https://www.dr-peters.de/asset-finance/produkte/ds-141-hotel-aachen.html
https://www.project-investment.de/private-investoren/produkte/einmalanlageangebot-metropolen-16
BVI zu Fondsgebühren
» schließen

Janusköpfig

Immobilien-Crowdinvestings haben sich als Alternative zu bisherigen Instrumenten des Gap-Financing entwickelt. Projektentwickler können über Crowdinvesting-Plattformen relativ günstig die letzte Lücke ihrer Finanzierung schließen. Banken dürfen bei der Finanzierung von Projekten Beleihungsgrenzen nicht überschreiten und erwarten Engagement in Form von Eigenkapital. Projektentwickler betreuen jedoch ...

ftx - aktuelle News
  • Kanam: LCI erwirbt Kugelhaus in Dresden

    Der offene Immobilienfonds Leading Cities Invest (LCI) hat sein Portfolio um das "Kugelhaus" in Dresden erweitert. Im zentral gelegenen Objekt sind Einzelhandelsflächen und ein Erlebnisrestaurant untergebracht. Neuer Hauptmieter mit einem 10-Jahresvertrag ist der französische Sportartikelhändler Decathlon. Der LCI ist jetzt in 13 Objekten in sechs Städten und drei Ländern mit verschiedenen Nutzungsarten außer Wohnen investiert. Der kürzlich veröffentlichte Jahresbericht dokumentiert eine Rendite von 3,3 Prozent für das Jahr 2017.
  • MPC-Marke Staytoo eröffnet erstes Apartmenthaus in Berlin

    Das Staytoo-Berlin in der Dudenstraße hat 154 Apartments zwischen 17 und 24 Quadratmeter, die all-inclusive ab 599 Euro im Monat gemietet werden können. Weitere Staytoo-Standorte sind Bonn, Nürnberg, Kaiserslautern und Leipzig.
  • BVI zu Fondsgebühren

    Auf der Basis von Morningstar-Daten hat der BVI die Kosten von 91.000 aktiv gemanagten Fonds, Aktien-, Misch-, Renten- und Geldmarktfonds, untersucht und folgende Größenordnungen ermittelt. Die laufenden Kosten in Deutschland aufgelegter Fonds liegen mit 1,3 Prozent etwa im europäischen Durchschnitt von 1,2 Prozent. Aktienfonds sind mit 1,5 Prozent etwas teurer, deutsche Aktienfonds schneiden jedoch im europäischen Vergleich etwas günstiger ab. Deutsche Mischfonds kosten laufend im Schnitt 1,6 Prozent, Rentenfonds 0,8 und unterscheiden sich kaum von europäischen Durchschnittswerten. Geldmarktfonds schneiden europaweit mit Kosten zwischen 0 und 0,2 Prozent am günstigsten ab. Der BVI bestätigt damit im Prinzip die Zahlen einer entsprechenden ESMA-Erhebung von vergangenem Jahr. Er warnt jedoch davor, dass die behördliche Analyse und Bewertung von Kosten einen ersten Schritt zu ihrer Festlegung bedeuten könnte, was einem staatlichen Eingriff in die Wettbewerbs- und Vertragsfreiheit bedeuten würde.
  • Commerz Real verkauft Hotel Maritim Köln an Art-Invest Real Estate

    Die Art-Invest Real Estate hat das 4 Sterne-Konferenzhotel Maritim Köln für ihren „Hotel-Manage to Core-Fonds“ erworben. Bisheriger Eigentümer war seit 1997 der geschlossene Immobilienfonds CFB 111 der Commerz Real. Für die Anleger des CFB 111 summiert sich der Gesamtmittelrückfluss nach dem Verkauf auf mehr als 340 Prozent der Nominalbeteiligung über die gesamte Laufzeit der unternehmerischen Beteiligung. Dies entspricht einer Rendite von rund 8,3 Prozent pro Jahr vor Steuern.
  • Bemerkenswerte Zweitmarktumsätze

