www.euroforum.de/solvency
http://www.greencity-energy.de/oekologische-geldanlagen/stiftungen.html?trackc=Stift&track=Fondtelegramm
» schließen

Was sich nicht mehr Fonds nennen darf

Durch das Kleinanlegerschutzgesetz, das vor ein paar Tagen in Kraft getreten ist, sind an drei Stellen Ergänzungen in das Vermögensanlagengesetz aufgenommen worden, die eine Sprachregelung treffen. Weder im Prospekt, noch im VIB oder in Werbematerial darf künftig der Begriff "Fonds" für Vermögensanlagen oder deren Emittent verwendet werden. Die Regelung soll verhindern, dass Anlegern suggeriert wird, dass Vermögensanlagen ebenfalls unter die strengeren Regeln des KAGB fallen würden.

ftx - aktuelle News
  • Studentenwohnheim veräußert

    Die Kapitalpartner Konzept GmbH hat das Projekt Campus Stuttgart II veräußert. Ellwanger & Geiger Real Estate Stuttgart ist für die Vermittlung der Transaktion verantwortlich. Der Käufer wird nicht genannt. Die geplante Studentenimmobilie in Stuttgart-Vaihingen sieht Wohnraum für 125 Studierende vor. Auf dem Nachbargrundstück entsteht derzeit die Studentenimmobilie Campus Stuttgart I.
  • „Porticus“ und „Classicus“ veräußert

    Der Publity Performance Fonds Nr. 4 hat die zwei Büroobjekte im hessischen Bad Homburg nach anderthalb jähriger Haltedauer an einen Investor veräußert. Die beiden Immobilien befinden sich im Gewerbegebiet „Südcampus“. Kaufpreis und Käufer werden nicht genannt.
  • Ausschüttungen bei Doric gestiegen

    Die Fonds des Initiators Doric schütten im Jahr 2015 mehr als 120 Millionen Euro an ihre Investoren aus. Im Vergleich zum Vorjahr hat das Auszahlungsvolumen nach Unternehmensangaben um zehn Prozent zugelegt.
  • Münchener Logistikmarkt legt zu

    Der Münchener Markt für Lager- und Logistikflächen hat sich im zweiten Quartal gut entwickelt. Die Vermietungsleistung legte um gut 50 Prozent auf 58.000 Quadratmeter zu. Nach einem verhaltenen Jahresauftakt liegt das Halbjahresergebnis mit 96.000 Quadratmetern vermietete Fläche sogar noch acht Prozent unter dem Vorjahreszeitraum. „Das knappe Angebot an geeigneten Flächen limitiert weiterhin den Markt“, so Steffen Overath, bei JLL Team Leader Industrial Agency München.
  • Xolaris holt Verstärkung

    Andreas Fritsch ist neuer Vorstand Risikomanagement. Er verantwortet bei der Xolaris Service-Kapitalverwaltungsgesellschaft mit Sitz in München neben dem Risikomanagement die Bereiche Rechnungswesen, Compliance und IT.
alle anzeigen
Fachbeitrag von Dr. Gunter Reiff

Dürfen Stiftungen in geschlossene Investmentvermögen investieren? Teil I

Ein Urteil des Oberlandesgericht Frankfurt am Main vom 28. Januar 2015 (Aktenzeichen 1 U 32/13) sorgt derzeit für Unruhe bei Stiftungsvorständen und Banken. Das Oberlandesgericht hat entschieden, dass die Anlageberatung einer Bank fehlerhaft ist, wenn die Bank einer Stiftung eine Beteiligung an einem geschlossenen Fonds empfiehlt.

Wie Stiftungen der anhaltenden Niedrigzinsphase begegnen

Ergebnisse der aktuellen Studie der Universität Regensburg

Axa Merkens X: Interessante Wendung auf der GV

Gesellschafter zeigen Bereitschaft zu rettender Brückenfinanzierung

Aktuelle Angebote

Analyse: Buss Investment 1

Standardcontainer sind Pflicht, Tank- und Spezialcontainer die Kür

Angebot. Der neue Containerfonds von Buss Capital investiert indirekt in verschiedene Containertypen. Die Mindestbeteiligung beträgt 10.000 Euro. Es wird kein Agio erhoben. Die geplante Laufzeit endet am 31. Dezember 2021. Struktur. Buss Capital hat erstmals einen KAGB-konformen alternativen Investmentfonds (AIF) aufgelegt. ...

