https://www.project-investment.de/private-investoren/produkte/einmalanlageangebot-metropolen-16
http://www.fondstelegramm.de/upload/ft18img4845.pdf
Zukauf fürs Portfolio des OIF hausInvest
» schließen

Wieder da: Vielfalt

Ende vergangenen Jahres publizierten viele offene Immobilienfonds die Berichte über Geschäftsjahre, die zum 30. September ausliefen. Entsprechend häufen sich bei uns derzeit die Analysen von OIF-Geschäftsberichten. Verglichen mit der Situation vor zehn, elf Jahren stehen die OIF, die noch am Markt sind, sehr viel besser da. Und wenn sie Bewertungsgewinne verbuchen, dann ...

ftx - aktuelle News
  • Platzierung 2017 – HEH: 47 Millionen Euro

    Für die Fonds HEH Palma, HEH Malaga und HEH Alicante akquirierte HEH bei 1.350 Anlegern ein Eigenkapitalvolumen in Höhe von 47 Millionen Euro. Das Gesamtvolumen der drei Fonds beträgt 82 Millionen Euro. „Die HEH AG blickt somit auf das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte zurück“, sagt Vorstandsvorsitzender Gunnar Dittmann. Der nächste Flugzeugfonds soll im Frühsommer 2018 auf den Markt kommen.
  • Dealflow bei Habona

    Habona hat für den inzwischen vollständigen platzierten Einzelhandelsfonds 05 drei REWE- und vier Netto-Märkte erworben. Das komplettierte Portfolio besteht jetzt aus 36 Immobilien, der Fonds hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von 150 Millionen Euro. Für den kürzlich in den Vertrieb gegangenen Fonds 06 wurden die ersten beiden Objekte angekauft, einmal mit Penny, einmal mit Netto als 15-Jahre-Mieter. Bereits im September vergangenen Jahres hat Habona die Portfolien der beiden Einzelhandelsfonds 02 und 03 verkauft. Die insgesamt 34 Immobilien gingen zu einem Preis "deutlich oberhalb von 100 Millionen Euro", wie Habona sagt, an den von Universal Investment gemanagten "BVK Deutschland I-Immobilienfonds - FMZ" der Bayerischen Versorgungskammer. Habona stellt den Investoren der Fonds 02 und 03 Gesamtmittelrückflüsse in Höhe von 160 beziehungsweise 150 Prozent in Aussicht, wobei sich für Fonds 03 aufgrund der verkürzten Laufzeit eine Vorsteuerrendite von mehr als 9 Prozent ergeben würde. Habona legt wert auf die Feststellung, dass es im Rahmen der Abwicklung noch zu Abweichungen bei der Anlegerrendite kommen kann.
  • Kanam Fokus Süddeutschland kauft Hotel aus Cloud No. 7

    Teil des Neubaus Cloud No 7 in Stuttgarts neuem Zentrum Europaviertel ist das Designhotel "Jaz in the City", das jetzt als zweite Objektakquisition in den institutionellen Fonds "Fokus Süddeutschland" von Kanam ging. Jaz ist eine Marke der Steigenberger Hotels AG. Das Projekt Cloud No. 7 ist zum Teil über eine 2013 begebene Anleihe finanziert worden, die vergangenes Jahr planmäßig bedient wurde.
  • Hansainvest darf jetzt auch Container, Luftfahrzeuge und Darlehen

    Die Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH hat ihre KVG-Lizenz um die Assetklassen Container, Luftfahrtzeuge und Darlehen erweitert bekommen. „Mit der Erweiterung der Lizenz sind wir mit Ausnahme der Anlageklasse Elektromobilität nunmehr dazu berechtigt Alternative Investmentfonds in allen Assetklassen aufzulegen und zu administrieren“, erklärt Marc Drießen, Geschäftsführer der Hansainvest für den Bereich Real Assets.
  • Buss wirbt 2017 28,4 Millionen Euro Eigenkapital ein

    Buss Capital platzierte im Jahr 2017 mit 10 Containerdirektinvestments rund 28,4 Millionen Euro, mehr als das Doppelte des Vorjahres.
alle anzeigen
Schiffe

Fondsschiff MS Purple Beach in Brand geraten

27.05.2015 09:25:17Vor Helgoland brennt seit Montagabend der Mehrzweckfrachter MS Purple Beach. Einigen Medienberichten zufolge hat sich ein Laderaum des mit Düngemittel beladenen Schiffes entzündet. Die Mannschaft wurde evakuiert, es wird befürchtet, das Schiff könne explodieren. Das MS Purple Beach wurde 1996 über die MACS Maritime Carrier Shipping zur Beteiligung angeboten. Rund 250 Kommanditisten sind mit circa 13 Millionen Euro Eigenkapital beteiligt.

