https://www.project-investment.de/angebote/private-investoren/wohnen-14/
http://www.hamburgtrust.de
Hahn: Aufsichtsrat-Personalien
» schließen

Gemeinsam stärker: 5 gegen 3

Die Capital Stage AG will die Chorus Clean Energy AG übernehmen und bietet den Chorus-Aktionären an, fünf Capital Stage-Aktien gegen drei Chorus-Aktien zu tauschen. Auf Basis der jeweiligen Durchschnittskurse ergäbe sich ein Aufschlag von 36 Prozent. Damit die Übernahme zustande kommt, müssen 50 Prozent plus eine Aktie an Capital Stage gehen.

ftx - aktuelle News
  • Container-Anbieter Magellan ist insolvent

    Die Geschäftsführung der Magellan Maritime Services GmbH hat beim Amtsgericht Hamburg die Durchführung eines Plan-Insolvenzverfahres in Eigenverwaltung beantragt. Die Gesellschaft kann seit einiger Zeit die laufenden Zahlungsverpflichtungen gegenüber den Anlegern ihrer Container-Direktinvestments nicht erfüllen. Eine für Ende Mai avisierte Lösung und Auszahlung ist gescheitert, weil die „Fristen für Verhandlungen mit potenziellen Großinvestoren und Banken sehr kurz“ seien. Nun soll im Rahmen der Plan-Insolvenz, die vom Gericht erst genehmigt werden muss, mit dem gerichtlich bestellten Sachwalter „eine bestmögliche Lösung für Anleger“ gefunden werden.
  • Verbraucherzentrale Hamburg mahnt Green City Energy ab

    Weil die Green City Energy AG ihre „Jubiläums-Anleihe“ im Internet als „sichere Geldanlage“ bewarb, wurde sie von der Verbraucherzentrale Hamburg wegen irreführender Werbung abgemahnt. Die 10 Millionen-Anleihe wurde bis April bei rund 750 Anlegern platziert. "Wir gehen davon aus, dass Green City Energy auch die nächste und folgende Anleihen nicht mehr mit der irreführenden Aussage ′Sicherheit′ bewerben wird", schreibt die Verbraucherzentrale.
  • Aviarent erwirbt drei Pflegeheime in Niedersachsen

    Aviarent hat für den Fonds Carevision II 3 weitere Pflegeheime erworben, der damit 20 Objekte hat. Für einen Gesamtkaufpreis von 23,1 Millionen Euro wurden das „Matthias-Claudius-Heim“, das „Haus Hemphöfen“, beide in Rotenburg an der Wümme gelegen und das Pflegeheim „Beekehaus“ in Scheeßel erworben. Betreiber aller drei erworbenen Pflegeobjekte ist Convivo.
  • Energiekontor verkauft erneut Windpark an Chorus

    Energiekontor hat den 8,55 MW-Windpark Hürth bei Köln nach Inbetriebnahme an Chorus verkauft. Ebenfalls an Chorus ging bereits Ende vergangenen Jahres der Windpark Appeln.
  • Hahn: Aufsichtsrat-Personalien

    Reinhard Freiherr von Dalwigk, bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender, Wolfgang Erbach, Robert Löer und Bärbel Schomberg sind aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Neue Mitglieder des Aufsichtsrats sind Stefan Brendgen, ehemaliger CEO der Allianz Real Estate und Helmut Zahn, zuletzt Geschäftsführer Mercura Capital. Die wieder gewählten Aufsichtsräte Eckart John von Freyend und Joachim Loh übernehmen den Vorsitz beziehungsweise dessen Stellvertretung. Bärbel Schomberg wechselt in den Aufsichtsrat der Dewert Deutsche Wertinvestment GmbH, der KVG der Hahn Gruppe.
alle anzeigen
Projektfinanzierung für ein Wohnbauprojekt in Oranienburg - Lehnitz

Analyse: Crowdinvesting-Plattform Bergfürst - Immobiliendarlehen „Villa Sachs Ensemble“

Villa Sachs vor Sanierung
© BergfürstVilla Sachs vor Sanierung © Bergfürst

Die LHQ Landhausgruppe will in Oranienburg ein Wohnbauprojekt realisieren und bietet über die Crowdinvesting-Plattform Bergfürst an, sich im Wege eines Nachrangdarlehens ab einem Betrag von zehn Euro zu beteiligen. Der Mindestbetrag suggeriert, es käme eh nicht drauf an. Da aber auch höhere Beträge möglich sind, lohnt sich ein Blick in die Analyse.

