https://www.dr-peters.de/asset-finance/produkte/ds-141-hotel-aachen.html
https://sachwerte-digital.de/
UDI Biogasanlage Otzberg Nieder-Klingen insolvent
» schließen

Same procedure

Im Bundestag wird derzeit über den Entwurf eines Gesetzes debattiert, der die Prospektverordnung neu fasst. Er sieht vor, dass für Wertpapierangebote mit einem Gesamtwert von bis zu acht Millionen Euro kein Prospekt mehr erforderlich sein soll. Stattdessen soll ...

ftx - aktuelle News
  • BaFin: Targetum betreibt unerlaubtes Einlagengeschäft

    Die BaFin hat der Targetum Treuhand GmbH aufgegeben, das ohne Erlaubnis betriebene Einlagen- und Kreditgeschäft umgehend einzustellen und abzuwickeln. Targetum nahm auf der Grundlage von „Gesellschaftsverträgen über stille Beteiligungen“ und „Darlehensverträgen“ unbedingt rückzahlbare Gelder an und gewährte Dritten Darlehen. Hierdurch betreibe sie das Einlagen- und Kreditgeschäft ohne die erforderliche Erlaubnis der BaFin, die die Targetum verpflichtet, die Anlegergelder unverzüglich und vollständig zurückzuzahlen.
  • UDI Biogasanlage Otzberg Nieder-Klingen insolvent

    UDI hat für die Projektgesellschaft UDI Biogas Otzberg Nieder-Klingen GmbH & Co. KG, die eine Biogasanlage in Hessen bewirtschaftet, einen Insolvenzantrag gestellt. Zum vorläufigen Insolvenzverwalter wurde Rechtsanwalt Volker Böhm von der Kanzlei Schultze & Braun bestellt (Az.: IN 717/18). Betroffen sind die Kommanditbeteiligung UDI Biogas 2011 und das Nachrangdarlehen UDI Sprint Festzins IV. Beide haben ihrerseits Nachrangdarlehen an die Projektgesellschaft in Höhe von jeweils rund 0,9 Millionen Euro begeben. Bezogen auf das jeweilige Gesamtvolumen sind das 15,2 beziehungsweise 7,6 Prozent.
  • Lloyd Fonds platziert Kapitalerhöhung

    Die Lloyd Fonds AG hat ihr Grundkapital um etwa 10 Prozent auf jetzt gut 10 Millionen Euro erhöht. Der Ausgabepreis betrug 4,20 Euro je Aktie, so dass ein Emissionserlös von 3,8 Millionen Euro zusammenkam.
  • Conti MS Amazonit insolvent

    Das Amtsgericht Neubrandenburg hat am 5. Juni das vorläufige Insolvenzverfahren über das Vermögen der Fondsgesellschaft Conti MS Amazonit eröffnet und Rechtsanwalt Stefan Ludwig aus Jatznick mit der vorläufigen Insolvenzverwaltung beauftragt (Az.: 702 IN 337/18). Die Fondsgesellschaft bewirtschaftete seit 2010 einen Massengutfrachter der Supramax-Klasse. Ein über 12 Jahre abgeschlossener Chartervertrag mit der südkoreanischen Reederei STX wurde nach deren Insolvenz im Jahr 2013 nicht mehr bedient. Seither krebste das Schiff auf dem Spotmarkt rum. Selbst ein zum Ende vergangenen Jahres herbeigeführter Gesellschafterbeschluss zum freihändigen Verkauf des Schiffs konnte nicht mehr umgesetzt werden.
  • PNE Wind AG heißt nur noch PNE AG

