https://2019.sachwerte-digital.de/
https://2025.lichtmiete-anleihe.de?utm_source=fondstelegramm&utm_medium=cpc&utm_campaign=%5B092019%5Dawareness-dlm-invest
Real I.S. Bayernfonds Deutschland 21: Mietvertragsverlängerung
» schließen
Unternehmen

DCM-Vorstand Pawel Miller verschwunden, Neugeschäft wird offenbar eingestellt

15.03.2013 11:33:12Entgegen der Ankündigung auf der Homepage der DCM, dass sich ein neuer Immobilienfonds in Konzeption befinden würde, wird DCM kein Neugeschäft mehr machen, wie fondstelegramm aus gut informierten unternehmensnahen Kreisen erfahren hat. Auf einer Betriebsversammlung dieser Woche verkündete das Management dem Vernehmen nach, dass es vor dem vierten Quartal 2013 zu keiner Neuemission mehr kommen würde und sprach kurz darauf zahlreiche Kündigungen aus. Betroffen ist offenbar das gesamte Personal des Retailgeschäfts. Neben dem Marketing Manager Andreas von Bomhardt ist offenbar auch dem kompletten Vertrieb und der Konzeption gekündigt worden. Der Triebwerksfonds wurde die Tage geschlossen, obwohl erst zwei von drei geplanten Turbinen erworben wurden. Auch das plötzliche Verschwinden des Vorstandvorsitzenden Pawel Miller wirft einige Fragen auf. Erst Ende vergangenen Jahres wechselte er vom Aufsichtsrat in den Vorstand als dessen Vorsitzender. Ohne Mitteilung des Unternehmens verschwand er nun von der Bildfläche. Dem Vorstand sitzt jetzt Tadeusz Pietka vor.

DCM Deutsche Capital Management AG »
Erneuerbare Energien

DKB startet Crowdinvesting-Plattform

11.09.2019In Kooperation mit der CrowdDesk GmbH hat die DKB AG die Crowdinvesting-Plattform dkb-crowdfunding.de ins Leben gerufen. Sie wird von der CrowdDesk-Tochter DKB Crowdfunding GmbH betrieben. Erstes Projekt auf der Plattform, das man ab 250 Euro mitfinanzieren kann: Der Solarpark Pähl in Bayern mit 1,5 MW Leistung, zehn Jahre lang Bestandsobjekt des Wattner-Fonds SunAsset 2. Betreiber ist nach wie vor Wattner. Laufzeit erneut zehn Jahre, Renditeprognose: 3,8 Prozent pro Jahr.

Immobilien

Real I.S. Bayernfonds Deutschland 21: Mietvertragsverlängerung

15.08.2019 13:16:02Die Real I.S. AG hat den Mietvertrag für die Unternehmenszentrale der Bayernwerk Netz GmbH in Regensburg vorzeitig um fünf Jahre verlängert. Bei Emission des Fonds war ein 15 Jahre laufender Mietvertrag bis 2026 vorgesehen. Der ist jetzt bis zum 30. November 2031 verlängert worden. Der 90-Millionen-Euro-Fonds hat ein Eigenkapital von rund 50 Millionen Euro, das rund 2.000 Investoren halten. Dass der Fonds mit seinen bisherigen Auszahlungen in Höhe von rund 45 Prozent leicht hinter der Prognose zurück bleibt, hat damit zu tun, dass wegen der niedrigen Inflation die prognostizierten Mietsteigerungen nicht durchgesetzt werden konnten. Mit der Vertragsverlängerung steht der Fonds derzeit jedoch perspektivisch sehr gut da. REAL I.S. AG »

https://2025.lichtmiete-anleihe.de?utm_source=fondstelegramm&utm_medium=cpc&utm_campaign=%5B092019%5Dawareness-dlm-invest
Zweitmarkt

Secundus SubstanzPortfolio IV – alles außer Immobilie

13.08.2019 14:49:35Die Secundus Vierte Beteiligungsgesellschaft mbH bietet die Schuldverschreibung „SubstanzPortfolio IV“ an. Die GmbH erwirbt Beteiligungen auf dem Zweitmarkt aus den Assetklassen Schiffe, Flugzeuge, Erneuerbare Energien, Private Equity und Infrastruktur. Es ist ein Kupon von 3,5 Prozent pro Jahr vorgesehen, durch eine Überschussbeteiligung soll jedoch eine Rendite von mehr als 8 Prozent möglich sein. Das geplante Emissionsvolumen beträgt 10 Millionen Euro, die Schuldverschreibung kann ab 10.000 Euro über Banken und Sparkassen direkt ins Depot gebucht werden (WKN A2YNRN). Secundus Advisory GmbH »