Private Equity

Wealthcap Private-Equity-Fonds schütten 40 Millionen Euro aus

20.05.2015 13:34:03Fürs erste Quartal 2015 haben elf PE-Fondsgesellschaften von Wealthcap an ihre rund 4.400 Anleger rund 40 Millionen Euro ausgeschüttet. Hintergrund ist eine Reihe erfolgreicher Exits in Zielfonds, beispielsweise von Beats Electronics, Healthscope oder des Autolackspezialisten Axalta Coating Systems (Carlyle) sowie des Haushaltsreinigerhersteller Spotless oder von Anteilen an der türkischen Supermarktkette Migros Türk (BC Partners). Ein Folgeprodukt ist bei Wealthcap in fortgeschrittener Planung.

Schiffe

PCE kündigt Flusskreuzfahrt-Schiffsfonds an

13.05.2015 17:53:51Das neue Fondsobjekt entsteht derzeit auf der Werft Teamco im holländischen Heusden. Das Hotelschiff der Vier-Sterne-Klasse soll 144 Passagieren Logis bieten können und auf den zentralen europäischen Flüssen einsetzbar sein. Charterer der ersten Jahre wird das amerikanische Touristikunternehmen Gate 1 Ltd. sein.

Schiffe

MS Vega Nikolas (ex Capricorn) insolvent

02.04.2015 14:15:55Der 2008 von der Vega Reederei als Private Placement emittierte Containerfeeder MS Vega Nikolas (ex Capricorn) hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt (Az.: 526 IN 5/15). Die vorläufige Insolvenzverwaltung besorgt Rechtsanwalt Tim Beyer, Bremen.

Schiffe

HCI MS Kilian S (ACM Hantong III) ist insolvent

02.04.2015 14:05:59Der Supramaxbulker Kilian S, 2009 von HCI als Fonds ACM Hantong III vertrieben ist insolvent (Az.: 7 IN 12/15). Das Amtsgericht Nordenham hat Rechtsanwalt Tim Beyer, Bremen mit der vorläufigen Insolvenzverwaltung betraut.

Immobilien

Union Investment: 400 Millionen Euro für institutionellen Immobilienfonds

29.03.2015 19:44:54Union Investment hat für den Publikumsfonds Uniinstitutional German Real Estate nach 24 Monaten rund 400 Millionen Euro bei institutionellen Anlegern eingeworben. Mit den Neuerwerbungen Tübinger Carré in Stuttgart und Pergamon Palais in Berlin umfasst das Fondsportfolio nunmehr neun Objekte. Weitere Zeichnungsphasen für den Fonds werden mit kommenden Investments durchgeführt, teilt der Anbieter mit.

Energie

Green City Energy: Windpark Velburg im Bau

27.03.2015 17:37:14Green City Energy hat mit dem Bau der Fundamente für einen Windpark mit fünf Anlagen vom Typ Nordex N117 à 2,4 MW im bayerischen Velburg begonnen. Eine Einspeisezusage in das 14 Kilometer entfernte Umspannwerk Parsberg liegt vor. Die Inbetriebnahme ist nach aktuellem Stand für Herbst 2015 geplant.

Schiffe

Marenave: Änderung in Aktionärsstruktur II

12.03.2015 10:08:10Während der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G. sich gerade von allen seinen Aktien an der Marenave getrennt hat, hat die Deutsche Balaton Aktiengesellschaft, Heidelberg, nachgekauft. Sie hält jetzt 4,04 Prozent der Stimmrechtsanteile.

Schiffe

MS Larissa von HPI Consult insolvent

11.03.2015 17:17:45Das Amtsgericht Niebüll hat den Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens über das Vermögen der MS “Larissa“ Gebr. Ahrens GmbH & Co. KG angenommen (Az.: 5 IN 16/15). Zum vorläufigen Insolvenzverwalter ist Rechtsanwalt Ralf Marten Pachmann, Hamburg, bestellt. Der 868-TEU-Containerfrachter wurde 2004 von HPI Consult, Bremen, emittiert. Kommanditisten haben sich mit rund 4,9 Millionen Euro beteiligt.

Schiffe

Marenave: Änderung in Aktionärsstruktur

11.03.2015 15:53:38Der Deutscher Ring Krankenversicherungsverein a.G. hat sich von seinen Aktien an der Marenave Schiffahrts AG getrennt. Zuvor hielt er vier Prozent der Aktien. Mit sechs Prozent Stimmrechtsanteilen bleibt weiterhin die Deutscher Ring Lebensversicherungs-AG Aktionär.

Immobilien

IC Immobilien handelt für 670 Millionen Euro

05.03.2015 09:52:45IC Immobilien hat im vergangenen Jahr 40 Gewerbeimmobilien im Wert von 670 Millionen Euro an- und verkauft. Zu den Auftraggebern zählten nationale und internationale Immobilieninvestoren, Versicherungen, Banken und Stiftungen.

