https://www.dr-peters.de/asset-finance/produkte/ds-141-hotel-aachen.html
https://www.project-investment.de/private-investoren/produkte/einmalanlageangebot-metropolen-16
MPC-Marke Staytoo eröffnet erstes Apartmenthaus in Berlin
» schließen

Janusköpfig

Immobilien-Crowdinvestings haben sich als Alternative zu bisherigen Instrumenten des Gap-Financing entwickelt. Projektentwickler können über Crowdinvesting-Plattformen relativ günstig die letzte Lücke ihrer Finanzierung schließen. Banken dürfen bei der Finanzierung von Projekten Beleihungsgrenzen nicht überschreiten und erwarten Engagement in Form von Eigenkapital. Projektentwickler betreuen jedoch ...

ftx - aktuelle News
  • Kanam: LCI erwirbt Kugelhaus in Dresden

    Der offene Immobilienfonds Leading Cities Invest (LCI) hat sein Portfolio um das "Kugelhaus" in Dresden erweitert. Im zentral gelegenen Objekt sind Einzelhandelsflächen und ein Erlebnisrestaurant untergebracht. Neuer Hauptmieter mit einem 10-Jahresvertrag ist der französische Sportartikelhändler Decathlon. Der LCI ist jetzt in 13 Objekten in sechs Städten und drei Ländern mit verschiedenen Nutzungsarten außer Wohnen investiert. Der kürzlich veröffentlichte Jahresbericht dokumentiert eine Rendite von 3,3 Prozent für das Jahr 2017.
  • MPC-Marke Staytoo eröffnet erstes Apartmenthaus in Berlin

    Das Staytoo-Berlin in der Dudenstraße hat 154 Apartments zwischen 17 und 24 Quadratmeter, die all-inclusive ab 599 Euro im Monat gemietet werden können. Weitere Staytoo-Standorte sind Bonn, Nürnberg, Kaiserslautern und Leipzig.
  • BVI zu Fondsgebühren

    Auf der Basis von Morningstar-Daten hat der BVI die Kosten von 91.000 aktiv gemanagten Fonds, Aktien-, Misch-, Renten- und Geldmarktfonds, untersucht und folgende Größenordnungen ermittelt. Die laufenden Kosten in Deutschland aufgelegter Fonds liegen mit 1,3 Prozent etwa im europäischen Durchschnitt von 1,2 Prozent. Aktienfonds sind mit 1,5 Prozent etwas teurer, deutsche Aktienfonds schneiden jedoch im europäischen Vergleich etwas günstiger ab. Deutsche Mischfonds kosten laufend im Schnitt 1,6 Prozent, Rentenfonds 0,8 und unterscheiden sich kaum von europäischen Durchschnittswerten. Geldmarktfonds schneiden europaweit mit Kosten zwischen 0 und 0,2 Prozent am günstigsten ab. Der BVI bestätigt damit im Prinzip die Zahlen einer entsprechenden ESMA-Erhebung von vergangenem Jahr. Er warnt jedoch davor, dass die behördliche Analyse und Bewertung von Kosten einen ersten Schritt zu ihrer Festlegung bedeuten könnte, was einem staatlichen Eingriff in die Wettbewerbs- und Vertragsfreiheit bedeuten würde.
  • Commerz Real verkauft Hotel Maritim Köln an Art-Invest Real Estate

    Die Art-Invest Real Estate hat das 4 Sterne-Konferenzhotel Maritim Köln für ihren „Hotel-Manage to Core-Fonds“ erworben. Bisheriger Eigentümer war seit 1997 der geschlossene Immobilienfonds CFB 111 der Commerz Real. Für die Anleger des CFB 111 summiert sich der Gesamtmittelrückfluss nach dem Verkauf auf mehr als 340 Prozent der Nominalbeteiligung über die gesamte Laufzeit der unternehmerischen Beteiligung. Dies entspricht einer Rendite von rund 8,3 Prozent pro Jahr vor Steuern.
  • Bemerkenswerte Zweitmarktumsätze

