http://www.ds140.de
http://www.greencity-energy.de/oekologische-geldanlagen/stiftungen.html?trackc=Stift&track=Fondtelegramm
Union Investment: 400 Millionen Euro für institutionellen Immobilienfonds
» schließen

Bärendienst

Wir haben diese Woche unter anderem über ein bemerkenswertes Urteil des OLG Frankfurt gegen die Commerzbank geschrieben. Weil sie einer Stiftung zur Zeichnung einer Beteiligung am Fonds CFB 142 geraten hat, aber einigen ihrer Beratungspflichten nicht nachkam, muss sie nun Schadensersatz leisten. Soweit so gerecht.
Weil aber eine Begründung des Gerichts lautet ...

ftx - aktuelle News
  • Weltweite Photovoltaik-Statistik

    Der aktuelle "Snapshot of Global PV Markets" der Internationalen Energieagentur weist für das Jahr 2014 38,7 Gigawatt neu installierte Photovoltaikleistung aus. Im Jahr zuvor waren es 37,6. Im Hintergrund dieses global betrachtet nur geringen Anstiegs steht indes eine bemerkenswerte Verschiebung. Während 2012 noch fast 60 Prozent Marktanteil auf Europa entfielen, waren es 2014 nur noch 18 Prozent. China und Japan haben enorm aufgeholt. China installiert jährlich neu inzwischen das Fünffache von Deutschland. Kumuliert sind weltweit PV-Analgen mit einer Nennleistung von 177 Gigawatt.
  • Youniq strauchelt in die richtige Richtung

    Die Youniq AG, Anbieter für Studentisches Wohnen, meldet einen Konzernverlust in Höhe von 6,2 Millionen Euro konnte den Verlust gegenüber dem Vorjahr jedoch bereits erheblich reduzieren (2013: 54,1 Millionen Euro). Vorstand Alexander Kersting: "Unser Konzern ist heute im Bereich Studentisches Wohnen so aufgestellt, um künftig operativ Gewinne erwirtschaften zu können. Nach der operativen und bilanziellen Verarbeitung der Belastungen aus der Vergangenheit befasst sich Youniq wieder verstärkt mit einem möglichen Ausbau des Engagements am Markt für Studentisches Wohnen. Derzeit evaluieren wir diverse Objekte für Expansionszwecke, sowohl als Bestandshalter als auch als Dienstleister."
  • Commerz Real kauft in Warschau für Hausinvest

    Die Commerz Real hat mit einer polnischen Tochtergesellschaft der österreichischen S+B Gruppe AG einen Kaufvertrag über den Erwerb des Nießbrauchrechts am Grundstück und der darauf befindlichen Immobilie Aleje Jerozolimskie 44, dem Universal Gebäude, in Warschau abgeschlossen. Für den Neubau eines Büro- und Einzelhandelsobjekts übernimmt die S+B Gruppe AG die Projektentwicklung und die anschließende Vermarktung. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2016 vorgesehen, das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 95 Millionen Euro. Weitere Objekte in Warschau aus dem Portfolio des Hausinvest sind das Harmony Office Center und der Bürokomplex Tulipan House.
  • Hahn platziert Pluswertfonds 163

    Hahn beziehungsweise ihre KVG, die Dewert Deutsche Wertinvestment GmbH, meldet mit 22 Millionen Euro akquiriertem Eigenkapital die Vollplatzierung des Pluswertfonds 163, der das Nahversorgungszentrum Welau Arcaden in Wedel finanziert. Für die zweite Jahreshälfte kündigt Hahn den nächsten Publikumsfonds an.
  • Union Investment: 400 Millionen Euro für institutionellen Immobilienfonds

    Union Investment hat für den Publikumsfonds Uniinstitutional German Real Estate nach 24 Monaten rund 400 Millionen Euro bei institutionellen Anlegern eingeworben. Mit den Neuerwerbungen Tübinger Carré in Stuttgart und Pergamon Palais in Berlin umfasst das Fondsportfolio nunmehr neun Objekte. Weitere Zeichnungsphasen für den Fonds werden mit kommenden Investments durchgeführt, teilt der Anbieter mit.
alle anzeigen
Auf kommunikativen Untiefen gestrandet

