https://www.dr-peters.de/asset-finance/produkte/ds-141-hotel-aachen.html
https://www.project-investment.de/private-investoren/produkte/einmalanlageangebot-metropolen-16
MPC-Marke Staytoo eröffnet erstes Apartmenthaus in Berlin
» schließen

Janusköpfig

Immobilien-Crowdinvestings haben sich als Alternative zu bisherigen Instrumenten des Gap-Financing entwickelt. Projektentwickler können über Crowdinvesting-Plattformen relativ günstig die letzte Lücke ihrer Finanzierung schließen. Banken dürfen bei der Finanzierung von Projekten Beleihungsgrenzen nicht überschreiten und erwarten Engagement in Form von Eigenkapital. Projektentwickler betreuen jedoch ...

ftx - aktuelle News
  • Kanam: LCI erwirbt Kugelhaus in Dresden

    Der offene Immobilienfonds Leading Cities Invest (LCI) hat sein Portfolio um das "Kugelhaus" in Dresden erweitert. Im zentral gelegenen Objekt sind Einzelhandelsflächen und ein Erlebnisrestaurant untergebracht. Neuer Hauptmieter mit einem 10-Jahresvertrag ist der französische Sportartikelhändler Decathlon. Der LCI ist jetzt in 13 Objekten in sechs Städten und drei Ländern mit verschiedenen Nutzungsarten außer Wohnen investiert. Der kürzlich veröffentlichte Jahresbericht dokumentiert eine Rendite von 3,3 Prozent für das Jahr 2017.
  • MPC-Marke Staytoo eröffnet erstes Apartmenthaus in Berlin

    Das Staytoo-Berlin in der Dudenstraße hat 154 Apartments zwischen 17 und 24 Quadratmeter, die all-inclusive ab 599 Euro im Monat gemietet werden können. Weitere Staytoo-Standorte sind Bonn, Nürnberg, Kaiserslautern und Leipzig.
  • BVI zu Fondsgebühren

    Auf der Basis von Morningstar-Daten hat der BVI die Kosten von 91.000 aktiv gemanagten Fonds, Aktien-, Misch-, Renten- und Geldmarktfonds, untersucht und folgende Größenordnungen ermittelt. Die laufenden Kosten in Deutschland aufgelegter Fonds liegen mit 1,3 Prozent etwa im europäischen Durchschnitt von 1,2 Prozent. Aktienfonds sind mit 1,5 Prozent etwas teurer, deutsche Aktienfonds schneiden jedoch im europäischen Vergleich etwas günstiger ab. Deutsche Mischfonds kosten laufend im Schnitt 1,6 Prozent, Rentenfonds 0,8 und unterscheiden sich kaum von europäischen Durchschnittswerten. Geldmarktfonds schneiden europaweit mit Kosten zwischen 0 und 0,2 Prozent am günstigsten ab. Der BVI bestätigt damit im Prinzip die Zahlen einer entsprechenden ESMA-Erhebung von vergangenem Jahr. Er warnt jedoch davor, dass die behördliche Analyse und Bewertung von Kosten einen ersten Schritt zu ihrer Festlegung bedeuten könnte, was einem staatlichen Eingriff in die Wettbewerbs- und Vertragsfreiheit bedeuten würde.
  • Commerz Real verkauft Hotel Maritim Köln an Art-Invest Real Estate

    Die Art-Invest Real Estate hat das 4 Sterne-Konferenzhotel Maritim Köln für ihren „Hotel-Manage to Core-Fonds“ erworben. Bisheriger Eigentümer war seit 1997 der geschlossene Immobilienfonds CFB 111 der Commerz Real. Für die Anleger des CFB 111 summiert sich der Gesamtmittelrückfluss nach dem Verkauf auf mehr als 340 Prozent der Nominalbeteiligung über die gesamte Laufzeit der unternehmerischen Beteiligung. Dies entspricht einer Rendite von rund 8,3 Prozent pro Jahr vor Steuern.
  • Bemerkenswerte Zweitmarktumsätze

    Heute wurden auf zweitmarkt.de Nominalanteile in Höhe von 81.000 Euro am Gebab-Fonds MS "Buxcliff" zum Kurs von 300 Prozent gehandelt. Bereits am 25. April wechselten Anteile im Nominalwert von einer halben Million Euro am AXA Merkens XV zum Kurs von 83 Prozent den Besitzer.
alle anzeigen

