https://crowdexplorer.io?utm_source=fondstelegramm&utm_campaign=skyscraper-ad-2018-01&utm_medium=paid
https://www.project-investment.de/private-investoren/produkte/einmalanlageangebot-metropolen-16
One Group: ProReal Deutschland 3 aufgelöst
» schließen

P&R – Update

Die Insolvenzverwalter dreier P&R-Firmen geben eine Wasserstandsmeldung zum Stand der Dinge und eine erste Analyse des Insolvenzgrunds. Im Zentrum ihrer Bemühungen, so die beiden Insolvenzverwalter Dres. Michael Jaffé und Philipp Heinke, steht ...

ftx - aktuelle News
  • A380: Doric Flugzeugfonds 3 findet Anschlusslease

    Die portugiesische Fluggesellschaft Hi Fly meldet, einen ersten A380 eingeflottet zu haben. Es handelt sich um den ersten Leasingvertrag auf dem A380-Zweitmarkt. Hi Fly will den Riesenjumbo ab Mitte 2018 weltweit einsetzen, sagt CEO Paulo Mirpuri. Der neue Leasingnehmer betreibt eine Flotte mit 14 weiteren Maschinen, allesamt von Airbus, darunter acht A340. Die Fluggesellschaft bietet insbesondere "wet lease", das heißt, es werden Flugzeuge mitsamt Cockpit- und Kabinenbesatzung sowie Wartung und Versicherung verleast. Andere Fluggesellschaften nutzen das, etwa um Spitzen auszugleichen oder neue Destinationen zu testen. Über den Abschluss des Vertrags oder gar Details, etwa zur Dauer und zur Leasingrate hat Doric noch nichts bekannt gegeben. Hi Fly bestätigte jedoch gegenüber dem Portal aero.de, dass es sich um den A380 mit der Seriennummer MSN 006 handelt. Dieser Flieger wurde im März 2008 an Singapore Airlines ausgeliefert. Die Grundlaufzeit des Leasingvertrages betrug zehn Jahre, eine Verlängerungsoption wurde nicht gezogen. Zur Übernahme zweier A380, über die Dr. Peters vergangenen Sommer mit Hi Fly verhandelte, war es dann aber – offenbar wegen zu weit auseinander liegender Preisvorstellungen – nicht gekommen.
  • AviaRent erweitert Portfolio des CareVision III

    AviaRent hat für den offenen Spezialfonds CareVision III die PHN Seniorenresidenz in Neuenhagen bei Berlin erworben. Der Kaufpreis beträgt 21,6 Millionen Euro. Künftiger Betreiber ist Convivo. Das Seniorenzentrum besteht aus fünf Gebäuden und verfügt über 160 vollstationäre Pflegeplätze und 31 betreute Wohnungen.
  • Veränderungen im MPC Vorstand

    Zum 1. April treten folgende Veränderungen im Vorstand der MPC Capital AG in Kraft. Die Dres. Karsten Markwardt und Philipp Lauenstein ergänzen das Vorstandsteam, Constantin Baack gibt den CFO-Posten ab und konzentriert sich auf das Shipping-Ressort. Markwardt ist bereits seit Anfang 2008 bei MPC und steht jetzt dem neu geschaffnen Ressort Legal & Compliance vor. Betriebswirt Philipp Lauenstein kam 2016 zu MPC und übernimmt die Position des Finanzvorstands. Der bisherige CFO Constantin Baack, der nach dem Weggang von Peter Ganz zum 31. Dezember 2017 zusätzlich das Shipping-Ressort übernahm, konzentriert sich fortan auf die maritimen Aktivitäten der Gesellschaft. Unverändert bleiben die Rollen von Vorstandssprecher und CEO Ulf Holländer sowie von Dr. Roman Rocke, zuständig für die Bereiche Sales, Real Estate und Infrastructure.
  • One Group: ProReal Deutschland 3 aufgelöst

    Mit einer Schlusszahlung von 105 und einem Gesamtmittelrückfluss von 135 Prozent hat die One Group den Fonds ProReal Deutschland 3 aufgelöst. Er hatte ein Volumen von 75 Millionen Euro, das von rund 3.000 Anlegern investiert wurde. Der ProReal Deutschland 5 wird demnächst geschlossen und One Group kündigt den Vertriebsstart für den ProReal Deutschland 6 an.
  • Martin Brieler verlässt ILG