    Die Hauptversammlung des Windpark-Spezialisten PNE Wind AG hat beschlossen, dass die Gesellschaft künftig als PNE AG firmiert. Mit dieser Änderung des Namens folgen die Aktionäre der erweiterten Strategie des Unternehmens, das sich vom Windpark-Projektierer zu einem Anbieter vielfältiger Lösungen für saubere Energie entwickelt hat. Dazu gehören neben der Windenergie unter anderem auch die Erweiterung um Photovoltaik sowie Wasserstoff zur direkten Nutzung aber auch als Speichertechnologie sowie Dienstleistungen in diesen Bereichen. Vier Cent schüttet die PNE AG dieses Jahr an ihre Aktionäre aus.
alle anzeigen
Immobilien Inland

Analyse: PI Pro Investor Immobilienfonds 3

In Sekundärlagen weniger gefragte Immobilien erwerben und optimieren

23.01.2017Angebot. Pro Investor bietet Anlegern an, sich am PI Pro Investor Immobilienfonds 3 GmbH & Co. geschlossene Investment KG zu beteiligen. Der AIF will Wohnbestandsimmobilien in Deutschland erwerben, vermieten und veräußern. Da noch keine Objekte erworben wurden, handelt es sich um einen Blindpool. PI plant, 30 Millionen Euro zu platzieren, maximal 50 Millionen. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: UniImmo: Europa – Jahresbericht zum 30. September 2016

Große Aktivitäten – kleine Rendite

22.01.2017Fonds. Der UniImmo: Europa investiert regional hauptsächlich in europäische Gewerbeimmobilien mit nachhaltigem wirtschaftlichen Entwicklungspotenzial. Amerika- und Asien-Pazifik-Investments sind als Beimischung möglich und sollen zukünftig verstärkt ausgebaut werden. Im Mittelpunkt stehen dabei Büroimmobilien und Einzelhandelsobjekte. ...

Offene Immobilienfonds

Analyse: Deka-ImmobilienGlobal – Jahresbericht zum 30. September 2016

Trotz breit gestreuten Portfolios nur eine magere Rendite

22.01.2017Fonds. Der Fonds strebt eine möglichst breite weltweite Allokation hinsichtlich Nutzungsarten und Standorten an. Die Zielallokation sieht eine Verteilung auf Büro (65 Prozent), Handel (20 Prozent), Hotel- und Mischobjekte (10 Prozent) sowie Lager und Logistik (5 Prozent) vor. Bei der geplanten regionalen Verteilung liegt der Schwerpunkt mit 40 Prozent auf Europa. ...

Immobilien Inland

Analyse: DEGAG – Genussrecht Serie L

Fortsetzung einer Genussrecht-Serie zur Ausweitung des Immobilienbestands

14.01.2017Angebot. Die DEGAG Kapital GmbH bietet Genussrechte an. Die Beträge will ihre alleinige Gesellschafterin, die DEGAG Deutsche Grundbesitz AG, nutzen, um über eigene Projektgesellschaften ihren Wohnimmobilienbestand zu erweitern und die neu erworbenen Objekte zu sanieren. Einen Wiederverkauf der Immobilien strebt die Gesellschaft nach eigenen Angaben ausdrücklich nicht an. ...

Immobilien Inland

Analyse: Zinsland – Haus am See, Tecklenburg

Wohnbauprojekt: Vorne See und Bäume, hinten Marktplatz, Altstadt – und Verflechtungen

12.01.2017Angebot. Während das vorausgegangene Projekt von Zinsland, "live green", das alte Rathaus von Moers in Wohnraum umbaut, wird beim Projekt "Haus am See" auf dem Parkplatz des früheren Rathauses ein Wohnhaus errichtet. Zur Ergänzung der Finanzierung der Projektkosten in Höhe von 3,35 Millionen Euro begibt die Projektgesellschaft ein Nachrangdarlehen bis 500. ...

Flugzeuge

Analyse: HEH Palma – Flugzeugfonds 19

Hier können viele Pluspunkte überzeugen

12.01.2017Angebot. Unmittelbar nach dem HEH Madrid kommt mit dem HEH Palma schon der Fonds Nr. 19 auf den Markt. Auch hier können sich die Anleger wieder an einem modernen Regionalflugzeug des Typs Bombardier CRJ 1000 beteiligen. Ein Betritt ist ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. Die Fondslaufzeit ist bis zum 31. Dezember 2030 befristet. ...