Aktuelle Angebote

Analyse: Luana Capital, Blockheizkraftwerke Deutschland 3

Blockheizkraftwerke für unternehmerisch geprägte Anleger

Angebot. Die LCF Blockheizkraftwerke Deutschland 3 GmbH & Co. KG will über eine Leasinggesellschaft 24 Blockheizkraftwerke in Deutschland erwerben, betreiben und wieder verkaufen. Das geplante Volumen beträgt rund 8,7 Millionen Euro. Das Eigenkapital kann von geplanten rund fünf auf rund elf Millionen Euro erhöht werden. Anleger dürfen ab 10.000 Euro beitreten. Ein Agio wird nicht erhoben. ...

Geschlossene Fonds

Wealthcap verkauft Portfolio des HFS 11

Wealthcap hat die Bielefelder Immobilien des Fonds HFS Deutschland 11, das "Amerikahaus" und das Telekom-Areal nebst "Alter Post" verkauft. Die Berliner Gropius-Passagen, die ebenfalls Bestandteil des Fondsportfolios waren, sind bereits 2012 verkauft worden. Je nach Tranche erhalten die Anleger Gesamtausschüttungen zwischen 136 und 191 Prozent, beziehungsweise eine IRR nach Steuern zwischen 3,7 und 7 Prozent, teilt Wealthcap mit.

Personen

Olaf Pankow verlässt Ownership

Der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter von Ownership, Olaf Pankow, verlässt das Haus zu ende Juli. Die Geschäftsführung der Ownership-Gesellschaften wird künftig allein in den Händen von Thomas Wenzel, mit dem zusammen Pankow 2004 die Unternehmensgruppe gegründet hat, liegen. Olaf Pankow scheidet auch als Gesellschafter aus, die Anteile werden in Zukunft ausschließlich von Thomas Wenzel und der Hannover Finanz Gruppe gehalten. Olaf Pankow wird als freier Berater der Branche verbunden bleiben.

Container

Solvium baut Vertriebspersonal aus

Axel Schöttner kommt aus dem Versicherungsvertrieb, zuletzt war er bei Skandia. Christopher Seuffert war zuvor bei MPC und Aquila für die Betreuung unabhängiger Anlageberater zuständig. Bei Solvium haben sie jetzt als Vertriebskoordinatoren angefangen.

Aktuelle Angebote

Vertriebsstart für Ökorenta VIII

Die Bafin hat die Ökorenta Erneuerbare Energien VIII geschlossene Investment GmbH & Co. KG zum Vertrieb zugelassen. KVG ist die HTB Hanseatische Fondshaus GmbH, die die Portfolioverwaltung und das Risikomanagement übernimmt. Geplant sind Investitionen Bestandsanlagen, schwerpunktmäßig Windenergie.

Unternehmen

Energiekontor veräußert Windkraftanlage Linnich-Körrenzig

Energiekontor hat Ende die noch im Bau befindliche Windkraftanlage Linnich-Körrenzig am Niederrhein verkauft. Die Anlage hat eine Nennleistung von 3,2 MW und einen Rotordurchmesser von 114 Metern. In 123 Metern Nabenhöhe weht Wind mit durchschnittlich fast sieben Metern pro Sekunde.

Unternehmen

HCI MS Lake Pioneer aus Insolvenz verkauft

Das 862-TEU-Containerschiff MS Pioneer Lake wurde 2002 gebaut und von HCI zur Beteiligung angeboten. Die Fondsgesellschaft befindet sich im Insolvenzverfahren (Az.: 67g IN 577/14). Für das Schiff hat sich jetzt ein Käufer gefunden, der dafür Maklerberichten zufolge 4,7 Millionen Euro zahlt.

Statistik

Highs am Zweitmarkt

Auf der Handelsplattform der Fondsbörse Hamburg wurden heute zwei bemerkenswerte Deals abgewickelt: Vom DWS-DB Einkaufs-Center-Immobilienfonds wurde ein Nominalanteil von 10.304 Euro zu einem Kurs von 618 Prozent gehandelt und ein Anteil über nominal eine halbe Million Euro des GSI-Triebwerksfonds 2 zum Kurs von 12 Prozent.

Offene Immobilienfonds

DeAWM kauft in Dallas für Grundbesitz Global

Die Deutsche Asset & Wealth Management hat für den offenen Immobilienfonds Grundbesitz Global das Bürogebäude „Galleria North Tower II“ in Dallas für rund 64 Millionen Euro von einem Metzler-Fonds erworben. Die 1999 erstellte Immobilie bietet rund 28.000 Quadratmeter Bürofläche und ein zusätzliches Parkhaus. Das Gebäude ist langfristig nahezu voll an zehn Unternehmen vermietet, Hauptmieter ist Merit Energy. Es ist das fünfte Objekt des Fonds, der US-Anteil im Fonds steigt auf 20,3 Prozent.

