https://www.project-investment.de/private-investoren/produkte/einmalanlageangebot-metropolen-16
http://www.fondstelegramm.de/upload/ft18img4845.pdf
Zukauf fürs Portfolio des OIF hausInvest
» schließen

Wieder da: Vielfalt

Ende vergangenen Jahres publizierten viele offene Immobilienfonds die Berichte über Geschäftsjahre, die zum 30. September ausliefen. Entsprechend häufen sich bei uns derzeit die Analysen von OIF-Geschäftsberichten. Verglichen mit der Situation vor zehn, elf Jahren stehen die OIF, die noch am Markt sind, sehr viel besser da. Und wenn sie Bewertungsgewinne verbuchen, dann ...

ftx - aktuelle News
  • Platzierung 2017 – HEH: 47 Millionen Euro

    Für die Fonds HEH Palma, HEH Malaga und HEH Alicante akquirierte HEH bei 1.350 Anlegern ein Eigenkapitalvolumen in Höhe von 47 Millionen Euro. Das Gesamtvolumen der drei Fonds beträgt 82 Millionen Euro. „Die HEH AG blickt somit auf das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte zurück“, sagt Vorstandsvorsitzender Gunnar Dittmann. Der nächste Flugzeugfonds soll im Frühsommer 2018 auf den Markt kommen.
  • Dealflow bei Habona

    Habona hat für den inzwischen vollständigen platzierten Einzelhandelsfonds 05 drei REWE- und vier Netto-Märkte erworben. Das komplettierte Portfolio besteht jetzt aus 36 Immobilien, der Fonds hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von 150 Millionen Euro. Für den kürzlich in den Vertrieb gegangenen Fonds 06 wurden die ersten beiden Objekte angekauft, einmal mit Penny, einmal mit Netto als 15-Jahre-Mieter. Bereits im September vergangenen Jahres hat Habona die Portfolien der beiden Einzelhandelsfonds 02 und 03 verkauft. Die insgesamt 34 Immobilien gingen zu einem Preis "deutlich oberhalb von 100 Millionen Euro", wie Habona sagt, an den von Universal Investment gemanagten "BVK Deutschland I-Immobilienfonds - FMZ" der Bayerischen Versorgungskammer. Habona stellt den Investoren der Fonds 02 und 03 Gesamtmittelrückflüsse in Höhe von 160 beziehungsweise 150 Prozent in Aussicht, wobei sich für Fonds 03 aufgrund der verkürzten Laufzeit eine Vorsteuerrendite von mehr als 9 Prozent ergeben würde. Habona legt wert auf die Feststellung, dass es im Rahmen der Abwicklung noch zu Abweichungen bei der Anlegerrendite kommen kann.
  • Kanam Fokus Süddeutschland kauft Hotel aus Cloud No. 7

    Teil des Neubaus Cloud No 7 in Stuttgarts neuem Zentrum Europaviertel ist das Designhotel "Jaz in the City", das jetzt als zweite Objektakquisition in den institutionellen Fonds "Fokus Süddeutschland" von Kanam ging. Jaz ist eine Marke der Steigenberger Hotels AG. Das Projekt Cloud No. 7 ist zum Teil über eine 2013 begebene Anleihe finanziert worden, die vergangenes Jahr planmäßig bedient wurde.
  • Hansainvest darf jetzt auch Container, Luftfahrzeuge und Darlehen

    Die Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH hat ihre KVG-Lizenz um die Assetklassen Container, Luftfahrtzeuge und Darlehen erweitert bekommen. „Mit der Erweiterung der Lizenz sind wir mit Ausnahme der Anlageklasse Elektromobilität nunmehr dazu berechtigt Alternative Investmentfonds in allen Assetklassen aufzulegen und zu administrieren“, erklärt Marc Drießen, Geschäftsführer der Hansainvest für den Bereich Real Assets.
  • Buss wirbt 2017 28,4 Millionen Euro Eigenkapital ein

    Buss Capital platzierte im Jahr 2017 mit 10 Containerdirektinvestments rund 28,4 Millionen Euro, mehr als das Doppelte des Vorjahres.
alle anzeigen
Schiffe

Harren & Partner: MS Palessa insolvent

13.11.2014 16:23:42Das Vermögen der Fondsgesellschaft Harren & Partner Schifffahrts GmbH & Co. KG MS "Palessa", die den gleichnamigen Schwergutfrachter bewirtschaftet, ist unter die vorläufige Zwangsverwaltung von Rechtsanwalt Tim Beyer, Bremen, gestellt worden. (12 IN 156/14).

