http://www.zbi-professional-10.de
http://www.fondstelegramm.de/upload/ft17img4741.pdf
Fair Value REIT-AG erhöht Dividende
» schließen

S&K Prozessdeal

Vergangenes Wochenende jährte sich zum vierten Mal die Großrazzia bei S&K vom 19. Februar 2013, die zur Verhaftung von sieben Hauptbeschuldigten führte. Die Vorwürfe waren so umfangreich und die Aufbereitung der Unterlagen so umfänglich, dass zunächst zweieinhalb Jahre vergingen, bevor es auf der Basis einer mehrere tausend Seiten umfassenden Anklageschrift vor dem Landgericht Frankfurt zum Prozess kam. Und der zieht sich nun seinerseits bereits eineinhalb Jahre hin.

ftx - aktuelle News
  • Reacapital: Erstes Crowdprojekt gefundet

    Reacapital, die Crowdinvesting-Plattform aus dem Konzern der Reafina AG, meldet die Schließung des Projekts „Kita Bramfeld“. 1,15 Millionen Euro mezzanines Kapital sind seit September vergangenen Jahres eingesammelt worden. Die Rückzahlung des mit 6,5 Prozent jährlich zu verzinsenden Nachrangkapitals ist für den 15. Mai 2018 vorgesehen. Während Crowdinvestoren sich an der Finanzierung der Kita Bramfeld ab 1.000 Euro beteiligen konnten, hat Reacapital die Mindestsumme für das neue Projekt „Kreuzberger Carré“ auf 250 Euro gesenkt. Auch die Fundingsumme ist hier kleiner.
  • Personalie bei Feri und zwei neue Fonds

    Die KVG FEREAL AG hat Daniel Haas von der BW Bank geholt und zum Direktor des Real Asset Geschäfts mit institutionellen und privaten Kunden der FEREAL AG ernannt. In dieser Position wird Haas auch für die Konzeption und Produktentwicklung neuer Real Asset Strategien der FEREAL AG – insbesondere Private Equity, Real Estate und Infrastruktur – zuständig sein. Feri geht demnächst mit den beiden neuen Fonds "Feri Private Equity Portfolio 2017" und "Feri Private Equity Real Estate II" in den Vertrieb an institutionelle und an Privatkunden.
  • Fair Value REIT-AG erhöht Dividende

    Die Fair Value REIT-AG erhöht die für das Geschäftsjahr 2016 geplante Ausschüttung einer Dividende von bisher 25 Cent je derzeit in Umlauf befindlicher Aktie auf 40 Cent. Ein entsprechender Vorschlag soll der am 2. Juni 2017 stattfindenden Hauptversammlung unterbreitet werden. Die entsprechende Gesamtsumme von rund 5,6 Mllionen Euro sowie circa 90,4 Prozent des vorläufigen HGB-Jahresüberschusses 2016 erfüllt die Vorgaben des REIT-Gesetzes.
  • Publity erwirbt Büroobjekt in Saarbrücken

    Die Publity AG hat Objekt "Union Center" in Saarbrücken erworben. Das ca. 47.000 Quadratmeter große Multi-Tenant-Objekt besteht aus acht miteinander verbundenen Gebäudeteilenund wurde 2004 modernisiert. Hauptmieter sind die Deutsche Postbank AG, die Bundesnetzagentur, die Prego Services GmbH und das saarländische Ministerium für Finanzen und Europa. Verkäufer und Preis oder gar weitere Details des Deals nennt Publity – wie sonst auch – nicht.
  • Lloyd Fonds verdoppelt schon wieder

    Die Lloyd Fonds AG weist für das Geschäftsjahr 2016 nach vorläufigen Berechnungen ein Konzernjahresergebnis von 3,2 Millionen Euro aus. Das Konzernjahresergebnis hat sich zum zweiten Mal in Folge verdoppelt; 2015 waren es 1,6 Millionen Euro, 2014 0,8 Millionen Euro.
alle anzeigen
Eintritt in die regulierte Welt – Versteckspiel hinter dem Verkaufsprospekt

Analyse: P&R Angebot Nr. 5001 – Container-Direktinvestment

© Fotolia© Fotolia

P&R bietet Investoren an, gebrauchte und vermietete 40-Fuß-Highcube-Container zu kaufen und mietet sie anschließend für fünf Jahre zurück. Am Ende der Laufzeit plant der Emittent die Container zurückzukaufen. Die prognostizierte Nachsteuerrendite beträgt 2,36 Prozent pro Jahr.

Mehr Wirkung! Mehr Internationalisierung!

