https://www.deutsche-finance-blog.de/
https://www.deutsche-finance-blog.de/
Positionswechsel bei der eFonds AG
» schließen

Mietpreisbremse reloaded

Die Bilanz nach Einführung der Mietpreisbremse vor drei Jahren fällt einigermaßen ernüchternd aus. Den weiteren Anstieg von Wohnungsmieten in besonders begehrten Ballungszentren konnte sie jedenfalls nicht verhindern. Entsprechend hat die Bundesregierung schon im Koalitionsvertrag verfügt, dass sie da nachbessern werde. Das Kabinett hat der neue Gesetzentwurf schon passiert ...

ftx - aktuelle News
  • Positionswechsel bei der eFonds AG

    Der Aufsichtsrat der eFonds AG hat Reiner Seelheim mit sofortiger Wirkung zum Vorstandsvorsitzenden berufen. Gleichzeitig übernimmt Alexander Betz, der bisher diese Position innehatte, den Vorsitz des Aufsichtsrats. Reiner Seelheim war seit 2010 Mitglied des Aufsichtsrats und seit 2012 dessen Vorsitzender.
  • Bafin untersagt „Teakinvestment“-Angebot von Life Forestry

    Die Bafin hat das öffentliche Angebot der Vermögensanlage mit der Bezeichnung „Teakinvestment“ über den Kauf, die Pflege sowie die Verwertung von Teakbäumen in Costa Rica und Ecuador in Deutschland untersagt. Anbieter ist die Life Forestry Switzerland AG, die aber keinen von der Bafin gebilligten Prospekt für diese Vermögensanlage veröffentlicht hat.
  • Briese und Oltmann emittieren Schiffsfonds

    Die Briese Service Management GmbH begibt eine KG-Beteiligung nach Vermögensanalgengesetz am Mehrzweckfrachter „MS Bootes“. Das Fondsvolumen beträgt 8,7 Millionen Euro, davon knapp 5 Millionen Euro Eigenkapital, das ab 20.000 Euro gezeichnet werden kann. Geplante Laufzeit ist 16 Jahre.
  • LHI erwirbt Bürogebäude in Konstanz für neuen Publikums-AIF

    Noch in diesem Jahr will LHI mit einem neuen AIF auf den Markt kommen. Zur Bestückung des Portfolios hat LHI ein 1990 errichtetes Büroobjekt, das „Max-Areal“ in Konstanz, erworben. Es hat rund 4.500 qm Mietfläche und 68 Stellplätze. Verkäufer ist die ortsansässige Dr. Lang Group. Das Objekt ist vollständig an sieben Parteien vermietet.
  • Union Investment kauft Hotel in USA für UniImmo:Global

    Union Investment hat in Charleston, South Carolina eine Hotelimmobilie erworben. Das 2015 eröffnete Objekt vereint zwei Hyatt-Hotelkonzepte unter einem Dach: Zum einen ein Apartmenthotel für längerfristige Aufenthalte, zum anderen ein Hyatt Place, eine Marke aus dem gehobenen Hotelsegment, zusammen umfasst das Objekt 300 Zimmer. Die Hotels sind für einen Zeitraum von 30 Jahren an den Betreiber, die Pyramid Hotel Group, verpachtet. Union Investment bringt die Hotelimmobilie in den Bestand Ihres Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniImmo: Global ein.
alle anzeigen
Immobilien Inland

Analyse: Bergfürst – Wuppertal

Alles nur geborgt

28.06.2018Angebot. Die Crowdinvesting-Plattform Bergfürst bietet Teilbeträge der Forderung eines Bankdarlehens an. Insgesamt soll eine Million Euro über Anleger finanziert werden. Mit dem Geld will die UI Investment GmbH die von ihr bereits im Jahr 2015 erworbenen und teilweise sanierten, modernisierten drei Bestandswohngebäude in Wuppertal refinanzieren. Ab 10 Euro können Anleger eine Forderung erwerben. ...

Immobilien Inland

Analyse: Exporo – City Hostel, Leipzig-Zentrum

Liegt gut – die Kalkulation lässt aber Fragen offen

24.06.2018Angebot. Die CG Estate & Hostel GmbH & Co. KG begibt zweckgebundene Nachrangdarlehen in Höhe von insgesamt 2,46 Millionen Euro. Der Betrag soll die Sanierung und den Umbau eines denkmalgeschützten Wohn- und Geschäftshauses in ein Hostel in Leipzig-Mitte mitfinanzieren. Ab 500 Euro können Anleger die Vermögensanlage zeichnen. Die Darlehen sollen mit 5,5 Prozent jährlich verzinst werden. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: reconcept RE12 EnergieZins 2022

Blindpool für riskante Projektentwicklungen

22.06.2018Angebot. Anleger können mit einer nachrangigen Namensschuldverschreibung erneuerbare Energieprojekte der reconcept Gruppe in den Kernmärkten Deutschland, Finnland und Kanada sowie bei Bedarf auch in anderen Ländern finanzieren. Die Anleihe hat eine Laufzeit von etwa 4,5 Jahren und bietet einen Zins von jährlich fünf Prozent. Das Emissionsvolumen beträgt fünf Millionen Euro. ...

