https://www.project-investment.de/private-investoren/produkte/einmalanlageangebot-metropolen-16
http://www.fondstelegramm.de/upload/ft18img4845.pdf
Zukauf fürs Portfolio des OIF hausInvest
» schließen

Wieder da: Vielfalt

Ende vergangenen Jahres publizierten viele offene Immobilienfonds die Berichte über Geschäftsjahre, die zum 30. September ausliefen. Entsprechend häufen sich bei uns derzeit die Analysen von OIF-Geschäftsberichten. Verglichen mit der Situation vor zehn, elf Jahren stehen die OIF, die noch am Markt sind, sehr viel besser da. Und wenn sie Bewertungsgewinne verbuchen, dann ...

ftx - aktuelle News
  • Platzierung 2017 – HEH: 47 Millionen Euro

    Für die Fonds HEH Palma, HEH Malaga und HEH Alicante akquirierte HEH bei 1.350 Anlegern ein Eigenkapitalvolumen in Höhe von 47 Millionen Euro. Das Gesamtvolumen der drei Fonds beträgt 82 Millionen Euro. „Die HEH AG blickt somit auf das erfolgreichste Jahr der Unternehmensgeschichte zurück“, sagt Vorstandsvorsitzender Gunnar Dittmann. Der nächste Flugzeugfonds soll im Frühsommer 2018 auf den Markt kommen.
  • Dealflow bei Habona

    Habona hat für den inzwischen vollständigen platzierten Einzelhandelsfonds 05 drei REWE- und vier Netto-Märkte erworben. Das komplettierte Portfolio besteht jetzt aus 36 Immobilien, der Fonds hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von 150 Millionen Euro. Für den kürzlich in den Vertrieb gegangenen Fonds 06 wurden die ersten beiden Objekte angekauft, einmal mit Penny, einmal mit Netto als 15-Jahre-Mieter. Bereits im September vergangenen Jahres hat Habona die Portfolien der beiden Einzelhandelsfonds 02 und 03 verkauft. Die insgesamt 34 Immobilien gingen zu einem Preis "deutlich oberhalb von 100 Millionen Euro", wie Habona sagt, an den von Universal Investment gemanagten "BVK Deutschland I-Immobilienfonds - FMZ" der Bayerischen Versorgungskammer. Habona stellt den Investoren der Fonds 02 und 03 Gesamtmittelrückflüsse in Höhe von 160 beziehungsweise 150 Prozent in Aussicht, wobei sich für Fonds 03 aufgrund der verkürzten Laufzeit eine Vorsteuerrendite von mehr als 9 Prozent ergeben würde. Habona legt wert auf die Feststellung, dass es im Rahmen der Abwicklung noch zu Abweichungen bei der Anlegerrendite kommen kann.
  • Kanam Fokus Süddeutschland kauft Hotel aus Cloud No. 7

    Teil des Neubaus Cloud No 7 in Stuttgarts neuem Zentrum Europaviertel ist das Designhotel "Jaz in the City", das jetzt als zweite Objektakquisition in den institutionellen Fonds "Fokus Süddeutschland" von Kanam ging. Jaz ist eine Marke der Steigenberger Hotels AG. Das Projekt Cloud No. 7 ist zum Teil über eine 2013 begebene Anleihe finanziert worden, die vergangenes Jahr planmäßig bedient wurde.
  • Hansainvest darf jetzt auch Container, Luftfahrzeuge und Darlehen

    Die Hansainvest Hanseatische Investment-GmbH hat ihre KVG-Lizenz um die Assetklassen Container, Luftfahrtzeuge und Darlehen erweitert bekommen. „Mit der Erweiterung der Lizenz sind wir mit Ausnahme der Anlageklasse Elektromobilität nunmehr dazu berechtigt Alternative Investmentfonds in allen Assetklassen aufzulegen und zu administrieren“, erklärt Marc Drießen, Geschäftsführer der Hansainvest für den Bereich Real Assets.
  • Buss wirbt 2017 28,4 Millionen Euro Eigenkapital ein