Immobilien Inland

Analyse: Hannover Leasing – Büro- und Hotelimmobilie in Freiburg

Der gute Standort spiegelt sich im hohem Ankaufsfaktor

11.01.2017Angebot. Anleger können über die HL Invest Freiburg GmbH & Co. geschlossene Investment-KG in zwei neu errichtete Gewerbeimmobilien investieren. Die Gesellschaft besteht grundsätzlich bis zum 31. Oktober 2027. Gemäß den Bestimmungen des Gesellschaftsvertrags kann die Laufzeit um insgesamt bis zu fünf Jahre verlängert werden. ...

Immobilien Inland

Analyse: Exporo – Office & Tech Karlsruhe der GIEAG Immobilien AG

Nachrangdarlehen zur Schaffung von Attraktivität und Flexibilität

10.01.2017Angebot. Exporo bietet Crowdinvestoren an, sich an der Refinanzierung eines Gewerbeimmobilien-Komplexes in Karlsruhe zu beteiligen, indem sie dem Projekt ein Darlehen gewähren. Bei den Immobilien handelt es sich um ein Technik- und ein Verwaltungsgebäude. Die Finanzierung des Gesamtinvestitionsvolumens von rund 53 Millionen Euro soll mit 2,5 Millionen Euro aus der Crowd ergänzt werden. ...

Immobilien Inland

Analyse: Reacapital – Kreuzberger Carré

Wohnungsneubau im Szeneviertel

06.01.2017Angebot. In der Mariannenstraße, Ecke Reichenbergstraße in Berlin-Kreuzberg soll ein Mehrfamilienhaus gebaut werden. Das Grundstück ist bereits im Eigentum einer dafür gegründeten Projektgesellschaft. Darlehensnehmer ist die Projektentwicklungsgesellschaft Außenalster WPB Wohnungsbau GmbH aus Hamburg. ...

Immobilien Inland

Analyse: Exporo – „Students Living“

Ankauf, Umbau und Sanierung eines Studenten-Apartmenthaus Lübeck

22.12.2016Angebot. Die Investition erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die Moislinger Allee 9 GmbH & Co. KG. Die Rückzahlung des Darlehens inklusive der endfälligen Verzinsung von jährlich 5,5 Prozent ist zum 31. März 2019 vorgesehen. Die Moislinger Allee 9 GmbH & Co. KG ist berechtigt, das Darlehen vorzeitig zu kündigen. ...

Immobilien Inland

Analyse: Bergfürst – Beat of Berlin

Wohnbauprojekt in Berlin-Pankow. Interessant.

15.12.2016Angebot. "Beat of Berlin" heißt eine Wohnprojektentwicklung in Pankow in Berlins Norden. Es sind 22 Wohneinheiten vorgesehen. Das Gesamtvolumen des Projekts ist mit rund 5,6 Millionen Euro angesetzt. Crowdinvestoren gewähren der Projektgesellschaft ein Darlehen in Höhe von 700.000 Euro. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: Minerva – Mei 4 Plus und Mei 8 Plus

Viel Track – wenig Record

06.12.2016Angebot. Die Zweite Energie & Infrastruktur GmbH bietet Namensschuldverschreibungen an. Mit den Einnahmen will sie weltweit erneuerbare Energieprojektentwicklungen finanzieren. Da die Projekte noch nicht feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. Das geplante Volumen beträgt 62 Millionen Euro zuzüglich 5 Prozent Agio. ...