Dubiose Interessengemeinschaft wirbt um Canada Gold Trust-Anleger

© fotolia© fotolia

Nachdem sich die Probleme beim Fondsanbieter Canada Gold Trust und seiner Muttergesellschaft Henning Gold Mines in den vergangenen Wochen verschärft haben, hat sich vor kurzem eine fragwürdige Interessengemeinschaft ins Rampenlicht gespielt. Die "IG Canada Gold Trust" will die Interessen der "Anleger und Gläubiger der Henning Goldmines Inc." schützen. Mitglied kann werden, wer 99 Euro Mitgliedsbeitrag bezahlt. Die Interessengemeinschaft hat vor zweieinhalb Wochen ein Rundschreiben verfasst, um Mitglieder zu akquirieren.

HCI Schiffsfonds VIII: Bank lässt Deal platzen, Ladungsschaden im Sturm, Arrestierung

Firmenshopping mit dem Geld der Anleger

Statistik

Weltweite Photovoltaik-Statistik

Der aktuelle "Snapshot of Global PV Markets" der Internationalen Energieagentur weist für das Jahr 2014 38,7 Gigawatt neu installierte Photovoltaikleistung aus. Im Jahr zuvor waren es 37,6. Im Hintergrund dieses global betrachtet nur geringen Anstiegs steht indes eine bemerkenswerte Verschiebung. Während 2012 noch fast 60 Prozent Marktanteil auf Europa entfielen, waren es 2014 nur noch 18 Prozent. China und Japan haben enorm aufgeholt. China installiert jährlich neu inzwischen das Fünffache von Deutschland. Kumuliert sind weltweit PV-Analgen mit einer Nennleistung von 177 Gigawatt.

Unternehmen

Youniq strauchelt in die richtige Richtung

Die Youniq AG, Anbieter für Studentisches Wohnen, meldet einen Konzernverlust in Höhe von 6,2 Millionen Euro konnte den Verlust gegenüber dem Vorjahr jedoch bereits erheblich reduzieren (2013: 54,1 Millionen Euro). Vorstand Alexander Kersting: "Unser Konzern ist heute im Bereich Studentisches Wohnen so aufgestellt, um künftig operativ Gewinne erwirtschaften zu können. Nach der operativen und bilanziellen Verarbeitung der Belastungen aus der Vergangenheit befasst sich Youniq wieder verstärkt mit einem möglichen Ausbau des Engagements am Markt für Studentisches Wohnen. Derzeit evaluieren wir diverse Objekte für Expansionszwecke, sowohl als Bestandshalter als auch als Dienstleister."

http://www.vc-pe.de
Offene Immobilienfonds

Commerz Real kauft in Warschau für Hausinvest

Die Commerz Real hat mit einer polnischen Tochtergesellschaft der österreichischen S+B Gruppe AG einen Kaufvertrag über den Erwerb des Nießbrauchrechts am Grundstück und der darauf befindlichen Immobilie Aleje Jerozolimskie 44, dem Universal Gebäude, in Warschau abgeschlossen. Für den Neubau eines Büro- und Einzelhandelsobjekts übernimmt die S+B Gruppe AG die Projektentwicklung und die anschließende Vermarktung. Die Fertigstellung ist für Frühjahr 2016 vorgesehen, das Gesamtinvestitionsvolumen beträgt 95 Millionen Euro. Weitere Objekte in Warschau aus dem Portfolio des Hausinvest sind das Harmony Office Center und der Bürokomplex Tulipan House.

Publikums-AIF

Hahn platziert Pluswertfonds 163

Hahn beziehungsweise ihre KVG, die Dewert Deutsche Wertinvestment GmbH, meldet mit 22 Millionen Euro akquiriertem Eigenkapital die Vollplatzierung des Pluswertfonds 163, der das Nahversorgungszentrum Welau Arcaden in Wedel finanziert. Für die zweite Jahreshälfte kündigt Hahn den nächsten Publikumsfonds an.