    Heute wurden auf zweitmarkt.de Nominalanteile in Höhe von 81.000 Euro am Gebab-Fonds MS "Buxcliff" zum Kurs von 300 Prozent gehandelt. Bereits am 25. April wechselten Anteile im Nominalwert von einer halben Million Euro am AXA Merkens XV zum Kurs von 83 Prozent den Besitzer.
alle anzeigen
Flugzeuge

A380: Doric Flugzeugfonds 3 findet Anschlusslease

07.04.2018 17:17:12Die portugiesische Fluggesellschaft Hi Fly meldet, einen ersten A380 eingeflottet zu haben. Es handelt sich um den ersten Leasingvertrag auf dem A380-Zweitmarkt. Hi Fly will den Riesenjumbo ab Mitte 2018 weltweit einsetzen, sagt CEO Paulo Mirpuri. Der neue Leasingnehmer betreibt eine Flotte mit 14 weiteren Maschinen, allesamt von Airbus, darunter acht A340. Die Fluggesellschaft bietet insbesondere "wet lease", das heißt, es werden Flugzeuge mitsamt Cockpit- und Kabinenbesatzung sowie Wartung und Versicherung verleast. Andere Fluggesellschaften nutzen das, etwa um Spitzen auszugleichen oder neue Destinationen zu testen. Über den Abschluss des Vertrags oder gar Details, etwa zur Dauer und zur Leasingrate hat Doric noch nichts bekannt gegeben. Hi Fly bestätigte jedoch gegenüber dem Portal aero.de, dass es sich um den A380 mit der Seriennummer MSN 006 handelt. Dieser Flieger wurde im März 2008 an Singapore Airlines ausgeliefert. Die Grundlaufzeit des Leasingvertrages betrug zehn Jahre, eine Verlängerungsoption wurde nicht gezogen. Zur Übernahme zweier A380, über die Dr. Peters vergangenen Sommer mit Hi Fly verhandelte, war es dann aber – offenbar wegen zu weit auseinander liegender Preisvorstellungen – nicht gekommen.

Immobilien

Deutsche Finance: Wohnen in China

01.02.2018 16:18:58Die Deutsche Finance Group investiert im Rahmen eines institutionellen Co-Investments in weitere Wohnbauprojekte in China. Das aktuelle Portfolio - bestehend aus drei Projekten in den Städten Hangzhou, Ningbo und Xuzhou - fokussiert sich auf die Entwicklung von knapp 4.750 Wohnungen mit einer Fläche von 580.000 qm.

https://crowdexplorer.io?utm_source=fondstelegramm&utm_campaign=rectangle-ad-2018-01&utm_medium=paid
Immobilien

Asuco platziert mehr als 100 Millionen

24.11.2017 18:01:51Asuco hat in den vergangenen 15 Monaten 102 Millionen Euro der Namensschuldverschreibungen "ZweitmarktZins" platziert. Über fünf unterschiedlich ausgestaltete Tranchen gewähren Anleger der Asuco Immobilien-Sachwerte GmbH & Co. KG Darlehen, in der ein Portfolio aus Zweitmarktbeteiligen gebündelt ist, das inzwischen rund 400 Immobilien umfasst. Alle Tranchen haben sich bisher besser als geplant entwickelt.

Flugzeuge

Dr. Peters: Béatrice Peters verstärkt DS Aviation

10.10.2017 12:43:51Die Dr. Peters Group hat das Team ihrer Flugzeug-Leasinggesellschaft DS Aviation mit Béatrice Peters als Senior Asset Managerin verstärkt. Sie übernimmt in dieser Position hauptsächlich Aufgaben im Bereich Asset- und Transaktionsmanagement. Zuvor war sie bei der Deutsche Structured Finance und zuletzt bei KGAL.

Energie

Windenergie in Europa ausgebaut

14.08.2017Knapp 6,1 Gigawatt zusätzliche Windenergie wurden im ersten Halbjahr 2017 in Europa installiert – 2,9 Gigawatt davon allein in Deutschland. 4.775 Megawatt (MW) entfallen auf Onshore, 1.344 MW auf Offshore-Leistung.

