http://veranstaltungen.handelsblatt.com/kapitalanlage
https://www.deutsche-finance.de/
Cristina Bülow geht von Aquila zu Dr. Peters
» schließen

Achterbahn

Das war man bisher nicht gewohnt: Der Kurs deutscher Staatsanleihen sackte in den vergangenen vier Wochen in den Keller wie zuvor nicht gesehen. Einer der "größten Bond-Crashs aller Zeiten", schrieb "Die Welt".

ftx - aktuelle News
  • TAG Immobilien kauft Portfolio mit Wohnungen in Ostdeutschland

    Die TAG Immobilien AG hat ein Wohnimmobilienportfolio mit 862 Einheiten, darunter auch 23 Gewerbeobjekte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg erworben. Kaufpreis: 18,6 Millionen Euro, Vervielfältiger: 7,9. Wegen eines derzeitigen Leerstands von fast 15 Prozent und weil die Immobilien offenbar aus komplizierten Eigentumsverhältnissen heraus erworben wurden, sieht TAG interessantes Entwicklungspotential. Der aktuelle Immobilienbestand der TAG beläuft sich rund 75.000 Einheiten.
  • Cristina Bülow geht von Aquila zu Dr. Peters

    Cristina Bülow, langjährige Geschäftsführerin einiger Gesellschaften der Aquila Gruppe, ist neue CFO der Dr. Peters Group. Sie löst Christian Mailly ab, der diese Position in den vergangenen Jahren kommissarisch innehatte, sich aber wieder auf den Bereich Luftfahrtinvestments bei Dr. Peters konzentriert.
  • Feri mit Quartalsstatistik zu Emissionstätigkeit

    Die Bafin hat im ersten Quartal 2015 acht Publikums-AIF zum Vertrieb zugelassen, sieben davon sind Immobilienfonds, ein PE-Fonds ist darunter. Das gesamte prospektierte Eigenkapital, hat Feri ermittelt, beträgt 236,6 Millionen Euro, das gesamte Fondsvolumen 338,8 Millionen Euro. Darüber hinaus hat die Bafin sieben Beteiligungsmodelle nach Vermögensanlagengesetz gestattet, die alle in Erneuerbare Energien investieren, das sind zum Großteil Bürgerwindparks, die in aller Regel kein auswertbares Material öffentlich machen.
  • MIG Fonds 15 meldet Zielinvestments

    Der MIG 15 hat für rund 3,6 Millionen Euro Aktien aus einer Barkapitalerhöhung der Affiris AG erworben. Die Vorgängerfonds MIG 1, 3, 4, 5, 7 und 11 sind ebenfalls bereits an Affiris beteiligt. Auch die Cynora GmbH, Bruchsal, ist bereits Zielunternehmen von Vorgängerfonds (MIG 10, 11, 13). MIG 15 hat neue Anteile aus einer Barkapitalerhöhung zu einem Preis von rund 1,5 Millionen Euro erworben.
  • Wealthcap Private-Equity-Fonds schütten 40 Millionen Euro aus

    Fürs erste Quartal 2015 haben elf PE-Fondsgesellschaften von Wealthcap an ihre rund 4.400 Anleger rund 40 Millionen Euro ausgeschüttet. Hintergrund ist eine Reihe erfolgreicher Exits in Zielfonds, beispielsweise von Beats Electronics, Healthscope oder des Autolackspezialisten Axalta Coating Systems (Carlyle) sowie des Haushaltsreinigerhersteller Spotless oder von Anteilen an der türkischen Supermarktkette Migros Türk (BC Partners). Ein Folgeprodukt ist bei Wealthcap in fortgeschrittener Planung.
alle anzeigen
Auftakt geplanter Serie mit Regionen-Fokus

Analyse: ZBI Regiofonds Wohnen, Metropolregion Nürnberg

© Fotolia© Fotolia

ZBI plant eine Serie mit jährlich neuen Wohnimmobilien-Fonds, die auf jeweils eine bestimmte Region in Deutschland abzielen. ZBI beginnt sie mit einem Fonds, der direkt und indirekt Immobilien in Nordbayern erwerben will. Es sollen insgesamt 20 Millionen Euro, maximal 50 Millionen Euro Eigenkapital platziert werden. Ab 10.000 Euro zuzüglich fünf Prozent Agio ist eine Beteiligung am Fonds möglich. Zehn Prozent der Pflichteinlage sind im Handelsregister als Haftsumme

Alte Hasen sind zäh

Fehlender Nachweis heißt nicht fehlende Sachkunde – Neue Perspektiven nach Ablauf der Frist

LHI meldet für Technologiepark Köln Insolvenz an

Frankenfinanzierung und schwieriger Mehrheitsgesellschafter wurden dem Fonds zum Verhängnis

Unternehmen

TAG Immobilien kauft Portfolio mit Wohnungen in Ostdeutschland

Die TAG Immobilien AG hat ein Wohnimmobilienportfolio mit 862 Einheiten, darunter auch 23 Gewerbeobjekte in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Brandenburg erworben. Kaufpreis: 18,6 Millionen Euro, Vervielfältiger: 7,9. Wegen eines derzeitigen Leerstands von fast 15 Prozent und weil die Immobilien offenbar aus komplizierten Eigentumsverhältnissen heraus erworben wurden, sieht TAG interessantes Entwicklungspotential. Der aktuelle Immobilienbestand der TAG beläuft sich rund 75.000 Einheiten.

