnerposten“ in Hamburg gesichert. Die Immobilie mit einer Mietfläche von 8.400 Quadratmetern umfasst 341 Ein-Zimmer- und Mikro-Apartments und 12 Zwei-Zimmer-Apartments für Studenten. Der Abschluss der Bauarbeiten soll Mitte 2016 erfolgen. Der Kaufpreis liegt bei 34 Millionen Euro. Verkäufer ist das Hamburger Bau- und Projektentwicklungsunternehmen Otto Wulff. Im Juni 2014 hatte Hamburg Trust die Wohnanlage „Little East“ in Frankfurt erworben und anschließend in einen geschlossenen Immobilien-Publikumsfonds eingebracht.

Schiffe

Marenave kauft sich von König & Cie. frei

24.11.2014 12:44:58Die Marenave Schiffahrts AG hat mit König & Cie. eine Aufhebungsvereinbarung ihres bestehenden Service- und Kooperationsverträgen geschlossen – „nach langwierigen Verhandlungen“, wie Marenave in ihrem Bericht zum dritten Quartal 2014 mitteilt. Der Ablösebetrag beläuft sich auf 1,5 Millionen Euro. Bei Fortführung des Vertrags bis zum ursprünglichen Laufzeitende 2017 wären für Marenave nach eigenen Angaben vier Millionen Euro an Kosten entstanden.

Schiffe

Rickmers wegen erhöhter Finanzierungsrisiken herabgestuft

23.11.2014 18:47:15Die Ratingagentur Creditreform hat die Bewertung für die Rickmers Holding von B auf CCC herabgestuft. In der internationalen Ratingsprache bedeutet das: Nur bei günstiger Entwicklung sind keine Ausfälle zu erwarten. Creditreform begründet die Abwertung mit erhöhten Finanzierungsrisiken der Reederei: „Wichtige Finanzierungen der finanzierenden Kreditinstitute wurden bisher nicht prolongiert. Unter den gegebenen Umständen erwarten wir bei Ausbleiben einer adäquaten Einigung eine nicht ausreichende Liquidität für das kommende Geschäftsjahr.“

Schiffe

Insolvente „Santa Pamina“ geht nach Griechenland

16.11.2014 18:12:41Das 9-jährige 5.047-TEU-Containerschiff Santa Pamina geht für 15,95 Millionen Dollar an Diana Containerships aus Griechenland. MPC und die Reederei Offen hatten den Panamax-Frachter im Jahr 2007 in einen geschlossenen Fonds eingebracht. Für die Schiffsgesellschaft begann im August 2014 das vorläufige Insolvenzverfahren.

Schiffe

MS Astor von Premicon ist insolvent

15.11.2014 17:16:00Im Schatten der Insolvenz des Kreuzfahrtschiffs MS Deutschland musste auch die Fondsgesellschaft „MS Astor“, ein Premicon-Fonds aus dem Jahr 2009, Insolvenz anmelden. Das Amtsgericht Bremen bestimmte am 7. November Rechtsanwalt Ralph Bünning zum vorläufigen Insolvenzverwalter (Az.: 517 IN 23/14). Premicon hat für den Fonds bei knapp 1.500 Anlegern rund 45,5 Millionen Euro platziert.

Immobilien

Deka kauft in Frankreich und Mexiko

14.11.2014 12:19:50Deka Immobilien hat für den Spezialfonds Westinvest Target Select Logistics eine Logistikimmobilie nahe Marseille von der Beteiligungsgesellschaft Groupe Cornivor erworben. Das Objekt umfasst zwei Logistikhallen, den Kaufpreis beziffert der Initiator auf 28 Millionen Euro. Für den offenen Publikumsfonds Immobilien Global kaufte Deka ein Bürogebäude des Ensembles „Terret Polanco“ in Mexiko-Stadt. Verkäufer ist ein Fonds von Tresalia Capital.

Schiffe

Hapag-Lloyd senkt Erwartungen

14.11.2014 12:05:05Hapag-Lloyd hat im dritten Quartal einen Konzernverlust von 50,7 Millionen Euro hinnehmen müssen. Im entsprechenden Vorjahreszeitraum stand ein Plus von 16,6 Millionen Euro in den Büchern. Das operative Ergebnis vor Zinsen und Steuern liegt nach neun Monaten bei minus 78 Millionen Euro. Das Unternehmen erwartet, „dass das negative operative Ergebnis der ersten neun Monate nicht mehr ausgeglichen werden kann“ und „deutlich unter dem Vorjahresniveau und den ursprünglichen Erwartungen liegen“ wird. Im Halbjahresbericht war noch von einem positiven operativen Ergebnis fürs Gesamtjahr 2014 die Rede.

Schiffe

Maersk steigert Gewinn

14.11.2014 11:40:39Moeller-Maersk hat im dritten Quartal 2014 einen Gewinn von 1,5 Milliarden Dollar erwirtschaftet. Der Gewinn der ersten neun Monate hat sich mit fünf Milliarden Dollar gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahrs fast verdoppelt. Die Containersparte Maersk Line steigerte ihr Ergebnis um 24 Prozent und steuerte im dritten Quartal einen Gewinn von 685 Millionen Dollar zum Konzernergebnis bei.

Schiffe

Harren & Partner: MS Palessa insolvent

13.11.2014 16:23:42Das Vermögen der Fondsgesellschaft Harren & Partner Schifffahrts GmbH & Co. KG MS "Palessa", die den gleichnamigen Schwergutfrachter bewirtschaftet, ist unter die vorläufige Zwangsverwaltung von Rechtsanwalt Tim Beyer, Bremen, gestellt worden. (12 IN 156/14).

