https://2019.sachwerte-digital.de/
https://2025.lichtmiete-anleihe.de?utm_source=fondstelegramm&utm_medium=cpc&utm_campaign=%5B092019%5Dawareness-dlm-invest
Real I.S. Bayernfonds Deutschland 21: Mietvertragsverlängerung
» schließen

Lagarde und das Risiko

Die bisherige IWF-Chefin Christine Lagarde soll Nachfolgerin des im Herbst scheidenden EZB-Präsidenten Mario Draghi werden. Trotz der Kritik daran, dass es sich um eine im Hinterzimmer gefällte Entscheidung aus machtpolitischem Kalkül handelte, wird über alle Lagergrenzen hinweg Lagardes überragende Kompetenz und ihr politisches Talent anerkannt. Gleichwohl schwinden mit dieser Personalie Hoffnungen auf ...

ftx - aktuelle News
  • DKB startet Crowdinvesting-Plattform

    In Kooperation mit der CrowdDesk GmbH hat die DKB AG die Crowdinvesting-Plattform dkb-crowdfunding.de ins Leben gerufen. Sie wird von der CrowdDesk-Tochter DKB Crowdfunding GmbH betrieben. Erstes Projekt auf der Plattform, das man ab 250 Euro mitfinanzieren kann: Der Solarpark Pähl in Bayern mit 1,5 MW Leistung, zehn Jahre lang Bestandsobjekt des Wattner-Fonds SunAsset 2. Betreiber ist nach wie vor Wattner. Laufzeit erneut zehn Jahre, Renditeprognose: 3,8 Prozent pro Jahr.
  • Real I.S. Bayernfonds Deutschland 21: Mietvertragsverlängerung

    Die Real I.S. AG hat den Mietvertrag für die Unternehmenszentrale der Bayernwerk Netz GmbH in Regensburg vorzeitig um fünf Jahre verlängert. Bei Emission des Fonds war ein 15 Jahre laufender Mietvertrag bis 2026 vorgesehen. Der ist jetzt bis zum 30. November 2031 verlängert worden. Der 90-Millionen-Euro-Fonds hat ein Eigenkapital von rund 50 Millionen Euro, das rund 2.000 Investoren halten. Dass der Fonds mit seinen bisherigen Auszahlungen in Höhe von rund 45 Prozent leicht hinter der Prognose zurück bleibt, hat damit zu tun, dass wegen der niedrigen Inflation die prognostizierten Mietsteigerungen nicht durchgesetzt werden konnten. Mit der Vertragsverlängerung steht der Fonds derzeit jedoch perspektivisch sehr gut da.
  • Secundus SubstanzPortfolio IV – alles außer Immobilie

    Die Secundus Vierte Beteiligungsgesellschaft mbH bietet die Schuldverschreibung „SubstanzPortfolio IV“ an. Die GmbH erwirbt Beteiligungen auf dem Zweitmarkt aus den Assetklassen Schiffe, Flugzeuge, Erneuerbare Energien, Private Equity und Infrastruktur. Es ist ein Kupon von 3,5 Prozent pro Jahr vorgesehen, durch eine Überschussbeteiligung soll jedoch eine Rendite von mehr als 8 Prozent möglich sein. Das geplante Emissionsvolumen beträgt 10 Millionen Euro, die Schuldverschreibung kann ab 10.000 Euro über Banken und Sparkassen direkt ins Depot gebucht werden (WKN A2YNRN).
  • KanAm kauft das TWO in Wiesbaden

    Die KanAm Grund Group hat das Bürogebäude TWO (The Wiesbaden Office) für den institutionellen Fokus Süddeutschland Fonds gekauft. Es wurde 2018 errichtet und hat eine vermietbare Fläche von 16.350 Quadratmetern, die zu drei Vierteln an das Ingenieurunternehmen Julius Berger International GmbH vermietet sind. Einen Kaufpreis wollte das Unternehmen nicht mitteilen. Der Fokus Süddeutschland Fonds konzentriert sich auf Deutschlands wirtschaftsstärkste Regionen im Süden und hat binnen eines Jahres insgesamt 6 Immobilien an 5 Standorten erworben.
  • Real I.S. veräußert Büroimmobilie in Berlin