    Buss Capital platzierte im Jahr 2017 mit 10 Containerdirektinvestments rund 28,4 Millionen Euro, mehr als das Doppelte des Vorjahres.
alle anzeigen

One Capital Emissionshaus GmbH »

Immobilien

Isaria Wohnbau AG erweitert Vorstand

11.12.2017 17:12:20Henrik Stratz und Gerhard Wirth verantworten ab Januar 2018 das operative Geschäft im Vorstand. Der bisherige Alleinvorstand Michael Haupt wechselt in den Aufsichtsrat. Henrik Stratz ist eine Hausbesetzung, er leitete zuletzt als Director Real Estate weitgehend das operative Geschäft. Gerhard Wirth kommt vom Projektmanagement der CBRE. Die Isaria Wohnbau AG ist aus der JK Wohnbau AG hervorgegangen, die 2010 an die Börse ging aber spätestens 2012 in finanzielle Schieflage geriet. Michael Haupt, zuvor bei Bouwfonds in Berlin, übernahm das Ruder und schaffte den Turn-around. 2016 wurde die Aktie delisted. Alle Projektfinanzierungsfonds der Tochtergesellschaft One Capital wurden im fondstelegramm analysiert. One Capital Emissionshaus GmbH »

Immobilien

ProReal 4 investiert in Isarias South One

12.08.2016 16:06:50Die Isaria Projektgesellschaft, in die der One Capital-Fonds ProReal Deutschland 4 investiert, hat das Münchner Hochhaus "South One" angebunden. Es ist das dritte Objekt des Fonds. Der 75 Meter hohe Büroturm, der seit zehn Jahren leer stand, wird überwiegend zu Wohnraum umgebaut. Das Volumen im Abverkauf taxiert die One Group auf rund 189 Millionen Euro. One Capital Emissionshaus GmbH »

https://crowdexplorer.io?utm_source=fondstelegramm&utm_campaign=rectangle-ad-2018-01&utm_medium=paid
Immobilien

One Group: Pro Real Deutschland 4 erwirbt erstes Objekt

02.07.2015 16:54:23Mittelbares Investitionsobjekt Nr. 1 für den vierten Projektentwicklungsfonds der One Group ist das "Diamalt-Quartier" in München-Allach. Auf dem ehemaligen Gelände des Backmittelherstellers Diamalt AG ist der Neubau von Mehrfamilienhäusern mit rund 590 Wohneinheiten geplant. Das Verkaufsvolumen beträgt rund 230 Millionen Euro. Das Investitionsvolumen an dem Wohnungsbauvorhaben beträgt 15,5 Millionen Euro. One Capital Emissionshaus GmbH »

Immobilien

Proreal Deutschland Fonds 4 startet Vertrieb

28.04.2015 19:06:16Die KVG des Fonds, die Deutsche Sachcapital Hamburg, Tochtergesellschaft von MPC, hat für den vierten Projektentwicklungsfonds der Hamburger One Group die Vertriebsgestattung erhalten. Der Fonds investiert in Wohnungsbauprojekte in Top-7-Standorten Deutschlands, als Volumen sollen 75 Millionen Euro zusammenkommen. Die geplante Laufzeit liegt bei 3 Jahren ab Oktober 2016. In Aussicht gestellt werden Auszahlungen von anfänglich 6 ansteigend auf 6,5 Prozent p.a. One Capital Emissionshaus GmbH »

Immobilien

Pro Real Deutschland 2 mit zwei weiteren Projektentwicklungen

03.06.2013 11:57:26One Capital teilt mit, zwei weitere Immobilienprojekte für den aktuellen Fonds angebunden zu haben. Nach den ersten beiden Projekten in München Bogenhausen und Karlsfeld bei Dachau sind in den Hamburger Stadtteilen Ottensen und Barmbek Projekt zur Entwicklung überwiegend von Wohnimmobilien mit einem Volumen von rund 31 Millionen Euro angebunden worden. Eine ausführliche Fondsbesprechung finden sie im Login-Bereich. One Capital Emissionshaus GmbH »