    Der Vertriebschef der ILG, Martin Brieler, verlässt nach 16 Jahren und 350 Millionen Euro akquirierten Eigenkapitals das Unternehmen. Vorerst will er sich keinen neuen Aufgaben zuwenden und zunächst weitere berufliche Möglichkeiten innerhalb und außerhalb der Branche sondieren. Sein Nachfolger Christian Huber ist seit November vergangenen Jahres bei der ILG, zuvor war er im Vertrieb für den Konkurrenten Hahn unterwegs und viele Jahre Geschäftsführer bei eFonds.
alle anzeigen

MPC Capital AG »

Unternehmen

Veränderungen im MPC Vorstand

03.04.2018 17:26:13Zum 1. April treten folgende Veränderungen im Vorstand der MPC Capital AG in Kraft. Die Dres. Karsten Markwardt und Philipp Lauenstein ergänzen das Vorstandsteam, Constantin Baack gibt den CFO-Posten ab und konzentriert sich auf das Shipping-Ressort. Markwardt ist bereits seit Anfang 2008 bei MPC und steht jetzt dem neu geschaffnen Ressort Legal & Compliance vor. Betriebswirt Philipp Lauenstein kam 2016 zu MPC und übernimmt die Position des Finanzvorstands. Der bisherige CFO Constantin Baack, der nach dem Weggang von Peter Ganz zum 31. Dezember 2017 zusätzlich das Shipping-Ressort übernahm, konzentriert sich fortan auf die maritimen Aktivitäten der Gesellschaft. Unverändert bleiben die Rollen von Vorstandssprecher und CEO Ulf Holländer sowie von Dr. Roman Rocke, zuständig für die Bereiche Sales, Real Estate und Infrastructure. MPC Capital AG »

Schiffe

Hoffnungsschiffer – MPC gründet Shipping-Investmentgesellschaft

12.04.2017 10:35:15MPC hat eine Investmentgesellschaft mit dem Fokus auf kleinere Containerschiffe zwischen 1.000 und 3.000 TEU initiiert. Die "MPC Container Ships AS" konnte bei institutionellen Investoren und Family Offices in Norwegen Eigenkapital in Höhe von rund 100 Millionen US-Dollar einwerben. MPC verfüge über eine Pipeline mit mehr als 100 Schiffen, teilt das Haus mit, so dass mit einer vollständigen Investition noch im Jahr 2017 zu rechnen sei. Auf dem Containerschiffsmarkt seien aktuell erste Anzeichen einer Erholung zu erkennen: die Frachtraten liegen über dem Niveau von 2016 und auch die Charterraten verzeichneten im ersten Quartal 2017 einen deutlichen Anstieg. Die Aktien der MPC Container Ships AS werden zunächst an der norwegischen OTC gelistet. Es ist vorgesehen, die Aktien im Laufe des Jahres 2017 in ein vollständiges Börsenlisting zu überführen. MPC Capital AG »

http://www.immobilienrunde.de
Unternehmen

MPC zufrieden mit sich

02.02.2017 09:19:54MPC meldet einen Umsatz- und Ergebnissprung. Der Umsatz stieg 2016 gegenüber dem Jahr davor von 48 auf 54 Millionen Euro. Das Konzernergebnis steigerte MPC von 7,5 auf 10,4 Millionen Euro. Der einstige Schwerpunkt Schiffe wird zurückgebaut, im Fokus stehen jetzt Immobilienprojekte in Europa und Erneuerbare Energien und Industrieanlagen in Entwicklungs- und Schwellenländern für institutionelle Investoren. Vom Retail-Kunden hat MPC sich einstweilen abgewendet. MPC Capital AG »

Erneuerbare Energien

MPC sucht die Sonne

20.12.2016 15:43:33MPC Capital plant den Aufbau einer Investmentplattform für Investitionen in Projekte für Erneuerbare Energien in der Karibik. Als eines der ersten Projekte beteiligt sich MPC Capital an dem 50-Megawatt-Solarkraftwerkprojekt "Paradise Park" in Jamaika. Hierzu hat MPC ein Investmentvehikel etabliert, das knapp 50 Prozent der Projektgesellschaft halten wird. MPC ist selbst als Co-Investor beteiligt. Das Investitionsvolumen beträgt rund 50 Millionen US-Dollar. Die Solaranlage soll Mitte nächsten Jahres in den Bau gehen und 2018 ans Stromnetz angeschlossen werden. MPC Capital AG »