Energie

Conergy verdient wieder Geld

05.03.2015 09:49:32Knapp zwei Jahre nach ihrer Insolvenz ist die Solarfirma Conergy laut ihres Mehrheitseigners, dem US-Investor Kawa Capital Management, in die schwarzen Zahlen zurückgekehrt. Konkrete Zahlen nennt das Unternehmen dazu jedoch nicht. Der Umsatz sei von 447 Millionen auf 500 Millionen Dollar gestiegen.

Flugzeuge

Air Berlin startet neuen Sanierungsanlauf

05.03.2015 09:46:50Die angeschlagene Fluggesellschaft Air Berlin hat einen neuen Billigtarif und mehr Angebote für Geschäftsreisende angekündigt, um wieder profitabel zu werden. Mit weiterer finanzieller Unterstützung von Großaktionär Etihad rechnet das Unternehmen nicht. Möglicherweise werde sich Air Berlin aus Märkten zurückziehen, teilte der neuen Firmenchef Stefan Pichler mit.

Schiffe

Berenberg will sich stärker in der Schiffsfinanzierung engagieren

05.03.2015 09:37:25Die Berenberg Bank hat angekündigt, in den kommenden Jahren eine Milliarde Euro für die Finanzierung von Schiffen aufzubringen. Das Geld soll von Dritten kommen. Als interessierte professionelle Investoren kommen insbesondere Versicherungen und Pensionsfonds in Frage. In einem ersten Schritt will Berenberg noch im Laufe dieses Halbjahres ein Portfolio mit einem Volumen von 100 Millionen Euro auflegen.

Immobilien

Bouwfonds erwirbt Wohnkomplex in Kopenhagen

04.03.2015 12:57:20Bouwfonds hat einen Kopenhagener Wohnkomplex mit 70 Einheiten für seinen Bouwfonds European Residential Fund (BERF) erworben. Das neue Objekt ist die neunte Immobilie des BERF in Dänemark. Verkäufer der Immobilie ist Sveafastigheter. Das Transaktionsvolumen beläuft sich insgesamt auf etwa 20 Millionen Euro.

Schiffe

Zwei HCI-Schiffe insolvent: MS Jork Ranger und MS Jork Rider

04.03.2015 12:26:17HCI hat für die beiden Schiffsgesellschaften MS Jork Ranger (aus dem HCI Schiffsportfolio X) und MS Jork Rider einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt. (Az.: 93 IN 24/15 und 93 IN 25/15). Die 800 TEU-Containerfeeder sind 2005 und 2006 emittiert worden. Für beide Schiffe wurden 2012 Restrukturierungsprogramme aufgelegt, die laut HCI auch zunächst erfolgreich umgesetzt werden konnten. Mit der vorläufigen Insolvenzverwaltung beider Schiffe wurde Rechtsanwalt Hendrik Gittermann, Hamburg, beauftragt.

Seite: 5  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Wieder da: Vielfalt

Ende vergangenen Jahres publizierten viele offene Immobilienfonds die Berichte über Geschäftsjahre, die zum 30. September ausliefen. Entsprechend häufen sich bei uns derzeit die Analysen von OIF-Geschäftsberichten. Verglichen mit der Situation vor zehn, elf Jahren stehen die OIF, die noch am Markt sind, sehr viel besser da. Und wenn sie Bewertungsgewinne verbuchen, dann kann das inzwischen wieder Glaubwürdigkeit beanspruchen. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Wealthcap Immobilien Deutschland 40
  • Analyse: Apano
    Wasser-Infrastruktur-Anleihe 3
  • Analyse: Habona
    Einzelhandelsimmobilien Fonds 06
  • Analyse: Mezzany – Ludwig-Erhard-Straße, Wohnungsbau-Projektentwicklung
  • Analyse: Exporo – Milestone Campus West
  • Analyse: HEH Alicante – Flugzeugfonds 21
  • Analyse: Sarego – Herzgasse 63, Wien
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 170 – SB Warenhaus in Holzminden

Marktinfo

  • Können Stiftungen von Verbriefungen profitieren?

    Beratungsqualität

  • ZBI 11 kauft 50 Prozent oberhalb der eigenen Prognose ein

    Gesellschaften

  • Boxen im Spezial-AIF

    Marktanalyse

  • Beirat rettet eine knappe Million

    Gesellschaften

  • Turnaround-Spezialisten unter sich

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 02/2018

    Kurzmeldungen

  • Auf dem Weg in den Pflegenotstand

    Marktanalyse

  • Zur Verantwortung einer Traditionsstiftung

    Informationen

http://www.zukunftsforum-sparkassen.de