Habona Invest GmbH »

Immobilien

Dealflow bei Habona

19.01.2018 15:28:59Habona hat für den inzwischen vollständigen platzierten Einzelhandelsfonds 05 drei REWE- und vier Netto-Märkte erworben. Das komplettierte Portfolio besteht jetzt aus 36 Immobilien, der Fonds hat ein Gesamtinvestitionsvolumen von 150 Millionen Euro. Für den kürzlich in den Vertrieb gegangenen Fonds 06 wurden die ersten beiden Objekte angekauft, einmal mit Penny, einmal mit Netto als 15-Jahre-Mieter. Bereits im September vergangenen Jahres hat Habona die Portfolien der beiden Einzelhandelsfonds 02 und 03 verkauft. Die insgesamt 34 Immobilien gingen zu einem Preis "deutlich oberhalb von 100 Millionen Euro", wie Habona sagt, an den von Universal Investment gemanagten "BVK Deutschland I-Immobilienfonds - FMZ" der Bayerischen Versorgungskammer. Habona stellt den Investoren der Fonds 02 und 03 Gesamtmittelrückflüsse in Höhe von 160 beziehungsweise 150 Prozent in Aussicht, wobei sich für Fonds 03 aufgrund der verkürzten Laufzeit eine Vorsteuerrendite von mehr als 9 Prozent ergeben würde. Habona legt wert auf die Feststellung, dass es im Rahmen der Abwicklung noch zu Abweichungen bei der Anlegerrendite kommen kann. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Exit für Habona Einzelhandelsimmobilienfonds 02 und 03

26.09.2017Habona Invest hat die 34 Supermärkte der beiden Einzelhandelsfonds 02 und 03 als Paket an einen von GPEP gemanagten Spezialfonds der Universal-Investment verkauft. Das Portfolio generiert, Habona zufolge, Mieteinnahmen über sieben Millionen Euro pro Jahr und ging für einen dreistelligen Millionenbetrag an den neuen Eigentümer. Das heißt, dass Habona einen Vervielfältiger von mindestens 14,3 erzielt haben muss. Geplant war in der Prospektkalkulation ein Exit zum 12,6- beziehungsweise 12,8-Fachen. Während ihrer bisherigen Jahre der Bewirtschaftung zahlten die beiden Fonds plangemäß 7 beziehungsweise 6,75 Prozent pro Jahr aus. Ab dem 1. Oktober ergänzt der ZIA-Immobilienweise Manuel Jahn das Management Board von Habona und wird als Head of Business Development neue Fondsstrategien entwickeln. Demnächst im Vertrieb – und in der fondstelegramm-Analyse: Habona Einzelhandelsfonds 06. Habona Invest GmbH »

http://www.art-value.de
Immobilien

Generationswechsel bei Habona

19.07.2017 09:37:52Guido Küther (35) löste zum 1. Juli 2017 Roland Reimuth (60) als Geschäftsführer der Habona Invest GmbH ab. Zusammen mit Johannes Palla (38) hatte Roland Reimuth den Frankfurter Fondsinitiator und Asset Manager im Jahr 2009 gegründet. Reimuth zieht sich aus persönlichen Gründen aus der Geschäftsführung zurück, bleibt aber Gesellschafter. Guido Küther, seit 2010 bei Habona, ist Wirtschaftsmathematiker und verantwortet die Bereiche Finanzen und Fondskonzeption. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona kauft für Einzelhandelsfonds 05

22.03.2017 18:48:08Habona hat vier Einzelhandelsimmobilien im Paket von Projektentwickler May & Co. erworben. Zwei stehen in Niedersachsen, zwei in Schleswig-Holstein. Sie sind in den Jahren 2012 bis 2016 errichtet beziehungsweise saniert worden und haben insgesamt eine Mietfläche von knapp 10.000 Quadratmetern. Das Fondsportfolio des aktuellen Habona-Fonds wächst damit auf 18 Einheiten. Zum Kaufpreis wollten die Parteien keine Angaben machen. Habona Invest GmbH »