    Die Real I.S. AG hat die Büroimmobilie Taubenstraße 7-9 aus dem Bayernfonds Berlin-Mitte II an eine Objektgesellschaft der DIC Asset AG verkauft. Das Gebäude hat rund 10.100 Quadratmeter Büro- und Lagerflächen ist noch bis Anfang 2015 vollständig an die DKB vermietet. Der 2002 aufgelegte Fonds hatte bis 2010 planmäßige Auszahlungen geleistet, sich aber ab 2010 zunächst ein wenig, ab 2014 dann deutlich schlechter entwickelt. Weil die Schweizer Notenbank den Mindestwechselkurs im Januar 2015 aufhob, musste der Fonds umfinanzieren und konnte einstweilen keine oder nur noch geringfügige Auszahlungen leisten. Von rund 38 Millionen Euro Eigenkapital, das knapp 1.000 Investoren halten, konnten gleichwohl seit 2002 rund 70 Prozent zurückgeführt werden. Ende 2018 belief sich der Fremdkapitalstand auf rund 50 Millionen Euro. Mit dem Verkauf wird der Fonds nun rund 111 Millionen Euro erlösen. Ende gut, alles gut.
alle anzeigen
Zweitmarkt

Analyse: Secundus SubstanzPortfolio IV

Breit gestreuter Zweitmarktfonds, diesmal ohne Immobilien

16.09.2019Angebot. Die Secundus Vierte Beteiligungsgesellschaft mbH bietet eine Gewinnschuldverschreibung mit einer Laufzeit bis zum 31. Dezember 2026 zur Zeichnung an. Die Emittentin ist berechtigt, die Laufzeit zweimal um jeweils zwölf Monate einseitig zu verlängern. Der nominale Zinssatz beträgt jährlich 3,5 Prozent zuzüglich einer möglichen Überschussbeteiligung. ...

Sonstige

DKB startet Crowdinvesting-Plattform

11.09.2019In Kooperation mit der CrowdDesk GmbH hat die DKB AG die Crowdinvesting-Plattform dkb-crowdfunding.de ins Leben gerufen. Sie wird von der CrowdDesk-Tochter DKB Crowdfunding GmbH betrieben. Erstes Projekt auf der Plattform, das man ab 250 Euro mitfinanzieren kann: Der Solarpark Pähl in Bayern mit 1,5 MW Leistung, zehn Jahre lang Bestandsobjekt des Wattner-Fonds SunAsset 2. Betreiber ist nach wie vor Wattner. Laufzeit erneut zehn Jahre, Renditeprognose: 3,8 Prozent pro Jahr.

https://2025.lichtmiete-anleihe.de?utm_source=fondstelegramm&utm_medium=cpc&utm_campaign=%5B092019%5Dawareness-dlm-invest
Immobilien Inland

Analyse: ILG – Immobilienfonds 42, Oberbayern-Portfolio

Drei langfristig voll vermiete Nahversorgungszentren

06.09.2019Angebot. ILG bietet an, sich an der Beteiligungsfonds 42 GmbH & Co. geschlossene Investment KG zu beteiligen. Der Fonds hält 89,6 Prozent einer Objektgesellschaft, die drei Nahversorgungszentren in Bayern erworben hat. Der AIF will die Immobilien langfristig bewirtschaften und sie am Ende der Laufzeit veräußern. Das Gesamtinvestitionsvolumen umfasst rund 80,5 Millionen Euro. Ab 10. ...

Private Equity

Analyse: MIG Fonds – Performancebericht 2017 und aktueller Fonds

Es fehlt nach wie vor ein belastbarer Track-Record

03.09.2019Angebot. Der Fonds bieten Anlegern die Möglichkeit, in einen aktiv gemanagten Venture-Capital-Fonds mit mehreren Beteiligungsunternehmen zu investieren. Mit dem Kapital der Anleger werden Beteiligungen an nicht börsennotierten Unternehmen erworben. ...

