fondstelegramm.de
Donnerstag, 18.01.2018
http://veranstaltungen.handelsblatt.com/privatkundengeschaeft/
https://www.project-investment.de/private-investoren/produkte/einmalanlageangebot-metropolen-16

Wieder da: Vielfalt

Liebe Leser

Ende vergangenen Jahres publizierten viele offene Immobilienfonds die Berichte über Geschäftsjahre, die zum 30. September ausliefen. Entsprechend häufen sich bei uns derzeit die Analysen von OIF-Geschäftsberichten. Verglichen mit der Situation vor zehn, elf Jahren stehen die OIF, die noch am Markt sind, sehr viel besser da. Und wenn sie Bewertungsgewinne verbuchen, dann kann das inzwischen wieder Glaubwürdigkeit beanspruchen. Denn – siehe da – nicht alle Bewertungen nehmen zu, selbst in immo-euphorischen Zeiten wie diesen, findet sich die Dokumentation von Abwertungen. Aber auch in allen anderen fondstelegramm-Bewertungsdisziplinen gibt es große Unterschiede. Wer die strukturierten Analysen von fünf, sechs aktuellen Jahresberichte nebeneinanderlegt, der bekommt schnell einen ziemlich brauchbaren Überblick über die Bandbreite der Skala.

Und bei den geschlossenen Fonds? Da tut sich auch was: Wealthcap geht mit dem Deutschland 40 und südwestdeutschen Gewerbeimmobilien aus ehemaligen SEB-Fondsportfolien an den Start und HTB hat die erste Investment-AG in den Vertrieb gegeben. Beide Produkte demnächst in der fondstelegramm-Analyse. Jamestown hat zum Jahresende den Fonds 30 mit 572 Millionen US-Dollar von rund 10.000 Privatanlegern geschlossen und für die zweite Jahreshälfte einen Folgefonds angekündigt.

Eine gute Woche wünscht

Tilman Welther

Weitere Editorials

Turnaround-Spezialisten unter sich Das Provisionsverbot wird kommen Der reflexartige Ruf nach mehr Regulierung Die Angst der Stiftungen Bafin warnt vor ICOs – Aber was ist das?

 A B O N N E M E N T 

Abonnement beantragen

Einverständniserklärung

18.01.2018  Bitte lesen Sie zuerst unsere Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen. Sollten Sie diese nicht akzeptiert haben, können Sie nicht an unserem Dienst fondstelegramm teilnehmen.

  • Ja, ich will das kostenfreie Abonnement des fondstelegramm beziehen.

    Die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

  • Ja, ich will das kostenpflichtige Abonnement des fondstelegramm beziehen.

    Preisübersicht
    Ich kann zwischen jährlicher (948,00 Euro) und halbjährlicher Zahlung (2x 498,00 Euro) jeweils inkl. MwSt. wählen (48,00 Euro Ersparnis) bei jährlicher Zahlung).

    Als Zahlungsweise haben Sie
    a) Bankeinzug (mit sofortiger Freischaltung) oder
    b) Rechnungsstellung (Freischaltung nach Zahlungseingang)
    zur Verfügung.
    Mindestbestelldauer: 12 Monate
    Die Allgemeinen Geschäfts- und Nutzungsbedingungen habe ich gelesen und akzeptiere diese.

programming & layout by contentmanagement hmdata.de Site:0,109375: