https://www.deutsche-finance.de/
http://www.ds140.de
ILG rüstet sich für Institutionelle und erweitert Spektrum
» schließen

Das Vom-Hof-jagen-Prinzip

Die Anleger von vier Fonds aus dem Hause Elbfonds haben ihre Geschäftsführung abgesetzt. Auf außerordentlichen Gesellschafterversammlungen am 29. April wurde Geschäftsführer Stefan Groht das Mandat entzogen. Beim Vertrieb der Fonds, die die Entwicklung polnischer Einzelhandelsimmobilien finanzieren sollten, wurde das "Verkauf-vor-Ankauf-Prinzip" werblich in den Vordergrund gerückt.

ftx - aktuelle News
  • Drescher & Cie. zu Portfolien der OIF in Abwicklung

    In einer Studie stellt Drescher & Cie. die Portfolioqualität von 17 offenen Immobilienfonds in Abwicklung vor. Die noch verbliebenen Portfolien der abzuwickelnden Fonds wurden im Hinblick auf Qualität von Lage und Gebäude sowie auf ihr Mieterrisiko analysiert und Vergleichswerten des Jahres 2012 gegenübergestellt. Die beiden Kanam-Fonds Spezial Grundinvest und Grundinvest verfügen demnach über die attraktivsten Immobilienportfolien der OIF in Abwicklung. Am Ende der Tabelle rangieren CS Property Dynamic, SEB Global Property Fund und AXA Immosolutions. Um jedoch nicht nur eine Momentaufnahme zu bieten, sondern den Stand der Dinge vor dem Hintergrund bereits entstandener Verluste zu zeigen, stellt die Studie auch die Cash-Burn-Rate der Fonds dar. Hier rangieren mit Werten von über 50 Prozent Morgan Stanley P2 Value, TMW Weltfonds und Spitzenreiter Degi Global Business mit über 60 Prozent Cash-Burn-Rate.
  • MPC + Becken = BMF Real Estate Partners

    Zur Realisierung gemeinsamer Fonds.- und Immobilienprojekte haben MPC und der Immobiliendienstleister Becken das Joint Venture BMF Real Estate Partners gegründet. Die Geschäftsführung von BMF teilen sich Karsten Dill (Becken Holding) und Stefan Viering (MPC).
  • ILG rüstet sich für Institutionelle und erweitert Spektrum

    ILG hat die Tochtergesellschaft ILG Capital GmbH gegründet und Dr. Jan Friske zum Geschäftsführer bestellt. Darüber bietet ILG nun auch institutionellen Kunden Einzelhandelsimmobilien und deren Management an. Außerdem bietet ILG nun Center- und Assetmanagement-Leistungen auch Dritten an. Friske war zuvor Managing Director der Credit Suisse Real Estate Asset Management.
  • Hahn Gruppe erwirbt EKZ in Speyer von HFS 8

    Für den Hahn-FCP-FIS-German Retail Fund für institutionelle Anleger hat die Hahn Gruppe einen 1995 gebauten Retail Park in Speyer aus dem Portfolio des von Wealthcap gemanagten Fonds HFS 8 erworben. Hahn spricht von einem Investitionsvolumen für das 20.000 Quadratmeter umfassende Objekt in der Größenordnung 30 Millionen Euro. Das Portfolio des Hahn FCP umfasst jetzt 25 großflächige Handelsimmobilien mit einem Volumen von rund 530 Millionen Euro.
  • Proreal Deutschland Fonds 4 startet Vertrieb

    Die KVG des Fonds, die Deutsche Sachcapital Hamburg, Tochtergesellschaft von MPC, hat für den vierten Projektentwicklungsfonds der Hamburger One Group die Vertriebsgestattung erhalten. Der Fonds investiert in Wohnungsbauprojekte in Top-7-Standorten Deutschlands, als Volumen sollen 75 Millionen Euro zusammenkommen. Die geplante Laufzeit liegt bei 3 Jahren ab Oktober 2016. In Aussicht gestellt werden Auszahlungen von anfänglich 6 ansteigend auf 6,5 Prozent p.a.
alle anzeigen
Hauptverfahren im Strafprozess gegen Ex-Wölbernchef Heinrich Maria Schulte, Tag 50