Sonstige

Analyse: Deutsche Lichtmiete — Energieeffizienzanleihe 2025

Grünes Licht für die neue Anleihe der Deutschen Lichtmiete

16.08.2019Angebot. Die Deutsche Lichtmiete AG begibt eine Anleihe über 50 Millionen Euro. Die Anlegergelder sollen dem Erwerb von LED-Industrieprodukten, vorwiegend aus eigener Produktion dienen. Die LED-Beleuchtungskörper werden an Gewerbebetriebe vermietet. Der Nennbetrag einer Schuldverschreibung beträgt 1.000 Euro, jeder Anleger muss mindestens drei Stück erwerben. ...

Immobilien Inland

Analyse: United Investment Partners Projektentwicklungen Deutschland

Blindpool-Angebot von einem Newcomer

15.08.2019Angebot. Mit dem vorliegenden Beteiligungsangebot können sich Anleger mittelbar an Immobilien-Projektentwicklungen in Deutschland beteiligen. Der Fonds wurde als Private Equity Struktur aufgelegt, die Gelder des Fonds werden über drei Zielgesellschaften investiert. Aus diesen drei Zielgesellschaften werden dann Projektentwicklungen in Immobilien finanziert. Eine Zeichnung ist ab 10. ...

Immobilien Inland

Analyse: Zinsland – Neutor Arkaden

Gewerbekomplex in der City Emdens

13.08.2019Angebot. Die LRD Emden GmbH & Co. KG begibt eine Anleihe über 2 Millionen Euro. Die Anlegergelder dienen der teilweisen Finanzierung des Neubaus eines Gewerbekomplexes in Emden. Der Nennbetrag jeder Schuldverschreibung beträgt 1.000 Euro. Die Schuldverschreibungen sollen mit 6,5 Prozent jährlich verzinst werden. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: Energiekontor StufenzinsAnleihe XII

Fortsetzung der Serie mit Abstrichen bei den Sicherheiten

30.07.2019Angebot. Energiekontor bietet erneut ein festverzinsliches Wertpapier (Inhaber-Teilschuldverschreibung) mit einer Laufzeit von 17 Jahren zur Zeichnung an. Das Volumen beträgt 13,4 Millionen Euro. Die Mindestzeichnung liegt bei 3.000 Euro. Ein Agio wird nicht erhoben. ...

Immobilien Inland

Analyse: PATRIZIA GrundInvest „Die Stadtmitte Mülheim“

Attraktive Multi-Tenant-Immobilie an einem eher unbedeutenden Standort

29.07.2019Angebot. Der Fonds beteiligt sich mittelbar über eine Objektgesellschaft an einem gemischt genutzten Gebäudekomplex mit den Hauptnutzungsarten Büro / Praxis, Einzelhandel, Gastronomie, Hotel, Freizeit, Pflege und betreutes Wohnen. Eine Zeichnung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Ausgabeaufschlag möglich. Die Fondsgesellschaft endet ohne Auflösungsbeschluss zum Ablauf des 31. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: grundbesitz Fokus Deutschland - Jahresbericht zum 31. März 2019

Ein offener Fonds, der fast von Anfang an geschlossen ist

23.07.2019Fonds. Der grundbesitz Fokus Deutschland wurde am 3. November 2014 aufgelegt. Es wird ein breit diversifiziertes Portfolio mit Immobilien an ausgewählten Standorten und mit verschiedenen Nutzungsarten angestrebt. Schwerpunkt der Immobilieninvestitionen sind Groß- und Mittelstädte in Deutschland. ...

