https://www.dr-peters.de/asset-finance/produkte/ds-141-hotel-aachen.html
https://www.project-investment.de/private-investoren/produkte/einmalanlageangebot-metropolen-16
MPC-Marke Staytoo eröffnet erstes Apartmenthaus in Berlin
» schließen

Janusköpfig

Immobilien-Crowdinvestings haben sich als Alternative zu bisherigen Instrumenten des Gap-Financing entwickelt. Projektentwickler können über Crowdinvesting-Plattformen relativ günstig die letzte Lücke ihrer Finanzierung schließen. Banken dürfen bei der Finanzierung von Projekten Beleihungsgrenzen nicht überschreiten und erwarten Engagement in Form von Eigenkapital. Projektentwickler betreuen jedoch ...

ftx - aktuelle News
  • Kanam: LCI erwirbt Kugelhaus in Dresden

    Der offene Immobilienfonds Leading Cities Invest (LCI) hat sein Portfolio um das "Kugelhaus" in Dresden erweitert. Im zentral gelegenen Objekt sind Einzelhandelsflächen und ein Erlebnisrestaurant untergebracht. Neuer Hauptmieter mit einem 10-Jahresvertrag ist der französische Sportartikelhändler Decathlon. Der LCI ist jetzt in 13 Objekten in sechs Städten und drei Ländern mit verschiedenen Nutzungsarten außer Wohnen investiert. Der kürzlich veröffentlichte Jahresbericht dokumentiert eine Rendite von 3,3 Prozent für das Jahr 2017.
  • MPC-Marke Staytoo eröffnet erstes Apartmenthaus in Berlin

    Das Staytoo-Berlin in der Dudenstraße hat 154 Apartments zwischen 17 und 24 Quadratmeter, die all-inclusive ab 599 Euro im Monat gemietet werden können. Weitere Staytoo-Standorte sind Bonn, Nürnberg, Kaiserslautern und Leipzig.
  • BVI zu Fondsgebühren

    Auf der Basis von Morningstar-Daten hat der BVI die Kosten von 91.000 aktiv gemanagten Fonds, Aktien-, Misch-, Renten- und Geldmarktfonds, untersucht und folgende Größenordnungen ermittelt. Die laufenden Kosten in Deutschland aufgelegter Fonds liegen mit 1,3 Prozent etwa im europäischen Durchschnitt von 1,2 Prozent. Aktienfonds sind mit 1,5 Prozent etwas teurer, deutsche Aktienfonds schneiden jedoch im europäischen Vergleich etwas günstiger ab. Deutsche Mischfonds kosten laufend im Schnitt 1,6 Prozent, Rentenfonds 0,8 und unterscheiden sich kaum von europäischen Durchschnittswerten. Geldmarktfonds schneiden europaweit mit Kosten zwischen 0 und 0,2 Prozent am günstigsten ab. Der BVI bestätigt damit im Prinzip die Zahlen einer entsprechenden ESMA-Erhebung von vergangenem Jahr. Er warnt jedoch davor, dass die behördliche Analyse und Bewertung von Kosten einen ersten Schritt zu ihrer Festlegung bedeuten könnte, was einem staatlichen Eingriff in die Wettbewerbs- und Vertragsfreiheit bedeuten würde.
  • Commerz Real verkauft Hotel Maritim Köln an Art-Invest Real Estate

    Die Art-Invest Real Estate hat das 4 Sterne-Konferenzhotel Maritim Köln für ihren „Hotel-Manage to Core-Fonds“ erworben. Bisheriger Eigentümer war seit 1997 der geschlossene Immobilienfonds CFB 111 der Commerz Real. Für die Anleger des CFB 111 summiert sich der Gesamtmittelrückfluss nach dem Verkauf auf mehr als 340 Prozent der Nominalbeteiligung über die gesamte Laufzeit der unternehmerischen Beteiligung. Dies entspricht einer Rendite von rund 8,3 Prozent pro Jahr vor Steuern.
  • Bemerkenswerte Zweitmarktumsätze