Felix Oldenburg, Generalsekretär des Bundesverbands Deutscher Stiftungen zur Zukunft des Dritten Sektors

Analyse: Steiner + Company, Multi Asset Portfolio Anspar Plan 4

Drum prüfe, wer sich (fast) ewig bindet …

Unternehmen

Reacapital: Erstes Crowdprojekt gefundet

Reacapital, die Crowdinvesting-Plattform aus dem Konzern der Reafina AG, meldet die Schließung des Projekts „Kita Bramfeld“. 1,15 Millionen Euro mezzanines Kapital sind seit September vergangenen Jahres eingesammelt worden. Die Rückzahlung des mit 6,5 Prozent jährlich zu verzinsenden Nachrangkapitals ist für den 15. Mai 2018 vorgesehen. Während Crowdinvestoren sich an der Finanzierung der Kita Bramfeld ab 1.000 Euro beteiligen konnten, hat Reacapital die Mindestsumme für das neue Projekt „Kreuzberger Carré“ auf 250 Euro gesenkt. Auch die Fundingsumme ist hier kleiner.

Personen

Personalie bei Feri und zwei neue Fonds

Die KVG FEREAL AG hat Daniel Haas von der BW Bank geholt und zum Direktor des Real Asset Geschäfts mit institutionellen und privaten Kunden der FEREAL AG ernannt. In dieser Position wird Haas auch für die Konzeption und Produktentwicklung neuer Real Asset Strategien der FEREAL AG – insbesondere Private Equity, Real Estate und Infrastruktur – zuständig sein. Feri geht demnächst mit den beiden neuen Fonds "Feri Private Equity Portfolio 2017" und "Feri Private Equity Real Estate II" in den Vertrieb an institutionelle und an Privatkunden.

https://www.project-investment.de/angebote/private-investoren/metropolen-16/
Aktuelle Angebote

Analyse: Patrizia GrundInvest München Leopoldstraße

Ungewöhnliche Kombination aus Schulgebäude und Tankstelle

Angebot. Die Anleger beteiligen sich an einer im Jahr 1972 erbauten und inzwischen kernsanierten Immobilie in München. Eine Zeichnung ist ab 20.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio möglich. Die gesamte Beteiligungssumme zuzüglich des Agios ist zum 20. des auf die Zeichnung folgenden Monats zu erbringen. Die Fondsgesellschaft endet ohne Auflösungsbeschluss zum Ablauf des 31. ...

REIT

Fair Value REIT-AG erhöht Dividende

Die Fair Value REIT-AG erhöht die für das Geschäftsjahr 2016 geplante Ausschüttung einer Dividende von bisher 25 Cent je derzeit in Umlauf befindlicher Aktie auf 40 Cent. Ein entsprechender Vorschlag soll der am 2. Juni 2017 stattfindenden Hauptversammlung unterbreitet werden. Die entsprechende Gesamtsumme von rund 5,6 Mllionen Euro sowie circa 90,4 Prozent des vorläufigen HGB-Jahresüberschusses 2016 erfüllt die Vorgaben des REIT-Gesetzes.

Unternehmen

Publity erwirbt Büroobjekt in Saarbrücken

Die Publity AG hat Objekt "Union Center" in Saarbrücken erworben. Das ca. 47.000 Quadratmeter große Multi-Tenant-Objekt besteht aus acht miteinander verbundenen Gebäudeteilenund wurde 2004 modernisiert. Hauptmieter sind die Deutsche Postbank AG, die Bundesnetzagentur, die Prego Services GmbH und das saarländische Ministerium für Finanzen und Europa. Verkäufer und Preis oder gar weitere Details des Deals nennt Publity – wie sonst auch – nicht.

Aktuelle Angebote

Analyse: asuco, ZweitmarktZins 00-2016 pro

Untersuchung der spezifischen Eignung für Stiftungen

Angebot. Unter der Bezeichnung ZweitmarktZins bietet asuco eine Serie von Namensschuldverschreibungen zur Finanzierung eines Portfolios mit Immobilien-Beteiligungen vom Zweitmarkt an. Emittentin von derzeit drei öffentlich angebotenen Tranchen ist die asuco Immobilien-Sachwerte GmbH & Co. KG. Die Tranchen unterscheiden sich in erster Linie durch unterschiedliche Mindestbeteiligungen. ...

Statistik

Lloyd Fonds verdoppelt schon wieder

Die Lloyd Fonds AG weist für das Geschäftsjahr 2016 nach vorläufigen Berechnungen ein Konzernjahresergebnis von 3,2 Millionen Euro aus. Das Konzernjahresergebnis hat sich zum zweiten Mal in Folge verdoppelt; 2015 waren es 1,6 Millionen Euro, 2014 0,8 Millionen Euro.

Unternehmen

Offen und DEVK steigen bei Marenave ein

Die CPO Investments GmbH & Co. KG (Reederei Offen) und die DEVK Allgemeine Versicherungs-Aktiengesellschaft sind bei der börsennotierten Schifffahrtsgesellschaft Marenave eingestiegen. Vorgesehen sind Finanzierungen und Beteiligungen in Höhe von zunächst 2 Millionen Euro und je nach Entwicklung weiters bis zu 14 Millionen Euro. Die Beteiligungen sind Teil des geplanten Sanierungskonzepts zur Vermeidung einer Insolvenz.