Unternehmen

Platzierung 2016: Habona 50 Millionen Euro

03.02.2017 15:24:12Habona Invest hat 2016 sein bestes Platzierungsergebnis hingelegt. Für den Einzelhandelsfonds 05 wurden rund 50 Millionen Euro eingeworben. Das Portfolio des Fonds umfasst inzwischen 13 Objekte. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Exit geschafft: Habona verkauft Portfolio des Einzelhandelsfonds 01

07.09.2016 11:52:35Habona hat die 11 Einzelhandelsimmobilien des 2010 emittierten Fonds "Deutsche Einzelhandelsimmobilien 01" an einen Investor verkauft. Das letzte Wertgutachten ergab einen Verkehrswert des Portfolios in Höhe von 22,3 Millionen Euro. Über den erzielten Verkaufspreis haben die Parteien jedoch Stillschweigen vereinbart. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona: Einkaufsimmobilienfonds auf Einkaufstour

28.06.2016 14:17:28Habona hat für die Einzelhandelsimmobilien-Fonds 04 und 05 fünf Einzelhandelsimmobilien für 18 Millionen Euro in Bayern und NRW erworben. Damit ist der Habona Einzelhandelsfonds 04 vollinvestiert. Der 05 hält aktuell fünf Lebensmittelmärkte und Fachmarktzentren, bis Ende des Jahres sollen es 20 sein. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Vertriebsbeginn für Habona Einzelhandelsfonds 05

13.11.2015 10:25:39Habona meldet Vertriebsstart für den KAGB-regulierten AIF Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 05. Er plant, 30 Millionen Euro Eigenkapital zu akquirieren und zusammen mit einer Fremdfianzierung ein Gesamtvolumen von 69 Millionen Euro zum Ankauf von mindestens 20 Lebensmittelmärkten zu verwenden. Die Auszahlungsprognose lautet 6,25 Prozent pro Jahr, die Laufzeit ist auf fünf Jahre angesetzt. KVG ist Hansainvest, Mindestbeteiligung 10.000 Euro. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona kündigt Einzelhandelsfonds 05 an

31.10.2015 19:58:14Ihr neuer Einzelhandelsfonds stünde kurz vor der Vertriebszulassung durch die Bafin, teilt die Habona Invest GmbH mit. Für den Fünf-Jahre-Kurzläufer sollen mindestens 30 Millionen Euro eingesammelt werden um ein Gesamtinvestitionsvolumen von mindestens 68 Millionen Euro darstellen zu können. Die Ausschüttungsprognose liegt bei jährlichen 6,25 Prozent. Auftrags-KVG ist Hansainvest, Verwahrstelle Hauck & Aufhäuser. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona Fonds eröffnet weitere Kita in Köln

11.06.2015 09:36:01Der Habona Kita Fonds 01 hat seine sechste Kita eröffnet. In Köln Zündorf hat die Kita „KIKU Bärenbande“ die gut 700 Quadratmeter für 25 Jahre gemietet. Die Mieteinnahmen, teilt Habona mit, sind vollständig über die Kommune refinanziert. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona Einzelhandelsfonds 04 erwirbt Objekt in Battenberg

28.05.2015 19:49:52Habona ergänzt das Portfolio des aktuell im Vertrieb befindlichen Fonds um ein einen Penny-Markt im hessischen Battenberg. Voraussichtlich bis Mitte 2015 wird das Objekt mit einer Mietfläche von 1.045 Quadratmetern fertig gestellt und ist für 15 Jahre an Penny vermietet. Das Fondsportfolio umfasst damit 17 Einzelhandelsimmobilien mit einem Investitionsvolumen von gut 50 Millionen Euro. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona Einzelhandelsfonds 4 erhält Vertriebserlaubnis nach KAGB

07.01.2015 09:17:05Der Publikums-AIF Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 04 GmbH & Co. geschlossene Investment KG wurde Ende 2014 von der Bafin zum Vertrieb zugelassen. Der Fonds wurde 2013 nach dem Vermögensanlagengesetz aufgelegt und konnte bis Juli 2014 gemäß Übergangsbestimmungen des KAGB vertrieben werden. Mit Hansainvest als Service- KVG und Hauck & Aufhäuser als Verwahrstelle wurde der Vertrieb jetzt wieder aufgenommen. Inzwischen hatte der Fonds zwei weitere Immobilien für 8,5 Millionen Euro angebunden. Damit umfasst das Immobilienportfolio des AIF derzeit 16 Einzelhandelsimmobilien und ein Volumen von rund 50 Millionen Euro. Habona Invest GmbH »

