http://www.metropolen18.de
https://www.deutsche-finance-blog.de/
Marvest bietet Schiffsinvestment ab 500 Euro
» schließen

Share Deals – 5/5 werde zu 10/10

Am 29. November haben sich die Finanzminister der Länder einmal mehr darauf verständigt, Share Deals erschweren zu wollen. Bereits im Juni dieses Jahres einigten sie sich auf den Vorschlag, dass Grunderwerbsteuer bereits dann ausgelöst werden möge, wenn mindestens 90 Prozent der Anteile einer Objektgesellschaft veräußert werden und nicht erst bei 95 Prozent, wie es gegenwärtig noch gilt. Auch die Haltefrist von derzeit fünf soll auf zehn Jahre verlängert werden. Einstweilen gilt, dass ...

ftx - aktuelle News
  • Patrizia übernimmt neues Studentenwohnheim in Hamburg

    Der Augsburger Immobilienkonzern Patrizia übernimmt das neu gebaute Studentenwohnheim „Campus Hamburg“. Es liegt im Stadtteil Ottensen, die 141 Einzelapartments sind bereits vermietet. Projektentwickler „Kapitalpartner“ hat das Gebäude mit einer Gesamtwohnfläche von gut 3.000 Quadratmetern nach rund 20 Monaten Bauzeit zum 1. Dezember 2018 an Patrizia übergeben.
  • Marvest bietet Schiffsinvestment ab 500 Euro

    Die Ernst-Russ-Tochter Marvest GmbH, eine neue Crowdinvesting-Plattform für maritime Investments, bietet ein Nachrangdarlehen zur anteiligen Finanzierung des Mehrzweckfrachters „Louise Auerbach“ an. Ab 500 Euro kann man für den geplanten Zeitraum von 6 Jahren investieren. Vierteljährlich will die Emittentin eine Projektgesellschaft der Reederei Auerbach 6,5 Prozent p.a. auszahlen.
  • Anselm Gehling verlässt Dr. Peters

    Zum Jahresende verlässt Anselm Gehling die Dr. Peters Group. Er führte das Unternehmen sieben Jahre lang nach dem plötzlichen Tod des Firmengründers Jürgen Salamon im Jahr 2012. Er scheidet, wie das Unternehmen betont, auf eigenen Wunsch und im besten gegenseitigen Einvernehmen aus. An seine Stelle tritt eine der drei Töchter Jürgen Salamons, Kristina Salamon, die als Sprecherin der Geschäftsführung zusammen mit den Geschäftsführern Markus Koch und Albert Tillmann die Gruppe leiten wird.
  • Bemerkenswerter Zweitmarktumsatz

    Auf zweitmarkt.de wurden heute Anteile des Immobilienfonds Merkens 13 in Höhe von nominal 650.000 Euro zum Kurs von 50,5 Prozent gehandelt. Das EK-Volumen des Fonds beträgt rund 56 Millionen Euro, davon sind seit 1994 90 Prozent zurückgeführt worden.
  • Uli Fischer verstärkt Investmentteam der Fonds Finanz

    Uli Fischer verstärkt das Investmentteam des Münchner Maklerpools Fonds Finanz als Teamleiter Produktmanagement & IF Systemvertrieb und übernimmt die Verantwortung für die technische Weiterentwicklung der hauseigenen Beratungsplattform Advisor’s Studio. Fischer war zuvor u.a. bei Fundsaccess und Fundscapital.
alle anzeigen

Cloud No 7 GmbH »

Immobilien

Kanam Fokus Süddeutschland kauft Hotel aus Cloud No. 7

18.01.2018 11:53:51Teil des Neubaus Cloud No 7 in Stuttgarts neuem Zentrum Europaviertel ist das Designhotel "Jaz in the City", das jetzt als zweite Objektakquisition in den institutionellen Fonds "Fokus Süddeutschland" von Kanam ging. Jaz ist eine Marke der Steigenberger Hotels AG. Das Projekt Cloud No. 7 ist zum Teil über eine 2013 begebene Anleihe finanziert worden, die vergangenes Jahr planmäßig bedient wurde. KanAm Grund Kapitalanlage-Gesellschaft mbH » Cloud No 7 GmbH »

Immobilien

Cloud No 7: Hotel verkauft, Teilrückzahlung geplant

30.10.2015 18:39:46Die Cloud No 7 GmbH hat das Hotel ihre Stuttgarter Immobilienprojektes an die Tochtergesellschaft Cloud No 7 Hotel GmbH & Co. KG verkauft, finanziert über ein Schuldscheindarlehen einer Pensionskasse. Vor diesem Hintergrund plant die Cloud No 7 GmbH eine vorzeitige Teilrückzahlung ihrer Anleihe. In welcher Höhe steht aber noch nicht fest. Cloud No 7 GmbH »

http://www.fondstelegramm.de/upload/ft16img4598.pdf
Immobilien

Cloud No. 7: Baugenehmigung vollständig

23.10.2013 17:45:14Nach der Teilbaugenehmigung im August ist nun auch die gesamte Errichtung des Hotel- und Wohnturms „Cloud No 7“ genehmigt worden. Auf 18 Etagen werden in zentraler Lage im Stuttgarter Europaviertel rund 28 Eigentumswohnungen und 25 Business-Appartements sowie ein Steigenberger Hotel entstehen. Im Sommer dieses Jahres wurde eine Anleihe zur Finanzierung des Baus platziert. Sie wird an der Stuttgarter Börse gehandelt. Fondstelegramm hat die Anleihe analysiert. Zu finden im Login-Bereich. Cloud No 7 GmbH »