Wolkige Container

Das Internet der Dinge hat die Containerbranche erreicht

Analyse: greenXmoney – Photovoltaik-Anlage Schwarze Pumpe - Nebengewinnung

Forderungskaufvertrag als „Kapitalanlage“

Unternehmen

Container-Anbieter Magellan ist insolvent

Die Geschäftsführung der Magellan Maritime Services GmbH hat beim Amtsgericht Hamburg die Durchführung eines Plan-Insolvenzverfahres in Eigenverwaltung beantragt. Die Gesellschaft kann seit einiger Zeit die laufenden Zahlungsverpflichtungen gegenüber den Anlegern ihrer Container-Direktinvestments nicht erfüllen. Eine für Ende Mai avisierte Lösung und Auszahlung ist gescheitert, weil die „Fristen für Verhandlungen mit potenziellen Großinvestoren und Banken sehr kurz“ seien. Nun soll im Rahmen der Plan-Insolvenz, die vom Gericht erst genehmigt werden muss, mit dem gerichtlich bestellten Sachwalter „eine bestmögliche Lösung für Anleger“ gefunden werden.

Aktuelle Angebote

Container-Anbieter Magellan ist insolvent

Update 31.05.2016: Container-Anbieter Magellan ist insolvent. Die Geschäftsführung der Magellan Maritime Services GmbH hat beim Amtsgericht Hamburg die Durchführung eines Plan-Insolvenzverfahres in Eigenverwaltung beantragt. Die Gesellschaft kann seit einiger Zeit die laufenden Zahlungsverpflichtungen gegenüber den Anlegern ihrer Container-Direktinvestments nicht erfüllen. ...

http://www.art-value.de/
Beratungsqualität

Verbraucherzentrale Hamburg mahnt Green City Energy ab

Weil die Green City Energy AG ihre „Jubiläums-Anleihe“ im Internet als „sichere Geldanlage“ bewarb, wurde sie von der Verbraucherzentrale Hamburg wegen irreführender Werbung abgemahnt. Die 10 Millionen-Anleihe wurde bis April bei rund 750 Anlegern platziert. "Wir gehen davon aus, dass Green City Energy auch die nächste und folgende Anleihen nicht mehr mit der irreführenden Aussage ′Sicherheit′ bewerben wird", schreibt die Verbraucherzentrale.

Aktuelle Angebote

Analyse: 7x7 Bürgerenergie I

5 Solaranlagen auf Hessischen Deponien im Startportfolio

Angebot. Angeboten werden Beteiligungen an der 7x7 Bürgerenergie I GmbH & Co. KG. Sie will Solarparks errichten und betreiben und hat ein Gesamtinvestitionsvolumen inklusive Agio von 20,4 Millionen Euro vorgesehen. Das kann auf maximal 51,2 Millionen Euro erweitert werden. ...

Unternehmen

Energiekontor verkauft erneut Windpark an Chorus

Energiekontor hat den 8,55 MW-Windpark Hürth bei Köln nach Inbetriebnahme an Chorus verkauft. Ebenfalls an Chorus ging bereits Ende vergangenen Jahres der Windpark Appeln.

Unternehmen

Hahn: Aufsichtsrat-Personalien

Reinhard Freiherr von Dalwigk, bisheriger Aufsichtsratsvorsitzender, Wolfgang Erbach, Robert Löer und Bärbel Schomberg sind aus dem Aufsichtsrat ausgeschieden. Neue Mitglieder des Aufsichtsrats sind Stefan Brendgen, ehemaliger CEO der Allianz Real Estate und Helmut Zahn, zuletzt Geschäftsführer Mercura Capital. Die wieder gewählten Aufsichtsräte Eckart John von Freyend und Joachim Loh übernehmen den Vorsitz beziehungsweise dessen Stellvertretung. Bärbel Schomberg wechselt in den Aufsichtsrat der Dewert Deutsche Wertinvestment GmbH, der KVG der Hahn Gruppe.

Offene Immobilienfonds

Union Investment erwirbt Büroobjekt in Mexico City

Union Investment hat für den Offenen Immobilienfonds Uniimmo Global das 2012 fertig gestellte und vollständig vermietete Büroobjekt „Corporativo Dos Patios“ in Mexiko City erworben. Der Kaufpreis beträgt rund 117 Millionen US-Dollar. Es ist das vierte Objekt des rund 2,5 Milliarden Euro großen Fonds in Mexiko.

Unternehmen

MS Sarah Schulte insolvent

Mit dem MS Sarah Schulte hat auch das dritte und letzte Schiff des Flottenfonds V von Lloyd Fonds einen Antrag auf Insolvenzeröffnung gestellt (Az.: 56 IN 44/16). Das Amtsgericht Lüneburg hat Rechtsanwalt Heiko Fialski, Hamburg, mit der vorläufigen Verwaltung beauftragt. Der Flottenfonds wurde 2004 und 2005 vertrieben und bewirtschaftete neben dem 2.824-TEU-Containerfrachter MS Sarah Schulte noch die beiden 2.478-TEU-Schiffe MS Victoria Schulte und MS Julia Schulte, die ebenfalls dieses Jahr Insolvenz anmeldeten. Rund 13 Prozent der 16 Prozent, die in den Jahren 2006 und 2007 ausgezahlt wurden, flossen in den vergangenen Jahren schon wieder zurück.