Schulte-Prozess: Schulte zu acht Jahren und sechs Monaten verurteilt

© Wölbern© Wölbern

Die Begründung des Gerichts: Es ist ein exorbitant hoher Schaden entstanden und ein sehr klares und eindeutiges Bild. 147.312.000 Euro wurden aus den Fondsgesellschaften abgezogen. Schultes Rechtsanwälte schafften Vertragswerke, die zum Schein Legalität herstellten. In Wahrheit handelte Schulte von Beginn an und für jeden erkennbar vertragswidrig. Von den abgezogenen Geldern verwendete er 50 Millionen Euro.

Analyse: HTB Strategische Handelsimmobilie Plus 4

Gemischt genutztes Gewerbeobjekt hinter denkmalgeschützter Fassade

LHI: Wie geht es nach dem MBO weiter?

Interview mit Oliver Porr

Aktuelle Angebote

Analyse: Leonidas Associates XVII, Windenergie in Frankreich

Frankreich hat mit 2,8 Prozent Windenergie noch viel Potenzial

Angebot. Die Fondsgesellschaft erwirbt eine französische Tochter der Leonidas, die in Frankreich Windkraftanlagen errichten möchte. Der Einspeisetarif ist vertraglich fixiert und alle Genehmigungen liegen vor. Prognostiziert wurde ein Gesamtinvestitionsvolumen inklusive Agio von rund 37,5 Millionen Euro. Der Fonds ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio zeichenbar. ...

Offene Immobilienfonds

Drescher & Cie. zu Portfolien der OIF in Abwicklung

In einer Studie stellt Drescher & Cie. die Portfolioqualität von 17 offenen Immobilienfonds in Abwicklung vor. Die noch verbliebenen Portfolien der abzuwickelnden Fonds wurden im Hinblick auf Qualität von Lage und Gebäude sowie auf ihr Mieterrisiko analysiert und Vergleichswerten des Jahres 2012 gegenübergestellt. Die beiden Kanam-Fonds Spezial Grundinvest und Grundinvest verfügen demnach über die attraktivsten Immobilienportfolien der OIF in Abwicklung. Am Ende der Tabelle rangieren CS Property Dynamic, SEB Global Property Fund und AXA Immosolutions. Um jedoch nicht nur eine Momentaufnahme zu bieten, sondern den Stand der Dinge vor dem Hintergrund bereits entstandener Verluste zu zeigen, stellt die Studie auch die Cash-Burn-Rate der Fonds dar. Hier rangieren mit Werten von über 50 Prozent Morgan Stanley P2 Value, TMW Weltfonds und Spitzenreiter Degi Global Business mit über 60 Prozent Cash-Burn-Rate.

http://www.fondstelegramm.de/upload/ft15img4529.pdf
Unternehmen

MPC + Becken = BMF Real Estate Partners

Zur Realisierung gemeinsamer Fonds.- und Immobilienprojekte haben MPC und der Immobiliendienstleister Becken das Joint Venture BMF Real Estate Partners gegründet. Die Geschäftsführung von BMF teilen sich Karsten Dill (Becken Holding) und Stefan Viering (MPC).

Unternehmen

ILG rüstet sich für Institutionelle und erweitert Spektrum

ILG hat die Tochtergesellschaft ILG Capital GmbH gegründet und Dr. Jan Friske zum Geschäftsführer bestellt. Darüber bietet ILG nun auch institutionellen Kunden Einzelhandelsimmobilien und deren Management an. Außerdem bietet ILG nun Center- und Assetmanagement-Leistungen auch Dritten an. Friske war zuvor Managing Director der Credit Suisse Real Estate Asset Management.

