https://www.euroforum.de/rethinking-banking/programm-anfordern/?referer=qu:fonds
http://www.investmentexpo.de
Erster Publikums-AIF von Euramco
» schließen

Doppelmoral des Gesetzgebers

Die für die neue FinVermV vorgesehene Auflage, dass auch der freie Vertrieb – nicht nur Berater nach KWG – alle Gespräche aufzeichnen und dokumentieren muss, die geeignet sind, zur Zeichnung einer Kapitalanlage zu führen, hat für die meiste Verunsicherung gesorgt. Betroffene befürchten, dass nicht nur das Vertrauensverhältnis zwischen Kunde und seinem Finanzdienstleister empfindlich gestört wird, sondern auch, dass der Kostenaufwand und der erhoffte Nutzen in keinem vernünftigen Verhältnis stehen. Trotz aller Kritik scheint der Gesetzgeber jedoch einstweilen daran festzuhalten. Insofern ist eine kürzlich an die Bundesregierung gerichtete „Kleine Anfrage“ der Partei Die Linke und insbesondere die Antwort der Bundesregierung darauf bemerkenswert ...

ftx - aktuelle News
  • Warburg-HIH und Nord/LB mit neuem Logistikfonds

    Neu im Angebot für Institutionelle: der Warburg-HIH Deutschland Logistik Invest in Kooperation mit der Nord/LB. Der offene Spezial-AIF wird ein geplantes Volumen von 250 Millionen Euro in deutsche Logistikimmobilien investieren. Die Auszahlungsprognose liegt zwischen 4,5 und 5,5 Prozent liegen, die Mindestanlagesumme beträgt 2,5 Millionen Euro.
  • Instone stockt Projektpipeline auf

    Seit Ende vergangenen Jahres hat Instone Liegenschaften in Potsdam, Hannover und Hamburg mit einer Grundstücksfläche von insgesamt rund 50.000 Quadratmetern akquiriert. Instone rechnet für die drei neu aufgenommenen Projekte mit einem Gesamtverkaufsvolumen für die möglicherweise 680 Wohnungen von rund 265 Millionen Euro und erhöht damit das erwartete Verkaufsvolumen über das gesamte gegenwärtige Projektportfolio auf rund 4,5 Milliarden Euro.
  • Riesenticket am Zweitmarkt

    Auf zweitmarkt.de ist heute ein Anteil in Höhe von nominal rund 435.000 Euro am KapHag Renditefonds 41 (1. Tranche) zum Kurs von 63 Prozent gehandelt worden. Das sind rund 1,25 Prozent des Eigenkapitals. Der Fonds bewirtschaftet seit 1994 eine Büroimmobilie in der Berliner Hasenheide.
  • Erster Publikums-AIF von Euramco

    Euramco, ehemals Sachsenfonds, hat die Vertriebszulassung der Bafin für einen neuen Publikums-AIF bekommen. Der Australien-Immobilienfonds wird nach Auskunft von Geschäftsführer Jürgen Göbel jedoch erst in den Vertrieb gehen, wenn eine den Investitionskriterien des Prospekts entsprechende Immobilie angebunden wurde. Das könne noch ein paar Wochen dauern.
  • Michael Ruhl verlässt Hannover Leasing

    Der langjährige Geschäftsführer der Hannover Leasing GmbH & Co. KG, Michael Ruhl, hat das Unternehmen zum Jahreswechsel verlassen. In vergleichbarer Position ist er jetzt bei Sixt Leasing. Zum 1. Dezember 2018 neu in die Geschäftsführung der Hannover Leasing gekommen ist Markus Müller, zuletzt Sprecher der Geschäftsführung bei KGAL Capital. Er wird nun zusammen mit den bisherigen Geschäftsführern Markus Menne und Sebastian Hartrott die Geschicke des Emissionshauses gestalten und verantworten.
alle anzeigen
Immobilien Inland

Analyse: Deutsche EuroShop AG – Geschäftsbericht zum 31. Dezember 2017

Online und offline bewegen sich aufeinander zu

10.06.2018Unternehmen. Die Deutsche EuroShop AG ist Deutschlands einzige Aktiengesellschaft, die ausschließlich in Shoppingcenter investiert. Die Unternehmensführung konzentriert sich auf Investments in qualitativ hochwertige Shoppingcenter in Innenstadtlagen und an etablierten Standorten, die das Potenzial für eine dauerhaft stabile Wertentwicklung haben. ...

Immobilien Inland

Analyse: Exporo – Portfolio Dresden

Immobilienanleihe zur Finanzierung eines Wohnimmobilienportfolios

10.06.2018Angebot. Die Exporo Mezz 1 GmbH bietet eine Schuldverschreibung mit einer Laufzeit bis zum 31. Mai 2020 zur Zeichnung an. Die jährliche Verzinsung beträgt 5,5 Prozent. Es handelt sich um endfällige Zinsen, die gesamten Zinsen werden also erst mit Rückzahlung des Darlehens ausbezahlt. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu sechs Millionen Euro, die Mindestzeichnung 1.000 Euro. ...