    Heute wurden auf zweitmarkt.de Nominalanteile in Höhe von 81.000 Euro am Gebab-Fonds MS "Buxcliff" zum Kurs von 300 Prozent gehandelt. Bereits am 25. April wechselten Anteile im Nominalwert von einer halben Million Euro am AXA Merkens XV zum Kurs von 83 Prozent den Besitzer.
alle anzeigen
Nicht überall, wo Eigenkapital darauf steht, ist auch Eigenkapital drin

Der Eigenkapitaleinsatz von Projektentwicklern beim Immobilien-Crowdfunding

© Pixelio© Pixelio

Eine typische Immobilien-Projektfinanzierung, wie sie der Crowd als Investment angeboten wird, basiert auf circa 70 Prozent Fremdkapital, 10 bis 15 Prozent Eigenkapital und 10 bis 15 Prozent nachrangiger Crowdfinanzierung. Bei genauer Betrachtung der einzelnen Crowdinvesting-Projekte stellt sich heraus, dass die Projektentwickler oft gar kein „echtes“ Eigenkapital einbringen, sondern ...

Analyse: WealthCap Private Equity 21

Ein weiterer Blind-Pool für Buyout Beteiligungen

Analyse: UDI Energie Festzins 13

Fokus: Biogas, Immobilien und Servicegesellschaften

Unternehmen

Neue Geschäftsführung bei der ILG

Uwe Hauch legt seine Geschäftsführungsmandate nach 35 Jahren Firmenzugehörigkeit nieder, bleibt dem Unternehmen aber als Berater und als Gesellschafter verbunden. Maximilian Lauerbach ergänzt nun die Geschäftsführung der ILG Holding zusammen mit Florian Lauerbach. Seit Gründung wickelte die ILG Investitionen in einem Umfang von mehr als 1,4 Milliarden Euro ab und sammelte rund 800 Millionen Euro Eigenkapital von Investoren ein.

Unternehmen

HEH firmiert um

Das Hamburger EmissionsHaus, das bislang als GmbH & Cie. KG firmierte, hat einen Rechtsformwechsel in eine Aktiengesellschaft vorgenommen und heißt jetzt HEH Hamburger EmissionsHaus AG. Als Vorstände wurden der Gründer und Hauptaktionär der HEH, Gunnar Dittmann und sein langjähriger Geschäftsführungskollege und Mitaktionär, Jörn-Hinnerk Mennerich, bestellt. Den Aufsichtsrat bilden der Rechtsanwalt HG Pinkernell als Vorsitzender, der Rechtsanwalt Martin Gogrewe als sein Stellvertreter und der Unternehmer Günther Flick. Die Umfirmierung soll dem Unternehmen Finanzierungen größerer Projekte erleichtern, ein Börsengang sei aber derzeit nicht vorgesehen, sagt Dittmann.

Aktuelle Angebote

Analyse: TSO-DNL Active Property II

Jenseits des KAGB: Insichgeschäfte und schlechte Kommunikation

Angebot. Die TSO Europe Fund, Inc. bietet Beteiligungen an der TSO-DNL Active Property II, LP an. Der Emittent will sich über Tochterunternehmen an Objektgesellschaften beteiligen, die zu optimierende Gewerbeimmobilien im Südosten der USA erwerben oder errichten, bewirtschaften und wieder verkaufen wollen. Da die Immobilien noch nicht feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Bergfürst – Vista del Mar 1, Mallorca

Verführerisch: Blick aufs Meer und Luxus pur

Angebot. Ein aktuelles Angebot auf der Plattform Bergfürst ist das vierte mit Peter Dreher und der Dream Factory als Projektentwickler und das dritte auf Mallorca. Auf einem Grundstück in Santa Ponsa im Südwesten von Mallorca soll nach Abriss eines Bestandsgebäudes eine Luxusimmobilie entstehen. ...

