http://www.euroforum.de/sc/ZFFT14223?code={D1900031}
http://www.investmentexpo.de
MPC: Vorstandspersonalie und vorläufige 2018er-Zahlen
» schließen

Turbulenzen

Flugzeuge waren viele Jahre als reine Leasingfonds ein Erfolgsmodell mit sehr geringen aber sehr sicheren Auszahlungen an überwiegend institutionelle Investoren. Flugzeuge waren in den 1990er Jahren ein geradezu langweiliges Investment. Das hat sich mit den operativen Modellen, wie sie Mitte der 2000er Jahre auf den Markt kamen und in denen das Bewirtschaftungsrisiko auf den Investor abgewälzt wird, wesentlich geändert ...

ftx - aktuelle News
  • Air France lässt Option für ersten A380 von Dr. Peters verstreichen

    Der zehnjährige Leasingvertrag mit Air France für den A380 des Flugzeugfonds X (DS 135) begann mit Auslieferung des Flugzeugs am 10. Februar 2010. Der Vertrag sah eine Option zur Verlängerung um zunächst drei Jahre vor. Sie hätte 12 Monate vor Ablauf des Vertrags, also am 10. Februar 2019 gezogen werden müssen. Für den ersten von fünf A380, die Air France bei Dr. Peters-Fonds geleast hat, herrscht inzwischen also Gewissheit: Das Flugzeug ist einstweilen ab dem 11. Februar 2020 ohne Beschäftigung. Das nächste kritische Optionsdatum betrifft den A380 aus dem Flugzeugfonds XI (DS 136). Hier hat Air France noch die Möglichkeit, die Option auf Verlängerung des Vertrags um drei Jahre bis zum 12. August dieses Jahres zu ziehen.
  • Aviarent Personalien

    Yenna Haack ist neues Mitglied im Vorstand der Aviarent Invest AG neben Mathias Giebken und Ralf Otzen. Seit Anfang des Jahres ist sie auch zusammen mit Sascia Hauke in der Geschäftsführung der AviaFund Solution Services GmbH. Harald Strelen ist neuer Geschäftsführer der AviaRent Capital Management S.à r.l. AviaRent betreut mit dem französischen Partner Primonial im Bereich Pflege und Bildung derzeit ein Fondsvolumen von rund 4,5 Milliarden Euro.
  • DFV erwirbt NH Hotel in Deggendorf

    Die DFV Deutsche Fondvermögen GmbH hat das NH Hotel in Deggendorf von der Berlinovo Immobilien Gesellschaft mbH erworben. Betreiberin bleibt die NH-Hotel Group. Das Hotel verfügt über 125 Gästezimmer, Restaurant, Bar und Tagungsmöglichkeiten.
  • KGAL Meleta: Freudentränen und ein Wermutstropfen

    KGAL hat die Mainzer Büroimmobilie, die der geschlossene Fonds Alcas 023 Meleta seit 20 Jahren bewirtschaftete, mit einem tollen Ergebnis für die Anleger verkauft. Das geschah jedoch gewissermaßen gegen den eigenen Willen. Wie es dazu kam, lesen Sie im Login-Bereich.
  • HEH ist „Retail Placement House of the year“

    Die HEH Hamburger EmissionsHaus AG wurde nach 2017erneut dem Award „Retail Placement House of the year“ der Publikation Global Transport Finance ausgezeichnet. HEH wurde für die erfolgreiche Platzierung einer Serie von Regionaljets mit dem Leasingnehmer Iberia Regional/Air Nostrum ausgezeichnet insbesondere für die professionelle und zügige Umsetzung der Transaktion. HEH hat seit dem Einstieg in die Flugzeugfinanzierung im Jahr 2007 23 Flugzeugfonds, davon fünf AIFs nach KAGB mit einem aggregierten Investitionsvolumen von über 500 Millionen EUR aufgelegt.
alle anzeigen
Immobilien Inland

Analyse: Bergfürst – Moxy Hotel Dortmund

Ein weiteres Q 135-Hotelprojekt in einer Stadt, die mehr Hotels möchte

15.02.2019Angebot. Bergfürst bietet Forderungsteilbeträge eines Darlehens der MHB-Bank an, das die Q 135 Projects & Development Hotel Dortmund GmbH aufgenommen hat. Q 135 will in Dortmund ein Hotel errichten und später veräußern. Bergfürst soll dafür insgesamt 2,4 Millionen Euro platzieren. Anleger können sich ab 10 Euro an der Vermögensanlage beteiligen. ...