Immobilien Inland

Analyse: alstria office REIT-AG – Geschäftsbericht zum 31. Dezember 2017

Die aktuell positive Entwicklung am deutschen Immobilienmarkt spiegelt sich auch in der Wertentwicklung der Aktie wider

31.05.2018Unternehmen. Die alstria office REIT-AG ist ein intern gemanagter Real Estate Investment Trust (REIT), der ausschließlich auf die Akquisition, den Besitz und die Verwaltung von Bürogebäuden in Deutschland spezialisiert ist. alstria wurde im Januar 2006 gegründet und im Oktober 2007 in den ersten deutschen REIT umgewandelt. Der Sitz des Unternehmens ist in Hamburg. ...

Immobilien Ausland

Analyse: KanAm Leading Cities Invest Jahresbericht zum 31.12.2017

Das Fondsvermögen hat sich fast verdoppelt

24.05.2018Fonds. Der im Juli 2013 aufgelegte Fonds investiert schrittweise in ein weltweites Portfolio von Immobilien mit Schwerpunkt Europa und Nordamerika in so genannten „Leading Cities“, also führenden Metropolen und aufstrebenden Städten. Als Fondsimmobilien kommen schwerpunktmäßig Objekte aus den vier Nutzungsarten Büro, High Street (Haupteinkaufsstraßen), Einzelhandel und Hotel infrage. ...

Immobilien Inland

Analyse: Exporo – City Business Hotel

Ablösung eines Gesellschafterdarlehens für einen Hotelneubau am Hannover Hauptbahnhof

24.05.2018Angebot. Die Bauwo Hotel Hannover GmbH & Co. KG begibt zweckgebundene Nachrangdarlehen über insgesamt 2,45 Millionen Euro, maximal 2,5 Millionen Euro. Damit soll ein Hotelneubau in Hannover anteilig finanziert werden. Der kleinste Nachrangdarlehensbetrag liegt bei 500 Euro. Anleger erzielen Einkünfte aus Kapitalvermögen. Das Darlehen soll mit 5,5 Prozent jährlich verzinst werden. ...

Immobilien Inland

Analyse: Zinsland – Boardinghouse, Ingolstadt

Projekt mit den üblichen Neubau- und Verkaufsrisiken an einem interessanten Standort

23.05.2018Angebot. Die Bauwerk GmbH begibt Nachrangdarlehen zur Mitfinanzierung eines Boardinghouse in Ingolstadt. Die Darlehenssumme soll insgesamt 750.000 Euro umfassen. Der kleinste Darlehensbetrag liegt bei 500 Euro. Die Nachrangdarlehen sollen mit 6,5 Prozent jährlich verzinst werden. Anleger erzielen Einkünfte aus Kapitalvermögen. Die Darlehen laufen bis zum 6. Juli 2020. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: ABO Wind Wandelanleihe 2018/2020

Anleihe zum Ausbau der Geschäftstätigkeit

23.05.2018Angebot. Die ABO Wind Aktiengesellschaft bietet eine Wandelschuldverschreibung mit einer Laufzeit von zwei Jahren und einem Zins von jährlich drei Prozent zur Zeichnung an. Das Emissionsvolumen beträgt 15 Millionen Euro. Dabei handelt es sich um 1.000. ...

Immobilien Inland

Analyse: HTB Erste Immobilien Investment AG

Neues Investitionsvehikel als Alternative zum KG-Fonds

23.05.2018Angebot. Anleger haben die Möglichkeit, sich als Aktionäre an einer geschlossenen Investmentgesellschaft mit fixem Kapital zu beteiligen. Die Investmentgesellschaft ist ein geschlossener inländischer Publikums-AIF gemäß der Paragrafen 261 ff. KAGB. Die Dauer des Fonds ist bis zum 31. Dezember 2028 befristet. ...

Immobilien Inland

Analyse: Bergfürst – Wohnen im Aartal

Auch und gerade in the middle of nowhere müsste Plausibilität das Ziel sein

17.05.2018Angebot. Anlegern werden Teilbeträge einer Forderung eines noch abzuschließenden Bankdarlehens angeboten. Der Betrag, der von den Anlegern aufgebracht werden soll, umfasst insgesamt 1,1 Millionen Euro. Er dient der Finanzierung von Erwerbsnebenkosten, Vertriebsprovisionen und Sanierungsaufwendungen, die für die Aufteilung von Wohngebäuden in der hessischen Gemeinde Aarbergen anfallen. ...

Immobilien Ausland

Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien

Mezzanin-Kapital für einen Wohnungsneubau in Wien-Florisdorf

15.05.2018Angebot. Über die Plattform Zinsland wird ein unbesichertes, zweckgebundenes Nachrangdarlehen des österreichischen Projektentwicklers Trendhaus angeboten. Das Nachrangdarlehen in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro dient der teilweisen Zwischenfinanzierung des Neubaus eines Wohngebäudes in Wien. Es können Darlehen ab 500 Euro gewährt werden. Anleger erzielen Einkünfte aus Kapitalvermögen. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: UDI Energie Festzins 13

Fokus: Biogas, Immobilien und Servicegesellschaften

15.05.2018Angebot. Die UDI Energie Festzins 13 GmbH & Co. KG bietet Nachrangdarlehen an. Die Darlehensbeträge sollen direkt oder über Zwischengesellschaften an Projektgesellschaften fließen, die damit erneuerbare Energieprojekte realisieren, Immobilien mit niedrigem Energiebedarf entwickeln und Servicegesellschaften finanzieren wollen. Da noch keine Projekte feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. ...