Publikums-AIF

Schiffsfonds sind wieder da

Die Reederei MST aus Schnaittenbach bei Nürnberg hat für die beiden neu gebauten Bulkschiffe MS Marguerita und MS Tanja die Vertriebszulassung der Bafin als geschlossene Publikums-AIF nach KAGB erhalten.

Unternehmen

Project entwickelt Wohnanlage in Nürnberg

Project hat ein Baugrundstück zur Errichtung einer Wohnanlage in der Nürnberger Orffstr. 21 erworben. Es sollen 60 Eigentumswohnungen entstehen, Project rechnet mit einem Abverkaufswert in Höhe von 22 Millionen Euro.

Unternehmen

Patrizia erwirbt Wohnanlage in Berlin

Die Patrizia Immobilien AG hat im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg eine voll vermietete Wohnanlage mit 131 Wohnungen übernommen. Die Anlage aus dem Jahr 2009 liegt auf dem ehemaligen Schlachthofgelände an der Grenze zum Stadtteil Friedrichshain. Verkäufer ist ein Berliner Immobilienunternehmen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Unternehmen

Zwei Frachter der Norddeutschen Vermögen insolvent

Die beiden Fondsgesellschaften der Norddeutschen Vermögen, die die Schiffe MS Northern Endeavour und MS Northern Endurance bewirtschaften, sind insolvent. Das Amtsgericht Hamburg hat unter den Aktenzeichen 67c IN 208 beziehungsweise 211/16 vorläufige Insolvenzverfahren eröffnet und Rechtsanwalt Dietmar Penzlin, Hamburg, zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt. Bisher haben die Eigentümer der beiden 2001 zur Beteiligung angebotenen 2.468-TEU-Schiffe 40 beziehungsweise 57 Prozent ihres Eigenkapitals ausgezahlt bekommen.

Aktuelle Angebote

Analyse: greenXmoney – Photovoltaik-Anlage Schwarze Pumpe - Nebengewinnung

Forderungskaufvertrag als „Kapitalanlage“

Angebot. greenXmoney bietet der Crowd eine Investitionsmöglichkeit jenseits von Nachrangdarlehen. Anleger wählen auf dem Marktplatz „greenXmoney.com“ zunächst eine bereits bestehende und Strom produzierende Erneuerbare-Energie-Anlage aus. Im Rahmen eines Forderungskaufvertrages erwerben sie dann eine Forderung gegenüber dem Energieabnehmer, die sich aus der zukünftigen Stromeinspeisung ergibt. ...

Unternehmen

INP erhält KVG-Erlaubnis

Die INP Invest GmbH, seit 2013 bereits registrierte KVG, hat Anfang Mai die Erlaubnis als externe KVG gemäß Paragraf 20 und 22 KAGB für die Verwaltung geschlossener inländischer Publikums-AIF für Privatanleger und geschlossener inländischer Spezial-AIF für semiprofessionelle und professionelle Anleger im Segment Immobilien erhalten. Geschäftsführer sind Philipp Herrmann und Thomas Rodemeier. Demnächst im Vertrieb: "23. INP Deutsche Pflege Portfolio".

Unternehmen

MS Portugal der Norddeutschen Vermögen verschrottet

Gemäß Gesellschafterbeschluss wurde das MS Portugal verkauft. Es ging zum Schrottpreis von 295 US-Dollar je Tonne an Taurus Maritime auf den Marshallinseln. Das 4.800 TEU-Schiff wurde 1998 in einen Fonds der Norddeutschen Vermögen eingebracht. Nach etwa 20 Jahren Laufzeit fließen insgesamt einschließlich Erlös aus dem Verkauf des entschuldeten Schiffs gerade mal rund 127 Prozent aufs EK an die Anleger zurück. Immerhin.

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Container-Anbieter Magellan ist insolvent
  • Analyse: 7x7 Bürgerenergie I
  • Analyse: greenXmoney – Photovoltaik-Anlage Schwarze Pumpe - Nebengewinnung
  • Analyse: Patrizia Grundinvest Stuttgart Südtor
  • Analyse: Crowdinvesting-Plattform Zinsland – Luvebelle, Darlehen der Conrem Ingenieure GmbH
  • Analyse: BIK Berliner Immobilien Kontor, Deutsche Metropolen 2
  • Analyse: Crowdinvesting-Plattform bettervest/Wechselstrom Energiegenossenschaft
  • Analyse: Crowdinvesting-Plattform Zinsland – Darlehen der ARRO Stadtentwicklung GmbH

Marktinfo

  • Portfolioerweiterung im TSO Active Property

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 21/2016

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 22: Gemeinsam stärker: 5 gegen 3

    Gesellschaften

  • Oil & Gas Invest AG stellt schon wieder Vertrieb ein

    Gesellschaften

  • Sachwertinvestitionen bei Pensionskassen und Stiftungen

    Beratungsqualität

  • Sachwertinvestitionen bei Pensionskassen und Stiftungen

    Beratungsqualität

  • Bericht vom BSI-Summit in Berlin

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 20/2016

    Kurzmeldungen

http://www.sparbriefboerse.de/