Personen

Cristina Bülow geht von Aquila zu Dr. Peters

Cristina Bülow, langjährige Geschäftsführerin einiger Gesellschaften der Aquila Gruppe, ist neue CFO der Dr. Peters Group. Sie löst Christian Mailly ab, der diese Position in den vergangenen Jahren kommissarisch innehatte, sich aber wieder auf den Bereich Luftfahrtinvestments bei Dr. Peters konzentriert.

http://veranstaltungen.handelsblatt.com/kapitalanlage
Statistik

Feri mit Quartalsstatistik zu Emissionstätigkeit

Die Bafin hat im ersten Quartal 2015 acht Publikums-AIF zum Vertrieb zugelassen, sieben davon sind Immobilienfonds, ein PE-Fonds ist darunter. Das gesamte prospektierte Eigenkapital, hat Feri ermittelt, beträgt 236,6 Millionen Euro, das gesamte Fondsvolumen 338,8 Millionen Euro. Darüber hinaus hat die Bafin sieben Beteiligungsmodelle nach Vermögensanlagengesetz gestattet, die alle in Erneuerbare Energien investieren, das sind zum Großteil Bürgerwindparks, die in aller Regel kein auswertbares Material öffentlich machen.

Publikums-AIF

MIG Fonds 15 meldet Zielinvestments

Der MIG 15 hat für rund 3,6 Millionen Euro Aktien aus einer Barkapitalerhöhung der Affiris AG erworben. Die Vorgängerfonds MIG 1, 3, 4, 5, 7 und 11 sind ebenfalls bereits an Affiris beteiligt. Auch die Cynora GmbH, Bruchsal, ist bereits Zielunternehmen von Vorgängerfonds (MIG 10, 11, 13). MIG 15 hat neue Anteile aus einer Barkapitalerhöhung zu einem Preis von rund 1,5 Millionen Euro erworben.

Private Equity

Wealthcap Private-Equity-Fonds schütten 40 Millionen Euro aus

Fürs erste Quartal 2015 haben elf PE-Fondsgesellschaften von Wealthcap an ihre rund 4.400 Anleger rund 40 Millionen Euro ausgeschüttet. Hintergrund ist eine Reihe erfolgreicher Exits in Zielfonds, beispielsweise von Beats Electronics, Healthscope oder des Autolackspezialisten Axalta Coating Systems (Carlyle) sowie des Haushaltsreinigerhersteller Spotless oder von Anteilen an der türkischen Supermarktkette Migros Türk (BC Partners). Ein Folgeprodukt ist bei Wealthcap in fortgeschrittener Planung.

Unternehmen

Project verkauft Wohnungen für 60 Millionen Euro

Von Januar bis April dieses Jahres hat die Bamberger Project Gruppe 145 Wohnungen für insgesamt rund 60 Millionen Euro verkauft. Damit liegt sie bereits bei mehr als der Hälfte de Verkaufsvolumens des gesamten Vorjahrs.

Personen

Rickmers: Personalie Scharffetter

Charles Jan Scharffetter wird zum 1. August 2015 neuer CEO des Segments Maritime Services der Rickmers Holding. Der diplomierte Wirtschaftsingenieur für Seeverkehr war zuvor 18 Jahre lang für die Oldendorff Carriers GmbH & Co. KG tätig. Scharffetter übernimmt die Position von Björn Sprotte.

Anleihen

Impact Bond von Abakus/Sybac bindet ersten PV-Park an

Für die Projektanleihe von Abakus und Sybac wurde der erste Photovoltaik-Park angekauft. Die 12,8 Megawattpeak-Anlage liegt im rheinland-pfälzischen Polch am Hauptsitz der Sybac, die den Park verkauft und den Anleihegläubigern ein Andienungsrecht einräumt. Ausführliche Analyse siehe fondstelegramm vom 7. Februar 2015.

Schiffe

PCE kündigt Flusskreuzfahrt-Schiffsfonds an

Das neue Fondsobjekt entsteht derzeit auf der Werft Teamco im holländischen Heusden. Das Hotelschiff der Vier-Sterne-Klasse soll 144 Passagieren Logis bieten können und auf den zentralen europäischen Flüssen einsetzbar sein. Charterer der ersten Jahre wird das amerikanische Touristikunternehmen Gate 1 Ltd. sein.

Offene Immobilienfonds

Union Investment erwirbt Joint-Venture-Beteiligung an Londoner Büroobjekt

Union Investment hat im Wege einer 50:50-Beteiligung zusammen mit der kanadischen Oxford Properties Group eine Londoner Grade-A-Büroimmobilie erworben. Das Objekt “Watermark Place” direkt an der Themse ist bis 2029 an die japanische Investmentbank Nomura vermietet. Union Investment bringt die Beteiligung in den offenen Immobilienfonds Uniimmo Europa ein. Über den Kaufpreis schweigen sich die Parteien aus.