Aktuelle Angebote

Analyse: P&R Angebot Nr. 5001 – Container-Direktinvestment

Eintritt in die regulierte Welt – Versteckspiel hinter dem Verkaufsprospekt

Angebot. P&R bietet Investoren an, gebrauchte und vermietete 40-Fuß-Highcube-Container zu kaufen und mietet sie anschließend für fünf Jahre zurück. Am Ende der Laufzeit plant der Emittent die Container zurückzukaufen. Die prognostizierte Nachsteuerrendite beträgt 2,36 Prozent pro Jahr. ...

Unternehmen

iFunded zahlt erstmals Zinsen

iFunded zahlt den Investoren, die dem Projekt "Central Berlin" Nachrangdarlehen gewährt haben, eine erste Zinstranche. Anders als die meisten Plattformen zahlt iFunded Zinsen nicht endfällig, sondern halbjährlich. In diesem Fall sind es jetzt fünf halbe Prozent.

Immobilien

Platzierung 2016: Real IS mehr als 1 Milliarde Euro

Die Real I.S. AG hat im Jahr 2016 knapp 1,2 Milliarden Euro Eigenkapital eingesammelt. Der weitaus größte Teil kam von institutionellen Investoren, von Privatanlegern wurden circa 41 Millionen Euro eingeworben. Für 900 Millionen Euro wurden Immobilien an- und für 500 Millionen verkauft. Kommendes Jahr will Real I.S. das Publikumssegment mit Australienfonds wieder reaktivieren.

Spezial-AIF

Quadoro Doric Spezial-AIF diversifiziert mit Hotelkauf

Quadoro hat für seinen Spezial-AIF Vontobel Sustainable Real Estate Europa das Innside Hotel in Düsseldorf erworben. Es gehört zur spanischen Hotelgruppe Melia. Verkäufer ist ein von Europa Capital gemanagter Fonds. Einen Kaufpreis oder weitere Konditionen des Deals teilen die Parteien nicht mit.

Unternehmen

HGA Objekt München verlängert Mietvertrag mit Ankermieter

Das Fondsmanagement des HGA München teilt seinen Anlegern mit, dass der Mietvertrag mit ASM Assembly Systems, die rund 85 Prozent der Fläche gemietet haben, verlängert wurde. ASM bleibt für weitere 10 Jahre im Objekt. Die Miethöhe liegt mit rund 285.000 Euro pro Monat auf dem bisherigen Niveau. Als nächstes steht der Abschluss einer langfristigen Refinanzierung an.

Unternehmen

Publity erwirbt Büroobjekt in Mülheim an der Ruhr

Die Publity AG hat ein 16.600 Quadratmeter großes Büroobjekt in Mülheim an der Ruhr erworben. Das 6-geschossige Objekt Baujahr 1997 liegt im Mülheimer Stadtteil Saarnund ist unter anderem an Aldi, Aon und Enerson vermietet

Unternehmen

Fünf FHH-Schiffe insolvent

Das Amtsgericht Pinneberg hat das vorläufige Insolvenzverfahren für fünf Schiffe von Fondshaus Hamburg eröffnet und Rechtsanwalt Dietmar Penzlin, Hamburg, zum vorläufigen Insolvenzverwalter bestellt (Az.: 71 IN 27 bis 31/17). Die Schiffe MS Cimbria, MS Carinthia, MS Cordelia, MS Cardonia und MS Carpathia wurden als Einzelfonds im Jahr 2003 vertrieben.

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Patrizia GrundInvest München Leopoldstraße
  • Analyse: asuco, ZweitmarktZins 00-2016 pro
  • Analyse: P&R Angebot Nr. 5001 – Container-Direktinvestment
  • Analyse: UDI/Te Energy Sprint Festzins I – Nachrangdarlehen
  • Analyse: SOLIT – Friedrich & Weik Wertefonds
  • Analyse: Steiner + Company, Multi Asset Portfolio Anspar Plan 4
  • Analyse: PI Pro Investor Immobilienfonds 3
  • Analyse: Zinsland – Haus am See, Tecklenburg

Marktinfo

  • Die wertgeschätzte Immobilie

    Gesellschaften

  • Editorial KW 08: S&K Prozessdeal

    Recht

  • ftx Kompakt KW 07/2017

    Kurzmeldungen

  • Meleta 23: KGAL warnt vor Raider

    Gesellschaften

  • POC Fonds mit neuer Geschäftsführung

    Gesellschaften

  • Editorial KW 07: Taping

    Recht

  • ftx Kompakt KW 06/2017

    Kurzmeldungen

  • AfD-Parteitag im Fondsobjekt des CFB 111

    Gesellschaften

http://www.fondstelegramm.de/upload/ft17img4741.pdf