    Heute wurden auf zweitmarkt.de Nominalanteile in Höhe von 81.000 Euro am Gebab-Fonds MS "Buxcliff" zum Kurs von 300 Prozent gehandelt. Bereits am 25. April wechselten Anteile im Nominalwert von einer halben Million Euro am AXA Merkens XV zum Kurs von 83 Prozent den Besitzer.
alle anzeigen
Publikums-AIF

Immac platziert aus

15.08.2017 12:00:00Immac hat den Pflegeheimfonds Austria Sozialimmobilie XVI nach Genehmigung der Bafin im April vollständig bei Investoren platziert. Der AIF investiert in eine stationäre Pflegeeinrichtung in Kalsdorf im Bundesland Steiermark, Pächter ist die Amicalis GmbH. Das Investitionsvolumen beträgt rund 15 Millionen Euro, auf das Kommanditkapital entfallen rund 8,3 Millionen Euro.

Publikums-AIF

Wealthcap mit Portfoliofonds Nr. 3 am Start

25.07.2017 11:07:18Mit dem dritten gemischten Portfoliofonds für Privatkunden will Wealthcap Privatanlegern die Beteiligung an institutionellen Zielfonds aus den Kategorien Immobilien, Energie & Infrastruktur sowie Private Equity ermöglichen. Die Mindestbeteiligung liegt bei 10.000 Euro die in Aussicht gestellte Rendite bei 6 Prozent jährlich. Die avisierte Gewichtung der Anlageklassen verteilt sich zu 55 Prozent auf Immobilien, 30 Prozent Private Equity sowie 15 Prozent Energie & Infrastruktur. Geplante Laufzeit: 12 Jahre. Analyse in Arbeit, demnächst zu lesen auf fondstelegramm.de

http://www.art-value.de
Publikums-AIF

Publity Nr. 7 erwirbt Büroobjekt in Hamburg

25.07.2017 10:10:03Die Publity AG hat als fünftes Objekt des Fonds Nr. 7 ein Büroobjekt in Hamburg erworben. Die Immobilie wurde im Jahr 1994 als Teil des vierteiligen Ensembles „Willhoop“ errichtet und befindet sich in zentraler, südlicher Lage am Flughafen der Hansestadt. Hauptmieter sind die Dussmann Service Deutschland GmbH und die Anwaltskanzlei Seelmaecker & Seelmaecker, die bereits seit 2013 bzw. 2004 Mieter im Objekt sind. Verkäufer oder Kaufpreis nennt Publity nicht.

Publikums-AIF

Primus Valor ICD 8 kauft Objekte und erhöht Platzierungsvolumen

19.07.2017 17:12:22In Detmold hat Primus Valor für den aktuell vertriebenen Fonds eine Immobilie für 17,4 Millionen Euro erworben. Es hat 345 Wohn- und 11 Gewerbeeinheiten. Für den Fonds wurden bereits Objekte für rund 15 Millionen Euro erworben. Um noch weitere Objekte ankaufen zu können, hat Primus Valor das Platzeriungsvolumen jetzt von 25 Millionen euro auf 40 Millionen erhöht. Mittels Modernisierungsmaßnahmen und dadurch mögliche Erhöhung der Vermietungsquote und Mietsteigerungen will Primus Valor zum Beispiel im aktuell erworbenen Detmolder Objekt die aktuelle Jahresnettomiete von rund 1 Million Euro auf über 1,5 Millionen steigern.

Publikums-AIF

LHI arrondiert Portfolio des Baden-Württemberg-Fonds

13.07.2017 14:59:13LHI hat für ihren AIF "Immobilienportfolio Baden-Württemberg I" ein Büro- und Geschäftshaus in Freiburg erworben. Verkäufer und Entwickler ist die IBA Immobiliengruppe. Die neu erstellte Immobilie „City Office I“ ist eine von zwei Freiburger Immobilien, die in den Fondseingebracht werden. Die zweite soll bis Ende des Jahres in den Fonds übergehen. Für beide Objekte wurde ein Preis von circa 12,5 Millionen veranschlagt, die genaue Höhe hängt aber von der tatsächlichen Vermietung beim Übergang der Objekte ab.