Immobilien

Union Investment kauft für institutionellen Fonds

07.11.2014 16:04:36Union Investment hat für den institutionellen Publikumsfonds Uniinstitutional German Real Estate die siebte Transaktion getätigt: Verkäufer des Bürogebäudes „Charlottenstraße 14+15“ in Berlin ist eine US-Investmentgesellschaft. Über den Kaufpreis schweigen sich beide Seiten aus.

Immobilien

Deka verkauft Bürogebäude im Großraum Washington

06.11.2014 10:30:00Deka Immobilien hat das Bürogebäude „Dulles Corner“ in Herndon verkauft. Käufer des Objekts im Großraum Washington ist ein Joint Venture zwischen den US-amerikanischen Immobilienunternehmen Principal Real Estate Investors und The Pinkard Group. Das Gebäude aus dem Jahr 2001 gehörte zehn Jahre zum Liegenschaftsvermögen des Publikumsfonds Deka Immobilien Global.

Schiffe

MPC MS Rio Ardeche insolvent

26.10.2014 16:14:16Das Hamburger Amtsgericht hat das Vermögen der „Rio Ardeche" Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG unter die vorläufige Insolvenzverwaltung von Rechtsanwalt Hendrik Gittermann, Hamburg, gestellt (Az.: 67a IN 498/14). MPC hatte für den 2.490 TEU-Containerfrachter 2006 bei 566 Anlegern rund 20,6 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben. Das Schiff war für acht Jahre an CMA-CGM verchartert. „Um die Zahlungsfähigkeit der Gesellschaft in den nächsten Jahren sicherzustellen“, hieß es in der Anlegerkorrespondenz Ende August, „wäre zusätzliches Eigenkapital von rund USD 6 Millionen notwendig. Einen Beitrag der Gesellschafter in dieser Höhe können wir jedoch nicht empfehlen, da der aktuelle Marktwert des Schiffes (etwa USD 13 Millionen) voraussichtlich nicht die dann noch ausstehenden Darlehen (etwa USD 14 Millionen) abdeckt und keine ausreichende Sicherheit für das Neukapital bietet.“ Auch die bisher kumuliert ausgeschütteten 10 Prozent stehen mangels Gewinndeckung im Feuer.

Flugzeuge

Vertriebsstart A380-Flugzeugfonds von Dr. Peters

20.10.2014 15:45:10Dr. Peters meldet den Vertriebsstart des DS 140 Flugzeugfonds XIV. Der Fonds investiert in einen bereits von Airbus an Air France übergebenen A380. Der Leasingvertrag sieht eine Laufzeit von 10 Jahre vor, Air France kann Optionen auf bis zu 7 Jahre Verlängerung ziehen. Die Dr. Peters Asset Finance GmbH & Co. KG Kapitalverwaltungsgesellschaft hat im April 2014 die Erlaubnis der Bafin als externe KVG erhalten. Der Fonds wird ein Volumen von rund 180 Millionen Euro haben, davon rund 80 Millionen Euro Eigenkapital. Die Mindestbeteiligung beträgt 20.000 Euro.

Immobilien

Investmentmarkt für Hotels legt zu

17.10.2014 18:33:17Am deutschen Hotelimmobilienmarkt sind in den ersten neun Monaten dieses Jahres laut CBRE 1,95 Milliarden Euro investiert worden. Das sind 83 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Zu den Akteuren zählen mittlerweile auch Investoren, die sich vorher nicht für Hotelimmobilien interessiert hatten, beobachtet CBRE. Die Anzahl der verkauften Hotels stieg von 72 auf 163 und hat sich mehr als verdoppelt.

Seite: 10  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Doppelmoral des Gesetzgebers

Die für die neue FinVermV vorgesehene Auflage, dass auch der freie Vertrieb – nicht nur Berater nach KWG – alle Gespräche aufzeichnen und dokumentieren muss, die geeignet sind, zur Zeichnung einer Kapitalanlage zu führen, hat für die meiste Verunsicherung gesorgt. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsland – Tecklenburg Portfolio
  • Analyse: HEP-Solar Portfolio 1
  • Analyse: LHI Immobilienportfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern
  • Analyse: Marvest – Crowdinvestment MS „Louise Auerbach“
  • Analyse: DFV Hotel Oberursel
  • Analyse: Deutsche Lichtmiete Energieeffizienzanleihe 2023
  • Analyse: Hannover Leasing Quartier West, Darmstadt
  • Analyse: Dr. Peters – DS 142 Hotel Oberpfaffenhofen

Marktinfo

  • Wölbern-Prozess: Ehemaliger Generalbevollmächtigter verurteilt

    Recht

  • Lloyd Fonds: Zur finanziellen Situation bei Germania

    Gesellschaften

  • Editorial KW 02/2019: Doppelmoral des Gesetzgebers

    Recht

  • ftx Kompakt KW 01/2019

    Kurzmeldungen

  • Wölbern Invest: Strafverfahren gegen weitere Beteiligte

    Recht

  • Editorial KW 51: Keine Blase, nirgends

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 50/2018

    Kurzmeldungen

  • Andreas Ahlmann: Abgetaucht, kurz bevor er wieder aufgetaucht wäre

    Personen

 http://www.euroforum.de/sc/ZFFT14223?code={D1900031}