Immobilien Inland

Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen

Verkauf mit Fragezeichen

14.05.2018Angebot. Anleger können sich ab 10.000 Euro an der Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen GmbH & Co. geschlossene Investment-KG beteiligen. Der AIF hat ein Wohn- und Geschäftshaus in Garmisch-Partenkirchen erworben, das er langfristig bewirtschaften will. Das Gesamtinvestitionsvolumen inklusive fünf Prozent Agio beträgt rund 22,4 Millionen Euro. ...

Immobilien Inland

Analyse: Hamborner REIT-AG – Geschäftsbericht zum 31. Dezember 2017

Analyse: Hamborner REIT-AG – Geschäftsbericht zum 31. Dezember 2017

11.05.2018Unternehmen. Die Hamborner REIT-AG ist als börsennotierte Aktiengesellschaft in Form eines Real Estate Investment Trust („REIT“) im Immobiliensektor tätig und hat sich als Bestandshalter für renditestarke Gewerbeimmobilien in Deutschland positioniert. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: PNE Wind Anleihe 2018/2023

Anleihe zum Ausbau der Geschäftstätigkeit

01.05.2018Angebot. Die PNE Wind AG bietet eine Schuldverschreibung mit einer Laufzeit von fünf Jahren und einem Zins von jährlich vier Prozent zur Zeichnung an. Das Emissionsvolumen beträgt 50 Millionen Euro. Die Mindestzeichnung beträgt 1.000 Euro. Ein Agio wird nicht erhoben. Emittentin. Die PNE Wind AG wurde am 24. ...

Private Equity

Analyse: WealthCap Private Equity 21

Ein weiterer Blind-Pool für Buyout Beteiligungen

01.05.2018Angebot. Mit dem Wealthcap Fondsportfolio Private Equity 21 GmbH & Co. geschlossene Investment KG können sich Anleger über einen geschlossenen inländischen Publikums-AIF direkt oder indirekt an Alternativen Investmentfonds, insbesondere auch in Form von Dachfondsstrukturen beteiligen, die unmittelbar oder mittelbar in Private Equity-Unternehmensbeteiligungen investieren. Eine Zeichnung ist ab 20. ...

Immobilien Inland

Analyse: Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie Ulm

Der langfristige Mietvertrag bietet eine gute Kalkulationsgrundlage

01.05.2018Angebot. Der Fonds erwirbt mittelbar über eine Objektgesellschaft eine langfristig vermietete Hotel- und Büroimmobilie in Ulm. Die Fondsgesellschaft besteht grundsätzlich bis zum 31. Dezember 2028. Die Laufzeit kann gemäß den Bestimmungen des Gesellschaftsvertrags einmalig oder in mehreren Schritten um insgesamt bis zu fünf Jahre verlängert werden. Die Mindestbeteiligung beträgt 20. ...

Seite: 5  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Doppelmoral des Gesetzgebers

Die für die neue FinVermV vorgesehene Auflage, dass auch der freie Vertrieb – nicht nur Berater nach KWG – alle Gespräche aufzeichnen und dokumentieren muss, die geeignet sind, zur Zeichnung einer Kapitalanlage zu führen, hat für die meiste Verunsicherung gesorgt. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsland – Tecklenburg Portfolio
  • Analyse: HEP-Solar Portfolio 1
  • Analyse: LHI Immobilienportfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern
  • Analyse: Marvest – Crowdinvestment MS „Louise Auerbach“
  • Analyse: DFV Hotel Oberursel
  • Analyse: Deutsche Lichtmiete Energieeffizienzanleihe 2023
  • Analyse: Hannover Leasing Quartier West, Darmstadt
  • Analyse: Dr. Peters – DS 142 Hotel Oberpfaffenhofen

Marktinfo

  • Wölbern-Prozess: Ehemaliger Generalbevollmächtigter verurteilt

    Recht

  • Lloyd Fonds: Zur finanziellen Situation bei Germania

    Gesellschaften

  • Editorial KW 02/2019: Doppelmoral des Gesetzgebers

    Recht

  • ftx Kompakt KW 01/2019

    Kurzmeldungen

  • Wölbern Invest: Strafverfahren gegen weitere Beteiligte

    Recht

  • Editorial KW 51: Keine Blase, nirgends

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 50/2018

    Kurzmeldungen

  • Andreas Ahlmann: Abgetaucht, kurz bevor er wieder aufgetaucht wäre

    Personen

 http://www.euroforum.de/sc/ZFFT14223?code={D1900031}