Publikums-AIF

Real I.S. meldet Platzierung des Publikums-AIF "Grundvermögen"

19.06.2017 09:38:37Die Real I.S. hat ihren Publikumsfonds „Real I.S. Grundvermögen“ geschlossen. Insgesamt wurden rund 70 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben. Für den Fonds wurden drei Immobilien in München, Bonn und Parsdorf erworben, die zudem über Mieter, Branchen und Nutzungsarten diversifizieren

Publikums-AIF

Vertriebsstart für HTB 8. Immobilien Portfolio

27.04.2017 10:56:12Die Bafin hat den neuen Immobilien-Zweitmarkt-AIF der HTB Gruppe zum Vertrieb zugelassen. Das Konzept sieht im Gegensatz zu einer Buy-and-Hold-Strategie, vor das Portfolio aktiv zu managen. Die Mindestzeichnungssumme beträgt 5.000 Euro. HTB zielt ein Volumen von 15 bis 25 Millionen Euro an, das bei Privatanlegern eingeworben werden soll. Die Aufnahme von Fremdkapital ist nicht vorgesehen. Detaillierte und unabhängige Analyse demnächst im fondstelegramm.

Publikums-AIF

Real I.S. Grundvermögen erwirbt Fachmärkte

10.04.2017 11:40:23Die Real I.S. hat für Real I.S. Grundvermögen als drittes und letztes Objekt ein Nahversorgungsgebäude in Parsdorf bei München erworben. Verkäufer der mehr als 6.200 Quadratmeter Mietfläche umfassenden Immobilie ist die Activ Center Parsdorf GmbH. Das Objekt umfasst drei Mieteinheiten, die langfristig an Hit, Aldi und Rossmann vermietet sind.

Publikums-AIF

Hannover Leasing erwirbt Büroimmobilie in Münster

31.03.2017 17:46:40Hannover Leasing hat das Büro- und Geschäftshaus „Denk!mal“ in Münster erworben. Es hat rund 6.000 Quadratmeter Mietfläche und ist voll vermietet, wurde in den 1950er Jahren gebaut und 2007/2008 kernsaniert. Wegen seiner architekturgeschichtlichen Bedeutung wurde es unter Denkmalschutz gestellt. Offenbar wird das Objekt in einen neuen Publikums-AIF eingebracht.

Publikums-AIF

Habona kauft für Einzelhandelsfonds 05

22.03.2017 18:48:08Habona hat vier Einzelhandelsimmobilien im Paket von Projektentwickler May & Co. erworben. Zwei stehen in Niedersachsen, zwei in Schleswig-Holstein. Sie sind in den Jahren 2012 bis 2016 errichtet beziehungsweise saniert worden und haben insgesamt eine Mietfläche von knapp 10.000 Quadratmetern. Das Fondsportfolio des aktuellen Habona-Fonds wächst damit auf 18 Einheiten. Zum Kaufpreis wollten die Parteien keine Angaben machen.

Publikums-AIF

Patrizia kauft neues Fondsobjekt in Mainz

07.02.2017 16:54:29Die Patrizia Immobilien AG hat für einen Immobilienfonds für Privatanleger ein Büro- und Geschäftshaus in Mainz erworben. Verkäufer des fünfgeschossigen Gebäudes mit einer Mietfläche von rund 48.000 Quadratmetern Büros, Arztpraxen und Tageskliniken, Einzelhandel, Gastronomie sowie Theater- und Freizeiteinrichtungen ist die UBS Real Estate GmbH. Hauptmietern sind unter anderem das Land Rheinland-Pfalz, die Deutsche Bahn, das Bundesamt für Güterverkehr, die Allianz, Kimberly Clark, die CBS Cologne Business School, die Restaurantkette Vapiano und der Einzelhändler Rewe. Über den Fonds, der noch in der ersten Jahreshälfte in den Vertreib gehen soll, soll Eigenkapital in Höhe von rund 64 Millionen bei privaten Anlegern akquiriert werden, auf das jährliche Auszahlungen von durchschnittlich 5 Prozent geleistet werden soll.