Immobilien

KanAm kauft das TWO in Wiesbaden

13.08.2019 14:27:08Die KanAm Grund Group hat das Bürogebäude TWO (The Wiesbaden Office) für den institutionellen Fokus Süddeutschland Fonds gekauft. Es wurde 2018 errichtet und hat eine vermietbare Fläche von 16.350 Quadratmetern, die zu drei Vierteln an das Ingenieurunternehmen Julius Berger International GmbH vermietet sind. Einen Kaufpreis wollte das Unternehmen nicht mitteilen. Der Fokus Süddeutschland Fonds konzentriert sich auf Deutschlands wirtschaftsstärkste Regionen im Süden und hat binnen eines Jahres insgesamt 6 Immobilien an 5 Standorten erworben. KanAm Grund Kapitalanlage-Gesellschaft mbH »

Immobilien

Real I.S. veräußert Büroimmobilie in Berlin

12.08.2019 13:11:13Die Real I.S. AG hat die Büroimmobilie Taubenstraße 7-9 aus dem Bayernfonds Berlin-Mitte II an eine Objektgesellschaft der DIC Asset AG verkauft. Das Gebäude hat rund 10.100 Quadratmeter Büro- und Lagerflächen ist noch bis Anfang 2015 vollständig an die DKB vermietet. Der 2002 aufgelegte Fonds hatte bis 2010 planmäßige Auszahlungen geleistet, sich aber ab 2010 zunächst ein wenig, ab 2014 dann deutlich schlechter entwickelt. Weil die Schweizer Notenbank den Mindestwechselkurs im Januar 2015 aufhob, musste der Fonds umfinanzieren und konnte einstweilen keine oder nur noch geringfügige Auszahlungen leisten. Von rund 38 Millionen Euro Eigenkapital, das knapp 1.000 Investoren halten, konnten gleichwohl seit 2002 rund 70 Prozent zurückgeführt werden. Ende 2018 belief sich der Fremdkapitalstand auf rund 50 Millionen Euro. Mit dem Verkauf wird der Fonds nun rund 111 Millionen Euro erlösen. Ende gut, alles gut. REAL I.S. AG »

Erneuerbare Energien

Voigt & Coll erstreitet Schiedsurteil gegen Spanien

09.08.2019 10:18:35Nachdem Spanien die Einspeisevergütung 2013 rückwirkend gekürzt hatte, rief die SolEs Badajoz GmbH, die Solarparks für die beiden Fonds SolEs 21 und SolEs 22 betreibt, das Schiedsgericht ICSID an, das internationale Investitionsstreitigkeiten beilegen soll. Ein jetzt ergangenes Schiedsurteil spricht der Klägerin einen Schadenersatzanspruch in Höhe von knapp 41Millionen Euro zu. Mehr dazu im Login-Bereich. Voigt & Coll. GmbH »

Immobilien

Nordcapital Niederlande 7 verkauft Immobilie in Amsterdam

06.08.2019 12:32:50Nordcapital hat aus dem Fonds Niederlande 7 das etwa 11.000 Quadratmeter umfassende Amsterdamer Bürogebäude an den italienischen Cicerone Fund verkauft. Hauptmieter der vollständig vermieteten Immobilie ist die internationale Rechtsanwaltskanzlei Baker McKenzie. Den Investoren des wird eine Sonderausschüttung in Höhe ihrer Einlage in Aussicht gestellt. Bis Ende 2018 hatte der Fonds Auszahlungen in Höhe von 65 Prozent geleistet. Die beiden weiteren Bürogebäude in Capelle a/d Ijssel und Apeldoorn verbleiben im Fonds, sie sind jedoch sehr viel kleiner als die Amsterdamer Immobilie. Nordcapital Emissionshaus GmbH & Cie. KG »

Immobilien

BVT verkauft Apartmentanlage in Boston

01.08.2019 10:00:00BVT meldet erfolgreichen Exit: Die Projektentwicklung der Anlage "Quinn 35" wurde veräußert. Der Verkaufserlös liegt bei 77 Millionen US Dollar. Verkauft wurde an einen institutionellen Investor, der Erlös liegt um rund eine Million US Dollar über der Prognose. Der Spezial-AIF BVT Residential USA 9 wird damit wie geplant nach rund 3 Jahren Laufzeit beendet.

Markt

Branchenverband für Crowdlending gegründet

01.08.2019Die vier größten Anbieter für Kreditfinanzierung über Onlineplattformen, namentlich Auxmoney, Creditshelf, Funding Circle und Kapilendo, haben einen Branchenverband gegründet. Steigende Volumen, wachsende Relevanz der Finanzierungsform und Erwartungen seitens privater und institutioneller Investoren veranlassen die Mitglieder, die weiteren Entwicklungen im Interesse der Branche gestalten zu wollen. Verbindliche gemeinsame Grundsätze und Verhaltensregeln sollen die Branche professionalisieren.