Stiftungen

Deutsche Bundesstiftung Umwelt ausgezeichnet

Die Kollegen von Portfolio institutionell haben die DBU mit dem Preis "beste Stiftung" gewürdigt. Er zeichnet Investoren aus, die beispielhaft und nach vorne gerichtet ihre Kapitalanlagen gut und überzeugend managen. „Wir freuen uns sehr, denn die Auszeichnung bestätigt unsere langfristig ausgerichtete Anlagestrategie, die sich auch in Zeiten der Finanzkrisen und der aktuellen Niedrigzinsphase bewährt hat“, erklärte DBU-Finanzchef Michael Dittrich bei der Preisverleihung. Am 21. Mai ist Dittrich Referent auf dem Fondszeitung-Symposium zu Stiftungsinvestitionen.

Aktuelle Angebote

Analyse: Wealthcap Sachwerte Portfolio 2

Diversifikation in alle Richtungen: Mischen-Investing

Angebot. Anlegern wird angeboten, sich an einem Fonds zu beteiligen, der in Zielfonds und Objektgesellschaften der Anlageklassen Immobilien, Infrastruktur/Energie und Private Equity investieren möchte. Da bislang keine Beteiligungen an Zielgesellschaften eingegangen wurden, handelt es sich um einen Blindpool. ...

Unternehmen

Emissionshaus Canada Gold Trust ist insolvent

Der Fondsanbieter der vier Canada Gold Trust Fonds aus Konstanz hat einen Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt (Az.: 42 IN 152/15). Vorläufiger Insolvenzverwalter ist Dr. Norbert Wischermann aus Konstanz.

Unternehmen

HCI präsentiert Ergebnis 2014

Die HCI Capital AG hat im Geschäftsjahr 2014 ein positives Ergebniss erzielt. Bei einem gegenüber dem Vorjahr um 0,6 Millionen Euro gewachsenen Betriebsergebnis von 3 Millionen Euro ist das Konzernergebnis von 0,4 Millionen auf 0,1 Millionen zurückgegangen. 3,9 Millionen Euro konnten zwar bei Personal- und Sachkosten eingespart werden, aber erhebliche Wertberichtigungen auf Beteiligungen und Forderungen sowie die Bildung von Rückstellungen belasten das Ergebnis. Die Eigenkapitalquote beträgt 35 Prozent. Mit dem Erwerb eines ersten Schiffs aufs eigene Buch, ein gebrauchter 2.500 TEU-Containerfrachter, engagiert sich HCI in neuen Betätigungsfeldern.

Personen

Friedrich Baur geht zur Deutschen Finance

Friedrich Baur, zuletzt Vertriebsdirektor-Coach für Project Investment, wechselt zum 1. Mai zur Deutschen Finance Consulting GmbH und wird dort den Bereich „Großvertriebe“ als Key-Account-Manager mitverantworten.

Aktuelle Angebote

Analyse: Wertimmobilien Deutschland, WIDE Fonds 5

Kleiner, aber erfolgreicher Anbieter konzentriert sich auf Standorte in seinem Beritt

Angebot. Anlegern wird angeboten, sich an einem Blindpoolfonds zu beteiligen, der über Objektgesellschaften Wohn- und Gewerbeimmobilien in Nordbayern, Thüringen und Sachsen erwerben möchte. Bislang wurden noch keine Objekte gekauft. Eine Beteiligung ist ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. Ein Prozent der Pflichteinlage wird im Handelsregister als Haftsumme eingetragen. ...

Unternehmen

Hapag-Lloyd ordert fünf 10.500 TEU-Schiffe

Hapag-Lloyd hat nach dem Zusammenschluss mit der chilenischen Reederei CSAV eine Vormachtstellung in der Südamerikafahrt. Besonders dafür geeignet, nicht zuletzt vor dem Hintergrund des Ausbaus des Panama-Kanals, hält Hapag-Lloyd die jetzt in Korea georderten 10.500-TEU-Schiffe. Avisierte Ablieferungstermine sind zwischen Oktober 2016 und Mai 2017.