Immobilien Inland

Exporo – Gründerzeit Portfolio Erfurt

Crowdinvesting-Plattform ist Emittent

07.02.2019Angebot. Im Unterschied zu anderen auf Exporo angebotenen Kapitalanlagen, begibt Exporo hier selbst eine Anleihe. Die Summe aller Schuldverschreibungen soll 3,4 Millionen Euro erreichen. Mit den Anlegergeldern will Exporo teilweise den Erwerb eines Immobilienportfolios in Erfurt finanzieren. ...

https://www.euroforum.de/rethinking-banking/programm-anfordern/?referer=qu:fonds
Immobilien Inland

Analyse: Industria Fokus Wohnen Deutschland - Jahresbericht zum 30. April

Spätstarter mit guter Performance

07.02.2019Fonds. Der am 3. August 2015 aufgelegte Fonds investiert schwerpunktmäßig in deutsche Wohnimmobilien. Über die klassische Wohnimmobilie hinaus wird der Fonds auch Investitionen tätigen, die für ein lebenswertes Umfeld wichtig sind. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: UBS Euroinvest Immobilien: Jahresbericht zum 31. August 2018

Ein Phönix aus der Asche?

31.01.2019Fonds. Der bereits 1999 aufgelegte Fonds ist als Core-Produkt konzipiert und investiert in Büroimmobilien europäischer und regionaler Hauptstädte. Anlageziel ist, eine kontinuierliche und risikoadjustierte Wertentwicklung zu erreichen. Zielgruppe des Fonds sind institutionelle Investoren wie Versicherungen, Pensionskassen, Versorgungswerke, Stiftungen und Family Offices. Fondsentwicklung. ...

Immobilien Inland

Analyse: iFunded – Erfurt Portfolio I

Risikostreuung durch Immobilien-Portfolio

22.01.2019Angebot. Über die Crowdinvesting-Plattform iFunded werden Teilbeträge der Forderung eines Bankdarlehens platziert, das die GPPC Beteiligungs-GmbH mit der MHB-Bank AG abschließen will. Anbieter der Forderungsteilbeträge ist die iEstate Services GmbH. Die zu platzierenden Forderungen sollen mindestens 250.000 Euro, planmäßig 500.000 Euro, maximal 750.000 Euro betragen. ...

Immobilien Inland

Analyse: Zinsland – Tecklenburg Portfolio

Erste öffentliche Immobilienanleihe bei Zinsland zur Finanzierung von Immobilien

21.01.2019Angebot. Bei der Immobilienanleihe handelt es sich um eine mit jährlich sechs Prozent zum 15. September 2021 endfällig verzinste Inhaberschuldverschreibung zur Mezzanine-Finanzierung von drei Immobilienprojekten in Düsseldorf, Moers und Kempen. Das Emissionsvolumen beträgt 2,5 Millionen Euro, die Mindestzeichnung 1.000 Euro. Ein Agio wird nicht erhoben. Emittentin. ...

Immobilien Inland

Analyse: Bergfürst – RelaxImmo

Relaxen? Wohl eher eine Ski-Tour durch nicht gesichertes Lawinengebiet

19.01.2019Angebot. Die SPB Aedi GmbH bietet über die Crowdinvesting-Plattform Bergfürst partiarische Darlehen an. Die Gelder sollen in immobilienbezogene Vermögensanlagen fließen, die über Bergfürst angeboten werden. Da die Anlagen nicht feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. Insgesamt sollen 2,5 Millionen Euro platziert werden. Der Mindestzeichnungsbetrag liegt bei 10 Euro. ...

Immobilien Ausland

Analyse: Bergfürst – Courtyard Hotel Laxenburg

Hotel-Neueinsteiger Q 135 will gleich drei Hotels parallel errichten

16.01.2019Angebot. Über die Crowdinvesting-Plattform Bergfürst werden Teilbeträge der Forderung eines Bankdarlehens angeboten, in Höhe von insgesamt 2,4 Millionen Euro. Die Q 135 Projects & Development Hotel Laxenburg GmbH will in Niederösterreich ein Hotel planen, errichten, im Anschluss verkaufen und betreiben. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: UniInstitutional European Real Estate: Jahresbericht zum 30. September 2018

Die Wertentwicklung des Immobilienportfolios enttäuscht einmal mehr.

16.01.2019Fonds. Der UniInstitutional European Real Estate wurde 2004 aufgelegt. Der Fonds ist ein breit diversifizierter institutioneller Immobilien-Publikumsfonds mit dem Fokus auf europäische Immobilien. In Abhängigkeit der Verfügbarkeit stehen für den Fonds aktuell vermietete Büroobjekte im Vordergrund der Akquisitionstätigkeit. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: UniImmo: Europa Jahresbericht zum 30. September 2018

Aktives Portfoliomanagement bringt nur geringe Erfolge

16.01.2019Fonds. Der UniImmo: Europa investiert regional hauptsächlich in europäische Gewerbeimmobilien mit nachhaltigem wirtschaftlichen Entwicklungspotential. Amerika- und Asien-Pazifik-Investments sind als Beimischung vorgesehen. Im Mittelpunkt der Akquisitionstätigkeit stehen Büroimmobilien und hochwertige, dominante Shopping-Center. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: Deka-ImmobilienEuropa Jahresbericht zum 30. September 2018