Immobilien

Real IS kauft in Barcelona

01.08.2019Für den offenen Immobilien-Spezial-AIF „Real I.S. BGV VIII Europa“ hat Real IS die Büroimmobilie „Avenida Diagonal 67“ in Barcelona gekauft. Das voll vermietete Objekt, welches 2009 errichtet wurde, bietet in den acht oberirdischen Geschossen Büroflächen zwischen 340 und 680 Quadratmetern. Hauptmieter sind Unternehmen aus der Marketing- und Technologiebranche. Der Kaufpreis wurde nicht genannt.

Markt

Fintech-Finanzierung rückläufig

31.07.2019Die Finanzierung von Fintechs sind im ersten Halbjahr 2019 stark rückläufig. Während im Vorjahrszeitraum 120 Millarden Dollar investiert wurden, ergibt sich eine Halbjahressumme 2019 von knapp 40 Milliarden US Dollar. Diesen Rückgang um 70 Prozent zeigt die aktuelle Studie von KPMG, für den die M&A-Deals und Finanzierungsrunden von Januar bis Juni 2019 ausgewertet wurden. Einen massiven Rückgang verzeichneten die Geldflüsse bei den Insurtechs. Auch im Bereich Blockchain und Kryptowährungen gingen die Finanzierungen zurück. Hier gingen die Investitionen im selben Zeitraum von 5 Milliarden auf 1 Milliarde US Dollar zurück.

Immobilien

Hausinvest verkauft Bürogebäude in Singapur

30.07.2019Der offene Immobilienfonds Hausinvest von Commerz Real hat ein Singapur-Investment veräußert. 2008 wurde die damalige Projektentwicklung gekauft. Nun wurde das Bürogebäude an die Sun Venture Unternehmensgruppe für ca. 655 Millionen Singapur-Dollar veräußert. Der Transaktionsmanager von Commerz Real bestätigt, dass Asien ein interessanter Markt für den Hausinvest bleibt.

Unternehmen

Dirk Benz heuert bei Bonnfinanz an

29.07.2019Ab Oktober ist Dirk Benz als Vertriebsvorstand an Bord der Bonnfinanz. Zuletzt war Benz beim Allfinanzanbieter Proventus beschäftigt. Davor sammelte er direkt nach dem Studium Erfahrungen bei Swiss Life Select.

Personen

Dirk Benz heuert bei Bonnfinanz an

29.07.2019Ab Oktober ist Dirk Benz als Vertriebsvorstand an Bord der Bonnfinanz. Zuletzt war Benz beim Allfinanzanbieter Proventus beschäftigt. Davor sammelte er direkt nach dem Studium Erfahrungen bei Swiss Life Select.

Unternehmen

Erstes STO von Bafin genehmigt

23.07.2019Der Wertpapierprospekt des Startup-Finanzierers StartMark aus Düsseldorf hat für ein “Security Token Offering” die Wertpapierprüfung der Finanzaufsicht BaFin durchlaufen. Mit dem Kauf eines Tokens über die Plattform erwirbt der Anleger einen Anteil an einer digitalen Schuldverschreibung, deren Prospekt von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin) am 15. Juli gebilligt wurde. Das Portfolio an Startup-Investments soll die Bereiche E-Commerce, Fintechs und Foodtechs umfassen.

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Lagarde und das Risiko

Die bisherige IWF-Chefin Christine Lagarde soll Nachfolgerin des im Herbst scheidenden EZB-Präsidenten Mario Draghi werden. Trotz der Kritik daran, dass es sich um eine im Hinterzimmer gefällte Entscheidung aus machtpolitischem Kalkül handelte, wird über alle Lagergrenzen hinweg Lagardes überragende Kompetenz und ihr politisches Talent anerkannt. Gleichwohl schwinden mit dieser Personalie Hoffnungen auf einen nennenswerten Wandel in der europäischen Zinspolitik. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: ILG – Immobilienfonds 42, Oberbayern-Portfolio
  • Analyse: MIG Fonds – Performancebericht 2017 und aktueller Fonds
  • Analyse: Deutsche Lichtmiete — Energieeffizienzanleihe 2025
  • Analyse: Energiekontor StufenzinsAnleihe XII
  • Analyse: PATRIZIA GrundInvest „Die Stadtmitte Mülheim“
  • Analyse: Exporo – Wohnen im 1. Bezirk, Wien
  • Analyse: Aves One AG – Aves Transport 1, Logistik-Anleihe
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 173 – Fachmarktzentrum Landstuhl

Marktinfo

  • Voigt & Coll erstreitet Schiedsurteil gegen Spanien

    Recht

  • Der Crowdinvest Immobilien-Report 2019

    Marktanalyse

  • Spardose in der Stiftungsbilanz

    Beratungsqualität

  • Kann? Muss!

    Beratungsqualität

  • Editorial KW 27: Lagarde und das Risiko

    Politik

  • Immer mehr FinTechs scheitern

    Marktanalyse

  • Quadoro startet offenen Immobilien-Publikumsfonds

    Produkte

  • Sachwerte Digital – save the date

    Informationen

https://2019.sachwerte-digital.de/