Private Equity

MPC Global Equity III schließt mit empfindlichem Verlust

15.09.2016 14:58:47In Jahr 2000 platzierte MPC für diesen Private Equity-Fonds knapp 60 Millionen Euro, die in 19 Partnerfonds und 6 Direktbeteiligungen investiert wurden. Die eigentliche Laufzeit von 10 Jahren wurde entsprechend dafür vorgesehener Optionen dreimal um ein Jahr verlängert, im März 2016 wurden schließlich die Restbestände an die Schweizer Montana Capital Partners veräußert. Alle bisherigen Auszahlungen, Steuern und die zu erwartende Schlusszahlung berücksichtigt erhalten die Investoren gerade mal drei Viertel ihres Kapitals zurück. MPC Capital AG »

Unternehmen

MPC stockt Kapital auf

13.09.2016 13:29:18Im Wege einer Vorabplatzierung bei institutionellen Investoren hat MPC rund 3,5 Millionen neue Aktien zum Kurs von 6 Euro platziert und damit 21,4 Millionen Euro Emissionserlös erzielt. Es handelt sich um den ersten Teil einer umfangreicher geplanten Kapitalerhöhung von bis zu rund 6 Millionen neuer Aktien. Zwischen dem 14. und 27. September sollen MPC-Aktionäre neue Aktien im Verhältnis 4 zu 1 zum Stückpreis von 6 Euro beziehen können. Insgesamt will MPC mit dieser Kapitalerhöhung rund 36,5 Millionen Euro erlösen. MPC Capital AG »

Immobilien

MPC erwirbt Projekt für Student Housing-Fonds

24.07.2016 20:18:14MPC hat in der Leibnizstraße in Berlin-Charlottenburg eine Büroimmobilie erworben, um sie für Zwecke studentischen Wohnens und in Business-Apartments umzubauen. In der Nähe des Objekts befinden sich akademische Einrichtungen der TU Berlin und der Universität der Künste und Niederlassungen von Siemens, Beiersdorf und Deutsche Telekom. MPC Capital AG »

Schiffe

Zwei MPC-Schiffe insolvent

08.04.2016 17:56:00Die beiden 1996 emittierten Fondsgesellschaften die die Schiffe MS Santa Giulietta und MS Santa Giannina bewirtschaften, beides 2.054-TEU Containerschiffe in der Bereederung durch Offen, sind insolvent. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter für beide Gesellschaften wurde Rechtsanwalt Hagen Freiherr von Diepenbroick, Hamburg, bestellt (Az.: 5 IN 25 und 26/16). MPC Capital AG »

Immobilien

MPC baut Staytoo-Apartments in Leipzig

07.03.2016 11:41:21Unter der Marke Staytoo baut und erwirbt MPC Mikroapartments und Studentenwohnungen. Mit Leipzig-Connewitz hat Staytoo nach dem Erwerb eines Grundstücks einen vierten Standort. Geplant ist der Bau von 110 Studentenapartments, die ab Herbst 2017 bezugsfertig sein sollen. MPC Capital AG »

Immobilien

Youniq AG auf Corestate Ben Bidco AG verschmolzen

22.02.2016 17:55:01Die Verschmelzung der Youniq AG auf die Corestate Ben Bidco AG ist mit Eintrag in deren Handelsregister vollzogen. Youniq war Partner von MPC zur Entwicklung von Studentenwohnheimen und ist Pächter der Immobilien des Studentenwohnheimfonds MPC Deutschland 11. MPC Capital AG »

Immobilien

Tochtergesellschaft von MPC erwirbt holländisches Immobilienportfolio

05.02.2016 16:12:26Cairn Real Estate, die niederländische Tochtergesellschaft von MPC, hat in Kooperation mit einem institutionellen Investor das "Transit"-Portfolio des niederländischen Basisfonds Stationslocaties C.V. erworben. Das Portfolio besteht aus sechs Bürogebäuden in den Städten Utrecht, Breda, Groningen, Haarlem, Leeuwarden und Schiedam mit einer Gesamtnutzfläche von 52.500 Quadratmetern. Der Kaufpreis lag bei 69 Millionen Euro. MPC Capital AG »