Unternehmen

Patrizia erwirbt Ruby Hotel in München

Die Patrizia Immobilien AG hat das Hotel Ruby-Lilly mit 174 Betten in Münchens Maxvorstadt von Art-Invest Real Estate erworben. Die Immobilie ist für 25 Jahre an den Betreiber Ruby Hotels & Resorts vermietet und wird in den „Patrizia Hotel-Invest Deutschland I“ eingebracht. Insgesamt betreut Patrizia aktuell im Hotelbereich ein Immobilienvermögen von rund 700 Millionen Euro.

Flugzeuge

Dr. Peters: Béatrice Peters verstärkt DS Aviation

Die Dr. Peters Group hat das Team ihrer Flugzeug-Leasinggesellschaft DS Aviation mit Béatrice Peters als Senior Asset Managerin verstärkt. Sie übernimmt in dieser Position hauptsächlich Aufgaben im Bereich Asset- und Transaktionsmanagement. Zuvor war sie bei der Deutsche Structured Finance und zuletzt bei KGAL.

Aktuelle Angebote

Analyse: Euroboden Anleihe 2017/2022

Projektentwickler und Bauträger von Immobilien mit dem gewissen Etwas

Angebot. Die Euroboden GmbH begibt ihre zweite Anleihe. Sie wird öffentlich vom 23. Oktober bis zum 7. November 2017 in Deutschland, Luxemburg und Österreich angeboten. Zeichner der Euroboden Anleihe 2013/2018 können ihre Schuldverschreibungen vom 9. bis 18. Oktober 2017 gegen neue umtauschen. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: UDI Energie Festzins 12

Biogas und Immobilien stehen zunächst im Fokus

Angebot. Angeboten werden Nachrangdarlehen der UDI Energie Festzins 12 GmbH & Co. KG. Die Beträge sollen in Projektgesellschaften fließen, die Solar-, Wind-, Biogas-, Wärmeversorgungsprojekte umsetzen oder Serviceleistungen dafür erbringen und Niedrigenergie-Immobilien errichten. Da die Projekte noch nicht feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. ...

Unternehmen

Preis für Thamm & Partner

Thamm & Partner hat den 1. Preis des Leipziger Grundeigentümerverbands für die Sanierung des denkmalgeschützten Salomonstifts erhalten, ein rund 120 Jahre alter Gebäudekomplex in Leipzig. Die 107 kernsanierten Wohnungen sind verkauft und vermietet. Das Angebot, sich an der Thamm & Partner GmbH als stiller Gesellschafter zu beteiligen, wurde kürzlich von fondstelegramm unter die Lupe genommen.

Personen

aamundo – Neuer Asset und Investmentmanager für Immobilien

Nico Rottke und Michael Schleich haben die aamundo Immobilien Gruppe gegründet. Sie positioniert sich als Asset und Investment Manager für Core Immobilien sowie für opportunistische Immobilienrisiken und strukturiert Finanzierungen für das eigene und externe Portfolien. Nico Rottke war zuletzt Equity Partner bei EY Real Estate, Michael Schleich Senior Advisor der Corestate Capital Holding AG.

Statistik

Bemerkenswerte Zweitmarktumsätze

Vom IBV Deutschland 4 wurden seit vergangenen Freitag auf zweitmarkt.de Anteile in Höhe von insgesamt 475.000 Euro zum Kurs von 76,5 beziehungsweise 77 Prozent gehandelt. Während Anteile dieses Fonds im Jahr 2012 zu lediglich 25 Prozent gehandelt wurden, steigt der Kurs seither mit jedem Transfer sprunghaft an.

Offene Immobilienfonds

hausInvest: Meliá Hotels mietet in Amsterdam-Immobilie

Commerz Real und der Projektentwickler Provast haben den Hotelturm des Ensembles „2 Amsterdam“ in Amsterdam an Meliá Hotels vermietet. Provast modernisiert das Objekt für den offenen Immobilienfonds hausInvest. Das Vier-Sterne Innside By Meliá Hotel wird über 328 Räume verfügen und auf Business-Gäste und Städtetouristen ausgerichtet sein. Das „2 Amsterdam“ wird nach seiner Fertigstellung neben dem Hotelturm über rund 20.000 Quadratmeter an vermietbaren Büroflächen verfügen. Die Bauarbeiten sollen im ersten Quartal 2018 beginnen und 2020 abgeschlossen werden.