Immobilien

Warburg-HIH Invest entwickelt Verlagshaus

11.08.2017 10:00:01Die Warburg-HIH Invest Real Estate finanziert per Clubdeal aus institutionellen Investoren das neue Verlagsgebäude von Gruner + Jahr in der Hamburger HafenCity. Am Lohsepark in der Hamburger HafenCity nahe den Deichtorhallen entsteht bis 2021 ein Gebäudeensemble mit rund 66.000 Quadratmetern Fläche. Knapp 40.000 Quadratmeter werden an Gruner + Jahr vermietet. Neben dem Verlagshaus werden auch Wohnungen entstehen. Das Investitionsvolumen beträgt voraussichtlich circa 250 Millionen Euro.

Schiffe

Ernst Russ: MS Karin S insolvent

10.05.2017 19:38:57Das Amtsgericht Tostedt hat das Vermögen der Fondsgesellschaft MS "Karin S" H + H Schepers Reederei GmbH & Co. KG unter die vorläufige Insolvenzverwaltung durch Rechtsanwalt Per Hendrik Heerma, Hamburg, gestellt (22 IN 87/17). HCI hat den 1.100 TEU-Containerfrachter 2006 in einen Fonds eingebracht und als "Exklusivangebot" in "Limitierter Edition" an einen ausgewählten Kundenkreis vertrieben. Auszahlungen sind gemäß letzter Leistungsbilanz die ganzen Jahre keine geflossen.

Immobilien

Patrizia kauft Stadtquartier in Mülheim an der Ruhr

08.05.2017Patrizia hat das Stadtquartier in zentraler Innenstadtlage von Mülheim erworben. Das Areal wird derzeit entwickelt und soll spätestens Anfang 2019 fertiggestellt werden. Das Quartier ist in rund 20 Mieteinheiten aufgeteilt und verfügt über Büros, Arztpraxen, Pflege, Einzelhandel, Gastronomie, Parkfläche und Freizeiteinrichtungen. Laut Geschäftsführer Andreas Heibrock geht das Areal in einen Publikumsfonds, der ab Mitte 2018 ab 10.000 Euro zu zeichnen ist und ein Volumen von 41,5 Millionen Euro plant.

Immobilien

Project entwickelt weitere Immobilien in Berlin und Frankfurt am Main

08.05.2017Mehrere Immobilienentwicklungsfonds der Project Gruppe haben Grundstücke in Berlin und Frankfurt am Main gekauft. In Frankfurt hat der institutionelle Immobilienentwicklungsfonds knapp 2.400 Quadratmeter für einen Geschosswohnungsbau mit Mikroapartments und 1-Zimmerwohnungen erworben. Das dort noch existierende Bürogebäude wird abgerissen. Im Berliner Stadtbezirk Pankow ist eine Wohnanlage mit 1- bis 4-Zimmerwohnungen geplant. Auf dem 1.181 Quadratmeter großen Baugrundstück befindet sich derzeit noch eine Kfz-Werkstatt, ein Autohandel und Garagen. Am Berliner Projekt beteiligt sich der Fonds Metropolen 16, Wohnen 15 und der Spezial-AIF Metropolen SP 2 für semi-professionelle Anleger. Am Berliner Projekt beteiligt sich der Fonds Metropolen 16, Wohnen 15 und der Spezial-AIF Metropolen SP 2 für semi-professionelle Anleger.

Schiffe

3 Multipurpose-Schiffe von EEH insolvent

12.04.2017 20:15:43Das Amtsgericht Tostedt hat für drei Schiffsfondsgesellschaften des ehemaligen Elbe Emissionshaus das vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet (Az.: 22 IN 67 bis 69/17). Betroffen sind die Schiffe MS Anke, MS Simone und MS Vera, allesamt MPP-Frachter der Baujahre 2010 und 2011. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Marc Odebrecht, Hamburg, bestellt.