Immobilien

Cloud No. 7: Grundschuld im ersten Rang eingetragen

09.08.2013 11:50:45Für die Gläubiger der Immobilienanleihe Cloud No. 7, über die ein Hotel- und Wohnbau in Stuttgart finanziert wird, ist eine erstrangige Grundschuld eingetragen worden, nachdem eine zuvor eingetragene Besicherung für die DG Hyp gelöscht wurde. Das entsprechende Darlehen über 9 Millionen Euro war zurückgeführt worden. Die Anleihe wird im Segment Bondm an der Stuttgarter Börse gehandelt. Stand heute notiert die Anleihe bei 102,5 Prozent. Cloud No 7 GmbH »

Immobilien

Cloud No. 7 vollständig gezeichnet

01.07.2013 17:20:35Die Immobilienanleihe der Stuttgarter Cloud No. 7 GmbH ist mit Zeichnung von 35 Millionen Euro platziert. Über die Anleihe wird der Bau eines Hotel- und Wohnhochhauses finanziert. Ab dem 2. Juli wird die Anleihe im Segment Bondm der Stuttgarter Börse gehandelt. Eine ausführliche Besprechung des Wertpapiers finden Sie im Login-Bereich. Cloud No 7 GmbH »

Immobilien

Analyse online: Immobilienanleihe Cloud No. 7

24.06.2013 16:59:27Über Inhaberschuldverschreibungen begibt die Cloud No. 7 GmbH 35 Millionen Euro schwere Anleihe. Cloud No. 7 ist ein Bauvorhaben im Zentrum Stuttgarts. Am Rande des neuen Europaviertels (Stuttgart 21, Milaneo) entsteht ein 4 bis 5- Sterne-Hotel und Eigentumswohnungen. Die Eigentumswohnungen sollen schon während der Bauphase veräußert werden, das Hotel nach Fertigstellung, später gegebenenfalls auch gar nicht. Die Schuldverschreibungen lauten über einen Nennbetrag von 1.000 Euro und werden am 3. Juli 2017 zur Rückzahlung fällig. Ab dem 3. Juli 2013 sollen die Schuldverschreibungen an der Börse Stuttgart, im Handelssegment Bondm gehandelt werden. Eine ausführliche Erörterung der Fürs und Widers finden Sie im Login-Bereich. Cloud No 7 GmbH »

Dr. Tilman Welther

Editorial

Share Deals – 5/5 werde zu 10/10

Am 29. November haben sich die Finanzminister der Länder einmal mehr darauf verständigt, Share Deals erschweren zu wollen. Bereits im Juni dieses Jahres einigten sie sich auf den Vorschlag, dass Grunderwerbsteuer bereits dann ausgelöst werden möge, wenn mindestens 90 Prozent der Anteile einer Objektgesellschaft veräußert werden und nicht erst bei 95 Prozent, wie es gegenwärtig noch gilt. Auch die Haltefrist von derzeit fünf soll auf zehn Jahre verlängert werden. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: DFV Hotel Oberursel
  • Analyse: Deutsche Lichtmiete Energieeffizienzanleihe 2023
  • Analyse: Hannover Leasing Quartier West, Darmstadt
  • Analyse: Dr. Peters – DS 142 Hotel Oberpfaffenhofen
  • Analyse: Primus Valor – ImmoChance Deutschland 9 Renovation Plus
  • Analyse: Ökorenta Erneuerbare Energien 10
  • Analyse: Catella Wohnen Europa – Jahresbericht zum 30. Juni 2018
  • Analyse: Oltmann Gruppe, Briese Schiffahrts GmbH & Co. KG MS „Bootes“

Marktinfo

  • Andreas Ahlmann: Abgetaucht, kurz bevor er wieder aufgetaucht wäre

    Personen

  • ftx Kompakt KW 48/2018

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 49: Share Deals – 5/5 werde zu 10/10

    Recht

  • Engel & Völkers Capital führt Crowddarlehen für zwei Projekte zurück

    Gesellschaften

  • Editorial KW 48: Die neue FinVermV

    Politik

  • ftx Kompakt KW 47/2018

    Kurzmeldungen

  • Insolvenzverwalter der P&R-Gesellschaften gewinnen Machtpoker

    Gesellschaften

  • Fünf MIG-Fonds verkaufen ihre Beteiligung an der Siltectra GmbH

    Gesellschaften

http://www.alzheimer-forschung.de/