Immobilien Inland

Analyse: Deutsche Konsum REIT-AG – Geschäftsbericht zum 30. September

Newcomer mit starker Performance

11.06.2018Unternehmen. Die Deutsche Konsum REIT-AG (DKR) ist ein auf Einzelhandelsimmobilien des täglichen Bedarfs spezialisierter Bestandshalter. Die Geschäftstätigkeit umfasst im Wesentlichen den Erwerb, die Vermietung und die Bewirtschaftung inländischer Einzelhandelsimmobilien in mittleren und regionalen Zentren Deutschlands in funktionierenden Mikrolagen. Unternehmenshistorie. ...

Immobilien Inland

Analyse: Deutsche EuroShop AG – Geschäftsbericht zum 31. Dezember 2017

Online und offline bewegen sich aufeinander zu

10.06.2018Unternehmen. Die Deutsche EuroShop AG ist Deutschlands einzige Aktiengesellschaft, die ausschließlich in Shoppingcenter investiert. Die Unternehmensführung konzentriert sich auf Investments in qualitativ hochwertige Shoppingcenter in Innenstadtlagen und an etablierten Standorten, die das Potenzial für eine dauerhaft stabile Wertentwicklung haben. ...

Immobilien Inland

Analyse: Exporo – Portfolio Dresden

Immobilienanleihe zur Finanzierung eines Wohnimmobilienportfolios

10.06.2018Angebot. Die Exporo Mezz 1 GmbH bietet eine Schuldverschreibung mit einer Laufzeit bis zum 31. Mai 2020 zur Zeichnung an. Die jährliche Verzinsung beträgt 5,5 Prozent. Es handelt sich um endfällige Zinsen, die gesamten Zinsen werden also erst mit Rückzahlung des Darlehens ausbezahlt. Das Emissionsvolumen beträgt bis zu sechs Millionen Euro, die Mindestzeichnung 1.000 Euro. ...

Immobilien Inland

Analyse: alstria office REIT-AG – Geschäftsbericht zum 31. Dezember 2017

Die aktuell positive Entwicklung am deutschen Immobilienmarkt spiegelt sich auch in der Wertentwicklung der Aktie wider

31.05.2018Unternehmen. Die alstria office REIT-AG ist ein intern gemanagter Real Estate Investment Trust (REIT), der ausschließlich auf die Akquisition, den Besitz und die Verwaltung von Bürogebäuden in Deutschland spezialisiert ist. alstria wurde im Januar 2006 gegründet und im Oktober 2007 in den ersten deutschen REIT umgewandelt. Der Sitz des Unternehmens ist in Hamburg. ...

Immobilien Ausland

Analyse: KanAm Leading Cities Invest Jahresbericht zum 31.12.2017

Das Fondsvermögen hat sich fast verdoppelt

24.05.2018Fonds. Der im Juli 2013 aufgelegte Fonds investiert schrittweise in ein weltweites Portfolio von Immobilien mit Schwerpunkt Europa und Nordamerika in so genannten „Leading Cities“, also führenden Metropolen und aufstrebenden Städten. Als Fondsimmobilien kommen schwerpunktmäßig Objekte aus den vier Nutzungsarten Büro, High Street (Haupteinkaufsstraßen), Einzelhandel und Hotel infrage. ...

Immobilien Inland

Analyse: Exporo – City Business Hotel

Ablösung eines Gesellschafterdarlehens für einen Hotelneubau am Hannover Hauptbahnhof

24.05.2018Angebot. Die Bauwo Hotel Hannover GmbH & Co. KG begibt zweckgebundene Nachrangdarlehen über insgesamt 2,45 Millionen Euro, maximal 2,5 Millionen Euro. Damit soll ein Hotelneubau in Hannover anteilig finanziert werden. Der kleinste Nachrangdarlehensbetrag liegt bei 500 Euro. Anleger erzielen Einkünfte aus Kapitalvermögen. Das Darlehen soll mit 5,5 Prozent jährlich verzinst werden. ...

Immobilien Inland

Analyse: Zinsland – Boardinghouse, Ingolstadt

Projekt mit den üblichen Neubau- und Verkaufsrisiken an einem interessanten Standort

23.05.2018Angebot. Die Bauwerk GmbH begibt Nachrangdarlehen zur Mitfinanzierung eines Boardinghouse in Ingolstadt. Die Darlehenssumme soll insgesamt 750.000 Euro umfassen. Der kleinste Darlehensbetrag liegt bei 500 Euro. Die Nachrangdarlehen sollen mit 6,5 Prozent jährlich verzinst werden. Anleger erzielen Einkünfte aus Kapitalvermögen. Die Darlehen laufen bis zum 6. Juli 2020. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: ABO Wind Wandelanleihe 2018/2020

Anleihe zum Ausbau der Geschäftstätigkeit

23.05.2018Angebot. Die ABO Wind Aktiengesellschaft bietet eine Wandelschuldverschreibung mit einer Laufzeit von zwei Jahren und einem Zins von jährlich drei Prozent zur Zeichnung an. Das Emissionsvolumen beträgt 15 Millionen Euro. Dabei handelt es sich um 1.000. ...