Immobilien

Union Investment kauft für institutionellen Fonds

07.11.2014 16:04:36Union Investment hat für den institutionellen Publikumsfonds Uniinstitutional German Real Estate die siebte Transaktion getätigt: Verkäufer des Bürogebäudes „Charlottenstraße 14+15“ in Berlin ist eine US-Investmentgesellschaft. Über den Kaufpreis schweigen sich beide Seiten aus.

Immobilien

Deka verkauft Bürogebäude im Großraum Washington

06.11.2014 10:30:00Deka Immobilien hat das Bürogebäude „Dulles Corner“ in Herndon verkauft. Käufer des Objekts im Großraum Washington ist ein Joint Venture zwischen den US-amerikanischen Immobilienunternehmen Principal Real Estate Investors und The Pinkard Group. Das Gebäude aus dem Jahr 2001 gehörte zehn Jahre zum Liegenschaftsvermögen des Publikumsfonds Deka Immobilien Global.

Schiffe

MPC MS Rio Ardeche insolvent

26.10.2014 16:14:16Das Hamburger Amtsgericht hat das Vermögen der „Rio Ardeche" Schifffahrtsgesellschaft mbH & Co. KG unter die vorläufige Insolvenzverwaltung von Rechtsanwalt Hendrik Gittermann, Hamburg, gestellt (Az.: 67a IN 498/14). MPC hatte für den 2.490 TEU-Containerfrachter 2006 bei 566 Anlegern rund 20,6 Millionen Euro Eigenkapital eingeworben. Das Schiff war für acht Jahre an CMA-CGM verchartert. „Um die Zahlungsfähigkeit der Gesellschaft in den nächsten Jahren sicherzustellen“, hieß es in der Anlegerkorrespondenz Ende August, „wäre zusätzliches Eigenkapital von rund USD 6 Millionen notwendig. Einen Beitrag der Gesellschafter in dieser Höhe können wir jedoch nicht empfehlen, da der aktuelle Marktwert des Schiffes (etwa USD 13 Millionen) voraussichtlich nicht die dann noch ausstehenden Darlehen (etwa USD 14 Millionen) abdeckt und keine ausreichende Sicherheit für das Neukapital bietet.“ Auch die bisher kumuliert ausgeschütteten 10 Prozent stehen mangels Gewinndeckung im Feuer.

Flugzeuge

Vertriebsstart A380-Flugzeugfonds von Dr. Peters

20.10.2014 15:45:10Dr. Peters meldet den Vertriebsstart des DS 140 Flugzeugfonds XIV. Der Fonds investiert in einen bereits von Airbus an Air France übergebenen A380. Der Leasingvertrag sieht eine Laufzeit von 10 Jahre vor, Air France kann Optionen auf bis zu 7 Jahre Verlängerung ziehen. Die Dr. Peters Asset Finance GmbH & Co. KG Kapitalverwaltungsgesellschaft hat im April 2014 die Erlaubnis der Bafin als externe KVG erhalten. Der Fonds wird ein Volumen von rund 180 Millionen Euro haben, davon rund 80 Millionen Euro Eigenkapital. Die Mindestbeteiligung beträgt 20.000 Euro.

Immobilien

Investmentmarkt für Hotels legt zu

17.10.2014 18:33:17Am deutschen Hotelimmobilienmarkt sind in den ersten neun Monaten dieses Jahres laut CBRE 1,95 Milliarden Euro investiert worden. Das sind 83 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres. Zu den Akteuren zählen mittlerweile auch Investoren, die sich vorher nicht für Hotelimmobilien interessiert hatten, beobachtet CBRE. Die Anzahl der verkauften Hotels stieg von 72 auf 163 und hat sich mehr als verdoppelt.