Offene Immobilienfonds

Wertgrund Wohnselect D: Anteilpreisanstieg

Mit Wirkung zum 13. Juli 2015 erhöht sich der Anteilwert des offenen Immobilienfonds Wertgrund Wohnselect D um 0,32 Euro, damit beträgt der Ausgabepreis 119,51, der Rücknahmepreis 113,82 Euro. Hintergrund ist die reguläre quartalsweise Nachbewertung bei insgesamt 10 Liegenschaften des Fonds. Rund 30 Prozent der Erhöhung stammen aus realisierten Mietsteigerungen an den Standorten Berlin, Düsseldorf, Leipzig und Dresden. Rund 65 Prozent sind Anpassungen an Bodenrichtwerte und Liegenschaftszinsen und rund 5 Prozent macht die Umlage von Modernisierungskosten aus.

Energie

Chorus bläst Börsengang ab

Die Chorus Clean Energy AG hat ihren Börsengang auf unbestimmte Zeit verschoben. Das Börsenumfeld gebe angesichts der Griechenlandkrise Anlass zum Zweifel daran, einen angemessenen Wert des Unternehmens durch den IPO zu erlösen. Chorus betont jedoch, dass aufgeschoben nicht aufgehoben sei.

Aktuelle Angebote

Analyse: Wealthcap Immobilien Nordamerika 16

Class-A-Büroimmobilie an gefragtem Standort mit Mieterwechsel während der Fondslaufzeit

Angebot. Der AIF hat sich zu 99,9 Prozent an einer US-Limited Partnership beteiligt, die Eigentümer einer Büroimmobilie in Mountain View, Kalifornien, ist. Die Stadt gehört zum Silicon Valley. Das Gesamtinvestitionsvolumen inklusive Agio liegt bei rund 73 Millionen US-Dollar. Anleger können ab 30.000 US-Dollar (am Tag der Zeichnung muss das mindestens 20. ...

Statistik

Markt für Handelsimmobilien brummt

Die niedrigen Preise für Geld und Energie machen das Investmentklima formidabel. Hinzu kommt das Programm der EZB, monatlich Wertpapiere für 60 Milliarden Euro zu kaufen. Die gute Stimmung belebe den deutschen Immobilienmarkt, sagt KAGL in einer aktuellen Markteinschätzung, und insbesondere den Umsatz mit Handelsimmobilien. Da habe der Umsatz nämlich gegenüber dem Vorjahr signifikant zugenommnen, der Marktanteil von Einzelhandelsimmobilien liege zurzeit bei 31 Prozent des Gesamtumsatzes

Stiftungen

Dürfen Stiftungen in geschlossene Investmentvermögen investieren? Teil II

Fachbeitrag von Dr. Gunter Reiff

Anlagestrategie definieren. Ein Verstoß gegen die stiftungsrechtlichen Verwaltungsgrundsätze kann allenfalls dann vorliegen, wenn die Investition in ein geschlossenes Investmentvermögen nicht mit der explizit ausformulierten oder stillschweigend verfolgten Anlagestrategie einer konkreten Stiftung übereinstimmt. ...

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Buss Investment 1
  • Analyse: Luana Capital, Blockheizkraftwerke Deutschland 3
  • Vertriebsstart für Ökorenta VIII
  • Analyse: Wealthcap Immobilien Nordamerika 16
  • Analyse: Deutsche Immobilien Invest „a-ja Resort Grömitz“
  • Analyse: 22. INP Portfolio Deutsche Sozialimmobilien
  • Analyse: HEH Helsinki
  • Analyse: One Capital - Pro Real Deutschland Fonds 4

Marktinfo

  • Schiffs-AIF: Erste Signale am Markt, Teil II

    Gesellschaften

  • Schiffs-AIF: Erste Signale am Markt, Teil I

    Gesellschaften

  • POC-Anleger sollen Auszahlungen zurückführen

    Gesellschaften

  • Breiter aufstellen: Mittels "Widening" in neue Schiffsklassen vordringen

    Gesellschaften

  • ftx Kompakt KW 29

    Kurzmeldungen

  • Editorial KW 30: Was sich nicht mehr Fonds nennen darf

    Recht

  • Schwacher Trost: Abschlagszahlung an Anleger von Solar Millenium

    Gesellschaften

  • Editorial KW 29: Vernetzung

    Informationen

http://www.bvt.de