Immobilien Inland

Analyse: HTB Erste Immobilien Investment AG

Neues Investitionsvehikel als Alternative zum KG-Fonds

23.05.2018Angebot. Anleger haben die Möglichkeit, sich als Aktionäre an einer geschlossenen Investmentgesellschaft mit fixem Kapital zu beteiligen. Die Investmentgesellschaft ist ein geschlossener inländischer Publikums-AIF gemäß der Paragrafen 261 ff. KAGB. Die Dauer des Fonds ist bis zum 31. Dezember 2028 befristet. ...

Immobilien Inland

Analyse: Bergfürst – Wohnen im Aartal

Auch und gerade in the middle of nowhere müsste Plausibilität das Ziel sein

17.05.2018Angebot. Anlegern werden Teilbeträge einer Forderung eines noch abzuschließenden Bankdarlehens angeboten. Der Betrag, der von den Anlegern aufgebracht werden soll, umfasst insgesamt 1,1 Millionen Euro. Er dient der Finanzierung von Erwerbsnebenkosten, Vertriebsprovisionen und Sanierungsaufwendungen, die für die Aufteilung von Wohngebäuden in der hessischen Gemeinde Aarbergen anfallen. ...

Immobilien Ausland

Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien

Mezzanin-Kapital für einen Wohnungsneubau in Wien-Florisdorf

15.05.2018Angebot. Über die Plattform Zinsland wird ein unbesichertes, zweckgebundenes Nachrangdarlehen des österreichischen Projektentwicklers Trendhaus angeboten. Das Nachrangdarlehen in Höhe von rund 1,5 Millionen Euro dient der teilweisen Zwischenfinanzierung des Neubaus eines Wohngebäudes in Wien. Es können Darlehen ab 500 Euro gewährt werden. Anleger erzielen Einkünfte aus Kapitalvermögen. ...

Erneuerbare Energien

Analyse: UDI Energie Festzins 13

Fokus: Biogas, Immobilien und Servicegesellschaften

15.05.2018Angebot. Die UDI Energie Festzins 13 GmbH & Co. KG bietet Nachrangdarlehen an. Die Darlehensbeträge sollen direkt oder über Zwischengesellschaften an Projektgesellschaften fließen, die damit erneuerbare Energieprojekte realisieren, Immobilien mit niedrigem Energiebedarf entwickeln und Servicegesellschaften finanzieren wollen. Da noch keine Projekte feststehen, handelt es sich um einen Blindpool. ...

Immobilien Inland

Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen

Verkauf mit Fragezeichen

14.05.2018Angebot. Anleger können sich ab 10.000 Euro an der Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen GmbH & Co. geschlossene Investment-KG beteiligen. Der AIF hat ein Wohn- und Geschäftshaus in Garmisch-Partenkirchen erworben, das er langfristig bewirtschaften will. Das Gesamtinvestitionsvolumen inklusive fünf Prozent Agio beträgt rund 22,4 Millionen Euro. ...

Seite: 3  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
Dr. Tilman Welther

Editorial

Mietpreisbremse reloaded

Die Bilanz nach Einführung der Mietpreisbremse vor drei Jahren fällt einigermaßen ernüchternd aus. Den weiteren Anstieg von Wohnungsmieten in besonders begehrten Ballungszentren konnte sie jedenfalls nicht verhindern. Entsprechend hat die Bundesregierung schon im Koalitionsvertrag verfügt, dass sie da nachbessern werde. Das Kabinett hat der neue Gesetzentwurf schon passiert und vergangene Woche wurde er in den Bundestag eingebracht. ...

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Exporo – Kita Winterhude
  • Analyse: Marble House SL Capital Mid-Market PWM Fund
  • Analyse: reconcept RE12 EnergieZins 2022
  • Analyse: Zinsland – Brünner Straße, Wien
  • Analyse: UDI Energie Festzins 13
  • Analyse: Patrizia GrundInvest Garmisch-Partenkirchen
  • Analyse: Hannover Leasing Hotel- und Büroimmobilie Ulm
  • Analyse: WealthCap Private Equity 21

Marktinfo

  • Die Digitalisierung wird nie wieder so langsam sein wie heute

    Beratungsqualität

  • Variationen der immer gleichen Frage

    Marktanalyse

  • Illiquide Assets liquide machen

    Produkte

  • Editorial KW 41: Mietpreisbremse reloaded

    Recht

  • Die neue EU-Prospektverordnung und ihre Auswirkungen auf digital vermittelte Finanzierungen

    Marktanalyse

  • Virtuelle Börsengänge in der Krypto-Welt, Teil III

    Marktanalyse

  • Virtuelle Börsengänge in der Krypto-Welt, Teil II

    Marktanalyse

  • Virtuelle Börsengänge in der Krypto-Welt, Teil I

    Marktanalyse

https://www.addart.de/start/