Zweitmarkt

Fondsbörse übernimmt DZAG

13.10.2014Die Fondsbörse Deutschland Beteiligungsmakler AG übernimmt 100 Prozent der Anteile an der Deutsche Zweitmarkt AG von den Eigentümern Salomon Invest AG und Atalanta Beteiligungsgesellschaft mbH & Co. KG übernommen. Geplant ist, einstweilen die operative Eigenständigkeit beider Marken zu erhalten. Mittelfristig soll jedoch der Handel auf der Plattform zweitmarkt.de gebündelt werden.

Schiffe

Ahrenkiel Steamship kauft zwei GHF-Frachter

12.10.2014 14:29:11Ahrenkiel Steamship hat die beiden 13-jährigen 1.950-TEU-Schiffe Aries und Vega für jeweils 7 Millionen Dollar übernommen. Verkäufer sind Fondsgesellschaften, die GHF im Jahr 2000 mit der Reederei Alpha aus Bremen aufgelegt hatte.

Immobilien

Dr. Peters Group plant Hotelimmobilien-Spezialfonds

01.10.2014 13:13:43Das Immobilienberatungsunternehmen Colliers International wird Dr. Peters Group bei der Auflage eines Hotelimmobilien-Spezialfonds für institutionelle Anleger beraten. Geplant ist ein Investitionsvolumen von 150 Millionen Euro. Neben Hotelprojekten an A-Standorten sind auch Projektentwicklungen und Bestandobjekte an B-Standorten vorgesehen.

Schiffe

MS Jana vom Elbe Emissionshaus insolvent

30.09.2014 14:40:17Das Amtsgericht Stade hat das Vermögen der Fondsgesellschaft J.H.O. Reederei GmbH & Co. KG MS "Jana" unter die vorläufige Insolvenzverwaltung von Rechtsanwältin Stephanie Pidun, Hamburg, gestellt (Az.: 73 IN 81/14). EEH hatte den 974-TEU-Containerfeeder 2008 emittiert. Im Jahr 2012 beschlossen die Gesellschafter bereits eine erste Kapitalmaßnahme und schossen 15 Prozent ihrer Einlage nach. Eine zweite Kapitalmaßnahme, die die Banken für weitere Tilgungsstundungen ab der Jahresmitte 2014 voraussetzten, fand nur noch bei sieben Prozent der Gesellschafter Zuspruch.

Schiffe

Maersk beginnt mit Aktienrückkauf

26.09.2014 15:59:23Maersk hat die erste Phase des angekündigten Aktienrückkaufs gestartet. Vom 15. bis 19. September kaufte der dänische Konzern eigene Aktien im Wert von rund 100 Millionen Dollar. Das Unternehmen hatte im August angekündigt, innerhalb von 12 Monaten eigene Aktien im Wert von einer Milliarde Dollar zurückzukaufen. Die erste Phase endet im November. Bis dahin sieht Maersk ein Rückkaufvolumen von 400 Millionen Dollar vor.

Energie

MVV übernimmt Windwärts

25.09.2014 15:30:47Der Mannheimer Energieversorger MVV Energie übernimmt zum 1. Oktober den angeschlagenen Hannoveraner Windparkprojektierer Windwärts. Einen Kaufpreis teilen die beiden Unternehmen nicht mit. Die zukünftigen Geschäftsführer sind Unternehmensgründer Lothar Schulze und Björn Wenzlaff, der zugleich Geschäftsführer der MVV Windenergie GmbH ist. Der Vorstandsvorsitzende der MVV Energie, Georg Müller, hebt ein Alleinstellungsmerkmal hervor, das MVV durch die Arrondierung entstehe: die gesamte Wertschöpfungskette von der Projektentwicklung über den Anlagenbetrieb bis zur Stromvermarktung im Bereich der erneuerbaren Energien. Volker Römermann, der das seit Mai 2014 laufende Insolvenzverfahren betreut, sieht auch für Windwärts eine nachhaltige und zukunftssichere Perspektive: „Die Unternehmensstrategie der MVV Energie hat mich überzeugt, dass ich das Know-how der Windwärts-Mitarbeiter in gute Hände gebe.“