Unternehmen

DIC Asset: Neuer Vorstand, neuer Fonds

Die DIC Asset AG hat mit dem "Retail Balance I" einen neuen Spezial-AIF im Programm. Er fokussiert auf Nahversorgungs- und Fachmarktzentren in deutschen Metropolregionen und strebt eine Volumen von rund 250 Millionen Euro an. Der Fonds hat ein Startportfolio mit drei Objekten in Hamburg und Berlin. Sonja Wärntges ist ab 1. Oktober 2017 neue Vorstandsvorsitzende der DIC Asset AG und beerbt Aydin Karaduman. Dirk Hasselbring, der erst vor ein paar Monaten von Hamburg Trust zur DIC wechselte und dort zunächst Geschäftsführer der Fondssparte DIC Fund Balance war, ist in den AG-Vorstand aufgerückt und betreut dort das Ressort Fondsgeschäft. Der Vorstandsvertrag mit von Johannes von Mutius als CIO wurde bis 2020 verlängert.

Aktuelle Angebote

Analyse: Wattner SunAsset 7

Nachrangdarlehen zur Finanzierung eines Solarpark-Portfolios

Angebot. Die Emittentin der Nachrangdarlehen, die Wattner SunAsset 7 GmbH & Co. KG wird planmäßig mehrere Beteiligungen an Objektgesellschaften erwerben. Diese sollen bereits errichtete und produzierende Solarkraftwerke auf Freiflächen in Deutschland halten und langfristig betreiben. ...

Personen

BVI wählt neuen alten Vorstand

Die Mitglieder des deutschen Fondsverbandes BVI haben den Vorstand für die nächsten drei Jahre gewählt. Der neue Vorstand setzt sich zusammen aus: Georg Allendorf (RREEF), Stefan Keitel (Deka), Holger Naumann (DeAM), Tobias C. Pross (Allianz Global Investors), Hans Joachim Reinke (Union Asset Management), Karl Stäcker (Frankfurt-Trust), Evi C. Vogl (Amundi), Bernd Vorbeck (UI) und Carsten Schmeding (NORD/LB), der allein eigentlich neu ist, alle anderen wurden wiedergewählt.

Anleihen

Hahn AG zahlt Unternehmensanleihe zurück

Die Hahn AG zahlt zum 2. Oktober 2017 die vor fünf Jahren begebene 20-Millionen-Euro-Anleihe zurück. Sie hatte einen Kupon von jährlich 6,25 Prozent und notierte an der Düsseldorfer Börse zumeist oberhalb 100 Prozent. fondstelegramm resümierte in der Analyse der Anleihe zum Zeichnungsbeginn: "Ein durchaus gelungener Start im Segment der Wertpapier-Offerten" und sollte recht behalten.

Seite: 7  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien
  • Analyse: UDI Energie Festzins 13
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen
  • Analyse: Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie Ulm
  • Analyse: WealthCap Private Equity 21
  • Analyse: PNE Wind Anleihe 2018/2023
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 171 – SB Warenhaus Delmenhorst
  • Analyse: One Group – ProReal Deutschland 6

Marktinfo

  • Editorial KW 20: Janusköpfig

    Produkte

  • Staatsanwalt ermittelt gegen Flex Fonds

    Gesellschaften

  • Der Eigenkapitaleinsatz von Projektentwicklern beim Immobilien-Crowdfunding

    Produkte

  • Wohnimmobilienmarkt: Von Baukindergeld über Grundsteuer bis Zinswende

    Marktanalyse

  • Die DSGVO kommt

    Informationen

  • Startup-Finanzierung per Crowd

    Gesellschaften

  • Editorial KW18: Performanceberichte

    Beratungsqualität

  • „Es gibt keinen Grund für Intransparenz“

    Beratungsqualität

https://www.phonerecorder.eu/