Der Turnaround scheint geschafft

16.01.2019Fonds. Der Deka-ImmobilienEuropa hält ganz überwiegend Immobilien in bedeutenden europäischen Standorten. Er investiert dabei schwerpunktmäßig (60-70 Prozent) in den europäischen Wirtschaftsraum (ohne Deutschland) und zu 30-40 Prozent in Deutschland. Im Fokus stehen dabei Core-Immobilien, die sich durch ein hohes Maß an Wertstabilität und Ertragssicherheit auszeichnen. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: Deka-ImmobilienGlobal Jahresbericht zum 30. September 2018

Maue Renditen in glänzenden Zeiten

16.01.2019Fonds. Der Fonds strebt eine möglichst breite weltweite Allokation hinsichtlich Nutzungsarten und Standorten an. Die Zielallokation sieht eine Verteilung auf Büro/Praxis (60-70 Prozent), Handel/Gastronomie (10-25 Prozent) und Hotel/Lager/Hallen (10-30 Prozent) vor. Bei der geplanten regionalen Verteilung liegt der Schwerpunkt mit 40 Prozent auf Europa. ...

Immobilien Inland

Analyse: Moneywell – ImmoZins Nr. 01

Grundstück in München-Perlach soll erworben und mit Mehrerlös weiterverkauft werden

11.01.2019Angebot. Die HeiWie 101 GmbH bietet über die Crowdinvesting-Plattform Moneywell zweckgebundene Nachrangdarlehen an. Die Darlehensbeträge sollen dem Erwerb eines unbebauten Grundstücks in Perlach dienen, das alsbald mit Baugenehmigung und Projektentwicklung weiterverkauft werden soll. Insgesamt sollen mindestens 1,5 Millionen Euro, maximal 1,7 Millionen Euro platziert werden. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: UniImmo: Wohnen ZBI Jahresbericht zum 30. September 2018

Starke Zuflüsse, aber noch schwache Rendite

11.01.2019Fonds. Der UniImmo: Wohnen ZBI wurde am 28. Juli 2017 aufgelegt. Es handelt sich um einen offenen Publikumsfonds im Bereich Wohnimmobilien, der in Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder Ländern des Europäischen Wirtschaftsraumes investieren darf. Der Fokus der Immobilieninvestitionen liegt derzeit auf deutschen Mittelstädten mit nachhaltigem wirtschaftlichen Entwicklungspotenzial. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: DWS grundbesitz europa Jahresbericht zum 30. September 2018

Die positive Entwicklung der Immobilienmärkte spiegelt sich im Fonds kaum wider

11.01.2019Fondsstrategie. Das Fonds investiert in Mitgliedsländern der Europäischen Union und des Europäischen Wirtschaftsraums sowie sehr selektiv in Ländern außerhalb von EU/EWR. Der Fokus liegt vorrangig auf klassischen Gewerbeimmobilien mit den Nutzungsarten Büro, Einzelhandel, Logistik und Hotel sowie selektiv in Wohnimmobilien. ...

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Turbulenzen

Flugzeuge waren viele Jahre als reine Leasingfonds ein Erfolgsmodell mit sehr geringen aber sehr sicheren Auszahlungen an überwiegend institutionelle Investoren. Flugzeuge waren in den 1990er Jahren ein geradezu langweiliges Investment. Das hat sich mit den operativen Modellen, wie sie Mitte der 2000er Jahre auf den Markt kamen und in denen das Bewirtschaftungsrisiko auf den Investor abgewälzt wird, wesentlich geändert. Aber auch der Luftfahrtmarkt hat sich stark gewandelt. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Exporo – Gründerzeit Portfolio Erfurt
  • Analyse: iFunded – Erfurt Portfolio I
  • Analyse: Zinsland – Tecklenburg Portfolio
  • Analyse: Bergfürst – RelaxImmo
  • Analyse: Bergfürst – Courtyard Hotel Laxenburg
  • Analyse: HEP-Solar Portfolio 1
  • Analyse: LHI Immobilienportfolio II Objekte Baden-Württemberg und Bayern
  • Analyse: Marvest – Crowdinvestment MS „Louise Auerbach“

Marktinfo

  • MPC Reefer Flotte 1 meldet Insolvenz an

    Gesellschaften

  • KGAL Meleta: Freudentränen und ein Wermutstropfen

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 05/2019

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 06/2019: Turbulenzen

    Marktanalyse

  • Fluggesellschaft Germania insolvent

    Gesellschaften

  • Was hält das Jahr 2019 für die Blockchain- und Kryptobranche bereit?

    Marktanalyse

  • Die Party geht weiter

    Marktanalyse

  • Editorial KW 04/2019: Strukturwandel

    Marktanalyse

http://www.alzheimer-forschung.de/