Immobilien

Analyse online: One Capital – Pro Real Deutschland Fonds 2

30.01.2013 16:22:43Der Fonds gewährt einer Gesellschaft der One Group ein Darlehen, das über Objektgesellschaften in Immobilienprojektentwicklungen investieret werden soll. Weil bislang noch keine Investitionen getätigt wurden, handelt es sich um einen Blindpool. Geplant ist ein Fondsvolumen inklusive Agio in Höhe von 10,65 Millionen Euro, gezeichnet werden kann ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio. Ungewöhnlich: Der Anbieter verauslagt sämtliche Fondsnebenkosten. Dafür ist seine Gewinnchance – im Gegensatz zu der der Anleger – nicht gedeckelt. Wie das Ganze funktioniert und was davon zu halten ist, lesen Sie in der ausführlichen Analyse im Login-Bereich! One Capital Emissionshaus GmbH »

Immobilien

Analyse online: One Capital – Pro Real Deutschland Fonds

13.03.2012 19:11:00Der Blindpool-Fonds beteiligt sich an einer Projektgesellschaft, die parallel mit institutionellen Investoren und in einer sehr frühen Phase, in Immobilien-Projektentwicklungen investieren möchte. Bislang wurden noch keine Investitionen getätigt. Vorgesehen ist ein Fondsvolumen inklusive Agio in Höhe von 10,5 Millionen Euro. Es kann auf maximal 31,5 Millionen Euro ausgeweitet werden. Ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio kann der Fonds gezeichnet werden. Anleger erzielen Einkünfte aus Gewerbebetrieb. Die Fondsgesellschaft endet am 31. Dezember 2019, es sei denn der geschäftsführende Kommanditist verlängert die Laufzeit um maximal zwei Jahre. Eine ausführliche Besprechung dieses risikobehafteten Erstlingswerks finden Sie im Login-Bereich. One Capital Emissionshaus GmbH »

Dr. Tilman Welther

Editorial

Wieder da: Vielfalt

Ende vergangenen Jahres publizierten viele offene Immobilienfonds die Berichte über Geschäftsjahre, die zum 30. September ausliefen. Entsprechend häufen sich bei uns derzeit die Analysen von OIF-Geschäftsberichten. Verglichen mit der Situation vor zehn, elf Jahren stehen die OIF, die noch am Markt sind, sehr viel besser da. Und wenn sie Bewertungsgewinne verbuchen, dann kann das inzwischen wieder Glaubwürdigkeit beanspruchen. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Wealthcap Immobilien Deutschland 40
  • Analyse: Apano
    Wasser-Infrastruktur-Anleihe 3
  • Analyse: Habona
    Einzelhandelsimmobilien Fonds 06
  • Analyse: Mezzany – Ludwig-Erhard-Straße, Wohnungsbau-Projektentwicklung
  • Analyse: Exporo – Milestone Campus West
  • Analyse: HEH Alicante – Flugzeugfonds 21
  • Analyse: Sarego – Herzgasse 63, Wien
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 170 – SB Warenhaus in Holzminden

Marktinfo

  • Können Stiftungen von Verbriefungen profitieren?

    Beratungsqualität

  • ZBI 11 kauft 50 Prozent oberhalb der eigenen Prognose ein

    Gesellschaften

  • Boxen im Spezial-AIF

    Marktanalyse

  • Beirat rettet eine knappe Million

    Gesellschaften

  • Turnaround-Spezialisten unter sich

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 02/2018

    Kurzmeldungen

  • Auf dem Weg in den Pflegenotstand

    Marktanalyse

  • Zur Verantwortung einer Traditionsstiftung

    Informationen

http://www.zukunftsforum-sparkassen.de