Schiffe

Schiffsinvestitionen: Knapp die Hälfte kommt aus Europa

09.09.2014 21:20:30Schiffsinvestoren haben im ersten Halbjahr 2014 nach den Zahlen von Clarksons weltweit Verträge für insgesamt 39,9 Milliarden Dollar abgeschlossen. Die wesentlichen Kapitalströme kommen aus Europa mit 48 Prozent, aus Asien fließen 40 Prozent aller Investitionen. In der Länderbetrachtung liegt Griechenland mit 7,3 Milliarden Dollar vorn, gefolgt von China mit 6 Milliarden Dollar. Rang 3 teilen sich Japan und Deutschland mit jeweils 2,9 Milliarden Dollar. Die USA rangieren mit 2,3 Milliarden Dollar auf Platz 6.

Flugzeuge

Dr. Peters bindet neunten Airbus A380-800 an

09.09.2014 15:46:35Dr. Peters Asset Finance hat die Verträge für einen weiteren Airbus A380-800 unterzeichnet. Für den Initiator ist es die neunte Maschine dieses Typs – und die fünfte mit Leasingnehmer Air France. Die Übergabe ist für November 2014 vorgesehen. Die Rückgabe erfolgt nach Ablauf des Leasingvertrages in „Full-Life-Condition“.

Immobilien

Real I.S. kauft in München für Spezial-AIF

04.09.2014 12:04:27Die Real I.S. Investment GmbH KVG hat ein nahezu voll vermietetes Wohn- und Geschäftshaus in der Münchner Charles-de-Gaulle-Straße erworben. Das Objekt ist das zweite Investment des inländischen Spezial-AIF Regionalfonds Süddeutschland, der in Groß- und Mittelstädte in Bayern und Baden-Württemberg investiert. Die gemischt genutzte Immobilie hat eine vermietbare Bürofläche von rund 6.000 Quadratmetern, circa 900 Quadratmeter Einzelhandelsfläche und rund 1.000 Quadratmeter Wohnfläche.

Immobilien

Sontowski & Partner verkauft „Spectrum Fürth“

03.09.2014 10:49:59Die Sontowski & Partner Group hat das von ihr entwickelte Medizin- und Businesszentrum „Spectrum Fürth“ an die Volkswohl Bund Lebensversicherung verkauft. Das Investitionsvolumen liegt bei ca. 8 Millionen Euro, teilt Sontowski mit. Das „Spectrum Fürth“ wurde im Oktober 2012 eröffnet. Mieter der rund 3.000 Quadratmeter sind gesundheitsnahe Dienstleister und Facharztpraxen.

Seite: 9  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Wieder da: Vielfalt

Ende vergangenen Jahres publizierten viele offene Immobilienfonds die Berichte über Geschäftsjahre, die zum 30. September ausliefen. Entsprechend häufen sich bei uns derzeit die Analysen von OIF-Geschäftsberichten. Verglichen mit der Situation vor zehn, elf Jahren stehen die OIF, die noch am Markt sind, sehr viel besser da. Und wenn sie Bewertungsgewinne verbuchen, dann kann das inzwischen wieder Glaubwürdigkeit beanspruchen. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Wealthcap Immobilien Deutschland 40
  • Analyse: Apano
    Wasser-Infrastruktur-Anleihe 3
  • Analyse: Habona
    Einzelhandelsimmobilien Fonds 06
  • Analyse: Mezzany – Ludwig-Erhard-Straße, Wohnungsbau-Projektentwicklung
  • Analyse: Exporo – Milestone Campus West
  • Analyse: HEH Alicante – Flugzeugfonds 21
  • Analyse: Sarego – Herzgasse 63, Wien
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 170 – SB Warenhaus in Holzminden

Marktinfo

  • Können Stiftungen von Verbriefungen profitieren?

    Beratungsqualität

  • ZBI 11 kauft 50 Prozent oberhalb der eigenen Prognose ein

    Gesellschaften

  • Boxen im Spezial-AIF

    Marktanalyse

  • Beirat rettet eine knappe Million

    Gesellschaften

  • Turnaround-Spezialisten unter sich

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 02/2018

    Kurzmeldungen

  • Auf dem Weg in den Pflegenotstand

    Marktanalyse

  • Zur Verantwortung einer Traditionsstiftung

    Informationen

http://www.zukunftsforum-sparkassen.de