Immobilien Ausland

Analyse: Rendity – Hillresorts am Schlossberg

Terrassenförmige Wohnanlage am Hang, nahe Schloss Eggenberg in Graz

19.07.2019Angebot. Der Emittent und Nachrangdarlehensnehmer, die BAS 52 Projekt GmbH mit Sitz im österreichischen Graz, bietet über die Crowdinvesting-Plattform Rendity Nachrangdarlehen über insgesamt 700.000 Euro an. Der Projektentwickler will in Graz eine Wohnanlage errichten. Ab 500 Euro können Anleger Nachrangdarlehen gewähren. Auf die Darlehensbeträge sollen 6 Prozent Zinsen jährlich gezahlt werden. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: UniImmo: Global Jahresbericht zum 31. März 2019

Währungsverluste belasten erneut die Rendite

17.07.2019Fonds. Der UniImmo: Global wurde am 1. April 2004 aufgelegt. Er verteilt seine Investitionen perspektivisch in etwa gleichmäßig auf die Kontinente Europa, Nord- und Südamerika sowie Asien/Pazifik. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: WestInvest InterSelect Jahresbericht zum 31. März 2019

Weiterhin hohe Schlagzahl bei den Transaktionsaktivitäten

09.07.2019Fonds. Der WestInvest InterSelect wurde im Jahr 2000 aufgelegt. Der Fonds investiert in Gewerbeimmobilien wie Bürohäuser, Einkaufszentren, Logistik- und Hotelgebäude an verschiedenen Standorten in Europa. Im Mittelpunkt stehen dabei Gebäude in international gut nachgefragten Städten, die auch bei schwierigerem wirtschaftlichem Umfeld gut vermietbar sind. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: UniInstitutional German Real Estate – Jahresbericht zum 31. März 2019

Vermietungsquote hoch, Bewirtschaftungskosten niedrig

08.07.2019Fondsstrategie. Der UniInstitutional German Real Estate wurde am 17. Oktober 2012 aufgelegt. Der Fokus des Fonds liegt auf deutschen Großstädten und Oberzentren mit positivem demografischen und wirtschaftlichen Entwicklungspotenzial. Der weitere Ausbau des Portfolios soll zur Diversifikation von Mietern, Nutzungsarten und Standorten beitragen. ...

Sonstige

Analyse: Exporo – Wohnen im 1. Bezirk, Wien

Barockes Bürgerhaus – Luxus in zentraler Lage

03.07.2019Angebot. Die Exporo Projekt 95 GmbH, eine hundertprozentige Tochter der Exporo AG, begibt nachrangige Schuldverschreibungen bis zu 3,058 Millionen Euro. Der Emittent erwirbt damit Darlehensforderungen gegen die Hamzo Capital GmbH, mit Sitz in Wien. ...

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Lagarde und das Risiko

Die bisherige IWF-Chefin Christine Lagarde soll Nachfolgerin des im Herbst scheidenden EZB-Präsidenten Mario Draghi werden. Trotz der Kritik daran, dass es sich um eine im Hinterzimmer gefällte Entscheidung aus machtpolitischem Kalkül handelte, wird über alle Lagergrenzen hinweg Lagardes überragende Kompetenz und ihr politisches Talent anerkannt. Gleichwohl schwinden mit dieser Personalie Hoffnungen auf einen nennenswerten Wandel in der europäischen Zinspolitik. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: ILG – Immobilienfonds 42, Oberbayern-Portfolio
  • Analyse: MIG Fonds – Performancebericht 2017 und aktueller Fonds
  • Analyse: Deutsche Lichtmiete — Energieeffizienzanleihe 2025
  • Analyse: Energiekontor StufenzinsAnleihe XII
  • Analyse: PATRIZIA GrundInvest „Die Stadtmitte Mülheim“
  • Analyse: Exporo – Wohnen im 1. Bezirk, Wien
  • Analyse: Aves One AG – Aves Transport 1, Logistik-Anleihe
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 173 – Fachmarktzentrum Landstuhl

Marktinfo

  • Voigt & Coll erstreitet Schiedsurteil gegen Spanien

    Recht

  • Der Crowdinvest Immobilien-Report 2019

    Marktanalyse

  • Spardose in der Stiftungsbilanz

    Beratungsqualität

  • Kann? Muss!

    Beratungsqualität

  • Editorial KW 27: Lagarde und das Risiko

    Politik

  • Immer mehr FinTechs scheitern

    Marktanalyse

  • Quadoro startet offenen Immobilien-Publikumsfonds

    Produkte

  • Sachwerte Digital – save the date

    Informationen

https://2019.sachwerte-digital.de/