Infrastruktur

meistgelesen: Analyse Apano – Wasser-Infrastruktur-Anleihe 1

Illiquides Investment in höchst liquides Asset

05.12.2016Angebot. Apano bietet über die Wasser-Infrastruktur-Anleihe 1 ein indirektes Investment in ein Portfolio verschiedener wasserwirtschaftlicher Anlagen in USA und Kanada an, das den Referenzkorb für die Anleihe bildet. Es handelt sich um ein luxemburgisches Wertpapier, das über die Opus-Chartered Issuances S.A. verbrieft wurde und in einem gesondert zu verwaltenden Teilvermögen gehalten wird. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: UDI Energie Festzins 11

Endfinanzierung erneuerbarer Energieprojekte mit folglich längeren Laufzeiten

05.12.2016Angebot. Die UDI Energie Festzins 11 GmbH & Co. KG bietet nachrangige Darlehen an. Mit den Darlehensbeträgen will UDI über Projektgesellschaften Solar-, Windenergie, Biogasanlagen, Wärmenetze und Immobilien mit geringem Energieverbrauch in Deutschland und anderen europäischen Ländern finanzieren. Da die Projekte noch nicht feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. ...

Immobilien Inland

Analyse: Exporo – Galerie Gifhorn

Modernisierung eines Einkaufszentrums

28.11.2016Angebot. Die Investition erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die Amandla International GmbH & Co. KG. Die Rückzahlung des Darlehens inklusive der endfälligen Verzinsung von jährlich 5,5 Prozent ist zum 30. Oktober 2018 vorgesehen. Die Amandla International GmbH & Co. KG ist berechtigt, das Darlehen vorzeitig zu kündigen. ...

Immobilien Inland

Analyse: Home Rocket – Alfred-Kowalke-Straße, Berlin

Neubau von 34 Wohnungen in Berlin-Friedrichsfelde

22.11.2016Angebot. Das Investitionsangebot richtet sich an Anleger, die mittelfristig in den Berliner Wohnimmobilienmarkt investieren möchten. Die Investition erfolgt in Form eines nachrangigen Darlehens an die C&P Bauträger Deutschland GmbH. Das Darlehen hat eine feste Laufzeit von 36 Monaten und bietet eine endfällige Verzinsung von 6,5 Prozent jährlich. Die Mindestdarlehenssumme beträgt 250 Euro. ...

Seite: 10  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Same procedure

Im Bundestag wird derzeit über den Entwurf eines Gesetzes debattiert, der die Prospektverordnung neu fasst. Er sieht vor, dass für Wertpapierangebote mit einem Gesamtwert von bis zu acht Millionen Euro kein Prospekt mehr erforderlich sein soll. Stattdessen soll ein dreiseitiges Wertpapier-Informationsblatt, das zuvor von der Bafin gestattet worden sein muss, veröffentlicht werden. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: reconcept RE12 EnergieZins 2022
  • Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien
  • Analyse: UDI Energie Festzins 13
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen
  • Analyse: Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie Ulm
  • Analyse: WealthCap Private Equity 21
  • Analyse: PNE Wind Anleihe 2018/2023
  • Analyse: Hahn Pluswertfonds 171 – SB Warenhaus Delmenhorst

Marktinfo

  • HGA München Fonds: Beirat Arvid Schulze-Schönberg erkämpft goldenen Exit – Knock-out für Fondsgeschäftsführer Jörg-Karsten Hagen in der 12+1. Runde

    Gesellschaften

  • Entschärfen anstatt verkomplizieren

    Marktanalyse

  • A380: Dr. Peters′ Lösungskonzept zeigt Wirkung

    Gesellschaften

  • Editorial KW 23: Same procedure

    Politik

  • Conti MS Amazonit insolvent

    Gesellschaften

  • "Nur wenn das Anlegerinteresse in den Mittelpunkt rückt kann das pauschale Misstrauen überwunden werden"

    Beratungsqualität

  • Dr. Peters präsentiert Lösung für die ersten beiden A380-Fonds

    Gesellschaften

  • Impact Investing – Wirkungsorientiertes Investieren

    Beratungsqualität

http://www.euroforum.de/solvency