Unternehmen

Domino Day: NCI New Capital Invest

Folgende Firmen aus dem Konzern Malte Hartwiegs haben vergangene Woche Insolvenz angemeldet. NCI New Capital Invest Canada Invest GmbH & Co. KG, NCI New Capital Invest Global Management GmbH, NCI New Capital Invest Holding GmbH, NCI New Capital Invest Marketing GmbH & Co. KG, NCI New Capital Invest Oil & Gas USA 19 GmbH, NCI New Capital Invest Proven Assets Global Direct Management GmbH, NCI New Capital Invest Proven Assets Global Management GmbH, NCI New Capital Invest Service GmbH. Vorläufiger Insolvenzverwalter aller acht Firmen ist Rechtsanwalt Rolf Pohlmann aus München.

Geschlossene Fonds

Riesentickets heute am Zweitmarkt

Eine Beteiligung mit einem Nominalbetrag von 280.000 US-Dollar am geschlossenen Immobilienfonds HCI Real Estate BRIC+ ist bei der Fondsbörse Hamburg Beteiligungsmakler AG heute zu einem Kurs von 33 Prozent gehandelt worden. Eine Beteiligung am AXA Merkens XIII über 500.000 Euro ging zu 17 Prozent an einen neuen Inhaber und eine zu 900.000 Euro am MT Cape Bruny von König & Cie. wurde zu 30 Prozent gehandelt.

Unternehmen

Hesse Newman hat neuen Großaktionär und meldet sich zurück im Markt

Klaus Mutschler verkauft sein über die SBW Schweizer Beteiligungs-Werte AG gehaltenes Aktienpaket an der Hesse Newman Capital AG an die HSL Vermögensverwaltung GmbH. Zuvor hatte die SBW sämtliche Aktien von Marc Drießen und Marcus Simon übernommen und zu einem Paket mit 1.679.736 Aktien geschnürt. Die Erwerberin HSL Vermögensverwaltung GmbH, Dortmund, wird somit 84 Prozent der Aktien der Hesse Newman Capital AG halten. Der Vollzug des Kaufvertrags steht noch unter dem Vorbehalt einiger aufschiebender Bedingungen. Die neue Großaktionärin will Geschäftsmodell der Hesse Newman Capital AG weiterführen und Immobilienfonds nach KAGB für Institutionelle und Private auflegen.

Anleihen

Murphy & Spitz baut PV-Portfolio aus

Murphy & Spitz Green Energy hat im April zwei Bestands-Photovoltaik-Anlagen in Sachsen erworben, eine Freiflächen- und eine Dachflächenanlage, b3eide wurden bereits 2011 errichtet. Finanziert wurde der Kauf vor allem aus den Mitteln der Murphy & Spitz Green Energy Anleihe 2021. Das Portfolio der Gesellschaft umfasst jetzt 12 PV-KLraftwerke mit einer Gesamtleistung 4,4 Megawattpeak.

Geschlossene Fonds

LHI meldet für Technologiepark Köln Insolvenz an

Weil der Fonds aus dem Jahr 2005 wesentliche Fremdkapital-Positionen in Schweizer Franken aufnahm und ein Sanierungskonzept, das mit den Banken erarbeitet wurde, an der Zustimmung des Mehrheitsgesellschafters scheiterte, musste LHI für die LHI Immobilienfonds GmbH & Co. TechnologiePark Köln Beteiligungs-KG und für deren Objektgesellschaft Narat GmbH & Co. KG einen Insolvenzantrag stellen.

Seite: 1  -    [1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]

Aktuell im Vertrieb

  • Analyse: Hannover Leasing “Die Direktion", Münster
  • Analyse: Leonidas Associates XVII, Windenergie in Frankreich
  • Analyse: Senivita Social Estate AG Wandelanleihe 2015/2020
  • Analyse: Wealthcap Sachwerte Portfolio 2
  • Analyse: Wertimmobilien Deutschland, WIDE Fonds 5
  • Analyse: HTB Strategische Handelsimmobilie Plus 4
  • Analyse: MIG Fonds 15
  • Analyse: ZBI Regiofonds Wohnen, Metropolregion Nürnberg

Marktinfo

  • "Das Gebot von EnBW bestätigt: Prokon ist werthaltig"

    Gesellschaften

  • HTB 6 Immobilien Portfolio mit ersten Investitionen

    Gesellschaften

  • Editorial KW 21: Achterbahn

    Marktanalyse

  • ftx Kompakt KW 20

    Kurzmeldungen

  • Der Immobilienfonds als Schnäppchen-Bazar

    Gesellschaften

  • Von Äpfeln und Birnen

    Marktanalyse

  • Alte Hasen sind zäh

    Recht

  • ftx Kompakt KW 19

    Kurzmeldungen

http://www.vc-pe.de