Immobilien

Habona kauft drei Objekte für Einzelhandelsimmobilien-Fonds 04

23.06.2014 14:24:58Habona Invest hat für den Habona Deutsche Einzelhandelsimmobilien Fonds 04 drei weitere Einzelhandelsimmobilien mit einer Gesamtmietfläche von circa 10.000 Quadratmeter akquiriert. Das gesamte Investitionsvolumen der Objekte beläuft sich auf knapp 15 Millionen Euro. Die Einzelhandelsimmobilien verteilen sich auf Bayern, Niedersachen und Thüringen. Ankermieter sind Rewe und Edeka mit 15-jährigen Mietverträgen. Habona Invest GmbH »

Unternehmen

Habona beauftragt Hansainvest als Service-KVG

03.04.2014 18:37:40Hansainvest übernimmt die Rolle der Service KVG für die aktuellen Fonds von Habona, den Kita Fonds 01 und den Habona Einzelhandelsfonds 04. Hansainvest ist selbst Anbieter von 120 Publikums- und Spezialfonds sowie einem verwalteten Fondsvermögen von rund 15 Milliarden Euro. „Neben dem vorhandenen Know-how spielten für uns bei der Entscheidung auch die Kostenfrage und schnelle Umsetzbarkeit eine Rolle“ begründet Roland Reimuth, geschäftsführender Gesellschafter der Habona Invest GmbH die Entscheidung. Habona Invest GmbH » Hansainvest - Hanseatische Investment GmbH »

Immobilien

Habona: Zwei Objekte für Einzelhandelsimmobilien Fonds 4

09.01.2014 22:30:33Habona Invest hat für den Deutschen Einzelhandelsimmobilien Fonds 4 zwei weitere Einzelhandelsobjekte mit einer Gesamtmietfläche von 4.100 Quadratmetern akquiriert. Das Investitionsvolumen der noch im Bau befindlichen Immobilien beziffert der Anbieter auf knapp 9 Millionen Euro. Mieter der Objekte in Bayern und Niedersachsen ist Rewe mit jeweils 15-jährigem Mietvertrag. Der Deutsche Einzelhandelsfonds 4 hält derzeit 10 Immobilien mit einem Gesamtinvestitionsvolumen von 22 Millionen Euro. Habona Invest GmbH »

Seite: 1  -    [1]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Janusköpfig

Immobilien-Crowdinvestings haben sich als Alternative zu bisherigen Instrumenten des Gap-Financing entwickelt. Projektentwickler können über Crowdinvesting-Plattformen relativ günstig die letzte Lücke ihrer Finanzierung schließen. Banken dürfen bei der Finanzierung von Projekten Beleihungsgrenzen nicht überschreiten und erwarten Engagement in Form von Eigenkapital. Projektentwickler betreuen jedoch in der Regel mehrere Projekte parallel, so dass ihre Mittel schnell rar werden. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien
  • Analyse: UDI Energie Festzins 13
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen
  • Analyse: Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie Ulm
  • Analyse: WealthCap Private Equity 21
  • Analyse: PNE Wind Anleihe 2018/2023
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 171 – SB Warenhaus Delmenhorst
  • Analyse: One Group – ProReal Deutschland 6

Marktinfo

  • Editorial KW 20: Janusköpfig

    Produkte

  • Staatsanwalt ermittelt gegen Flex Fonds

    Gesellschaften

  • Der Eigenkapitaleinsatz von Projektentwicklern beim Immobilien-Crowdfunding

    Produkte

  • Wohnimmobilienmarkt: Von Baukindergeld über Grundsteuer bis Zinswende

    Marktanalyse

  • Die DSGVO kommt

    Informationen

  • Startup-Finanzierung per Crowd

    Gesellschaften

  • Editorial KW18: Performanceberichte

    Beratungsqualität

  • „Es gibt keinen Grund für Intransparenz“

    Beratungsqualität

https://www.phonerecorder.eu/