Immobilien

Platzierung 2016: Real IS mehr als 1 Milliarde Euro

16.02.2017 15:10:14Die Real I.S. AG hat im Jahr 2016 knapp 1,2 Milliarden Euro Eigenkapital eingesammelt. Der weitaus größte Teil kam von institutionellen Investoren, von Privatanlegern wurden circa 41 Millionen Euro eingeworben. Für 900 Millionen Euro wurden Immobilien an- und für 500 Millionen verkauft. Kommendes Jahr will Real I.S. das Publikumssegment mit Australienfonds wieder reaktivieren.

Flugzeuge

Riesentickets am Zweitmarkt

23.01.2017 16:46:21Auf der Plattform Zweitmarkt.de wurden heute zwei Beteiligungen am Dr. Peters Flugzeugfonds VIII in Höhe von zusammen 325.000 US-Dollar nominal zu 56 Prozent gehandelt.

Immobilien

SEB ImmoInvest Fonds positioniert Immobilie neu

25.08.2016 10:00:00Der SEB ImmoInvest Fonds hat für den Amsterdamer Gebäudekomplex „Mercurius & Minerva“ neue Langzeitmieter gefunden. Der aktuelle Alleinmieter des Minerva-Gebäudes British Telecom gab die Flächen vorzeitig zurück, weshalb eine Neupositionierung vom Singletenant- in ein Multitenant-Gebäude nötig wurde.

Immobilien

Publity verlängert Mietvertrag mit Deutsche Bahn

24.08.2016 10:00:00Publity hat mit der Deutschen Bahn eine Mietverlängerung in der Alfred-Herrhausen-Allee in Eschborn vereinbart. Damit sind weitere 7.500 qm der 41.000 qm großen Immobilie vermietet. Publity hatte den ehemaligen Vodafone-Sitz im Herbst 2015 übernommen.

Flugzeuge

Koreaner steigen bei Flight Invest 51 ein

23.08.2016 15:00:00Ein institutioneller Investor aus Korea hat eine Tranche des Flugzeugfonds „Flight Invest 51“ der Hannover Leasing gezeichnet. Bei dem Anleger handelt es sich um eine Wertpapiertochter einer staatlichen koreanischen Bank. Die Resttranche von rund 14 Millionen US-Dollar bleibt im Publikumsgeschäft.

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Janusköpfig

Immobilien-Crowdinvestings haben sich als Alternative zu bisherigen Instrumenten des Gap-Financing entwickelt. Projektentwickler können über Crowdinvesting-Plattformen relativ günstig die letzte Lücke ihrer Finanzierung schließen. Banken dürfen bei der Finanzierung von Projekten Beleihungsgrenzen nicht überschreiten und erwarten Engagement in Form von Eigenkapital. Projektentwickler betreuen jedoch in der Regel mehrere Projekte parallel, so dass ihre Mittel schnell rar werden. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien
  • Analyse: UDI Energie Festzins 13
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen
  • Analyse: Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie Ulm
  • Analyse: WealthCap Private Equity 21
  • Analyse: PNE Wind Anleihe 2018/2023
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 171 – SB Warenhaus Delmenhorst
  • Analyse: One Group – ProReal Deutschland 6

Marktinfo

  • Editorial KW 20: Janusköpfig

    Produkte

  • Staatsanwalt ermittelt gegen Flex Fonds

    Gesellschaften

  • Der Eigenkapitaleinsatz von Projektentwicklern beim Immobilien-Crowdfunding

    Produkte

  • Wohnimmobilienmarkt: Von Baukindergeld über Grundsteuer bis Zinswende

    Marktanalyse

  • Die DSGVO kommt

    Informationen

  • Startup-Finanzierung per Crowd

    Gesellschaften

  • Editorial KW18: Performanceberichte

    Beratungsqualität

  • „Es gibt keinen Grund für Intransparenz“

    Beratungsqualität

https://www.phonerecorder.eu/