Immobilien

Union Investment: 400 Millionen Euro für institutionellen Immobilienfonds

Union Investment hat für den Publikumsfonds Uniinstitutional German Real Estate nach 24 Monaten rund 400 Millionen Euro bei institutionellen Anlegern eingeworben. Mit den Neuerwerbungen Tübinger Carré in Stuttgart und Pergamon Palais in Berlin umfasst das Fondsportfolio nunmehr neun Objekte. Weitere Zeichnungsphasen für den Fonds werden mit kommenden Investments durchgeführt, teilt der Anbieter mit.

Unternehmen

Hapag-Lloyd: Übernahmekosten und Wertminderungen belasten Ergebnis

Hapag-Lloyd hat im vergangenen Jahr einen Konzernverlust von 604 Millionen Euro hinnehmen müssen. 2013 stand ein Minus von 97 Millionen Euro in den Büchern. Die Reederei begründet den Einbruch mit den Kosten für die Übernahme und Integration der CSAV-Containerschifffahrtsaktivitäten und einer Wertminderung auf ein Portfolio alter Schiffe.

Unternehmen

MPC Capital schließt Übernahme von Ahrenkiel Steamship ab

MPC Capital hat die Eingliederung der Reederei Ahrenkiel Steamship und Contchart Hamburg vollständig umgesetzt. Im Zuge der Übernahme beschloss der MPC-Vorstand mit Zustimmung des Aufsichtsrats eine Sachkapitalerhöhung aus dem genehmigten Kapital unter Ausschluss des Bezugsrechts. Thien & Heyenga und MPC Shipping bringen ihre Anteile an Ahrenkiel Steamship und Contchart als Sacheinlage gegen Ausgabe neuer Aktien ein. Insgesamt werden rund 4,5 Millionen Aktien mit einem anteiligen Betrag am Grundkapital von je einem Euro ausgegeben. Das Grundkapital der MPC Capital AG erhöht sich dadurch von 17,6 auf 22,1 Millionen Euro.

Unternehmen

KGAL Aviation Portfolio Fund 1 erwirbt erste Flugzeuge

Der KGAL Aviation Portfolio Fund 1 (APF1) für institutionelle Investoren hat im Rahmen eines Sale- und Leaseback-Geschäftes drei Flugzeuge vom Typ Embraer 190 von Finnair erworben. Das Transaktionsvolumen beträgt rund 62 Millionen Euro. Die Leasingverträge mit Finnair für die drei Flugzeuge haben eine Laufzeit von durchschnittlich acht Jahren. Das geplante Fondsportfolio soll schwerpunktmäßig Passagierflugzeuge unterschiedlicher Typen umfassen.

Unternehmen

HEH kauft Flugzeuge für Publikums-AIF

HEH hat zwei Flugzeuge des Typs ATR 72-500 erworben, die langfristig an Finnair vermietet sind. Die beiden Maschinen sollen in einen Publikumsfonds nach KAGB eingebracht werden, KVG wird die Hamburg Asset Management HAM Kapitalverwaltungsgesellschaft mbH, an der HEH zur Hälfte beteiligt ist. Das technische Management der Flugzeuge wird von der Doric GmbH übernommen. HEH hat bisher 16 geschlossene Fonds mit Regionalflugzeugen platziert, die nach Unternehmensangaben bisher besser als prospektiert verlaufen.

REIT

Fair Value REIT-AG verbessert Ergebnis

Nachdem nun die endgültigen Zahlen vorliegen, zeigt sich, dass es zu einer nochmaligen Verbesserung des 2014er-Konzernergebnisses kam. Das Ebit ist um 18 Prozent auf knapp 6 Millionen Euro gestiegen, der Jahresfehlbetrag konnte auf nur noch 50.000 Euro reduziert worden, er betrug im Vorjahr noch 5,2 Millionen Euro. Die Eigenkapitalquote beträgt gegenüber dem Vorjahr leicht erhöhte 49,2 Prozent. Den Aktionären wird eine Dividende in Höhe von 25 Cent je Aktie vorgeschlagen.