Publikums-AIF

Hahn erwirbt Fachmarktzentrum für neuen Publikumsfonds

02.02.2017 09:38:40Die Hahn Gruppe hat das Fachmarktzentrum ZentRo in Rothenburg ob der Tauber in Bayern erworben. Kaufpreis 25 Millionen Euro. Verkäufer ist der AXA Fonds Property Trust. Das 1998/99 erbaute Fachmarktzentrum hat eine Mietfläche von rund 12.900 Quadratmetern, Hauptmieter ist Kaufland. Das Objekt wird in einen neuen Publikumsfonds eingebracht.

Publikums-AIF

HEH Palma – Neuer Regionalflieger im Vertrieb

03.01.2017 14:36:03Der AIF hat Mitte Dezember den Regionaljet HEH Palma des Typs Bombardier CRJ 1000 übernommen. Wie beim Vorgängerfonds ist die Maschine für zehn Jahre an die spanische Fluggesellschaft Iberia regional/Air Nostrum vermietet. Der Fonds bietet die Beteiligung an 14 Millionen Euro Eigenkapital an, KVG ist die Hamburg Asset Management HAM Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH. Innerhalb des Erstleases ist geplant, die Fremdfinanzierung vollständig zurückzuführen. Während der Laufzeit von 14 Jahren sollen Gesamtmittel in Höhe von 186 Prozent an die Investoren zurückfließen.

Publikums-AIF

INP holt Verwaltung zweier AIF nach Hause

02.01.2017 11:46:35Mit Wirkung zu Beginn dieses Jahres überträgt Hanasinvest das Verwaltungsrecht der beiden AIF 21. INP Deutsche Pflege Portfolio und 22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien auf die hauseigene KVG INP Invest GmbH, die im Mai vergangenen Jahres die Bafin-Zulassung als externe KVG erhalten hat und bereits das 23. INP Deutsche Pflege Portfolio administriert.

Publikums-AIF

ZBI Professional 10 verlängert Zeichnungsfrist

20.12.2016 18:05:26Zunächst sollte die Zeichnungsfrist mit dem 31. Dezember 2016 enden. Der Prospekt sieht jedoch vor, dass die KVG per Beschluss die Zeichnungsfrist bis maximal zum 31. Dezember 2017 verlängern kann. Der jetzt veröffentlichte Nachtrag Nr. 2 dokumentiert einen KVG-Beschluss zur Verlängerung der Zeichnungsfrist zunächst bis zum 30. September 2017.

Seite: 1  -    [1] [2]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Janusköpfig

Immobilien-Crowdinvestings haben sich als Alternative zu bisherigen Instrumenten des Gap-Financing entwickelt. Projektentwickler können über Crowdinvesting-Plattformen relativ günstig die letzte Lücke ihrer Finanzierung schließen. Banken dürfen bei der Finanzierung von Projekten Beleihungsgrenzen nicht überschreiten und erwarten Engagement in Form von Eigenkapital. Projektentwickler betreuen jedoch in der Regel mehrere Projekte parallel, so dass ihre Mittel schnell rar werden. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien
  • Analyse: UDI Energie Festzins 13
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen
  • Analyse: Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie Ulm
  • Analyse: WealthCap Private Equity 21
  • Analyse: PNE Wind Anleihe 2018/2023
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 171 – SB Warenhaus Delmenhorst
  • Analyse: One Group – ProReal Deutschland 6

Marktinfo

  • Editorial KW 20: Janusköpfig

    Produkte

  • Staatsanwalt ermittelt gegen Flex Fonds

    Gesellschaften

  • Der Eigenkapitaleinsatz von Projektentwicklern beim Immobilien-Crowdfunding

    Produkte

  • Wohnimmobilienmarkt: Von Baukindergeld über Grundsteuer bis Zinswende

    Marktanalyse

  • Die DSGVO kommt

    Informationen

  • Startup-Finanzierung per Crowd

    Gesellschaften

  • Editorial KW18: Performanceberichte

    Beratungsqualität

  • „Es gibt keinen Grund für Intransparenz“

    Beratungsqualität

https://www.phonerecorder.eu/