Personen

Achteinhalb Jahre für Wölbernchef Schulte

Am heutigen 50. Prozesstag fiel das Urteil am Landgericht Hamburg: Acht Jahre und sechs Monate. Seit September 2013 ist Heinrich Maria Schulte in Untersuchungshaft, diese eineinhalb Jahre werden auf die Haftzeit angerechnet. Im Vorfeld bereits hatte die Verteidigung angekündigt, in Revision vor dem BGH zu gehen. Heute Abend ausführlicher Bericht auf fondstelegramm.de

Unternehmen

Ökorenta AG erweitert Vorstand

Seit Anfang April hat die Ökorenta AG zwei neue Vorstände. Christian Averbeck ist eine inhouse-Besetzung. Er ist seit 2012 bei Ökorenta, die Geschäftsführung verschiedener Beteiligungsgesellschaften wird er auch weiter verantworten. Zuvor war er Wirtschaftsprüfer bei KPMG. Jörg Busboom kommt direkt von HTB, wo er zuletzt Geschäftsführer der HTB Hanseatische Fondsinvest GmbH war, bis 2011 war Busboom Vertriebsleiter bei der Hahn Gruppe in Bergisch Gladbach. Im Vorstand der Ökorenta AG verantwortet er jetzt das Ressort Vertrieb und Öffentlichkeitsarbeit. Weitere Vorstände sind Ingo Löchte und Firmengründer Tjark Goldstein.

Unternehmen

Karsten Mieth ist jetzt bei Real IS

Karsten Mieth ist neuer Leiter des Bereichs Institutionelle Kunden bei der Real IS AG. Zuvor war er Geschäftsführender Gesellschafter der Abakus Sachwerte GmbH und Vorstand der Demark AG. Bis Ende 2006 war er Geschäftsführender Gesellschafter bei der Chorus GmbH.

Aktuelle Angebote

Analyse: HTB Strategische Handelsimmobilie Plus 4

Gemischt genutztes Gewerbeobjekt hinter denkmalgeschützter Fassade

Angebot. Anlegern wird angeboten, sich an einem AIF zu beteiligen, der ein saniertes, gewerblich genutztes Gebäude in Bayreuth erworben hat. Das Fondsvolumen inklusive Agio umfasst 31,58 Millionen Euro. Eine Beteiligung am Fonds ist ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. 0,1 Prozent der Kommanditeinlage werden in das Handelsregister als Haftsumme eingetragen. ...

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Leonidas Associates XVII, Windenergie in Frankreich
  • Analyse: Wealthcap Sachwerte Portfolio 2
  • Analyse: Wertimmobilien Deutschland, WIDE Fonds 5
  • Analyse: HTB Strategische Handelsimmobilie Plus 4
  • Analyse: MIG Fonds 15
  • Analyse: ZBI Regiofonds Wohnen, Metropolregion Nürnberg
  • Analyse: Wattner Sunasset 5, Portfolio deutscher Solarkraftwerke
  • Analyse: Ovid Infrastructure HY Income UI

Marktinfo

  • Editorial KW 19: Das Vom-Hof-jagen-Prinzip

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 18

    Kurzmeldungen

  • Lex Prokon

    Recht

  • Statistische Erhebungen zum Markt der AIF

    Marktanalyse

  • Editorial KW 18: Wenn die Hoffnung als erstes stirbt

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 17

    Kurzmeldungen

  • Elbfonds: Entmachtung der Geschäftsführung geplant

    Gesellschaften

  • Bilder oder Bleiwüste?

    Beratungsqualität

http://veranstaltungen.handelsblatt.com/kapitalanlage