Unternehmen

Deutsche Wohnen vervierfacht Ergebnis

Die Deutsche Wohnen AG hat 2014 einen Konzerngewinn von knapp 900 Millionen Euro erzielt (Vorjahr: 212,7 Millionen Euro). „Die Steigerung ist operativ im Wesentlichen auf die ganzjährige Konsolidierung der GSW zurückzuführen. Darüber hinaus profitieren wir mit der Fokussierung auf Core+-Regionen überproportional von gesunkenen Renditeerwartungen und damit Wertsteigerungen unserer Immobilien in 2014“, erklärt Lars Wittan, CIO der Gesellschaft.

Energie

Green City Energy: Windpark Velburg im Bau

Green City Energy hat mit dem Bau der Fundamente für einen Windpark mit fünf Anlagen vom Typ Nordex N117 à 2,4 MW im bayerischen Velburg begonnen. Eine Einspeisezusage in das 14 Kilometer entfernte Umspannwerk Parsberg liegt vor. Die Inbetriebnahme ist nach aktuellem Stand für Herbst 2015 geplant.

Personen

Solvium: Personalie Sievert

Solvium Capital meldet die Personalie Marc Sievert, der künftig die Betreuung der Key Account Partner und das Geschäft mit institutionellen Kunden betreuen wird. Der Bankkaufmann war zuvor u.a. Geschäftsführer der MCE Vertriebsgesellschaft mbH. fondstelegramm hat zuletzt aufgedeckt, dass Solvium mit einer Versicherungspolice der Allianz warb, die angeblich die Produkte "Protect-Reihe" absicherte, die aber laut Allianz und inzwischen auch laut einschlägiger Urteile nie rechtmäßig zustande kam.

Unternehmen

Isaria Wohnbau AG meldet Rekordumsatz

Der Münchner Wohnbau-Projektentwickler Isaria Wohnbau AG erzielte 2014 mit 160 Millionen Euro seinen bisher höchsten Umsatz. Das Konzernergebnis nach Steuern liegt bei 9,3 Millionen Euro. Die Isaria Wohnbau AG ist die ehemalige JK Wohnbau AG. Seit Ende 2013 gehört die Hamburger One Group GmbH zum ISARIA-Konzern.

Unternehmen

Lloyd Fonds MT American Sun vom Handel ausgesetzt

Bis auf weiteres können Beteiligungen an der Fondsgesellschaft MT American Sun nicht mehr an der Fondsbörse Deutschland gehandelt werden, teilt der Hamburger Beteiligungsmakler mit. Das Schiff ist eines von elf Schiffen, deren Gesellschaftern angeboten wurde, Ihre Anteile gegen Aktien in die Lloyd Fonds AG einzubringen.

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: ZBI Regiofonds Wohnen, Metropolregion Nürnberg
  • Analyse: Wattner Sunasset 5, Portfolio deutscher Solarkraftwerke
  • Analyse: Ovid Infrastructure HY Income UI
  • Analyse: Pro CBS Real Estate VI
  • Analyse: Te Solar, Solar Sprint Festzins II
  • Analyse: Wealthcap Immobilien Deutschland 38
  • Analyse: BVT Concentio Vermögensstrukturfonds 1 (update*)
  • Analyse: Marble House European Mid Market Fund

Marktinfo

  • Editorial KW 14: Bärendienst

    Beratungsqualität

  • ftx Kompakt KW 13

    Kurzmeldungen

  • MS Bluewater Finesse: "Sich der Altanleger entledigen"

    Gesellschaften

  • "Wer diversifizieren will, kommt an Sachwerten nicht vorbei"

    Marktanalyse

  • Schulte-Prozess: Staatsanwaltschaft beantragt 12 Jahre Haft

    Gesellschaften

  • Commerzbank wegen lausiger Beratung einer Stiftung zu Schadensersatz verurteilt

    Beratungsqualität

  • Editorial KW 13: Treu und Glauben

    Beratungsqualität

  • ftx Kompakt KW 12

    Kurzmeldungen

http://www.fondstelegramm.de/upload/ft15img4529.pdf