Immobilien

MPC entwickelt 387 Micro Apartments in Kaiserslautern

18.08.2015 14:10:39MPC plant unter der Marke Staytoo Micro Apartments für Studierende, Yuppies und Pendler in Kaiserslautern. An der dortigen TU und der FH sind rund 17.000 Studenten immatrikuliert und mehrere Institute (Fraunhofer Gesellschaft, Max-Planck-Instituts für Softwaresysteme, das Business + Innovation Center) sowie zahlreiche Unternehmen insbesondere aus der IT-Branche sind hier angesiedelt. Es ist nach Bonn und Nürnberg das dritte Projekt von MPC zusammen mit dem dänischen Investor Sparinvest Property Investors. MPC Capital AG »

Immobilien

MPC + Becken = BMF Real Estate Partners

02.05.2015 17:40:46Zur Realisierung gemeinsamer Fonds.- und Immobilienprojekte haben MPC und der Immobiliendienstleister Becken das Joint Venture BMF Real Estate Partners gegründet. Die Geschäftsführung von BMF teilen sich Karsten Dill (Becken Holding) und Stefan Viering (MPC). MPC Capital AG »

Personen

Deutsche Sachcapital mit neuer Geschäftsführung

07.04.2015 16:30:17Die DSC Deutsche Sachcapital GmbH hat mit Christian Sternberg ein neues Mitglied der Geschäftsführung. Neben ihm sind noch Ulf Holländer und Klaus Werner Kubica Geschäftsführer. Sternberg verantwortet das Ressort Portfolioverwaltung & Anlegerverwaltung. Sternberg ist seit 2004 bei MPC. Vorgänger Johannes Glasl ist mit Wirkung zum 1. April 2015 aus der Geschäftsführung der DSC Deutsche Sachcapital GmbH ausgeschieden. MPC Capital AG »

Immobilien

MPC Holland 51 insolvent

01.04.2015 13:33:18Das Amtsgericht Niebüll hat das Vermögen der Einundfünfzigste Sachwert Rendite-Fonds Holland GmbH & Co. KG unter die vorläufige Insolvenzverwaltung von Rechtsanwalt Hagen Freiherr von Diepenbroick, Hamburg, gestellt (Az.: 5 IE 1/15). Der Fonds wurde im Jahr 2004 exklusiv über die Raiffeisenbank in Österreich vertrieben. Rund 19 Millionen Eigenkapital wurden in drei Büroimmobilien in Den Bosch, Maastricht und Rotterdam investiert. MPC Capital AG »

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6]
Dr. Tilman Welther

Editorial

P&R – Update

Die Insolvenzverwalter dreier P&R-Firmen geben eine Wasserstandsmeldung zum Stand der Dinge und eine erste Analyse des Insolvenzgrunds. Im Zentrum ihrer Bemühungen, so die beiden Insolvenzverwalter Dres. Michael Jaffé und Philipp Heinke, steht, die weltweite Vermietung des Containerbestands fortzusetzen und die daraus zu generierenden Mittelzuflüsse sicherzustellen. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: One Group – ProReal Deutschland 6
  • Analyse: FIM Finanz 1 GmbH „Einzelhandelsinvest“
  • Analyse: HEH Bilbao – Flugzeugfonds 22
  • Analyse: RWB Direct Return II
  • Analyse: Luana Capital – Blockheizkraftwerke Deutschland 4
  • Analyse: Enertrag EnergieZins 2027/2037
  • Analyse: Engel & Völkers Capital – Autal-Villen
  • Analyse: wiwin – Quartier an den Römersteinen 2017

Marktinfo

  • Editorial KW 16: P&R – Update

    Gesellschaften

  • Das digitalisierte Immobilieninvestment

    Gesellschaften

  • A380: Doric Flugzeugfonds 3 findet Anschlusslease

    Gesellschaften

  • Immobilienverrentung: Leibrenten am Fallbeispiel

    Produkte

  • Wie das Investmentsteuerreformgesetz Stiftungen tangiert, Teil II

    Recht

  • Wie das Investmentsteuerreformgesetz Stiftungen tangiert, Teil I

    Recht

  • Hannover Leasing 196: BIG aber nicht beautiful

    Gesellschaften

  • Editorial KW 13: Wenn liquide Assets zähflüssig werden

    Politik

http://www.art-value.de